einestages auf Spiegel Online

  • Ich habe auf Spiegel Online eine nette Anekdote aus der Bandgeschichte der Hosen gefunden. Ich wusste zwar dass die Hosen in Osteuropa unterwegs waren als der Eiserne Vorhang noch hing, aber nicht dass es auch ein Konzert in der DDR gab. :daumen: Coole Sache!


    "Pfingsten 1984 spielte die Düsseldorfer Punkband Die Toten Hosen unangekündigt und undercover einen Gig im Keller der Erlöserkirche in Ost-Berlin. "Das ganze war als Messe getarnt", erinnerte sich Hosen-Sänger Campino später. Vielleicht 30 Zuschauer waren anwesend, die meisten DDR-Punks. Das Konzert fand an einem Sonntagnachmittag statt, denn die West-Musiker mussten pünktlich um null Uhr wieder zurück über die Grenze sein. Die Stasi bekam von dem Auftritt erst nachträglich mit. Für die DDR-Punkszene wurde der Auftritt zur Legende. " Rock in der DDR, einestages Zeitgeschichten auf Spiegel Online, Fotostrecke Bild 19 / 19

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

  • Die Hosen haben auch schon im März 1983 in der DDR ein Untergrund-Konzert gegeben...


    Die Macher der Seite geben sich ziemlich viel Mühe und wenn man ein bisschen sucht, u. a. nach "Tote Hosen" etc. findet man zum Teil auch noch relativ unbekannte Bilder aus frühen Tagen. :daumen: :daumen:


    Zum Stöbern sehr zu empfehlen... :daumen:

    Wir werden immer laut durchs Leben ziehn,
    jeden Tag in jedem Jahr.
    Und wenn wir wirklich einmal anders sind,
    ist das heute noch scheißegal.

  • ah cool. danke für die links.


    der artikel bei spiegel online ist übrigens ein netter trip in die vergangenheit. erinnert mich daran wie ich an die ersten hosen scheiben gekommen bin ("horrorschau" und "damenwahl") :D oh man

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!