Beiträge von Bonzoman84

    Tut mir leid das zu lesen, ja so ist das auch bei mir. An manchen Tagen reicht schon eine winzige Tonlage von irgendwelchen Leuten, die mich dann in einen Zustand kommen lässt, in dem ich dann nur auf solche Erlebnisse fixiert bin und mich unfähig bin mich auf Job oder was auch immer zu konzentrieren.

    Hi, ich wollte mal ein eher unangenehmeres Thema ansprechen: Mobbing.

    Wie steht ihr so dazu ? Habt ihr es selber schon erlebt ? In eurem Umfeld bzw. Schule oder Arbeit?

    Bei mir ist es so dass ich da ein gebranntes Kind bin und seit Monaten wieder von den Erinnerungen geplagt werde. Es ist die Hölle.

    Geht es jmd. ähnlich?🤯

    Hi, habe mal folgende Frage: Woher kommt das, dass die Jungs nie in Duisburg aufgetreten sind? Abgesehen von den paar Konzerten in den 80ern in Rheinhausen...? Ich meine Duisburg ist ja nun keine Klein-Stadt. Bochum, Dortmund, Essen und Oberhausen in aller Regelmäßigkeit, aber Duisburg fehlt irgendwie immer. An Konzert-Locations haben die ja auch ein Stadion und den Landschaftspark....Habt Ihr da eine Ahnung?

    Cu

    Hey Ho;),

    suche natürlich immer noch nach sämtlichen Mitschnitte, die teilweise wohl noch rar sind. Den letzten Thread hatte ich im Dezember 2018 geöffnet, ich dachte dass sich bei euch evtl. inzwischen was "getan" hat8):?:.

    Naja hier ne kleine Suchliste. Bei evtl. Tauschinteresse bekommt ihr natürlich meine Liste.


    08.05.1989 München, Circus Krone

    11.09.1990 Offenbach, Stadthalle

    28.09.1990 Völklingen, Sporthalle

    27.03.1992 CHE-Zürich, Hallenstadion

    08.05.1992 Hamburg, Sporthalle

    09.04.2000 Düsseldorf, Tor3

    19.05.2000 Bremen, Stadthalle

    31.05.2000 Warschau, Klub Stodola

    12.06.2001 Warschau, Proxima

    30.06.2001 Prag, Palac Akropolis

    19.04.2002 CH-Zürich, Hallenstadion

    21.06.2002 Stralsund, Brauereihoffest

    27.07.2002 St. Vith, Alive Festival

    04.06.2004 Nürnberg, Frankenstadion

    26.11.2004 Danzig, Klub Stocznia

    04.07.2009 Hockenheim, Sonisphere Festival

    21.08.2010 AUT-St. Pölten, Frequency Festival

    05.10.2010 Posen, Eskulep

    06.10.2010 Danzig, Parlament

    08.10.2010 Warschau, Klub Stodola

    09.10.2010 Krakau, Klub Kwadrat

    10.10.2010 Breslau, W-Z

    26.05.2012 Frankfurt an der Oder, Messehalle 1

    28.05.2012 Innsbruck, Dogana

    02.06.2012 Nürnberg, Rock im Park Festival



    Suchst Du Chuck Norris bei Google, wird Er dich finden und töten.. :D


    Aber...: Der Typ scheint allerdings nicht so ganz astrein zu sein...habe mal gehört und gelesen, dass der son Absolut-Über-Ami ist und die Republikaner unterstützt...?

    Zitat

    Campino kann sicher schwierig sein - wer seine Texte liest stellt auch schnell fest, wie sehr er immer wieder mit sich und seinem Leben hadert. Aber bösartig oder herablassend ist er nicht. Mag sein, dass man mit seinem Launen Geduld braucht - aber ich denke da sind viele die hier posten privat ähnlich gelagert.


    Naja jeder der die Historie der Hosen, speziell Campinos, kennt, weis dass er einen sehr strengen Vater hatte, wahrscheinlich hat er die eine oder andere Eigenschaft übernommen . Ausserdem die Tatsche mit den vielen Geschwistern, die das Durchsetzungsvermögen gefördert hat.
    Also bösartig würd ich jetzt auch nicht sagen, aber er lässt die anderen schon manchmal spüren, dass Er der Boss ist.


