Beiträge von The Joker

    Ich bevorzuge professionell aufgenommene mitschnitte/DVDs/Live-alben . Sicher stimmt es das bei privat mitschnitten die zuschauer-atmo besser rüberkommt dafür klingt der sound der Band selbst nicht so gut wie bei professionellen mitschnitten. bei den privat-mitschnitten fehlt (oft) die durschlagskraft der instrumente irgendwie, selbst bei den richtig guten.


    Die mitschnitte vom XX und XY konzi hatten eine ziemlich gute qualität aber trotzdem hatd er sound einfach nicht so die durchschlagskraft gehabt und so gewummert wie das bei nem live-album oder DVD oder CO der Fall wäre.

    jup NDW war damals in deutschland quasi die herrschende macht im Popbereich und DÄ waren auch große Fans von nena zu der Zeit also war es nicht überraschend das sie richtung NDW gegangen sind als sie unbedingt popmusik machen wollten. Live klang und klingt das natürlich ganz und gar nicht nach NDW sondern tatsächlich punkrock (auch vom ganzen auftreten her) so das man der szene aus der sie kamen zumindest auf eine gewisse Weise verbunden blieb.


    Naja 1986/1987 sind sie so oder so fast untergegangen durch den ganzen Indizierungs-scheiss. Das hat denen fast die Karriere zerstört damals auch wenn da heute so drüber gelacht wird. Das 87er album "Ist das alles" hat ihnen den Arsch gerettet sonst wärs das damals gewesen.

    Die Ärzte sagten selber sehr oft das sie mit dem Gründen der Band das intresse am traditionellen Punkrock verloren hatten und "Popstars imitieren" wollten, was man deutlich an Debil oder DÄ früher hören kann. Punkrock waren diese Alben nämlich nicht wirklich.


    Erst ab Die Ärzte (1986) und mit Das ist nicht die ganze Wahrheit hat sich die Band richtung Rock bewegt und ab der Reunion 1993 haben sie sich dann überhaupt nicht mehr eingrenzen lassen und so ein bisschen fast einen eigenen musikstil geschaffen der hardrock, Punk, metal, ska, pop,avantgarde und viele weitere stile beinhaltet. Bela sagte es ganz gut in einem Interview das nicht die musik per definition punk bei ihnen ist, sondern die einstellung.


    Und natürlich geht die musik live mehr in richtung punkrock da sie dort ja sehr simplifiziert spielen mit gitarre, schlagzeug,bass und ab und zu klavier oder keyboard dazwischen (in ganz seltnen fällen mal ein paar bläser) aber auf platte haben sie definitiv ihren eigenen stil der sich nicht wirklich irgendwoanders einorden lässt als unter ÄRZTE. Auch bekannt als die beste band der welt :P


    jetzt Auch gar mit dem wesentlich härteren und punkrock-orientierteren Ballast der Republik zu vergleichen ist total Banane (mein gehirn besteht eh nur aus sahne...) da es sich um zwei sehr unterschiedliche Bands mit sehr unterschiedlichen stilen (sowohl textlich als auch musikalisch) handelt. ich für meinen Teil geniesse einfach beide Alben in vollen Zügen und höre sie mir oft hintereinander an statt sie zu vergleichen und die eine oder andere Band runterzumachen oder als "nicht mehr punkrock" zu bezeichnen. Für mich sind die Ärzte und die Toten Hosen auf ewig "punk" - beide auf ihre eigene Art.


    Und ich finde das sowohl Auch als auch Ballast der Republik groassartige Alben geworden sind auf die wir uns nun live freuen können. So soll et sein.

    Herzlichen Glückwunsch an Fortuna Düsseldorf (und damit auch an die Toten Hosen) für den Aufstieg in die 1.Bundesliga. Schade um Hertha, somit gibt es nun in Deutschland die Hauptstadt nicht mehr in Liga 1 (und damit sind wohl wir jetzt die neue Fussball-hauptstadt in der 1.Liga :P )


    Aber beeindruckend was Fortuna geschafft hat. Von der 3. oder sogar 4. Liga sich nach all den Jahren bis hin zurück in die oberste Klasse in Deutschland zurückzukämpfen ist schon der Wahnsinn. Bleibt nur zu hoffen das sie dann auch den Klassenerhalt schaffen.


    Aber jetzt können sie sich erstmal freuen nächste Saison auf Vereine wie Bayern, Dortmund, Schalke, Hamburg, Bremen und co. zu treffen. Ob Siege oder Niederlagen das werden sicher Düsseldorfer Höhepunkte.

