Beiträge von bzbe-hosen

    Hab mir Celebrity Skin mal angehört , eher nich mein Ding , aber Geschmackssache. ;-)
    Find aber die gesamte Pretty on the Inside und die Live through this haben ne Mega-Energie, wo ich Doll parts eigentlich schon wieder zu ruhig finde.. ;)
    Und das geilste von den Distillers meiner Meinung nach ist von der Sing sing death house das Titelstück , Bullet and the bullseye und der absolute Killer Hate me..ne gute Minute nur völlig krankes Geschreie, aber geil :)

    Find auch The Distillers sehr geil , hatte die Sing sing.death house schon länger,hab mir.dir anderen beiden Alben auch geholt, nich ganz so geil wie Sing.sing, aber auch noch top. Und Hole find ich relativ ähnlich, mag diesen rotzigen Gesang. Bamm Bamm ,mit
    Celebrity skin meinst das Album oder gibts auch nen gleichnahmigen Song? In.das.Album hatte ich auch reingehört , erschien mir mit American Sweetheart die beiden schwächsten Alben ;)
    Pillermaik , mit.gefälschten Tickets reinhekommen? Nich schlecht :thumbsup:

    Hab gesucht , aber scheint noch kein Thread hier über sie zu geben..falls doch sorry, bitte verschieben ;)
    Nachdem ich jetzt wochenlang mal wieder völlig auf dem Nirvana-Trip war, hab ich jetzt mal in diverse Hole-Platten reingehört...
    Kannte von dem aktuellen Album "Nobodys Daughter" eigentlich nur "Skinny little Bitch" , was ich sehr geil finde, hab mir dann DAS Album, My Body the Hand Grenade , Pretty on the Inside & Live Through This geholt. In den 90ern is die musikalisch völlig an mir vorbeigegangen, hab halt Doll Parts usw. mal auf MTV gesehen damals, und man kannte sie halt als Kurt Cobains Frau / Witwe.
    Jetzt mal abgesehen davon was viele über sie denken ( Schuld an Kurts Tod, Mordtheorioen usw.,) will ich jetzt auch gar nich drauf hinaus, was haltet ihr von Courtney, rein musikalisch gesehen ? Also Violet von der Live Through Live hat mich eben jedenfalls weggeblasen wie schon lange nix mehr, geiles Gefühl wie früher .. :D:)

    Mehr davon ist für mich auch der beste Abschluss eines Hosenkonzertes.
    Das Wort zum Sonntag ist auch ok. Am besten wäre erst WzS und danach Mehr davon ohne großartige Aufwiedersehen, es war schön Reden zu halten.
    Aber dann bitteschön über den gesammten Song mit Stroboskopscheinwerfern die ganze Halle aufblitzen lassen und am Ende des Songs die Bühne einfach überbelichten, das passt zu diesem Song richtig super!
    Und am Ende nach dem letzten Akkord die Gitarren kreischen lassen "ausklinglärm", oder wie man das beschreiben soll.
    Naja jedenfalls wie sie es 93,94,96 beim letzten Song immer gemacht haben.


    Das ist für mich das richtige Hosenende. :rolleyes:


    Endlich mal jemand der das schreibt was ich nicht besser hätte ausdrücken können und was ich die ganze Zeit im Kopf hab , genau so muß ein Hosen-Konzert enden :daumen:


    Edit: @Agent 1873 Ganz deiner Meinung, allerdings Bommerlunder geht immer (noch) ;)

    Die 4-Track-CD ist "nur" der Vorbote des noch diesen Jahres erscheinenen neuen Mimmis-Albums.



    Hatte ich jetzt auch gelesen, trotzdem danke. :thumbup:
    Hatte ja 2012 schon gedacht,geil ,neues Hosen & neues Mimmis- Album , aber dem war ja leider nicht so..naja, besser spät als nie ;)
    .

