Onkelz-Hosen Fanclub?

  • Hallo Leute,


    mir spukt seit ein paar Tagen schon ein Gedanke im Kopf herum.


    Gibt es eigentlich einen Fanclub, der Fans aus beiden Lagern zu seinen Mitgliedern zählen kann? Ich glaube nicht. Deshalb würde ich gerne einen gründen.


    Ich bin seit meiner Kindheit großer Onkelz-Fan, das werde ich immer bleiben. Die Onkelz werden immer meine Nr. 1 bleiben, daran wird sich nie etwas ändern.


    Auch ich habe früher Scheiss Tote Hosen gebrüllt, ohne überhaupt einen Gedanken der Matherie reflektieren zu können. Kurz gesagt, ich wusste gar nichts.


    Mit der Zeit, als ich älter und reifer wurde, wurde mir klar, das dieses Konkurrenzdenken beider Fanlager das schlimmste ist, was uns jungen Menschen in diesem Land passieren kann. Denn wir suchen alle nach der Wahrheit, nach Gerechtigkeit und Einklang.


    Leider gibt es auch heute noch Fans, die dies nicht begreifen. Ich muss betonen, das ich mit dieser Aussage lediglich jene Leute meine, die glauben sie müssten als Onkelz-Fan Scheiss Tote Hosen schreien. Wenn man die Hosen nicht mag, ist das eine Sache. Wenn man allerdings hirnlose Hetze betreibt, finde ich das nicht tragbar.


    Ich habe mir hier, bevor ich mich registriert habe, den Böhse Onkelz-Thread gelesen, und war bitter enttäuscht. Enttäuscht darüber, wie wenig man hier über die Onkelz weiß. Gleichzeitig aber glaubt, alles zu wissen.


    So werden Menschen mit wenig Haupthaar als Neo-Nazi beschimpft. Selten dämliche Klischees ausgeschlachtet, die wirklich nur das Niveau einer Grundschul-Diskussion haben. Ich kann manches kaum in Worte fassen, da es an Lächerlichkeit nicht zu überbieten war.


    Um es diesen Leuten vielleicht etwas begreiflicher zu machen, und auch für alle anderen ein Zeichen zu setzen, dachte ich mir, wieso nicht einen Fanclub gründen, der beide Fanlager vereint.


    Ich bin Neffe, ich liebe die Onkelz. Aber ich mag auch die Hosen. Ich weiß, das auch viele von euch Onkelz-Fans sind.


    Ich will euch nun darum bitten, mir mal aufzuschreiben, was ihr von der Grundidee haltet.


    Ich denke es ist an der Zeit, sich die Hände zu reichen, und für alle anderen ein Zeichen zu setzen!


    Liebe Grüße, Danny

  • Finde beide Gruppen zu unterschiedlich! Das ist meine Meinung, gibt auch bestimmt welche die das anderster sehen!

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN, WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN


    Lauterer geben niemals auf sie kämpfen

  • Ich glaube das wäre weder im Sinn der Hosen, noch im Sinn der Onkelz..

    So kämpften sie. Da gab es vier Jahre lang ganze Quadratmeilen Landes, auf denen war der Mord obligatorisch, während er eine halbe Stunde davon entfernt ebenso streng verboten war. Sagte ich: Mord? Natürlich Mord. Soldaten sind Mörder." - Tucholsky

  • Ich bin kein Onkel fan und werde es nie sein.
    Ganz abgesehen das sie früher Rechts waren machen sie ganz andere Mucke als die hosen. Die mucke von denn onkelz mag ich einfach nicht.Und ich bin mir noch nicht ganz sicher ob sie bis zu ende doch Rechts waren aber das ist mir auch scheiß egal

    Ein Dieb bleibt ein Dieb

  • Ich finde die Idee generell nicht gut. In solche Clubs werden nur Leute eintreten, die von beidem Fan sind. Dadurch verkleinert sich die "Zielgruppe" und die Mitgliederzahlen werden auch nicht so toll aussehen. Ich hab schon öfter von Kombi-clubs gelesen. Dann doch lieber zwei einzelne Fanclubs, sofern man die Zeit und die Arbeit investieren will/kann. Aber es gibt schon einen Hosenfanclub.
    Wenn du so ein großer Onkelz-fan bist, und die Hosen in deinem Eingangspost total untergehen, sodass ich das Gefühl habe, dass du nicht mal richtiger Hosenfan bist, mach doch einfach nen Onkelz-fanclub. Von denen gibt's bestimmt auch schon welche, aber das ist ja nicht meine Sorge. ^^

    "Es passiert was, wenn man laut macht." (Breiti)
    --
    Lebe erfüllt und stirb wann du willst.
    -
    28.5.Bln|22.11.Chmntz|17.12.Bln|22.12.Brmn|15.5.Rstck|6.6. Brmrhvn|7.6.Hmbrg|20.6.Grfnhnchn|3.7.Bln|28.8.Bln


    DTH-Fanclub | DTH-Radio

  • Es geht ja nicht um die unterschiedlichen Musikrichtungen. Es geht eigentlich gar nicht um Musik.


