Beiträge von Mecky543

    Das Lied wird nicht gerade unter meinen Top-Ten landen, aber so schlecht finde ich es wiederum auch nicht. Der Bezug zu den Beatles und zur Stadt ist ja ganz offensichtlich und stört mich keinesfalls. Wird sicherlich für die Düsseldorfer ein Karnevalsschlager. Wenn's dann so ist, mussten sie damit rechnen. Mir gefällt, dass sie in so unruhigen Zeiten so etwas bringen. Und ich mag es, dass sie sich trauen, so herrlich verrückt zu sein. Sie mussten damit rechnen, dass viele Fans das ganz “furchtbar“ finden und dann noch in ihrem Alter!
    Nichtsdestotrotz würde ich mich riesig freuen, wenn sie Schwerelos als nächste Single herausbringen würden. Der Song ist der Hammer. Sie können halt beides - bisschen idiotisch sein oder ein Thema so genau auf den Punkt bringen.


    Ach ja, wer seine Single nicht behalten will, gerne PN an mich. Ich war zu spät.

    Ich finde den Song in dieser Version grandios - wie bei vielen anderen Usern auch, Gänsehaut pur!
    Rammstein haben geniale Texte in ihren Songs. Aber den Lindemann mit seinem rollenden Rrrrr und seiner Performance kann ich nicht ab!
    Ich freu mich wie bolle, auf die DVD. Der Abend in der Tonhalle war einer der besten, die ich je mit den Hosen hatte!

    Hab sie am Donnerstag in Münster gesehen. Haben mir, wie immer, live gut gefallen. Auch die Vorband Engst kam gut bei mir und dem restlichen Publikum gut an. Die Sputnikhalle war bis zum Bersten voll. Das war letztes Jahr noch anders.

    Mike: Schön, dass du wieder etwas “Ernsthaftigkeit“ in diesen Thread gebracht hast! Wenn ich auch so gut wie du schreiben könnte, wäre das mein Text gewesen :)

    Kann mich so ziemlich Kölns Meinung anschließen. LdN als Opener war nicht ganz so schlimm wie erwartet, dennoch der schwächste Opener ever. Stimmung war gut. Die Setlist war okay. Hätte gerne noch Alles mit nach Hause gehört.
    Bei Hey Jude weiß Campino wohl, dass er vielen damit auf die Nüsse geht. Kommt mindestens heute Abend noch mal. Hat das in Verbindung mit dem Finale in Kiew gebracht. Wenn das wirklich stimmt, sollte es danach wieder aus dem Set fliegen. Verschwende deine Zeit könnte wohl fest in die Setlist kommen - um so zu zeigen, dass sie nicht immer so "brave" Mitbürger waren. Mein Highlight war Du lebst nur einmal.
    Ansonsten war die Anreise mit dem Auto problemlos, Bändchen für die erste Welle gab es noch ziemlich lange. Kam mir auch nicht übermäßig voll da vorne vor. Getränke holen wurde dann nach dem Donotsauftritt katastrophal. Klar jeder wollte sich vor Beginn noch einmal eindecken. Wer kein Bock auf Dixi-Klos heut Abend hat, die Security lässt einen auch in den inneren Teil unter den Tribünen rein. Da gibt es normale Toiletten und auch noch Getränke etc.
    Chaos war die Abreise mit dem Auto. Da es nirgendwo ein Schild "Ausfahrt" gibt und es nur ein-zwei Wege zu der einen Ausfahrt gibt, war da das Chaos vorprogrammiert. Tip für heute Abend: Schaut direkt einmal, wie ihr von eurem Parkplatz am besten wieder zur Ausfahrt kommt oder wartet noch eine Stunde drinnen und trinkt erst noch was - der Fahrer natürlich was Alkoholfreies! 7 Euro Parkplatzgebühren sind ja auch nicht ohne. Zur Anfahrt waren so viele Einweiser da. Hätte der Abreise auch gut getan, aber da standen sie alle draussen und winkten einen in die einzige Straße, die man befahren könnte. Das hätte man auch noch so geschafft. Dann gab es regelmäßige Staus bis man endlich auf der A42 war.