Beiträge von Medusa1599

    Des fällt jetzt nicht so ins Gewicht was der frist muß ich eh schon für andere Exoten einkaufen
    Ja und es ist ein Gruppentier heißt man braucht min zwei Stück (Pärchen )
    Das Problem sind die Nachbaren wenn ich jetzt wieder ein Tier anschleppe wobei das wird eben wie ein Chinchilla gehalten und man "sieht" es nicht als Nachbar.


    Die einzigen Kosten was man Tierarztmässig hat ist das entwurmen zweimal im Jahr was man aber bei Schildkröten Schlangen auch macht
    Impfungen brauchen die keine wenn sie in Gefangenschaften gehalten werden.


    Einziges Problem ich hatte mir extra an Hund zugelegt und keine Katze mehr da Hund nicht älter als 10-14 Jahre werden (zuminderst bei mir)
    und ich mir sicher war das er bis 2018- 2020 Tod ist und meine Eltern müßten normalerweise bis dahin auch gestorben sein die Kinder aus dem gröbsten raus sind und dann wäre ich frei für "mein Projekt" die Zeit bis dahin überbrücke ich mit planen.
    Alle anderen Tiere bis auf Schildkröte (bleibt bei Merle) dürften bis dahin auch alle an Altersschwäche gestorben sein.


    Das Buschbaby kann in Gefangenschaft 18-25 Jahre alt werden das ist das einzige was mich so bisschen zurückhält
    weil zurücklassen tue ich kein Tier wer weis was aus denen werden würde und wie es ihnen dann geht nee

    Fressnapf Augsburg Oberhausen
    hat zur Zeit eine Art "Buschbabys" im Laden bei denen heißen sie etwas anderes
    Ich habe ja den Landen die letzten Tage gemieden aber jetzt brauch ich bald PinkMarden und Grillen
    Da die Rente somit Geld bald kommen muß und das Tierchen würde mir arg zusagen schon allein aus dem Grund das es mal als anderes ist
    Ja mal schauen wie das ausgeht vielleicht haben sie es auch schon verkauft bis ich dort bin.


    Buschbaby oder Konzert 12.10(Düsseldorf) für einen geht das Geld drauf und ich habe die wahl
    für alle die nicht wissen wie das Tier aussieht in etwa so http://de.images.search.yahoo.…&fr=yfp-t-708&fr2=piv-web und wird gehalten wie ein chinchilla

    Zitat

    auch Campino selbst glaubt, Veränderungen an sich feststellen zu können. "Ich bin heute nicht mehr der, der ich mal war. Aber ich bin heute der, weil ich mal so war. Da gibt es für mich keinen Bruch. Ich habe kein Problem damit, mit den Dingen aus der Vergangenheit konfrontiert zu werden. Ich stehe dazu", sagte Campino im Gespräch mit der 'MOPO'


    ich denke das gilt auch für die anderen Bandmitglieder


    aus http://www.gala.de/lifestyle/k…tzte-kollegen_968752.html

    GrauerPanther


    Mir ist es nicht anderes gegangen wie viele
    Einen Bericht in a Zeitung gelesen über ein Minipferd das in den USA im Haus lebt
    Dann habe ich mich von einer Seite wie dieser blenden lassen
    http://www.yorkshire-palast.co…ikanische-mini-pferde.htm

    Zitat

    mit einer Größe von etwa 86cm waren früher die Spielgefährten reicher Adelskinder und freuen sich heute wachsender Beliebtheit.


    wer will nicht mal reich sein in seinem Leben ? das niedliche Bildchen hatte mich dann vollsten überzeugt (war eine andere Internetseite ich find sie nicht mehr)
    So was müßen wir haben !
    Ja also gekauft ohne Ahnung vom Tier zu haben bis dahin kannte ich Pferde nur vom sehen.
    Genau genommen war es dann ein unüberlegter Spontankauf die ich des öfteren tätige Am 2.11 gesehen am 5.11 gekauft und am 9.11 war Geburtstag von Sohn