    Zitat

    In interviews kommt er oft nett rüber aber ich hab noch keine Doku gesehn wo er das hergibt was ich erwarten würde, auf dauer is er sicher extrem unangenehm und ich hab echt größten respekt den anderen 4 gegenüber die das so lang schon mit ihm aushalten, wie er mit den anderen zum teil umgeht is schon echt hart.


    Ja genau das ist das was ich meinte mit "herablassend"...vl. ist das richtige Wort dann "bossy" wie pillermaik das beschrieben hat.

    Ach zum Beispiel am Anfang des Film, nach Ende des Konzerts, wo sie in den Bandraum gehen und kurz den einen oder anderen ankackt. Mir fällt spontan jetzt keine genaue Szene ein. Aber irgendwie vermittelt mein Eindruck auch sehr viel seine Ausstrahlung. Oder aber auch in der Doku : Nichts als die Wahrheit, wo die Frage geklärt wird, ob er der Chef ist oder nicht. Bei diesen Äußerungen die da diesbezüglich abgegeben wurden, kam mir schon diese Meinung .


    Aber das ist auch NUR meine Meinung bzw. Wahrnehmung.

    Also Ich habe mir den Film gestern angeschaut. Ich fand es okay, habe mir den Filverlauf ungefähr so vorgestellt.
    Die FIlmdoku von 2013 gefiel mir jedoch besser.
    Allerdings...ich hatte ja immer mal den Wusch mich mit dem Campi zu unterhalten; aber jetzt wo ich das gesehen habe..ich glaube nicht dass ich den kennenlernen möchte.
    Mir ist ja klar, dass er der Chef von dem ganzen Projekt Toten Hosen ist, aber der lässt das so extrem raushängen, auch wenn der das vl. garnicht merktl....also mir ist der arg unsympathisch geworden.
    Für mich verhält der sich derbe herablassend gegenüber den Bandmitgliedern. Der Vom tut mir irgendwie leid und die anderen auch irgendwie.
    Ich muss sagen, dass mich das doch etwas geschock hat.

    Zitat

    Als Streikbrecher bist du derjenige, der mobbt, und zwar auf eine sehr feige Weise. Ist dir das eigentlich klar?


    Oha, das ist jetzt aber ziemlich hart. Gewerkschaftsbeitritt und eine eventuelle Streikbeteiligung ist und bleibt eine freiwillige Sache. Denjenigen deshalb als Mobber hinzustellen ist sehr unfair.
    Dafür habe ich das Andere Übel, Ich stehe dafür alleine im Handel und muss alle Arbeit alleine machen, während die anderen (natürlich nicht Alle!) 1 bis 2 Stunden streiken und sich dann in die nächstbeste Kneipe setzen.
    Klar habe ich jetzt davon, wenn ich schon nicht mitstreike soll ich wenigstens vor Arbeitsstress leiden. Aber wissentlich finanzielle Verluste machen (GW-Beitrag + Streikgeld, was weniger ist als der Tageslohn) nur weil die Anderen das auch machen....?!?

    Heiliger Strohsack.. :| ...zunächst ich möchte hier NICHT die Fans unserer Liblingsband gegeneinander aufbringen...allerdings hab ich genau deshalb überlegt, ob das was bringt, hier diese Frage zu stellen.
    Tja, ich wurde auch schon oft als "Streikbrecher" beleidigt, weil ich arbeiten gekommen bin und die Kollegen stattdessen für mehr Geld oder sonst was gestreikt haben. Und das obwohl das doch eine freiwillige Sache ist!?...Naja aber trotzdem lebt man eben dann unter einem gewissen Druck, weil die Wut der streikenden Kollegen auf den "Streikbrecher" dann, wie im vorigen Beitrag erwähnt, in Mobbing ausartet, wogegen die Gewerkschaften (Verdi) ja vorgehen, und sich das ja auch auf die Fahne schreiben möchten...
    Bei mir im Betrieb wird jetzt das Gerücht seitens Verdi verbreitet, da mein Unternehmen aus der Tarufbindung aussteigen wird, das nur Organisierte dem normalen Lohn weiterhin bekommen, alle Nicht-Organisierten müssen einbußen hinnehmen....


    Hmmmm..

