Beiträge von solitaryMan

    Hi,
    Ich biete eine Innenraum Karte für Magdeburg am Montag.
    2 Karten haben mit Gebühren und Versand 99,5€ gekostet, hätte daher gern 50€ für die Karte.


    Übergabe und Bezahlung vor der Halle oder alternativ am Wochenende im Raum Münster.
    Eine Mitfahrgelegenheit aus dem Raum Münster könnte ich dazu anbieten.


    Gruß Veit

    So ich kann auch endlich wieder schreiben :D
    Hammer, dass war definitiv mein nassestes Konzert. Meine Klamotten sind immernoch nicht wieder ganz trocken XD
    Das Konzert war wirklich unfassbar. Ich hadere immernoch mit mir ob ich es wirklich besser finde als den Schlachthof... Ich würde sagen ja, wobei ich im Keller aber auch nicht dabei war.
    Stimmung und setlist waren grandios.
    War erst nicht so ubermäßig motiviert. Fand auch die vorband "nur" ganz ok. Bin dann trotzdem nach vorne und als dann blitzkrieg Bop lief und mir klar wurde, dass das schon das Intel ist, war klar, dass das was besonders wird und meine Stimmung war da:)
    Zum Publikum, fand die Stimmung super. Die angesprochene Beobachtung dass das verhalten der Leute schlechter wird, sehe ich auch. Fand aber dass es sich gestern noch im Rahmen hielt. War aber auch meistens vorm pur und habe Aktionen wie sie beschrieben wurden nicht gesehen. Spaß geht echt gar nicht (mit Absicht in Schutzringe etc.)


    Eine Anmerkung zur setlist noch. Entweder bin ich blind oder es fehlt schade scheiße, auf dem Foto der original Liste ist es drauf und von mir auch sicher, dass es auch kam. Campi hat noch ne Ansage zum letzten Fortuna Spiel gemacht.
    Und kann es sein dass bzbe auch nicht geplant war, sehe es auf dem Foto nicht und das wurde auch vorher gesungen. Kam offenbar anstelle von schönen Gruß. Meine auch das campi noch ein zweites mal meinte, dass haben wir gar nicht geübt. Bin mit aber nicht sicher will das war...

    Mir geht das Gejammer auf Über die Setlist langsam sowas von auf den Sack!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Bei jedem Konzert wieder das gleiche.
    Findet euch damit ab, das wir die mehrfachkonzert geher wahrscheinlihc nichtmal 1 % !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! des Publikums ausmachen. Und es somit immer so eine Setlist sein wird. Und bitte nicht jedesmal drüber meckern, das nervt. was das wohl an Traffic kostet.


    Wenn ihr z.B. zu den Stones geht einmal im Leben, dann wohlt ihr doch auch Satisfaction hören. X


    Ähnliche playlists stören mich auch nicht. Die sind wie du schon sagst dem massenpublikum geschuldet und das geht auch in Ordnung. Ich wurde mir nur wünschen, dass sie ein paar altere Songs dazwischen mischen würden. Die wurden das massenpublikum bestimmt auch nicht stören uns (ich schließe euch einfach mal mit ein) aber eine große Freude machen. Dass die meisten sich nicht dran stören, wenn sie die alten Sachen nicht spielen ist mir auch klar. Sonst würden sie sie wohl spielen...
    Also nachvollziehbar vollkommen. Andere wäre trotzdem schön. Wenn auch ein wunschtraum...

    So ich habs auch nach Hause geschafft und will mal meinen Senf Dazu geben.
    Location: finde ich Hammer. Die Bagger etc. ringsrum und die Insel machen schon was her.
    Logistik: Der Stau nach den Konzerten war echt Hammer. Haben nur Probleme beim Verlassen des Parkplatzes gehabt. Da hätten Ordner stehen MÜSSEN! Wir haben über 1h gebraucht nur um von der Wiese zu kommen. Von mir auch noch mal einen herzlichen dank an die Leute, die irgendwann spontan die Verkhersregelung Übernommen haben. Ohne die hätten iwr wohl noch länger gebraucht.
    Was mich noch etwas irritiert hat (aber jetzt auch nicht tragisch war) ist, dass die Bierstände Sprite hatten (für Radler) dieses aber nicht einzeln verkaufen durften...
    Publikum: Hat mich sehr irritiert. Hatte finde ich eher Volksfest Charakter als Konzert. Habe auf dem Parkplatz tatsächlich noch mal aufs Ticket geguckt ob ich richtig bin (kein Witz). Als wir kamen, war auf dem Parkplatz kein eizigster im Hosen shirt und alle sahen auch eher nach dem Helene Fischer nachholtermin, als nach den Hosen aus. (Ohne jemandem damit zu nahe treten zu wollen)
    Leute mit onkelz shirts pullis habe ich mehrere gesehen auch vorne drin. Fand ich auch etwas befremdlich. Vor allem da sein Kumpel mit nen kein Bock auf Nazis shirt Rum lief. War offenbar die Kategorie von höreren die sich nicht wirklich mit der musik , die sie hört und deren Hintergründen beschäftigt...
    Stimmung des Publikums fand ich auch eher mau. Bei den Vorbands kam fand ich überhaupt keine Stimmung auf. Und Ei den Hosen war um uns herum gut was los (mitiggig 5-8 reihe) aber ansonsten auch nicht sehr viel, wie mir schien.
    Vorbands: ich fand sie allesamt gut. Trotz der mangelden stimmtung. Broilers waren erwartungsgemäß higlight bei den vorbands. Da geb ich(und ein paar wenige andere) dann auch Party gemacht.
    Hosen: setlist wie schon von einigen angesprochen nicht berauschend. Band war aber gut drauf würde ich sagen und hat nie ordentliche Show gemacht.
    Insgesammt für mich ein nettes Konzert aber absolut kein higlight. Da waren viele andere besser.