    Ja und dann war das Minipferdchen da der große Balkon wurde dafür dann hergerichtet nachdem es sich nicht sichtlich wohlgefühlt hat.
    Man hatte das geschau wenn man Gassi ging aber merkte es fehlt ihm was
    also was nun ?
    im Tierheim angerufen da bekam ich dann eine Adresse von einem Landwirt der schon welche aufgenommen hatte
    und da lebt es nun

    weils gerade so lustig ist habe ich mal gekramt und was gefunden


    Ach wer sich frägt warum wir in der Wohnung soviele Katzen hatten
    Mein Vater hat eine Katzenhaarallergie und jedes mal wenn meine Eltern Zoff hatten zog eine neue Katze ein. (auch eine art sich zu rächen)


    und daher mußte die Katzen im Gegenzug Fell lassen wenn mein Vater meiner Mutter eins auswischen wollte dann sahen die Katzen so aus

    bähhhhhhhh


    den Kaiman habe ich auf den Flohmarkt kauft für 5 DM da war er nur 20cm lang und ich war 8 Jahre alt
    Das Minizwergpony habe ich meinen Sohn 2008 zum Geburtstag geschenkt ich sag es gleich das kann man nicht in der Wohnung halten auch wenn sie damit Werbung machen unmöglich ich habe es probiert .


    Wie ich ganz klein war hat es viele Kapuzinerafferl noch gegeben gerade so in unseren Kreisen

    Ist es nicht Sinnvoller wenn der blinde Kater ein Hauskater wird ?


    In Hochzeiten(also aufeinmal ) hatten wir auf 83qm Wohnung( Kein Garten kein Haus) : je 1 kleinen und großen Hund , 12 Katzen, 4 Hasen, 2 Meerschweinchen ,2 Frettchen,6 Schildkröten, Hamster und die Tiere die wir angeschleppt haben zB Igel über Winter, Frösche ect dazu 9 Erwachsene und 12 Kinder


    Im Jahr 2013 leben noch in dieser Wohnung 1Hund (der einem Hausschwein gleicht), 1 Hängebauchschwein (Lospreis), je 2 klein und groß Schlangen (von Nachbarsauszug übrig geblieben), 1 Hase (selbstgekauft), 12 Mäuse (weiblichen Geschlechts/selbstgekauft), 2 LaubFrösche und 1 Ochsenfrosch (Geschenke) ,1alte 1junge Schildkröte (Überbleibsel Kinderheit/selbstgekauft, 1 Rosellasittich (zugeflogen) , Fische (waren immer da keine Ahnung) dazu mom 4 Erwachsene 1Jungendlicher alle 14 Tage und Wochenendkinder sporatisch


    Anfang der 80er hatten wir auch Hühner auf dem vergitterten Balkon aber die Nachbaren/Vermieter hatten was dagegen
    Genauso gegen das Minizwergpony (maximal Schäferhundgröße) das lebt heute in der nähe von Passau bei einem Landwirt
    A Afferl haben wir auch mal gehabt wurde aber Privathaltung verboten nachdem das mit Fuchsberger war
    An Kaiman habe gehabt der wurde aber dann zu groß den hat mein Vater in einer Nacht und Nebelaktion weggebracht (der hatte immer Angst vor dem Tier)


    Wenn jetzt ein Tier an Altesschwäche stirbt nehme ich mir immer vor solange es lebt es wirdnicht ersetzt.
    Ist es dann gestorben dauert es keine Stunde und ich stehe in der Zoohandlung

