Beiträge von himbeergeist

    Hehe, so gesehen schon! 👍🏽

    Mir ging es aber um die generelle Behauptung, Wir sind bereit wäre die erste Hosen single. Und das eben nicht durch die von dir angeführten charmanten Gründe, sondern wirklich als erstes erschienen. Das ist quatsch!

    Da können noch so viele Fanboys and Fangirls durchs Forum plärren: aber, aber, die Hosen haben es doch selbst gesagt! 🙄

    Das sie so angesagt wurden ist möglich. Klar.

    Ich meine aber es ging immer um die Ankündigung zum Konzert in schriftlicher Form.

    Denn eine Ansage, so zum Spaß, macht mmn keine Story aus.

    Meiner Meinung nach liegt da ein langjähriger Fehler zu Grunde, der sich seit der Reich & Sexy VÖ und dem Hosen Kommentar: Wir sind bereit sei die erste Single, hartnäckig hält.

    Die beiden Singles sind sehr wahrscheinlich zusammen aufgenommen und zusammen rausgebracht worden. (Siehe DTH_HB_86 Post)

    Und niemals kam Wir sind bereit VOR Reisefieber.

    Das ist fast so wie damals die Diskussion um die orange azzurro :)


    Reisefieber hat TOT 1 und ist damit die erste single. Egal was die Hosen diesbzgl. heutzutage schreiben…

    Denn warum sollte erst TOT 2 und dann TOT 1 erscheinen? Macht gar keinen Sinn. Grade nicht bei einer Band, die trotz all dem Chaos schon damals akkribisch alles nummeriert und sortiert hat.

    Maximal (und am wahrscheinlichsten) kamen beide einfach zusammen raus.


    Die Geschichte „erste Single Wir sind bereit“ gehört ins Reich der 1000 erfundenen Hosengeschichten der Hosen selbst.

    Es ist ja nicht so, als ob sie das nicht schon sehr oft gemacht hätten, einfach zum Spaß Dinge in die Welt gesetzt, die nicht gestimm haben :)

    Und gerade das macht die Hosen doch auch aus.


    Es wird nur schwierig wenn Fans ihnen alles glauben ohne es nachzuschauen.

    Gab es hier im Forum ja schon oft: „die Hosen schreiben es sogar in ihrem Buch, also muss es wahr sein.“

    Das ist natürlich quatsch.


    Die Hosen wurden auch nicht beim allerersten Konzert in Bremen als die toten Hasen angekündigt. Es gibt das gelb-schwarze Ankündigungsplakat von damals als Beleg/Beweis.

    Es ist nicht mehr als eine nachträgliche erfundene nette Geschichte :)

    Ein Forum muss viel aushalten und das ist auch gut so.

    Aber dieses Thema hier sollte meiner Meinung nach gelöscht oder geschlossen werden.

    Jetzt mal fernab, ob man Gabu mag oder nicht und auch der wirklich schlimme Fehltritt in puncto Meinung von Rollmops in der Vergangenheit, hier wird so viel Mist und halbwissen geschrieben. Das geht gar nicht.

    Alter, Rollpunker, lass dich bitte ernsthaft mal untersuchen! du läufst nicht rund. Das ist pathologisch und sich über dich lustig machen oder mit dir diskutieren macht es nicht besser.

    Was du dir für einen düsteren Scheiß aus der Seele schreibst, der nie eintritt und einfach nur nervt…

    Das ist nicht gut. Das ist gar nicht gut!

    Was ein dummes Thema du dir ausgesucht hast!

    Bald Weltkrieg… komm mal klar!!!

    Ich frage mich gerade, was diejenigen Fans wohl sagen werden, die auf keinem Düsseldorfer Kontert waren (-> Samstag 25.06.), die aber auf die kommenden Konzerte gehen werden? Die Messlatte wurde ja schon ziemlich hoch gelegt, aber erwartet man jetzt nur noch Special-Guests oder geht man dorthin, weil man die Hosen sehen möchte, zu diesem Zweck man sich ja auch Tickets besorgt hat? Klar war ich anfangs auch etwas genervt, im Nachhinein schmälert der Freitag die Stimmung keineswegs. Das Konzert war voller Power und Energie. Was will man mehr?

    Wer auf konzerten ausserhalb düsseldorfs auf dieser tour „special guests“ erwartet wird vielleicht hier und da einen mitbekommen und ansonsten wohl ziemlich lange drauf warten müssen 😂

    Klar kann man sagen, wenn man etwas nicht gut findet. Ich habe nicht den Eindruck, dass alles unkritisch übernommen wird was von den Hosen kommt. Einige reflektieren und analysieren echt gut m.E. Was mich persönlich manchmal nervt, ist dieses Jammern auf hohem Niveau und das Suchen nach dem Fehler und nach Krümelchen auf Teufel komm raus. Dass es nicht jedem recht gemacht werden kann, war doch schon immer so.

    Hä? Welchen eindruck hast du denn von wem genau?

    Es geht mir NICHT um „einige reflektieren und analysieren echt gut…“

    Es geht mir um die, die es nicht tun. Und die gibt es.

    Und es gibt eben mehr in der bandbreite als gabumon und dieser mops auf der einen und bonnie und solarangel auf der anderen… 😂

    Naja „sowas braucht“ ist bissel zu kraftvoll.

    Denke das sich viele was besonderes erhoffen. Bezüglich der Jubiläumsfeier. Dadurch steigt die erwartungen an die Song auswahl.

    Letzenendlich waren die die Freitags vorort waren ja auch zufrieden

    Ich glaube nicht, dass nach dem samstag konzert noch irgend eine person zufrieden ist, wenn sie nur freitag da war 😂

    Kenne schon 2 die richtig kotzen.

    Da kann mensch noch so oft behaupten sich für andere zu freuen, das waren schon zwei sehr unterschiedliche düsseldorf konzerte und wer nur freitag da war hat was sehr seltenes und unfassbar schönes verpasst.

    Mich wundert ja eher, wie wenig geheule hier im forum ist: wie unfair… heul heul!


    Wenn ich mir ticketkauf termine hier so anschaue und immer so viele rumjammern: uh, ich hab keins gekriegt, um 12:01 uhr waren schon alle weg… dann muss ich sagen, hier im thread hält sich das ja echt in grenzen.

    Dabei wäre es hier angebracht 😂

    Mich freut enorm, dass hier die Reaktionen so positiv ausfallen. Dass die Wertschätzung im Mittelpunkt steht. So macht das Spass.


    Ein bisschen schade, dass es SOWAS braucht, damit nicht rumgemotzt wird.

    Wenn was gut war kann man es sagen, wenn was schlecht war ebenso! Das mag subjektiv sein und dir nicht passen, pech! Mir passen hosenfans nicht, die alles einfach nur unkritisch geil finden was von den hosen kommt und gemacht und gesagt wird. Fertig!

    Was für Eltern muss man haben, um so verdorben zu seihein, jemandem zu gratuiiiiilieren dehen maaaan gar nicht selber kennt?!

    😂

    Yo, crazy… 😏

    Das es alles kkt bands sind und daher logisch, die mit zu nehmen ändert doch nichts daran wie langweilig das ist.

    Aber wenn hier donots als highlight angepriesen werden wundert mich halt auch nix.

    Es gab früher durchaus mehr abwechslung und unbekanntere bands.

    China drum, complusion, und viele andere.

    Die bandbreite von terrorvision über mighty mighty bosstones, social distortion und living end war damals gross.

    Ein highlight in düsseldorf sind beatsteaks und donots ja wohl kaum… 🥱