Breiti: 1Live Interview (neues Album)

  • Ende 2011 ein neues Album und danach sofort mega Tour

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Zitat

    Original von Michi
    Ende 2011 ein neues Album und danach sofort mega Tour


    naja das wird so wie immer sein, erst ne kleinere durch die ballungszentren und dann eine große


    wie bei DÄ und DTH, aber DÄ und DTH alben/touren werden die nicht zusammenlegen..

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • ich geb dir rechgt gabumon: dä und dth ein und dasselbe booking, dieselbe roadcrew.
    Das würde organisatorisch nicht zu bewerkstelligen sein.
    Abgesehen davon wäre es wirklich dämlich zeitgleich eine platte rauszubringen

  • na da stellt sich doch nur die Frage was passiert in der Zwischenzeit mit den Ärzten? Wenn die Hosen Platte Ende 2011 kommt, wann soll da die Ärzte Platte erscheinen? Jazz ist anders ist ja immerhin auch schon 3 Jahre her, die wären rein von der Logik her eher wieder dran als die Hosen... Eins ist klar, entweder man stellt den bisherigen "Takt" (also Veröffentlichung beider Bands im Herbst und anschliesend zweiteilige Tour bis zum folgenden Sommer) um oder die Hosen Platte kommt erst im Herbst 2012... was verdammt schade wäre...

  • tja drognroller: ixh geh davon aus, dass eine neue Ärzte scheibe ende des jahres erscheint. Die hosenplatte ein Jahr später. während die promo für die hosen läuft, läuft gleichzeitig die ärzte-tour.
    so käme keiner in schwulitäten
    wer weiß, vielleicht kommt eine neue dä scheibe auch erst 2011, und die Hosen in 2012.
    Ist mir -ehrlich gesagt- auch ziemlich wumpe. wenn beide bands so weitermachen wie in den letzten jahren, dann bekomme ich auch kein feuchtes höschen
    halt mainstreamiger, massenkompatibler stadionrock -ohne Ecken und Kanten -ein paar gute Stücke, viel Müll -alles in allem Platten, die keinem weh tun -so wie Silbermond, Jennifer Rostock, Madsen, Billy Talent, etc. pp. ....aber ich wiederhole mich, insofern spare ich mir meine Kritik

  • ein bisschen gemein in aller stille mit dem GRAUSAMEN jazz ist anders zu vergleichen ;)
    meiner meinung nach ist jazz ist anders das zurück zum glück der ärzte (also von der schwere des danebenliegens her ;) ). in aller stille wäre mit ein paar weggelassenen stücken und dem hinzufügen der 3 neuen von la hermandad und den guten b-seiten (kaufen gehn, dagegen, neue mitte) ein sehr gutes album gewesen.
    allein für die letzte schlacht hat es sich aber schon gelohnt. n bisschen mehr tempo könnte aber dem neuen album auf jeden fall nicht schaden.


    wenn man noch die ankündigung einer eventuellen clubtour zum 30. mit einbezieht ist davon auszugehen, dass sie vorher schon das album fertig haben, weil in dem stress an neuen stücken zu arbeiten ist bestimmt nicht was sie wollen.
    schätze mal november 2011 neues album, dezember die üblichen hallen (dortmund, hannover, köln, berlin, usw.) abklappern, pause bis märz, dann in die provinz gehen (bielefeld ;) usw.) und dann hoffentlich nach den open airs die clubtour so um den september rum. und den sommer argentiniens sprich dezember, wollen sie sich bestimmt auch nicht nehmen lassen. können wir nicht einfach paul fragen?

  • wsv: Einspruch angenommen
    SOOOO schklecht wie jazz ist anders ist ias nicht. ABER: die Platte ist nunmal so. Die richtigen guten b-seiten Stücke von strom und alles war sind nunmal nicht auf dem Album.
    Und vollkommen dáccord gehe ich mit Dir beim Thema Geschwindigkeit: es fehlten auf den letzten Platten eindeutig schnelle Stücke. Und ganz ehrlich: ich bin ein alter Punkrocker und ich liebe Geschwindigkeit. Dass die Hosen sich musikalisch so verämndert haben ist ja auch legitim. Aber das heißt ja nicht, dass man nicht ein paar solcher Machart aufs Album packen könnte. Eine Mischung aus Ramones/Toy Dolls und Billy Talent wäre brilliant_ also alte und neue Einflüsse zu gleichen Teilen und ruckzuck haben wir eine tolle Platte. Da verzeihe ich sogar solche Totalausfälle wie Jägermeister, Alles aus Liebe und auflösen ;-)

  • die Jazz ist anders ist nach Geräusch (da reichen die guten songs gerade mal für ne EP(!)) das schlechteste album, sogar die wenigen B-seiten waren schlecht³


    aber ne Clubtour der hosen wirds nicht geben, die gehen eher zum 30. in 4 Große stadien.. Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München oder so, eine Clubtour ist im grunde völlig unrealistisch, auch DÄ spielen keine Clubtouren mehr, das waren 2003 schon kleinere Hallen wie die auch 93/94 teilweise bespielt wurden.