    Es geht darum Zeichen zu setzen. Einander die Hände reichen, um es einfach besser zu machen als viele andere.


    Es ist egal, ob es im Sinne der Bands wäre, die haben ja damit gar nichts zu tun^^


    Auch denke ich nicht, dass sich andere Mitgliederzahlen verkleinern. Vielleicht suchen ja einige direkt nach solch einem Club.


    Die Hosen gehen in meinem Post nicht unter. Eher manche Hosen-Fans, ihr wisst welche ich meine.


    Könntest du mir mal von diesen "Kombi-Clubs" berichten, ich weiß leider nicht all zu viel darüber.

  • Ich glaube "ein Zeichen setzen", das geht am Thema eines Fanclubs vorbei. Dann würde eine Internetseite zu dem Thema viel besser passen. Dort kannst du beide Bands vorstellen. Nicht die ganze Bio runterrattern in 2 Word Seiten, das liest sich eh keiner durch, und das steht auch sowieso überall, sondern den Leuten zeigen, warum es sinnlos ist gegeneinander verfeindet zu sien. Vorurteile und Gerüchte aufklären.
    Das würde mich z.B. viel mehr ansprechen als wenn ich lese "DTH-Onkelz-Fanclub".
    Das ist doch viel interessanter!!


    Von Kombi-Clubs kann ich dir nichts berichten. Es ist mir nur ab und zu aufgefallen, wenn Leute Internetseiten für zwei völlig verschiedene Dinge machen (1 Sänger + 1 Schauspieler oder sowas), bloß weil SIE selber von beidem Fan sind.


    Zitat

    Original von Danny0306
    Die Hosen gehen in meinem Post nicht unter. Eher manche Hosen-Fans, ihr wisst welche ich meine.


    Ich meine nicht, dass die Hosen untergehen im Sinne, dass du sie "runtermachst".
    In deinem ersten Post schreibst du so viel über die Onkelz und über die Hosen nur, dass du mal "Scheiß Tote Hosen" gesagt hast. Es fällt nicht ein Wort darüber, dass du Fan bist oder sie zumindest gut findest - was in meinen Augen keineswegs für einen DTH-Fanclub, wenn auch nur teilweise, reicht, deswegen sage ich ja, mach doch einen Onkelzfanclub.


    Also, ich habe dir zwei Alternativen vorgeschlagen:


    DTH vs. Onkelz-Aufklärungs-/Fan-Freundschafts-/Info-Seite.
    oder einfach einen Onkelz-fanclub mit einem Extrabereich für DTH-Onkelz'sche Aufklärung.

    "Es passiert was, wenn man laut macht." (Breiti)
    --
    Lebe erfüllt und stirb wann du willst.
    -
    28.5.Bln|22.11.Chmntz|17.12.Bln|22.12.Brmn|15.5.Rstck|6.6. Brmrhvn|7.6.Hmbrg|20.6.Grfnhnchn|3.7.Bln|28.8.Bln


    DTH-Fanclub | DTH-Radio

  • hey ho,
    also ich find die idee auch net wirklich gut. ich hab auch freunde die onkelzfans sind, aber ich würd nie in sonen fanclub eintreten.
    un ich finde schon, dat dat wat mit den bands un der musik zu tun hat.
    ich mag die onkelz un deren musik net (un auch einige leute, die die musik hören) un von daher würd ich net eintreten.
    un ich glaub auch net, dat die hosen dat toll finden würden, da die die onkelz auch net so toll finden....
    naja aber dat is ja deine sache.


    gruß jule :winker:

    WHAT A CAMERA!?

  • Danny0306


    Ich denke auch nicht das, daß soooo eine tolle Idee ist .SORRY !!!!!


    Aber denke doch ernsthaft mal über den Vorschlag von HoseVoll nach :think: !!!!


    :winker:

    Einmal editiert, zuletzt von kk.69 ()

  • also ich denke die idee auch nicht wirklich gut dafür wären beide gruppen zu unterschiedlich. ist auch egal wenn die onkelz keine nazis mehr sind. und ob das funktioniert das beide gruppen von fans also hosen-fans und onkelz-fans die hände reichen ist leider auch fraglich ?(

    Tun sie erst mal Umweltfreundliche Baterien in ihre Kamera dann reden wir weiter!!!
    Campino am 7.6.07 beim G8 beim Interview mit ARD


    13.12.08-Friedrichshafen

  • Hey tollen Idee:


    Es gibt auch keine Kökn / Düsseldorf Fanclub -> Mach den doch auch auf !!


    :s_iro:


    Ich finde noch ein Fanclub brauch die Welt nicht, ich habe meine Einstellungen dazu ...
    @Felix: Falls du das hier liest -> Nicht war ???


    David

    Heimat ist Tradition ..