    Deswegen schreib ich ja, immerhin 4 neue Songs ;) Kanns kaum erwarten daß das "Album" ankommt. :) Hatte auch gar nich mitbekommen, daß die Jungs inzwischen auch bei Facebook sind..

    Danke Timbo für den Tip. Wußte gar nix von dem 4-Track-Album.. warte schon sehnsüchtig auf neues Material von den Jungs, dachte auch daß jetzt bald demnächst mal ein neues Album kommt.. immehin erstmal 4 neues Songs :daumen:

    Weiß natürlich keiner von uns zu 100% ,aber zumindest beim Schluß von Altes Fieber bin ich mir relativ sicher, weil da ,wie ich schon mal geschrieben hatte , auf der Live-Platte gesungen wird, wie in der Studio- Version, " wenn wir zusammen sind.." , während es live , zmindest soweit ich weiß es immer hieß, "wenn wir uns sehen.."
    Frag mich immer noch was das soll, das zu verändern..

    .und ich bin mir sicher, daß diese CD überhaupt nichts mit einer "enrst"zu nehmenden Veröffentlichund zu tun hat, sondern eben eine At verlängerten concert online Sache....bei der man ja auch nicht Topqualität erwartet...auch wenn der Preis anders aussieht....i


    Ich fand die Qualität von der Concert Online Sache nicht wirklich schlecht, und der Vorteil da war auch, daß nichts im Studio neu eingesungen wurde, da man viel viel weniger Zeit sprich gar keine Zeit hatte. Und das war wirklich nur als Erinnerung gedacht , läßt sich aber mindestens genauso gut anhören wie das neue Livealbum , weil authentischer.


    Sorry für OT , aber wenn ich das sehe ist das " Alte Fieber" von damals sofort wieder da. :daumen:

    Ich verstehe z.B. nicht: Warum lässt man Europa außen vor und packt "Alles wird vorrübergehen" auf die Platte? Was soll Eisgekühlter Bommerlunder zum hundersten Mal? Das Artwork erwähne ich jetzt nicht noch einmal :) Schade...Es wäre deutlich Luft nach oben gewesen.



    Mit Europa muß ich dir zustimmen, hätte mit drauf MÜSSEN!
    Aber ich muß jetzt mal ne Lanze für Bommerlunder brechen, es ist "erst" das 2. Mal auf nem Live-Album dabei, und bin froh daß es endlich mal in einer Version auf Platte ist, wo am Schluß richtig schön schnell gesungen und gespielt wird.. was auf der BZBE so leider nicht der Fall war. Aber auch Geschmackssachen, Bommerlunder fand und find ich immer noch nicht ausgelutscht..
    Ansonsten zum Rest des Albums, bin hin und hergerissen, was man hier so liest mit den Overdubs, was leider nicht von der Hand zu weisen ist, warum läßt man es nicht so wie es ist? Die USB-Sticks von Concert-Online waren doch top, einfach 1:1 live und gut. Und nicht die schlechteste Qualität, find ich zumindest.Sicherlich muss bei so nem Zusammenschnitt bearbeitet werden, damit es zusammenpaßt, aber doch keine kompletten Passagen neu einsingen..dann hört es sich halt mal scheisse an, oder es wird sich versungen, stört einen auf dem Konzert doch auch nich, im Gegenteil, das macht ein Livekonzert (auch auf Platte) doch aus.
    Naja, und die Songauswahl, man hätte noch einige (Nerv)Songs gern rauslassen können, wie Steh auf, Wünsch dir was, Alles aus Liebe, Jägermeister ..aber wurde hier ja schon des öfteren bemängelt.
    Andererseits, man kann es sich wohl anhören, sind auch einige nette Momente drauf, muß man ja auch mal sagen..!
    Zum Booklet.. hält sich vom Artwork halt eng an das BdR (und die Singles)Cover. Mag man finden wie man will, aber zumindest ist eine Linie zu erkennen.