Beiträge von Svetislav

    Vielleicht kann mir jemand bei einer iPhone Frage helfen: Als Standard ist beim iPhone unter dem Namen "Synchronisiert (Standard)" eine ganz ganz kurze und kaum bemerkbare Vibration für Nachrichten voreingestellt. Diese Vibration fällt so kurz und knapp aus, dass sie kaum bemerkbar ist. Daher habe ich unter "Töne und Haptik" eine andere Vibration für Nachrichten eingestellt. Mein Problem ist nun: Diese neue Vibration wird nicht übernommen, bei Whatsapp und Signal kommt nach wie vor die Standard-Vibration.


    Warum wird das von mir eingestellte Vibrations-Muster nicht übernommen? Alle Einstellungen passen soweit. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Ist das übel, wie viele hier ihren ersten Beitrag schreiben wegen eines Gewinnspiels. Oder ist das alles dieselbe Person? Kann man mit einem oder zwei Beiträgen überhaupt am Gewinnspiel teilnehmen? Irgendwie witzlos so...

    Was wäre denn dann, wenn das Konzert stattgefunden hätte? Dann würden nicht nur die 5 € fehlen, sondern auch noch der nun zurückerstattete Ticketpreis, ggf. Geld für Anreise, ggf. für Verpflegung,... Wäre die Folge dann Privatinsolvenz?


    Man muss schon beide Seiten betrachten. Wenn mir das Wasser so bis zum Hals steht, dann muss ich auf so ein Konzert halt verzichten. Wie DTH-HB-86 und VDZ ja bereits ausgeführt haben.

    Bestes Album 2020

    Die Ärzte - Hell. Ich bleibe dabei, es reicht nicht ganz an meine Lieblingsalben Planet Punk, Le Frisur und 13 ran (dafür ist der Block Wer verliert..., Polyester, Fexxo Cigol zu schwach). Nichtsdestotrotz hätte ich DÄ ein solch starkes Album (mit Ausnahme der drei genannten) nicht zugetraut. Läuft auf Dauerschleife.


    Bestes Konzert 2020

    Das DTH TogetherAtHome Konzert (hier nachzulesen)


    Top Neuentdeckung 2020

    Dritte Wahl. Habe mich da jetzt nicht übermäßig mit befasst, aber das aktuelle Album 3d finde ich ziemlich gelungen.


    Flop 2020

    Metallica - S&M2. Mag das Original, Teil 2 hat mich nicht überzeugt.

    Joa, und den Mersey Beat von DTH hätte es für mich auch nicht wirklich gebraucht (was ich immer überlege: wäre Campino bspw. Meppen-Fan und z.B. Breiti Hardcore-Liverpool-Fan, hätte es dann ein solches Album auch gegeben?).

    Noch ein Update zum Pullover: Ich habe bei meiner Zweitbestellung sicherheitshalber L und XL bestellt und bin gut damit gefahren, L ist mir nämlich auch zu klein. Der Pullover fällt also - zumindest in meinem Fall - zwei Nummern größer als normal aus =O


    Als Gratis-CDs waren bei mir übrigens Guns of Brixton (1. Bestellung) und Unter den Wolken (2. Bestellung) dabei.

    Der Pullover fällt seeeehr klein aus. Habe Größe M bestellt und mit viel Wohlwollen S bekommen. Werde nochmal neu bestellen müssen. Überlege, ob ich nicht direkt XL probiere...

    Pullover stammt aus dem Hause Promodoro.

    ... und zudem das leider als B-Seite verbrannte "Quadrophenia", was vielleicht der beste Ärzte-Song aus Jazz ist anders und auch-Zeiten zusammen ist...

    Ich weiß, dass viele diesen Song extrem lieben und abfeiern, habe ehrlich gesagt aber nie den Hype darum verstanden. Kann mir irgendjemand mal die Besonderheit dieses Songs erläutern?