    Die Markthalle z.b. würd ich jetzt auch nicht gerade als "Club" bezeichnen, die hat zwar einen aber DTH haben halt in der großen Halle gespielt..


    IaS hatte doch nen paar schnelle songs, dazu ein paar gute langsame.. und über Auflösen und Alles was war sowie Tauschen gegen dich breiten wir mal den Mantel des Schweigens :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • @Sohn von Barney Geröllheimer ;-)
    Dass eine neue Ärzte scheibe Ende des Jahres erscheint kann ich mir kaum vorstellen. Dann müsste inzwischen zumindest die dazugehörende Tournee angekündigt sein, verkauft sich ja uch nicht von allein so eine Tournee... Die Beatsteaks Tour bspsw. ist ja jetzt auch mit einem dreiviertel Jahr Vorlauf angekündigt worden, also das wird schon Gründe haben dass man das nicht 1-2 Monate vorher ankündigt...


    wsv
    was Jazz ist anders betrifft geb ich dir zu 100 Prozent Recht. Bis auf ein paar wenige Songs von farin, wo die meisten ja auch zurecht single-Hits geworden sind (Junge, Lasse Reden, Himmelblau, Nur einen Kuss) ist das album einfach untersterster B-seiten Durchschnitt. Kein Vergleich zum kompositorisch und auch vom Sound her deutschlich ausgereifterem "Geräusch". Also, was sagt uns das? Uwe Hoffmann muss zurückkommen...

  • also vom eigentlichen sound her ist die Jazz ist anders deutlich besser, die Geräusch ist schlichtweg totkomprimiert um sie möglichst laut zu kriegen, furchtbar


    zum glück ist der typ weg..


    Eine Beatsteaks tour lässt sich auch kaum mit DÄ oder DTH vergleichen, die verkaufen auch ne LTU Arena aus wenn sie wollen, die Beatsteaks wohl kaum

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • gut Gabu, das ist aber doch fürs Thema völlig egal. Nehmen wir die Machmalauter-Tour der Hosen, die war ein JAHR im Vorraus angekündigt... soll heißen: der Zug für ne Ärzte Tour im Wnter 2010 ist einfach mal abgefahren.


    Im Übrigen glaube ich schon dass Kiki derzeit versucht die Beatsteaks auf dem selben Level wie Ärzte und Hosen zu booken... siehe die Hallentour nächsten März.... und die Wuhlheide ausverkaufen können die Jungs ja inzwischen ja auch ganz gut ;-)


    Ach ja und was Soundkomprimierung angeht höre ich da nichts bei "Geräuch". "Totkomprimiert" war die letzte Metallica-Scheibe oder in Teilen auch "In aller Stille" aber "Geräusch"? Was ich da höre ist einfach eine ausgefeilte Produktion mit zahlreichen Gitarren und Gesangsstimmen, die jede harmonie ausfüllen und den Sound "fett" machen. Und das hört man bei "Jazz ist anders" definitiv nicht...

  • dieses rumkomprimiere ist aber NICHT sound der Ärzte, alleine schon wie furchtbar der eigentlich gute song Die Nacht klingt.. 84! spuren, völlig unnötig, live klingt der deutlich besser..


    Die Planet Punk hatte irgendwas mit 12 Spuren.. da wollte man auch mit der JIA wohl wieder hin, technisch klappte das ja, nur songtechnisch nicht


    und In aller Stille totkomprimiert? kauf dir mal ordentliche Kopfhörer, sennheiser oder wenigstens sony


    Farin ist eh im Urlaub, das gibt dieses jahr keine Ärztekonzerte, Bela ist ja mit seinem krach auch noch auf Tour, zudem kommt im Herbst eventuell noch ne Abwärtstour..


    eher ist ne Hosen Wintertour realistisch, die kann man auch noch im August veröffentlichen wenn man mal sieht wie schnell die Düsseldorf konzerte ausgebucht waren

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    2 Mal editiert, zuletzt von Gabumon ()

  • Liebeslied langsamer??? Damit kannst Dui nicht das Schjlagzeug meinen, und auch nicht die Gitarren und auch nicht den Bass. Die Anschläge sind wesentlich schneller
    Aber vielleicht hast Du Dich auch vertan: Ich meine das Liebeslied NACH dem wohoho-Gekrächze ;)

  • kann sein das ich die songs verwechsel, hab die nicht hier


    und ich Leben ist tötlich auch noch ständig mit Leben im Bildausschnitt verwechsel


    Aber es gibt ja hier auch leute denen nicht einfällt das eine der singles aus der Unsterblich schlicht Unsterblich war :D

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

    Einmal editiert, zuletzt von Gabumon ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!