06.06 Rock im Park

  • Ja.Am besten 2 Liter Bier auf Ex bei 35 Grad in der prallen Sonne.Dann hätte ich Die Hosen leider nicht erlebt abends weil Kreislaufzusammenbruch.Es war eine absolute Frechheit vom Veranstalter.Und dann noch die Ausrede dass der Wasserdruck nicht gereicht hätte um mehr Wasserstellen einzurichten.Ich glaube eher da hatten einige Organisatoren woanders zuviel Druck .Unverantwortlich sowas!


    Wenn die schon gemerkt haben ( was ja dann wohl bei Facebook zu lesen war ) dass Sie es nicht gebacken bekommen mit den Wasserstellen, dann hätten die wenigstens über die Leinwände am ersten Tag eine Massage schreiben können, dass man ab jetzt 2 Liter pro Person mitnehmen darf oder sogar 3.Aber das geht ja nicht.Lieber dürfen die Menschen zusammenbrechen oder wenn Sie Glück haben ein Calippo lutschen .


    Es war ja fast schon Sarkasmus als man auf den leinwänden zwischen den Acts gelesen hat*Trinkt Wasser*.Solche Idioten!

  • Da fragt man sich natürlich was unverantwortlicher ist. Der Veranstalter der keine Wasserstellen vorne (hinten warn nämlich welche) aufbaut, oder der Konzertgänger, der für seinen Platz einen Kreislaufkollaps in Kauf nimmt...

  • Hallo mein Name ist Luis


    Ich interessiere mich für einige Video zu "Never walk alone " diese aufgezeichnet, bis Hosen hinter der Bühne . Campino mich widmen einige Worte ("Argentina estoy con vos") und wollen die Zeit zu sparen.




    Vielen Dank

  • Hallo Luis,


    ein Video von Rock im Park findest Du hier: https://www.youtube.com/watch?v=OhlG-Juqsm0


    Oder welches Konzert meinst Du?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!