    Schlag mich
    aber ich kann mir nicht vorstellen das die Band das auf sich so beruhen lässt und die können sich jetzt sehr gute Anwälte leisten
    Anderseits muß man jetzt damit rechnen wenn man das bei Facebook verfolgt das die User dort sich auch an die Kanzlerin wenden
    und ihren groll breittreten. Über kurz oder lang bekommt sie mit das ihre Handlanger etwas nicht "richtig" gemacht haben.
    Ich weis auch noch nicht ob es ein Eigentor für die CDU war und wie sie selber dazu steht.
    Ich traue ihr aber zu das sie dann von sich aus das Gespräch mit der Band sucht weil soviel stärke hat sie.
    Anderseit kann ich mir nicht vorstellen sollte das Angebot kommen das die Band so ein Gespräch ausschlagen würde


    abwarten muß ja nicht öffentlich sein aber ich denke das ist noch nicht abgehakt


    Mich wundert es nur das noch kein Sender eine Diskussionsrunde aufputscht und sendet
    Ist die CDU noch glaubwürdig wenn sie einen Song von der Band die Toten Hosen vereinnahmt ?
    Oder warum hatte es die CDU notwendig ihren Wahlkampf mit einem Lied von einem bekennenden Grünwähler zu untermauern ?
    weit hergeholt
    Wollte die CDU die Wähler absichtlich manipulieren irritieren indem sie den Song Tage wie diese in ihrem Wahlkampf integriert haben
    Welcher Ruf wurde mehr geschädigt der der CDU oder Die Toten Hosen ?


    und diskutieren würde ich lassen
    Günther Beckstein , Alice Schwarzer,Cem Özdemir ,Rainer Langhans, Gregor Gysi, Hans Söllner, Kristina Schröder, Karli Well
    und Campino und Frau MerkelsVertretung


    und andere Boshaftigkeiten fallen mir auf die schnelle nicht ein aber mir fällt bestimmt noch was ein

    Öffentlich:
    Nur damit ich es verstehe
    Warum regt ihr euch darüber eigentlich auf ?
    Fakt ist
    Die CDU hat auf einen Song der Toten Hosen abgefeiert und diese sind nicht begeistert dulden es aber mehr schlecht als recht
    Habe ich es bis hier her richtig verstanden ?
    Das ist doch perfekt oder nicht ?
    Die Chance das Breiti "PRO ASYL anliegen" nach vorne boxt wenn sie es jetzt geschickt einfädeln und es zu einem (Aussprache)Treffen zwischen Kanzlerin und Band kommt.
    oder verstehe ich da jetzt was falsch ?


    es eröffnen sich doch jetzt ganz andere Möglichkeiten
    ich glaub kaum das die Kanzlerin vor zwei Wochen noch Pro Asyl gehör geschenkt hätte aber jetzt sieht ja die Sache ganz anderes aus
    warum nicht mit den eigen Waffen schlagen
    -----------------------------------------------------------------------
    Privat:
    Abgesehen davon sind auch die Politiker nur Menschen und das Lied wurde für Menschen gemacht die einen ganz besonderen Tag erleben ob jetzt Fußball oder Wahl Hochzeit oder was immer. Für diesen Menschen ist es ein persönlicher Sieg den er mit diesem Lied ausdruck verleiten will.
    also so eng würde ich es nicht sehen.
    aber wie oben geschrieben ich würde es jetzt im Umkehrschluß für mich nützen bzw für meine Projekte

    Leute ihr müßt das anderes betrachten
    Ich glaub ja das Campino damal beim Gespräch mit Frau Merkel so Eindruck hinterlassen hat das sie nie mehr von ihm "losgekommen "ist.
    Und sich insgeheim jeder CD zulegt und auch hört ( wenn auch nur privat im Dunkeln Kämmerlein)
    Vielleicht schleicht sie auch am 12.10 in ein Stadion um eine Band zu hören wer weis wer weis
    Und solange ist Deutschland noch nicht ganz verloren

    Zitat

    So nebenher versprach Campino dieses Jahr nicht aufs Oktoberfest zu gehen


    Dann kannst davon ausgehen das sie heute auf dem Oktoberfest sind und Briefwahl gemacht haben !
    wenn er das so betont und nur car 2 stunden davon weg sind dann würde es mich schwer wundern wenn sie sich dort heute nicht rumtreiben würden.

