Abiturthema Die Toten Hosen

  • Ahoi zusammen, ich war mir nicht sicher, ob ich in der richtigen Rubrik poste, aber wenn dem so sein sollte, dürft ihr mich natürlich teeren und federn. Ich habe für meine Präsentationsprüfung im Abitur das Thema "Die Toten Hosen - Inhaltlose Provokation oder ernsthafte Beschäftigung mit dem Glauben?" gewählt/zugeteilt bekommen. Dafür wollte ich eigentlich ein Interview mit Campino zitieren, indem er sagt, dass es jedem selbst überlassen ist, an eine höhere Macht zu glauben und das es weiterhin jedem frei steht, ob er diese Macht Gott nennen will. Für persönlich beantwortet er beide Fragen mit ja. Es wäre verdammt wichtig, wenn ich das mit ner Quellenangabe versehen könnte. Allerdings hab ich mich schon wie ein blöder durchs Pressearchiv gewühlt und auch schon die Homepage durchforstet, ich komme einfach nicht mehr darauf, wo ich das gelesen habe. Kann mir irgendwer helfen?


    Gruß, Thomas.

    Wir sind übrig.

  • jüngstes beispiel ist doch der gloria mitschnitt. da sagt er nach vogelfrei bzw. vor paradies, dass sie nie den glauben oder leute die an gott glauben kritisieren wollten. im gegenteil: sie seien ja selbst gläubig. das lied richte sich gegen institutionen wie die katholische kirche. weitere interessante sache die du anbringen könntest, wäre campinos aufenthalt im kloster und seine freundschaft mit dem mönch, die für ihn (also die leute im kloster) den wahren kern der katholischen kirche bilden und nicht etwa der vatikan. das zeigt ja auch, dass sie sich ernsthaft damit auseinandersetzen und es keine "inhaltslose provokation" ist. vor diesem hintergrund lassen sich die lieder wie paradies oder 10 gebote besser interpretieren. denn in liedern ist es ja teilweise notwendig nicht jeden einzelne zeile zu erklären, sondern spielraum in der interpretation zu lassen.
    klingt vielleicht doof: aber bei google solltest du auch mit genauen suchanfragen ausreichende quellen finden. das erste was ich gefunden habe mit einer sekunde aufwand: http://www.fr-online.de/panora…ese-,1472782,3313334.html
    habs nicht gelesen klingt aber rech vielverpsrechend zum thema. etwas selbstständigkeit sollte man von einem abiturienten aber schon noch erwarten können ;)

  • Moinmoin,


    Verdammt... ich würde Dir gerne helfen. Ich hab letztens noch nen Interview zu diesem Thema von Campino gehört, aber ich weiß nich mehr welches es war. Falls es mir wieder einfällt geb ich hier bescheid.


    Ich kann Die sagen, dass Campino öfters hier in Meschede im Kloster rumhängt. Das sollte zeigen, dass er sich zumindest mit dem Thema näher beschäftigt... Allerdings hab ich keine näheren Belege dafür.


    Falls mir was produktives Einfällt melde ich mich!


    Viele Grüße
    aus dem Sauerland
    Julian

    Ich habe nur probiert, um mal zu sehen.
    Es war nur sehr wenig, doch es war schön.
    Ich wollte mehr davon,
    nur ein bisschen mehr.

    Gib mir mehr!
    Gib mir mehr!

  • Okay, dankeschön. Den Klosteraufenthalt etc. hab ich sowieso schon drin. Es geht mir auch nicht um Interviews zu dem Thema allgemein, die such ich mir dann schon selbst raus. Es ging mir um das Zitat, ob man eine höhere Macht als "Gott" bezeichnen will oder nicht. Würde das gerne direkt zitieren und dafür bräuchte ich eben exakt die richtige Quelle und keinen ähnlichen Text zum Thema.


    Dennoch danke, konnte jetzt auch damit viel anfangen :)

    Wir sind übrig.

  • Keine Ahnung, ob da was passendes bei ist oder du schon alles kennst, aber vielleicht ist da ja was bei:


    http://www.fr-online.de/panora…ese-,1472782,3313334.html



    http://www.spiesser.de/node/289923


    http://irrglaube.parlaris.com/ftopic5567.html

    Whispering voices in my head, sounds like they're calling my name.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!