Beiträge von RackerJ

    Ich finde es überraschender Weise irgendwie gut, auch wenn New Wave sonst nicht so meins ist.


    Hier mag ich sas Minimalistische.

    Die B-seite "Früher war mei Oi" ist auch grandios. Wobei ich gerne etwas mehr Rumpel-Oi wieder bei den Broilers hätte. Aber das machen ja jetzt DÄ. Also alle auf Brille.

    Machbar ist einiges, wenn man es will.

    Genau das ist es doch.

    Es gibt durchaus Gründe, warum - gerade erfolgreiche Musiker - das nicht wollen.

    Meiner Meinung nach sollten DTH sowas auch nicht machen.


    Allerdings alte Videos von Konzerten hervorkramen, könnten sie schon mal machen.

    Die von dir benannten Songs mag ich zwar auch immer wieder mal hören, aber ansonsten ist und bleibt dieser Ausflug in englische Coversongs nicht mein Ding. Von der netten Story um die Entstehung der Platte abgesehen, könnte ich auf die Platte einfach verzichten.

    Jetzt ist auch Tempelhof als ausverkauft angezeigt, aber gestern Abend konnte man noch sehr lange für beide Tage Tickets kaufen. Gerade bei den großen Open Airs wird es noch Rückläufer geben.


    Die Preisunterschiede sind echt enorm, wobei man sich bei Konzerten in der Größenordnung mit 70 € vermutlich noch halbwegs glücklich schätzen kann.

    Die Hosen werden da nicht wirklich günstiger sein, wenn sie nochmal spielen...

    Sind hier Walking Dead-Anhänger*innen?

    Mich würde interessieren, welche Spinn Off-Serie man sich wirklich antun und welche meiden soll.


    Die aktuellen neuen Folgen der Hauptserie sind schon ziemlich...naja.

    Wie paradox doch dieser Mist ist, dass kleine und i.d.R. viel bessere/ interessantere Konzerte quasi nichts kosten und die Massenabfertigungen 15 Kisten Oettinger wert sein sollen.

    ALG II Empfänger kriegen teils erst am 1.4. ihre Kohle

    Das dürften eher ausnahmen sein.

    ich versteh die Bedenken wegen des Datenschutzes beim Testen in der Schule nicht so recht.

    Wenn jemand bisher positiv getestet wurde, bekamen es auch alle mit wer es war, weil ja alle Kontakte benachrichtigt wurden.

    Bei uns wurde das nicht mitgeteilt, bzw. es wurde nur informiert, dass jemand eine Kontaktperson. Leider wurde nicht gesagt, wer die infizierte Person war, um das eigene Risiko besser einschätzen zu können. Als K1 galten nur direkte Sitznachbarn*innen. Der Rest der Grundschulklasse durfte/ musste weiter die Schule besuchen und stand nicht unter Quarantäne.

    Ich habe massiv negative Bonuspunkte in dem Kontext gesammelt, weil ich eindringlich darauf beharrt habe, dass die betroffenen Familien sich bitte outen mögen. Stattdessen wurde hintenrum heimlich getuschelt, wer es sein könnte, anstatt einfach zum Wohle aller mit offenen Karten zu spielen.


    Ich bin an dieser Stelle überhaupt kein Freund von Datenschutz der einzelnen infizierten Person, wenn dadurch die Gesundheit anderer betroffen sein kann. Wenn ich weiß, wer es war und wie der Kontakt zu der Person bestand, ist das für viele Leute sehr hilfreich, um ihr weiteres Handeln bestimmen zu können.

    Kann mir jemand berichten, wie bei Euch KONKRET das Testen an den Schulen aussieht (aussehen soll)?


    Ich habe nun Infos zu einer Schule bei uns erhalten, bei der zwischen der 3. und 4. Stunde getestet werden soll. Ein wahrlicher Geniestreich, da sitzen die Blagen ja erst drei Stunden zusammen auf einem Haufen.

    Wie kommst Du auf den Preis, Conse?


    Wundern würde es mich aber auch nicht. Je größer desto teurer sind die Dinger und weit weg von den 70 Talern waren DTH ja auch nicht mehr.

    "Gib das Schiff nicht auf" hat ein sehr cooles Intro/ Gitarrenriff, aber mit dem Refrain finde ich es wieder sehr poppig. Es ist aber kein Totalausfall. :D

    Ich freue mich nach diesem Appetitanreger nun auf das Album. :-)