[DE] Frohes Fest

  • Frohes Fest

    Mit dem Klang der Glocken beginnt der Waffenstillstand

    Für ein paar Stunden im ganzen Land

    Einmal im Jahr lässt man den Gottesdienst mit Geduld über sich ergehen

    Der Schokoladen-Kalender war am zehnten längst schon leer

    Und die Wunschliste der Kinder in Schönschrift aufgeführt


    Dass das frohe Fest auch ganz schön traurig ist

    Dass merkst Du dann, wenn Du mal woanderst bist

    In der Bahnhofsmission wird Suppe ausgeteilt

    Damit der Letzte merkt, es ist wieder Weihnachtszeit

    Ein schiefer Männerchor singt dann noch "Stille Nacht"

    Vor der alltäglichen Suche nach einem Schlafplatz


    Hey, ein neues frohes Fest

    Keine Angst, es wird vorrübergehen

    Hey, ein neues frohes Fest

    Nur Mut, wir werden es durchstehen


    Wer heut Nacht allein ist, der kennt die Einsamkeit

    Und man kämpft mit seinem Seelenbrei

    Im Landeskrankenhaus sind die Tränen riesengross

    Eine Qual zwischen Sehnsucht und Selbstvorwurf

    Die Lösung ist ein Betttuch als Schlinge um den Hals

    Nur der Wärter hindert sie daran


    Hey, ein neues frohes Fest

    Keine Angst, es wird vorrübergehen

    Hey, ein neues frohes Fest

    Nur Mut, wir werden es durchstehen


    Familienglück wird zuhause weiter simuliert

    Das wiederholte Schauspiel immer schlechter aufgeführt

    Während Oma innerlich schon zum Geschenkumtausch rennt

    Ist es Vater, der heimlich mit dem Zimmermädchen pennt

    Vergeben und versprechen über einen Neuanfang

    Sind die ersten böse Lügen für das nächste Jahr


    Hey, ein neues frohes Fest

    Keine Angst, es wird vorrübergehen

    Hey, ein neues frohes Fest

    Nur Mut, wir werden es durchstehen


    Hey, ein neues frohes Fest

    Keine Angst, es wird vorrübergehen

    Hey, ein neues frohes Fest

    Nur Mut, wir werden es durchstehen


    Hey, ein neues frohes Fest

    Nur Mut, wir werden es durchstehen

Teilen