    Das isses nun endlich, das neue Ärzte Album. Ich war selten so gespannt auf ein Album wie in diesem Fall. Ich würde sogar sagen, dass ich erwartungsfroher war als bei den letzten DTH-Alben, wobei ich mich auf diese gleichermaßen gefreut habe. Aber bei DTH wusste ich viel eher was mich erwarten würde und das war/ist bei den Ärzten einfach schon lange nicht mehr der Fall gewesen.


    Was war die Ausgangslage? Ich hatte mit den Ärzten vor einigen Jahren nach meinem letzten besuchten und wirklich unfassbar schlechten Konzert gedanklich abgeschlossen. Ich hatte nicht einmal Lust ein DÄ-Konzert zu besuchen, das ein Jahr später in meiner Stadt stattfand.


    Warum die Wende? Was die Ärzte seit ca. einem Jahr machen (Abschied, Rückkehr, Ein Lied für jetzt) hat mir ausnahmslos gut gefallen. Morgens knallt ordentlich, True Romance hat mich anfangs entsetzt, eigentlich finde ich das Lied aber doch recht okay. Die Vorzeichen für ein gutes Album waren aus meiner Sicht absolut gegeben.


    Was ist der Maßstab? Die Jahre 1995 - 1998 mit Planet Punk, Le Frisur und 13 waren die Ärzte für mich auf dem Zenit. Ich liebe diese drei Alben einfach. Aber dann ging es bergab. Auf den Nachfolgealben waren einzelne gute Songs, aber einfach auch wahnsinnig viel murks. Ich verspüre keinerlei Motivation, eines der letzten Alben Geräusch, Jazz ist anders oder auch aufzulegen.


    Und nun also Hell. Machen wir doch mal wieder eine kleine Liste:


    1. E.V.J.M.F.

    Das ist absurd wie brilliant. Ich finde es zu schlecht um es gut zu finden und zu gut um es schlecht zu finden. Aber irgendwie ist es doch gut, weil es so schlecht ist. 7/10

    2. PLAN B

    Mochte ich von der ersten Sekunde an. Inhaltlich belanglos, rockt aber ganz gut. 9/10

    3. ACHTUNG: BIELEFELD

    Okaye Nummer, aber auch nicht mehr. Braucht vielleicht noch etwas Zeit, momentan eher ein Kandidat zum Skippen. 5/10

    4. WARUM SPRICHT NIEMAND ÜBER GITARRISTEN?

    Ist okay, erreicht mich aber nicht so wie etwa Plan B. Kann man aber durchaus hören. 6/10

    5. MORGENS PAUKEN

    Der geht gut ab und auch wenn der Text nicht die letzte Offenbarung ist kann ich da sehr drüber lachen. 10/10

    6. DAS LETZTE LIED DES SOMMERS

    Irgendwie muss ich da an Farin Urlaubs erstes Solo-Album denken. Leichte Kost, die nicht weh tut und irgendwie Spaß macht. 8/10

    7. CLOWN AUS DEM HOSPIZ

    Musikalisch okay, mit dem Text kann ich weniger anfangen. Mal sehen, wie sich das Lied noch entwickelt. Derzeit 5/10

    8. ICH, AM STRAND

    Eines der Highlights des Albums. 10/10

    9. TRUE ROMANCE

    Ich war sehr verstört, als ich das Lied das erste Mal hörte. Komischerweise gefällt mir das Lied ohne das Video drum herum besser. Eigentlich finde ich den Song dann doch ganz gut. 8/10

    10. EINMAL EIN BIER

    Könnte auch auf der Bullenstaat sein. Ich als Nicht-Biertrinker mag das Lied. 8/10

    11. WER VERLIERT, HAT SCHON VERLOREN

    Holt mich nicht ab. Irgendwie langweilig. 2/10

    12. POLYESTER

    Holt mich auch nicht ab. Finde Rod-Songs generell eher schwierig, obwohl der Text schon passt. 3/10

    13. FEXXO CIGOL

    Da finde ich Tu das nicht stärker. Weiß auch nicht. 4/10

    14. LIEBE GEGEN RECHTS

    Super. 10/10

    15. ALLE AUF BRILLE

    Das Lied ist so prollig runtergerotzt - ich finde es echt lustig. Gute Parodie auf die Oi-Szene. 8/10

    16. THOR

    Sicherlich inhaltlich belanglos, aber ich mag das Lied. 8/10

    17. LEBEN VOR DEM TOD

    Das einzige Lied, zu dem ich noch keine Wertung abgeben kann. Paar mal gehört, aber irgendwie noch nicht rangekommen. Muss ich offen lassen.