  • ich finde, man braucht überhaupt kein fanclub von bands...


    ich höre soviele unterschiedliche bands sehr gern, da müsste ich ja in 20 clubs eintreten.
    also, keine fanclubs bei musik... beim fussball ist das was anderes, da supportet man ja nur ein verein.

  • zum thema das du fan der hosen bist, ein kleiner auszug aus deiner hompage...da gibbet ja diesen steckbrief von dir... und hier können alle mal lesen wer so deine lieblingsmusiker sind:Böhse Onkelz, In Extremo, Bon Jovi, Rammstein, Guns N' Roses, Die Firma, Thomas D. sowie versch. Classic Rock, 80-er-Jahre, 60-er-Jahre-Sachen


    hmm.... vermisse da so ein bissel die hosen... :down:
    naja, wünsche trotzdem viel spass bei der "FAN"-club gründung... :winker:


    letz fetz

  • Es tut mir leid, aber auch meiner Meinung nach sind die Bands und deren Fans zu unterschiedlich, es war in der Vergangenheit zu viel passiert und da du scheinbar nicht mal die Toten Hosen hörst, verstehe ich dein Interresse daran nicht.
    Die Musik ist außerdem auch etwas Unterschiedliches und die Einstellung der Musiker zu verschiedenen Dingen ist ebenfalls sehr weit auseinander.


    Das einzig gute wäre meiner Meinung dannach, wenn du die Fangruppen "einen" oder "versöhnen" möchtest, damit die vielen Deppen beider Seiten endlich aufhören "Scheiß Böhse Onkelz" oder "Scheiß Toten Hosen" zu rufen, wenn sie sich nicht mit dem Thema beschäftigt haben, das nervt mich persönlich nämlich, obwohl ich nur Fan einer der Bands bin (dass das DTH sind, wisst ihr ja).


    Und wenn man die jeweils andere Band oder ihre Musik nicht mag, dann heißt es ja nicht, dass deren Anhänger genauso scheiße sein müssen, das wäre für mich der einzige Sinn so einer Aktion, aber der Fanclub würde ehrlich nichts bringen.
    Wäre auch irgendwie komisch, wenn Hosenfans "Opium fürs Volk, scheiße für die Massen (...) ich beginne euch zu hassen" singen würden und Neffen und Nichten sich die Folgen von MTV Friss-oder-stirb angucken würden oder das MTV Unplugged der Hosen hören würden, obwohl sie "Keine Amnestie" für diesen Sender fordern. :D

    MarbornerTour 2008


    15.06. die ärzte in Homberg
    30.11. FURT in Frankfurt
    14.12. DTH in Freiburg
    26.12. DTH in Frankfurt

  • Natürlich mag ich die Hosen auch, was ich auch im Anfangspost, wenn auch nur am Rande, gesagt habe.


    Und das die Hosen auf der Page fehlen liegt daran, das sie seit längerem nicht mehr aktualisiert wurde.


    Aber ich werde es wohl lassen. Hätte mir zwar ein wenig mehr Support gewünscht. Aber was soll man machen.


    Schade drum...

  • Also deine Einstellung gefällt mir...
    Ich finde es gut, dass du so was vorschlägt, aber ich bin nicht dabei...sorry.
    Ich bin kein Onkelzfan und werde es auch nie werden, auch weil ich zu viel schlechte Erfahrungen gemacht habe, mit solchen Fans, wie du früher einmal einer warst, aber vielleicht sprichst du andere damit an.


    Trotzdem muss ich den anderen zustimmen, ich glaube auch, dass die Fans, meistens, zu unterschiedloch sind.


    Na ja, trotzdem... viel Glück.

    "...jetzt muss ich das ja wieder dahin schreiben." *grummel*

  • Grundgenommen finde ich die Idee gar nicht so schlecht (wobei ich mich eher frage, wozu man Fanclubs braucht). Es gibt schließlich auch Fanfreundschaften zwischen Fußballmannschaften bzw. deren Fans. Allerdings müßten beim BO-DTH-Fanclub mal einige (auf beiden Seiten!!) über ihren Tellerrand gucken und sich von den plattgetrampelten Vorurteilen verabschieden. "Denken kann nicht schaden" würde der W jetzt singen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Zitat

    Original von ich
    also ich hab jez auch nich wirklich was gegen die onkelz (abgesehn vin ihren rechten alben), aba nen hosen-onkelz fanclub passt genause wenig wie ein schalke-dortmund fanclub


    dem ist nichts mehr hinzuzufügen.... :daumen:

  • Es gab doch mal die Seite fanfrieden.de
    Ein Appel an dä, DTH und BO Fans sich doch endlich zu vertragen. War sehr drollig. Das Gästebuch lief echt über von Hasstiraden... Auch recht unterhaltsam zu lesen.


    Ich find die Bands sind einfach zu verschieden...



    Oh shit... hab ich da echt "drollig" geschrieben?

    And I want to conquer the world,
    Give all the idiots a brand new religion,
    Put an end to poverty, uncleanliness and toil,
    Promote equality in all my decisions

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!