    Ok Karten sind auf dem Weg :)
    Ich werde also auch vertreten sein und dann wohl auch in der Gegend übernachten.
    Kann wer was zum pennen empfehlen? Viele der Pensionen direkt in der Umgebung haben ja schon "15.6 Die Toten Hosen - Ausgebucht!" auf der Homepage stehen...
    Geil wäre ja was wo man hin laufen könnte :D Aber dafür bleibt wohl nur auf dem Parkplatz Zelten. Das ist ja echt ziemlich im Nirgendwo^^

    Und bis vor 3-4 Jahren hab ich bei Wort zum Sonntag immer verstanden, "ist das heute doch scheißegal" statt "noch"... man sollte sich mal den Text durchlesen.. ;)


    Ja den hatte ich auch :D
    Über das Horoskop habe ich irgendwie nie bewusst nachgedacht. Weiß gar nicht was ich da gehört habe. Aber bei als ich mir das gerade noch mal bewusst angehört habe, hatte ich bei ersten hören auch das Hausboot. Da ist Campino wirklich kaum zu vestehen :D

    Also ich fand das Konzert wie erwartet Hammer. Im direkten vergleich gefiel es mir besser als München, was wohl auch stark daran liggt, dass ich in München auf Grund meiner Begleitung "nur" auf dem Rang war.
    Zur Setlist:
    Der zu erwartene Block mit den Weihnachtsliedern war klasse!
    Insgeasmt, gefiel mir die Setlist in München besser und auch die vom 27. hört sich besser an (für die Weihnachtslieder sind ein paar leider rausgeflogen, die ich gern gesehen hätte)


    Zur Halle:
    schön ist zwar anders (finde ich), aber sie hat ja auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel
    Luft war fand ich sehr gut (stand mittig kurz hinterm wellenbrecher
    Sieht von innen recht klein aus (im Vergleich zur ca. gleich großen Olympiahalle)


    Insgesamt ein sehr gelungener Abend (der bei uns noch bis 08:00 dauerte :D)
    Ich freue mich schon auf mein nächstes Hosen Konzert

    Muss auch sagen, dass das Konzert einfach der Hammer war! Bin immernoch begeistert und freue mich schon wie bolle auf Dortmund.
    Setlist war meiner Meinung nach auch perfekt. Draußen vor der Tür wäre das einzige, was wegen meiner nicht unbedingt hätte sein müssen, aber da mir eigentlich keines gefehlt hat... Weglassen muss man es dann auch nicht :D

    Also ich habe meinen DTH Gürtel jetzt seit ziemlich genau 2 Monaten und seit dem auch quasi dauerhaft getragen. An dem ist weder Rost noch sonst größere Abnutzungen zu erkennen. Klar er ist vorne etwas dunker geworden, ist halt nicht mehr poliert sondern durch den gebrauch zerkratzt, aber das sehe ich als normal an. Die rückseite ist sogar Quasi noch komplett subaer, nur eine Abgenutzte Stelle vom Knpf der Hose. Also nichts, was im Ansatz mit deinem Gürtel vergleichbar wäre und auch nicht mit deinem Burton.
    Das wüde also auch dagegen sprechen, dass Outrages Gürtel auf Grund des Alters noch aus anderem Material ist und daher besser hält. Würde auf einen Produktion-/Seriensfehler tippen...

    Verdammt, ist eigentlich unser Stammfestival in den letzten Jahren geworden. Aber nächstes Jahr passt es überhaupt nicht in den Kalender. Da habe ich mich so schon genug drüber aufgeregt und als ich Freitag gesehen hab, dass die Hosen Headliner werden, direkt noch mal soppelt drüber aufgeregt...
    So ein Mist

    Gestern "Premium Rush" in der Preview gesehen.
    Ein echt guter Action Thriller mit ein bisschen Komödienanteil. Kann ich empfehlen.
    Hab ihn zwar nur in 2D gesehen, aber ich könnte mir Vorstellen, dass auch die 3D Effekte sehr gut wirken bei den ganzen schnellen Fahrrad Sequenzen durch NY.

    Gestern Resident Evil Retribution gesehen
    Ist eine Durchschnittliche Fortsetzung finde ich, nicht schlecht aber ich hatte mir definitiv mehr erhofft.
    Also Fans der Reihe werden ihn sich wahrscheinlich sowieso ansehen und das geht auch klar, aber wer kein Fan der Reihe ist/sie nicht verfolgt hat, braucht nicht rein zu gehen. Da kann man sich dann besser die ersten Teile Ansehen.
    Ach ja die 3D Effekte kann man sich m.M. nach wie so oft sparen.