    18. WOODBURGER

    Brilliantes Lied mit super Text. 10/10


    Alles in allem ein gutes Album. Das stärkste seit der 13. An meine großen Favoriten (siehe oben) kommt es nicht ganz heran, aber ich bin froh, dass die Ärzte, so ich sie einst mochte, wieder da sind. Und falls irgendwann mal wieder Konzerte stattfinden sollten, dann würde ich mich im Gegensatz zu ein paar Jahren zuvor auch echt wieder auf ein Ärzte Konzert freuen. Ticket liegt ja immerhin schon vor.

    Ich weiß nicht, wie man aus einem anderen Thread zitieren kann, aber das hat Mike (u.a.) zu diesem Thema geschrieben (hier zu finden) :


    Zürich 1990:

    Da weiss ich sogar aus eigener Erfahrung, dass es gelogen ist, dass das Konzert nach 15 Minuten abgebrochen wurde. Ich war da... Dass die band nicht in Bestform war und Campino sich beim entern der Bühne erstmal unelegant lang gelegt hat stimmt - dass sie das Konzert aber nach 15 Minuten abbrechen mussten stimmt allerdings nicht... Sie haben mindestens eine Stunde, wenn nicht länger gespielt!! Warum einen solchen Mist erfinden.. soll das cool sein?

    Hier die Setlist (nicht in Reihenfolge) dazu:


    - Alles wird gut

    - Glückspiraten

    - Liebeslied

    - Liebesspieler

    - Wort zum Sonntag

    - Bis zum bitteren Ende

    - Bommerlunder

    - All die ganzen Jahre

    - 1000 gute Gründe

    - Mehr davon

    - Musterbeispiel

    - Opel Gang II

    - Kein Gnadenbrot

    - Azzurro

    - First time

    - Die Farbe grau

    - Hier kommt Alex

    - Ein Schritt zuviel

    - Freitag der 13.

    - Armee der Verlierer

    - Altbierlied

    Erst als ich das Cover sah, fiel mir ein, dass es davon eine Doppel Live CD gibt.


    Äääh ja, großartiger moment, der uuuunbedingt festgehalten werden musste. Hauptsache es gibt die doppelte CD. Ole.


    Immerhin die Perle des SO36 dabei. Ich müsste mal nachgucken, ich glaube, ich war an dem Abend dabei. Sicher weiß ich es nicht mehr.

    Habe dein Zitat mal abgeändert. So müsste es besser passen :*

    Zufrieden

    Bitte keine Begründung, sondern nur die zwei Optionen antworten.

    Wenn ich hier nur "zufrieden" schreibe halten mich alle ja für verrückt. Sorry, aber Begründung muss schon sein:


    Ich habe über drei Monate auf die Erstattung meines ausgefallenen Ryanair Fluges gewartet (Easyjet steht noch aus). Telefonisch erreicht man da niemand (mit Kompetenz) und eine vernünftige Mailadresse gibt es nicht, ich habe zwar sicher 30 Emails geschrieben, aber wahrscheinlich wurde nur ein Bruchteil gelesen. Zwischenzeitlich bin ich sogar in Kontakt mit dem Rechtsanwalt getreten... Alles wahnsinnig nervig. Einen pauschalen 10%igen Abschlag und dafür eine sofortige Erstattung ohne dieses ganze Rumgedeppe hätte ich hier gerne in Kauf genommen. Natürlich sind die 10% von Kauf mich nicht schön, aber angesichts dessen, dass es einfach viel schlechter geht (siehe oben) und ich für mich nur zwei Konzertkarten hatte (und mir somit "nur" 10 € fehlen) bin ich mit der Kauf mich Erstattung sehr zufrieden.