    Hey :) ...mal ne etwas andere Frage: Was haltet Ihr von Gewerkschaften a la Verdi, IGMetall usw.?
    Ich selber arbeite in einer Branche wo sie sehr stark vertreten sind. Das Auftreten einiger Mitglieder in meinem Betrieb finde ich ziemlich arrogant und eingebildet.
    Ich selber bin nicht Mitglied und merke immer mehr, dass sich alles nur noch um die Eine große Sache geht und alles andere egal...
    Ich habe mich darüber ausgiebig informiert, und in der Theorie hört sch das alles sehr gut an, wohlgemerkt in der Theorie...aber irgendwie hab ich im Gefühl, dass da irgendein Haken ist. Das merke ich am Verhalten wie gesagt an einigen Mitgliedern...(natürlich nicht nur mir gegenüber)
    In einigen Foren werden sachliche aber kritische Bemerkungen gegen die Gewerkschaften, sofort zum Teil sehr harsch und teilweise beleidigend abgeschmettert. Dies ist auch so ein Punkt der mich davon abhält dort einzutreten....
    :S

    Also grundsätzlich finde Ich diesen Brief nicht schlecht, zumal du da dran wahrscheinlich Stunden gesessen hast, und Dieses und Jenes zig hundert Mal umformuliert hast. :):daumen:
    Aaaber...

    Zitat

    Immer nur dieselben Fragen. Immer nur dieselbe Scheiße. Die Kopie einer Kopie einer Kopie. Originalität nur in seltensten Fällen vertreten! Nichts erhellendes, nichts, was man nicht schon unendlich oft gehört und gelesen hat. Man weiß mittlerweile, dass Ihr zum ersten Mal als „tote Hasen“ angekündigt worden seid, dass Ihr Drogen genommen habt, dass Konzerte aufgrund von Drogen abgebrochen worden sind, dass Ihr….Ach, weiß der Teufel nicht noch alles. Es langweilt einfach nur noch, und man stellt sich mitunter die Frage nach der journalistischen Kompetenz der Interviewer.


    Könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass manche Interviewer, sofern das Interview nicht spontan ist, vorher absprechen müssen, was gefragt werden darf und was nicht...Ich meine damit, wenn der Interviewer jetzt Fragen stellt, die den Hosen zu persönlich oder gar zu blöd erscheinen würden, wäre das für den Interviewer doch auch peinlich...? Es gibt ja Stars, die gerne mal ausrasten, wenn die sich durch eine Frage auf den Schlips getreten oder verarscht fühlen.
    Eben deshalb gehen Journalisten oder Interviewer, gerade bei spontanen Interviews eher auf Nummer sicher um sich nicht zu blamieren.


    Achja.. :D

    Zitat

    "Werte Hosen,


    Könntest du nicht "Liebe Hosen" stattdessen nehmen, das andere hört sich so altmodisch gehoben an :think::D


    Aber ansonsten top der Brief...und hoffe das du eine schöne ausgiebige Antwort bekommst.

    Ich bin auch der Meinung, dass man ein Tauschverbot irgendwann aufhebt. Weil derjenige der das Konzert mitgeschnitten hat sich ja auch irgendwie die Mühe gemacht bzw. Aufwand betrieben, deswegen kann ich schon verstehen, dass derjenige den Mitschnitt nicht gleich „verschenken“ möchte. Langfristig muss man dann aber sagen, wenn alles unter tauschverbot stünde, könnte man nicht mehr tauschen, weil es nichts mehr zu tauschen gibt.

    Hi, da ich momentan wieder etwas im Mitschnitt-Fieber bin, habe ich hier eine Liste mit Mitschnitten die ich gerne haben bzw. ertauschen möche.
    Eine Liste mit Tauschmaterial würde ich dann zukommen lassen. ;)


    27.04.1996 Bielefeld, Seidenstickerhalle
    09.04.2000 Düsseldorf, Tor3
    19.05.2000 Bremen, Stadthalle
    31.05.2000 Warschau, Klub Stodola
    12.06.2001 Warschau, Proxima
    30.06.2001 Prag, Palac Akropolis
    21.06.2002 Stralsund, Brauereihoffest
    27.07.2002 St. Vith, Alive Festival
    26.11.2004 Danzig, Klub Stocznia
    06.12.2004 A-Wien, Gasometer
    09.12.2004 Erfurt, Messehalle
    23.12.2004 München, Olympiahalle
    07.05.2005 A-Wien, Arena
    08.05.2005 A-Wien, Arena
    23.11.2012 Düsseldorf
    24.11.2012 Düsseldorf
    29.06.2013 Köln, RheinEnergieStadion


    Mir ist natürlich klar, dass der Großteil sehr bzw. sehr sehr rar ist....aber ich versuchs mal.