[DE] Eine Handvoll Erde

  • Eine Handvoll Erde

    Du hast uns alle hier versammelt, wir stehen zusammen an diesem Tag

    Ein kurzer Blick ist das Zeichen, langsam heben wir Dich an

    Wir tragen Dich nur ein paar Meter, die für ein ganzes Leben stehen

    Verloren in Gedanken, es gibt nichts mehr dran zu drehen


    Alle Worte sind gesprochen, ein letztes Lied, als wir nach draußen ziehen

    Jetzt sind es nur noch hundert Schritte, die wir gemeinsam gehen

    Gleich sind wir am Ziel, mein Freund, von hier aus kein zurück

    Dein Sarg gleitet sanft hinunter in die Tiefe, Stück für Stück


    Eine Handvoll Erde werf‘ ich Dir hinterher

    Und nach über hundert Händen sieht man fast nichts mehr von Dir


    Am nächsten Tag zurück am Grab, niemand ist mehr da

    Will nach Dir suchen, will noch was finden, komm mit dem Ende noch nicht klar

    Ein Leben ohne Dich bricht an, es hilft mir, dass ich weiß

    Wir gehören immer noch zusammen, uns trennt nur ein bisschen Zeit


    Eine Handvoll Erde werf‘ ich Dir hinterher

    Und nach über hundert Händen sieht man fast nichts mehr von Dir

    Eine Handvoll Erde werf‘ ich noch hinterher

    Ich weiß, dass Du noch hier bist, auch wenn ich nichts mehr seh‘ von Dir


    Toten Hosen - Laune der Natur

Teilen