Beiträge von Heldin-und-Diebin

    Heldin-und-Diebin - spricht es gegen oder für mich das ich es sofort wußte? :D


    Also eigentlich ja gegen dich, wenn du das komische Geschreibsel der Bild auf Anhieb verstehst. :whistling::D


    Aber dafür spricht, dass du Lieder der Hosen eben schnell kombinierst. Auch wenn der Titel grottenfalsch ist. Kannst es dir also aussuchen. :D


    Mein erster Gedanke war ja, er wollte auf das Spielen von alten Liedern hindeuten und hat versehentlich zu viele """" benutzt. ;)

    Wünsche allen viel Spaß, die dabei sein werden. Geniesst die Reise und das Konzert. Wer weiß, ob und wann sich wieder mal so eine Gelegenheit ergibt. Das wird man sicher ewig in Erinnerung behalten :thumbup:


    @ dth-heidi: wir sind alle in Gedanken mit dabei. Das wird alles klappen und du landest wieder gut zuhause. :thumbsup:

    Wie kriegt man denn das fette Grinsen jemals wieder aus dem Gesicht?? :D:D:D


    Der absolute Wahnsinn. Schon allein der Gedanke, dass die Pause nach so kurzer Zeit beendet sein soll und man dann so ein geniales Konzert miterleben darf. Ich gehör ja wirklich nicht zu den Kritikern, nehme jedes Konzert egal welcher Art dankend an. Aber nach gestern fühlt man sich wie auf Drogen. :D Obwohl ich sonst kein Problem mit Sachen wie Twd oder Hang on sloopy hab, kam da gestern gleich der "och nö" Gedanke auf. :whistling: Aber mal was Neues: Campi springt bei Twd ins Publikum rein. Wollte er sich etwa davor drücken, es singen zu müssen? :D


    Die spontanen Ansagen, alle wahnsinnig gut drauf. Man wollte gar nicht mehr aufhören, man hatte auch das Gefühl, die Jungs wollen selber ewig weiterspielen. Na bis auf Breiti eben, der die Bühne mal schnell verlässt. :s_iro: Man sieht, es ist ihnen nicht egal, was die Fans wollen. Die Konzerte sollte man sich immer wieder in Erinnerung rufen.


    Hatte zwar auf Drei Kreuze als Intro gehofft (eins der eingefahrenen Dinge der letzten Tour, die meiner Meinung nach gern bleiben dürfen), aber Kalinka hat gepasst. Danach als erstes Lied wie gedacht Strom. Passt ja auch. Stimmung ab der ersten Sekunde. Wie immer das ein oder andere irritierte Gesicht oder ein "huch", aber das hat sich dann schnell verlaufen. Wir standen nach der Vorband (waren ganz gut, müsste mich jetzt aber zu ner genaueren Meinung erst mal mit der Musik und der Band auseinandersetzen) vorne links. War ja keine Eile geboten, es verteilt sich ja eh in den ersten Minuten alles neu. Und so war es auch und ich kam schnell nach vorne in die Mitte. Muss aber sagen, es war ziemlich eng, mit Bewegen war da nicht viel. ;) Teilweise bekam man sehr schlecht Luft. Musste mich auch nachher rausziehen lassen (ausgerechnet bei Mehr davon, über das ich mich so gefreut hatte ;( ), weil's nicht mehr ging. Hab's noch bis zum Getränkestand geschafft und da wurde es mir richtig schummrig und mir sind die Beine weggeklappt. :whistling: Zum Glück hat derjenige neben mir schnell zugepackt und mich wieder aufgerichtet. Hab deswegen leider 1000 gute Gründe verpasst. ;( Und Lisa... Hatte es nur gehört und mich gewundert, ob sie denn wirklich nochmal auf die Bühne kommen durfte. Nach ner Weile sitzen und viel Wasser ging's wieder und es konnte weitergehen. Wieder nach vorne zu kommen war kein Problem. Man muss sowieso sagen, es gab keine hysterischen Kreischereien, weil man versehentlich jemaden berührt hatte. ;)


    Witzig auch die Sache mit dem Trikot, das Campi mit jemand aus dem Publikum getauscht hatte. Auf dem stand Kuddel statt Campino und er hat dann irgendwas gesagt wie: was soll ich denn auch damit? Er warf es demjenigen zu und sagte gleich dazu, es sei für ihn, da andere schon versuchten, es ihm aus der Hand zu reissen. Derjenige hat sich echt gefreut. :thumbup:


    Die Leute um mich rum waren alle ziemlich textsicher, auch bei den unbekannteren Liedern. Und wenn es nur der Refrain war. Und die Stimmung war ja sowieso unglaublich. Und hinterher: fix und fertig, aber glücklich. :D Wie schon jemand anderes geschrieben hatte (vielleicht war es auch im Bochum Thread), ein unglaublicher Hexenkessel, es gab kein Halten mehr. Man wusste nie, was sie in der nächsten Minute sagen, tun oder lassen. :thumbsup: Und eine nette Locationwar es auch.


