Beiträge von Mäc Gates

    Keine Ahnung wie 2015 die Coverband in Leipzig hieß, die haben nen Tag vorher in einer Kneipe gespielt. Die hatten durchaus ein paar seltene Songs im Set, wer allerdings Raritäten wie "Gute Reise" Froschkönig" oder auch b Seiten wie "Im Meer" etc erwartet, der wird wohl bei jeder Hosen Coverband enttäuscht. Oft sind das Bierzelt Bands, was Leute anziehen die selber nur 5% Songs der Hosen kennen.

    Warum sollten die dann was spieln was keine Sau kennt ?

    DIe Konzerte sollten auf jedenfall 2G+ sein


    Kein 3G oder sonst firlefanz um Schwurblern entgegen zu kommen

    Und am besten nur mit Leuten wie dir.

    Da würden sich die Hosen extrem freun


    Lied 1 scheiße

    Lied 2 scheiße

    Lied 3 scheiße

    Lied 4 scheiße

    Lied 5 Scheiße

    Lied 6 Scheiße

    Lied 7 Scheiße

    Lied 8 Scheiße

    Lied 9 Scheiße

    Lied 10 Scheiße

    Lied 11 Scheiße

    Lied 12 Scheiße

    Lied 13 Scheiße

    Lied 14 Scheiße

    Lied 15 Scheiße

    Lied 16 Scheiße

    Lied 17 Ok

    Lied 18 Scheiße

    Lied 19 Scheiße

    Lied 20 Scheiße

    Lied 21 Scheiße

    Lied 22 Scheiße

    Lied 23 Scheiße

    Lied 24 Scheiße

    Lied 25 Scheiße

    Lied 26 Scheiße

    Lied 27 Ist nicht mal der ganze Song

    Lied 28 Scheiße

    Lied 29 Scheiße

    Lied 30 Scheiße

    Lied 31 Scheiße

    Lied 32 Scheiße

    Lied 33 scheiße

    Lied 34 Scheiße

    auf den Konzerten auf denen ich selber war (ca 20) kann ich mich an 3 gute erinnern.


    Social Distortion 1996

    Donots

    Bad Religion 2015.


    Am schlimmsten is mir in Erinnerung geblieben eine Band 2013. So ne Rasta Band oder so, genauso übel fand ich Royal Republic oder Wie die hießen (wobei die ja anscheinend sogar beliebt sind.

    Entwarnung :D, sie sind Vorband von Herbert Grönemeyer auf der "20 Jahre Mensch"-Tour 2022.

    Bei dem hab ich sie (2004) tatsächlich mal als Vorband gesehen und zähle sie eigentlich immer noch zu den brauchbareren Vorbands, die ich in meinem Konzertleben sehen musste, bzw. zumindest zu denen, an die ich mich auch 17 Jahre später noch erinnern kann.


    (Der 2. Support von HG ist Balbina, an die kann ich mich auch Jahre später noch erinnern, weils definitiv das furchtbarste war, was mir je an Support unter kam...)

    An die Schlimmsten Support Bands an die ich mich erinnern kann, warn alle Support bei den Hosen (Mit wenigen Ausnahmen).

    Und wenn ich alle Supports anschau von 1982 - 2019, dann sind da vielleicht 15 gute Support Bands dabei gewesen. Spontan würden mir diese einfallen


    Green Day (Zumindest die bis 2012)

    Social Distortion

    Goldfinger

    Bad Religion

    Donots

    Billy Talent.


    Sonst fällt mir Grad keine gute mehr ein, von daher würden die Sportis schon passen, die sind ähnlich scheiße wie Feine Sahne.

    Bei den meisten ist das auch kein Thema, viele arbeiten im HO gleich gut oder besser. Ein paar halten das aber eher für Netflix & Chill. und das kann man ganz klar an den Auswertungen sehen (die es auch im Büro schon gab). Das die dann in den Fokus rücken ist auch klar

    Ein paar halten das auch für "Chiln und Kommentieren" in Foren wie zb DTH live

    Also darf man hier nur mitreden wenn man so und soviel Jahre im Forum Is, kein Problem. Ich hab mich 2007 angemeldet (damals noch mit nem anderen Account) wie lang bist du so dabei ?.


    Und nun zum anderen, der Gabumon mach seit x Jahren das Forum kaputt, es gibt nur eine Meinung, jeder der eine andere hat is ein Arschloch. Egal um was es geht, jetzt aktuell auch wieder, der Typ Is schlimmer und ekelhafter, als es Corona jemals sein könnte und du meinst ernsthaft ich würde das Forum kaputt machen ? Der war gut.


    Ps - und wer genau ist "Armin" ?

    junge, willst du es wirklich so genau ausgesprochen haben?

    Nicht jeder sitzt an der Kasse oder am Fließband. Im Büro hast du durchaus auch Leerlauf. Wenn du gut bist und deine Arbeit schneller machst als erwartet, dann hast du halt genug Freizeit nebenbei.

    Darum hab ich auch meinen Job ergriffen.

    Der Gabumon redet dauernd davon, das nur Leute für Leistung Geld bekommen sollten. Wenn einer 20 Stunden on sein kann, dann seh ich da keine Leistung. Egal welche Arbeit, ich hab jetzt auch nicht die heftigste Arbeit und trotzdem muss ich für mein Geld arbeiten.