    Ich könnte ja jetzt Unken


    Zitat

    Ihr könntet vielleicht Glück haben mit der Liederauswahl ist ja ein Auftritt ala
    "Wir helfen einen Kumpel"


    Freundschaft ist halt doch härter als alles andere und ich wäre enttäuscht gewesen wenn da nix besonderes gekommen wäre aber auf die Jungs ist halt verlaß .


    Hoffen wir mal das die Forumsleute auch dort waren die es vorhatten .

    Sterbebegleitung
    Ich sitze vor dem sterbenden bin nah dabei kann mich auch in ihn reinfühlen alles kein Problem halte die Hand aber in dem Moment wo der jenige gestorben ist Ist das Kapitel auch geschlossen .
    Sicher denkt man hie und da nochmal an den ein oder anderen
    Aber man darf das ganze auch nicht an einen zu nah ranlassen man baut einen Schutzmechanismus auf der im normalen Leben dann auch vorhanden ist . Und im laufe der Zeit stumpft man da vielleicht auch ab was man natürlich den sterbenden nicht zeigt oder spüren läst


    Wobei ich persönlich keine so aktive Gefühlswelt habe wie andere Menschen und manche Gefühle auch gar nicht kenne nur vom hören sagen.


    Sollte das jetzt doch vertieft werden wäre ich dafür das hier abzukoppeln und in den Beitrag Sterbebegleitung anzukoppeln.


    --------------
    Ganz wichtig nicht vergessen ich bin Autistin ( Asperger ) ich kann nur versuchen euch in meine Welt Einblick zu verschaffen .

    Sorry ich habe mich nicht erbost
    Sondern es war ein ehrliches Angebot mehr auch nicht.


    Ich bin hält ehrlich das mich jetzt sowas nicht wirklich bewegt.
    Aber darüber wurde oft genug diskutiert ich fände es viel schlimmer zu schreiben
    "Ach ja so schlimm und und ...." Und im Grunde empfinde ich nix dabei
    dann ist es doch besser man sagt Sorry ich empfinde da jetzt nichts als wenn ich vorgebe ich hätte Gefühle welche die nicht da sind nur weil das das Gesellschaftsbild so erwartet.


    Und gerade deswegen kann ich vielleicht Leute beim Suizid / sterben begleiten weil ich eben nicht diese Gefühlswelt habe


    Die Frage war ja wie geht man mit dem 1000 Konzert um
    Und ich habe geschrieben wie es bei mir ist mehr auch nicht
    das Thema ist nicht beurteile ob XY richtig empfindet oder nicht


    Aber kommen wir zum Ausgangsthema zurück

    Beim 1000 Konzert war ich noch kein Fan
    Ich habe es auch nicht mit bekommen das jemand gestorben war ( zuminderst nicht bewust),das erste mal wo ich was davon gelesen habe war in Zorrosforum damals.
    Und eben später als ich mich mit den Hosen näher befast habe
    Ich Ecke jetzt an
    aber ich habe es zur Kenntnis genommen wie die Love Parade oder den 11.09 USA aber betroffen erschüttert direkt war ich nie darüber.
    Liegt es daran das es mir einfach menschlich fehlt oder ich einfache so abgestumpft bin ich weis es nicht. Es hat mich nie innerlich erreicht vielleicht auch weil ich es gar nicht zulasse das es mich erreichen kann oder ich nicht direkt betroffen bin und deshalb das mit Abstand sehe aufnehme . Das selbe ist mit Nachrichten man sieht sie man akzeptiert was man gesehen hat und denkt sich ok ist weit weg oder Aha und gut ist es.
    Wie gesagt da fehlt es mir halt an den benötigten Gefühlen dafür.
    Ich kann mich auch nicht hinstellen und sagen " mei wie tragisch oder schrecklich " usw und Betroffenheit von mir geben die ich nicht spüre .