    Das T-Shirt hab ich mir gleich vor Beginn des Konzerts gekauft. Das mit dem Poster hab ich nicht mitbekommen und nach dem Konzert gab's keins mehr. ;(


    @Chamäleon: wir haben in unserer "Ecke" auch öfter mal Achterbahn angestimmt. Wurde zwar leider nichts, aber das war ja zum Glück nicht weiter tragisch. ;)


    :s_thanks: an die Leute, mit denen ich den unvergesslichen Abend erleben durfte. Es war sogar noch besser als das Tourfinale in Düsseldorf. Wir hatten zwar jede Menge Chaos und für eine von uns gab es ein nicht so schönes Erlebnis (liebe Grüße an dich ;) ), aber es hat sich gelohnt. Aber sowas von. :thumbsup:


    Und Jungs... Ihr wollt doch jetzt nicht tatsächlich bis Juni nächsten Jahres einfach nichts tun??? :D:D:D:whistling:

    So, nach riesen Aufregung am Morgen und kurzfristiger Planänderung geht's in ner halben Stunde los. Ich kann's immer noch nicht glauben. :thumbsup:


    Wünsch allen, die dabei sind, viel Spaß. Und drück allen, die kein Ticket haben, die Daumen. Vielleicht schafft's ja der ein oder andere doch noch rein.


    Das wird der Hammer... :thumbsup:

    Der absolute Hammer... Das gibt's doch nicht. :thumbsup::thumbsup::thumbsup: Da fehlen einem wirklich die Worte.


    Bitte morgen genau das Gleiche. Vielleicht noch Wort zum Sonntag mit rein. Aber falls nicht, auch egal bei der genialen Setlist. :D Ich frag mich ernsthaft, wie man da heut Nacht auch nur eine Minute schlafen soll in Vorfreude auf morgen. :thumbsup:

    Hab jetzt knapp über 100 Seiten gelesen und bin total gefangen. Man erfährt Dinge, die man so nicht gedacht hätte. Und es erklärt doch Vieles. Meiner Meinung nach kehren sie da Vieles aus ihrem Inneren nach Aussen. Mehr kann ich ja nicht dazu schreiben, man will ja nicht spoilern. :D Klar wiederholen sich auch viele Sachen, die einfach zur Geschichte der Hosen dazugehören und die man schon kennt. Aber auch sowas gehört eben in eine Biographie.


    Manches ist ziemlich ausgiebig beschrieben, aber so geht es wenigstens ins Detail.


    Die Entstehungsgeschichte von der BdR hätte ich so echt auch nicht vermutet. ;)


    Soweit erst mal als bisheriges Fazit. Es kommen ja noch ein paar Seiten. Aber ich hab das Gefühl, die Begeisterung bleibt. ;) Hätte ich im Moment die Zeit dazu, hätte ich es sicher in einem Rutsch durchgelesen. :D

    Mich macht sowas auch richtig wütend. Klar ist es auch der Fehler der Käufer, die das mitmachen. Aber für manche ist die Verzweiflung sicher so groß, dass sie alles versuchen, um irgendwie zu diesem Konzert zu kommen. Da werden keine Kosten und Mühen gescheut und am Ende ist jede Menge Kohle weg und sie kommen trotzdem nicht rein. Das kann's doch echt nicht sein.


    Die Abzocker werden das sicher auch mit ganz großen Augen verfolgen und künftig vielleicht auch bei personalisierten Tickets zuschlagen. Man kriegt sie ja problemlos zu völlig überteuerten Preisen los. X(


    Es gibt die Möglichkeit, die an Kaufmich zurückzugeben. Also überhaupt keinen Grund, jemanden übern Tisch zu ziehen. Da hab ich kein Verständnis dafür. :thumbdown: Die Käufer können ja evtl. hinterher nicht mal was dagegen unternehmen, da ja genauestens auf alles hingewiesen wurde. Aber dass es nicht erlaubt ist, personalisierte Tickets zu verkaufen find ich gut. Wusste ich bis jetzt nicht.


    Mal sehen, wie hoch die Auktion ausgeht. Läuft ja noch ne ganze Weile. 8|


    Und ich sag das auch nicht aus Neid, da es bei mir zum Glück problemlos geklappt hat, 2 Tickets zu bekommen.

    Scheiße, so viele hatten/haben keine ergattert? 8| Drück für alle, die noch keine haben, fest die Daumen.


    Wiesbaden ging bei mir echt ohne Probleme, da dachte ich noch, das geht ja mal einfach heute. 8| Da haben sicher (fast) alle Chancen drauf. Schade Mensch. Nicht aufgeben, vielleicht wird's beim einen oder andern noch was.


    Meine Nerven. Zitter immer noch am ganzen Körper. :D

    Sodele, lt. Kalender erscheint heute dieses ultimative Machwerk! Habt ihr die Nacht vorm Saturn/MediaMarkt/Expert gut überstanden? :D


    Nacht? NÄCHTElang vor dem Mediamarkt meines Vertrauens campiert. :D


    Nee, mal ehrlich. Hab's nicht vorbestellt. Sooo dringend ist das ja nicht, man kennt's ja schon und die Gefahr des Ausverkauftseins besteht nicht. :whistling: Werd's mir trotzdem kaufen, wenn ich zufällig dran vorbeilaufe. Ansonsten doch bestellen. Denn haben will ich's ja schon. :)

    Man sollte vielleicht etwas lockerer an die Sache rangehen. Wer sich ganz verbissen nur ans Thema Setlist klammert, wird ganz sicher keinen Spaß dran haben.


    Ich freu mich drauf und wart's ab. Sollte es doch ganz überraschend mal was ganz anderes sein, wär's natürlich auch nicht schlecht. :D Falls Standard: auch egal, hauptsache, die Wartezeit ist rum.


    Mecky543: ganz deiner Meinung! :thumbup:

    Richtig gutes Video, gefällt mir. :thumbup: Bringt die Emotionen gut rüber und man denkt an die Konzerte zurück. Man kriegt gleich wieder Lust auf eins.


    Nur nach vorne gehen mag ich sowieso total, Text und Musik sind richtig gut meiner Meinung nach. Auch wenn hier schon der Vergleich mit Twd gefallen ist. :D