    Zumal man dem Arbeitgeber seine Arbeitsleistung auch stellen muss um von dem eine Gegenleistung zu kriegen. Wer mit voller absicht riskiert diese nicht erbringen zu können, obwohl ein Mittel dagegen zur Verfügung steht handelt grob Fahrlässig. Zudem ungeimpfte auch dafür sorgen könnten das der ganze Betrieb geschlossen wird. Da leiden dann auch wieder die solidarischen geimpften drunter...


    Ich bin sowieso eher japanisch eingestellt in der Sache.

    Und wie rechtfertigst du deine erbrachte Arbeitsleistung ? Bist 20 Stunden auf portalen on, kommentierst einen dünnpfiff und wirst dafür bezahlt. Aber wofür genau ? Egal wie locker eine Arbeit auch sein mag, aber ohne Leistung hat man auch nichts zu fordern, deswegen wüsste ich gerne mal deine erbrachte Leistung.

    Is ja legitim..

    Klingt gut, am besten alle Mörder, KinderVergewaltiger etc entlassen damit genug Platz für impfverweigerer ist.


    Du hast echt einen absoluten Schaden, bist du dir sicher das die dir das richtige gespritzt haben ? Der Führer wäre mächtig stolz auf einen wie dich gewesen.

    Klare Entscheidungen der Regierung! Auch wenn sie unpopulär sind! Entweder es gibt eine Impfpflicht, oder nicht. Es gibt offensichtlich eine versteckte Impfpflicht. Die Regierung soll dazu stehen und diese verordnen, oder Testungen mit allen Konsequenzen erlauben. Es ist eigentlich ganz einfach, wenn man nicht Wählerstimmen sammelt...

    Die Regierung macht das schon geschickt, solang die Impung freiwillig ist, müssen sie auch nicht bei Schäden haften, bei einer Pflicht würde das wieder anders aussehn.

    Ich glaube auch nicht das diese Pflicht kommt, die kommen ja mit Erpressungen auch ganz weit.


    Ist die Frage wen genau Mäc Gates mit Geschäftsführer meint. Den aktuellen Patrick Orth oder den verstorbenen Geschäftsführer Jochen Hülder ...

    Ich meine den Orth, wurde ja woanders schon kurz angesprochen.


    Zum Thema Onkelz, es ist garnichts falsch daran Fan zu sein. Mich wundert es eben nur, da auch die mal scheiße gebaut haben, und der Gabumon scheint ja einer von denen zu sein die sagen "Einmal Arschloch, immer Arschloch". Er scheint da aber wohl ein paar ausnahmen zu machen

    Lass dich doch nicht von dem Schwurbler so provozieren, der sitzt jetzt alleine zuhause rum und freut sich das du drauf anspringst


    Jeder der normal denkt weiss ja eh das die ungeimpften an der Lage schuld sind, sonst niemand, nicht mal die Politik. Die ist nur schuld das es keine Impfpflicht gibt. Die rechtlich problemlos möglich ist...

    Wie wär es eigentlich, wenn du mal arbeiten gehst, anstatt 20 Stunden online zu sein und scheiße ohne Ende zu schreiben ? Und solltest du tatsächlich arbeiten, dann frag ich mich, wofür du bezahlt wirst, wenn du dauerhaft hier on bist? Deine Logik is auch der Hammer, du schießt hier dauernd gegen einen, der irgendwann mal was sagte und sich dafür 1000 Fach entschuldigte, bist aber auf der anderen Seite Hosen Fan, obwohl der Geschäftsführer was gegen Ausländer hat, und ebenfalls bist du Onkelz Fan. Meintest du nicht sogar, dass Nazis in deiner Familie sind und du deshalb den Kontakt abgebrochen hast ? Wie passt das denn alles zusammen ? Oder bist du einfach nur froh, dass du jetzt jemanden gefunden hast, weil davor ja immer du das Opfer im Forum warst ?, du bist und bleibst einfach nur eine traurige Gestalt, die anscheinend absolut keine Freude im Leben hat.

    "Hallo Herr Polizist, ich möchte bitte jemanden anzeigen, der ein Lokal gemeldet hat, das die Coronaverodnung nicht einhält. So was geht doch gar nicht, das macht man doch nicht."

    Polizist: "Da haben Sie vollkommen Recht, Herr Mäc Gates, wie heißt denn das Lokal? Vllt haben wir das schon in unseren Akten."

    McG: "Wie jetzt? Das Lokal? Ich will den Melder anzeigen? :/"

    Polizist: 😂😂😂😂😂

    Da hast du mich falsch verstanden, ich möchte jemanden anzeigen der öffentlich schreibt, dass der Söder und der Laschet arschlöcher sind und bei denen nur knüpel zum draufschlagen hilft.

    Ich mach das jetzt mal ganz klassisch wie Du, hab davon jetzt einen Screenshot gemacht und werde damit morgen zur Polizei geh'n.

    Internet ist kein Rechtsfreier Raum.


    Eigentlich is mir sowas relativ egal, wer aber andere beim Gesundheitsamt anschwärzt, sollte selber mal konsequenten ziehen.