Beiträge von Spargo

    Ob man sie dann nimmt, ist was anderes. ;) Allerdings würde mich mal interessieren ob die, die hier schrieben, dass sie keine (eigene) KK haben, denn Paypal haben.
    Aber ob man die KK-Besitzer oder Paypal-User aussiebt, ist wirklich gehüpft wie gesprungen.
    Rein vom Gefühl her, würde ich auch tippen, dass mehr Leute Pp wie ne KK haben.
    Aber das ist alles off-topic.


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    Also da seh ich aber auch ganz klar mehr KKs als paypal im Umlauf. Auch mehr KK-Besitzer als paypal Account Besitzer. was ja nicht unbedingt das gleiche ist.

    Für das typische RaR Publikum sicher nicht. Aber für die Metalliebhaber ist es ein richtig gutes Line-Up, um weiten besser als RAR. Foo Fighters sind mir persönlich auch zu soft.


    So ist das. Da ich auch aus der traditionellen Metalecke komme und somit nicht soviel mit Alternative, Modernrock, Core und so ein Zeug anfangen kann ist für mich halt gH/Rockavaria perfekt. Während sich beim RaR neben DTH nicht soviel für mich finden lässt. 8)


    Und ist doch gut wenn da weniger Leute hinkommen, dann hab ich mehr Platz. :D



    Gibt es auch Tix nur für den DTH-Gig? Den Rest brauche ich nicht wirklich. :D

    Wollten die nicht Rock am Ring Konkurrenz machen? :D
    Was für ein lächerliches Line Up :]


    Das Line-Up iss wesentlich besser als das vom RaR, schön Hard Rock/Metal lastig und zum Glück nicht son Müll wie Slipknot und Konsorten... :daumen:

    ich dachte des es vielleicht eine Art Kontingent geben wird?!?


    Bsp. 50T 3 Tagestickets & 20T Tagesticket so etwas dachte ich :-)
    Da mir 160€ oder mehr für ein Hosenkonzert etwas too much ist...


    Jo, den Rest vom bisjetzigen Lineup brauch ich auch nicht.  8)

    Konzert hin oder her. Bis August 2015 ist es noch lange hin und es bleibt bis dahin viel Zeit zu spekulieren, wie die Konzerte in Leipzig und Zürich sein werden. Und je mehr DTH-Konzerte man gesehen hat - v.a. in den früheren Jahren - desto höher werden die Ansprüche, vermute ich mal. Obwohl schon jahrelang Fan, bin ich erst 2013 das erste Mal auf mehreren Konzerten gewesen, die für mich einfach nur genial waren. Zu der Zeit habe ich auch das Forum hier entdeckt und war erschrocken, wie viele Personen doch das Konzert, dass ich sooo super fand, schlecht redeten. Mit der Zeit habe ich begriffen, dass es natürlich "Abnutzungserscheinungen" gibt, wenn man jahrelang zu den Konzerten geht. Und gerade die letzte Tour war sehr lang und deswegen mit einer Menge "Standard-Setlisten" versehen und da kann ich die Leute gut verstehen, dass sie mal wieder andere Songs (sie hätten ja genug!) hören wollen. Letztes Jahr habe ich erst bei mir gedacht, dass ich mich in den H... beißen könnte, dass ich erst so spät zu den Liveauftritten gegangen bin. Inzwischen - nachdem man hier so manches gelesen hat - bin ich fast froh darum (aber nur fast, habe ja schon ein paar geile Auftritte verpasst...). Denn ich kann mich jetzt uneingeschränkt auf jedes Hosenkonzert freuen und die Setlist ist mir im Prinzip egal. Wenn irgendetwas besonderes gespielt wird, hüpft mein Herz freudig höher, aber auch der Rest wird mir Spaß machen und ich werde glücklich von dannen ziehen... 8)
    Man ist Fan und man bleibt Fan, auch wenn es was zu kritisieren gibt. Ist doch ähnlich wie bei einem Fußballverein. Auch da geht man als Fan gerade mit seinem Verein eher kritisch um, aber hält ihm auch in den sportlich schlechten Stunden die Treue...
    So, ich hoffe ich bin nicht zu weit vom Thema abgekommen.


    :thumbup:

    Gibts dieses RocknHeim nicht auch noch? Dann noch Hurricane/Southside, Hurricane, Wacken, Taubertal ist auch noch. Gut Hurricane/Southside, Taubertal sind kleinere aber die ziehen auch Headliner weg.


    Wir haben irgendwie eine riesige Festivaldichte in Deutschland, da werden welche auf kurz oder lang wegfallen, wie es ja das in Bonn und das andere schon taten. Ich glaube auch kaum das "Grüne Hölle" Stattfindet und wenn mit dickem verlust


    Und dann gibts ja auch noch das neue Festival in MG