    Ging nur darum das ich ein Lautern Fan wohl kaum herausnehmen kann über ein team zu lachen das Vizemeister, Pokalfinalist und CL-Finalist geworden ist. Ganz egal wieviel nun welche mannschaft an Geld und qualität hat. man muss sich immer erstmal and ie eigene Nase fassen bevor man anfängt über andere herzuziehen. Darum ging es mir. Das der FCB dem FCK lichtjahre voraus ist in sachen qualität und Etat ist ja klar. Aber darum ging es gar nicht.


    naja und man kann Lahm zwar unterstellen doch zu übertreiben aber man kann auch (so die das die meisten hier tun) es auch extrem herunterspielen. Aber es stimmt tatsächlich das der FCB in der 1.halbzeit die weitaus bessere mannschaft war und mehr vom spiel hatte. Dortmund ist nur einfach wesentlich effizienter gewesen. Wie ein freund von mir sagte "Die haben 5 chancen und machen 5 tore, das kann derzeit auch keine andere mannschaft in deutschland". Das Bayerns defensive desolat war hat dem BVB dann noch in die karten gespielt.


    Aber auch in der 2.halbzeit wo bayern nicht mehr so dominant war haben sie größtenteils das Spiel gemacht. ich habs ja selbst gesehen. das ging zu 80 % in richtung Dortmunder tor. Das hat auch Löw so gesehen. Aber Dortmund hat sehr gut gestanden und verteidigt, wenig zugelassen und war eiskalt mit seinen chancen. darum war der sieg auch verdient. Aber man kann nicht sagen das sie Bayern in grund und boden gespielt haben und sie das spiel gemacht haben.

    lol katastrophenkommando, die probleme die wir haben hättet ihr in Kaiserslautern gerne. Wir verspielen vielleicht ein paar Titel und werden "nur" zweiter in Liga und pokal und stehen "nur" im CL Finale aber das ist immer noch lichtjahre vor dem was deine mannschaft dieses jahr geleistet hat.


    Du kennst den spruch mit dem glashaus und dem steinewerfen oder? Kommt ihr erstmal wieder in die erste Liga, dann reden wir weiter

    Ja das war ein ziemliches Desaster. Bayern hat vorne okay gespielt aber hinten wars ne absolute Katastrophe. Und was Neuer da fabriziert hat kann ich mir auch nicht so wirklich erklären. ich glaub die waren doch irgendwie mental schon beim CL Finale. Das man so nächste Woche nicht spielen darf wenn man die CL gewinnen will dürfte klar sein aber das wird ohnehin ne ganz andere Geschichte. Zuhause hat Bayern in der CL diese saison alle spiele gewonnen und grade in der CL wenn der Baum am brennen ist hat Bayern seine besten leistungen abgeliefert.


    Dortmund hat verdient gewonnen heute und ist derzeit einfach eine Übermannschaft die wohl nur von Real oder Barca derzeit vernichtet werden könnte. Hut ab vor Klopp.


    Echt die Dortmunder haben tatsächlich Tage wie diese gesungen? Okay das hab ich dann glücklicherweise verpasst. Wenn die jetzt anfangen lieder meiner lieblingsband zu singen, das is dann doch zuviel der Häme heute abend für mich. Musste beim heutigen Anhören des albums den song schon überspringen weils auf den heutigen Tag (aus Bayern-sicht) nun absolut nicht passte. Stattdessen lief "Schade wie kann das passieren" bei mir erstmal 2 stunden lang. danach gings mir dann etwas besser :P Überhaupt passt der Text ja mehr als je zuvor.


    Wir müssen es ertragen
    Dass ihr jetzt laut über uns lacht
    Pech an unseren Stiefeln
    Heut´ weint die ganze Stadt
    Jetzt machen wir böse Miene
    Zu euerm guten Spiel
    Man trifft sich immer zweimal
    Wir werden euch wiedersehen


    Schade, Scheiße, wie kann das passieren?
    Doch wir kommen zurück, um uns zu revanchieren


    Yup. Triffts ziemlich deutlich :)


    Dear BVB, you can never kill us, only make us really angry. See you next year.


    MIA SAN MIA - JETZT ERST RECHT!


    Und wenn wir nächste woche die CL gewinnen dann kann sich der BVB von mir aus 400 schalen und DFB-pokale ins vereinshaus stellen :P

    Ich hab gesehen das der Kehl mit der Schale in ein McDonalds gegangen ist zum burger essen hahaha. Wie geil is das denn ? gehst du ins McDonalds rein und da mampfte iner burger mit der 25.000 euro meisterschale auf dem Tisch als wärs ein Teller :D

    is ja auch schwer nur über internet wo man stimme nicht hören kann. dafür ist dann besagtes Schild ja da ;)

    Ja hab BDR auch gestern rauf und runter gehört (inklusive Geister die wir riefen, das is für mich einfach BDR Disc 2^^) aber jetzt höre ich mir gerade eine Auswahl (in chronologischer Reihenfolge) von DÄ songs an (von 1982 - 2007) und danach das komplette Album AUCH.


    Derzeit läuft:


    DÄ - Friedenspanzer