• Schon niedlich, das habe ich als Schüler auch immer gemacht. Ich habe es dann nochmal mit Buchfolie laminiert, damit die Farbe länger erhalten bleibt :-)


    Mein Ordner vom vorletzten Schuljahr war voll mit Fotos, weil ich einfach künstlerisch total unbegabt bin.


    @Knochen-Adler: Sieht hammer aus! Wirklich! Gerade weil das Rot/Schwarz nur in einer Ecke ist. Wenn ich jetzt noch eine Begabung für sowas hätte, würde ich dir das sofort nachmachen... Ein Schuljahr muss ich bis zum Abi immerhin noch halbwegs überleben! :/

    17.11.2012(Köln); 18.04.2013(Essen); 31.08.2013(Minden); 01.09.2013(D'dorf); 12.10.2013(D'dorf); 20.10.2013(D'dorf)
    Why should I go where everyone goes?
    Why should I do what everyone does?

  • Danke für die Kommentare. :)


    Sagt mal, hätte jemand intresse dran einen Ordner zu kaufen? Ich suche seid ewig nach einem Ferien Job und es ist nichts draus geworden...


    Ich würde gerne Wünsche entgegen nehmen, Farben und Motive und so.

  • Dürfte ich auch so einen haben? Wie viel kostet er?

    Ich wollte nie wie all die Ander'n sein.
    Ich weiß besser, was ich will.
    Das entscheide ich allein.
    Wer ich bin und was mit mir passieren wird - entscheide ich alleine.
    Lass Brücken brennen und Herzen glühen.
    Nie zurück, nur nach vorne gehen.

  • Abgesehen davon, das ist jetzt nicht dein Ernst, Knochen-Adler-94, oder? Ich meine, gegen Materialkosten und Porto und von mir aus auch ein (klitze)kleiner Obulus für die Mühe ist ja nix zu sagen, aber das als "Ferienjobersatz" anzusehen, ist schon krass.
    Und wie soll das versandmässig gehen, du wohnst doch in England, dazu auf ner Insel, alleine der normale Paketversand von D nach UK schlägt mit 15€ zu Buche, bzw. 8,60€ als Päckchen.


    Ich hoffe, ich habe dir nicht das Geschäft versaut, aber da gibts einiges zu bedenken. ;)

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Danke für die Bedenken, es soll kein Ersatz für einen Job sein und ich hab auch nicht vor gross/ oder überhaupt damit zu verdienen.
    Ich hab die Ordner hier rumliegen und würde gerne was draus machen, aber selber brauche ich nicht so viele.
    Wir reisen oft nach Deutschalnd und ich hätte sie mitgennommen und von da geschickt.
    Wenn es ernste Problem mit der Idee gibt könnte sie mir bitte jemand per PN erklären, ich kenn mich da nicht so aus aber will natürlich nichts falsches tun.

  • Ich hatte jetzt zuerst an "Ordner" auf Konzerten gedacht :D die zu bemalen fände ich auch mal ganz lustig.


    Kannste deine Ordner nicht einfach bei ebay verkaufen?

  • Bei ebay? Selbstgemacht mit offiziellen Logos?
    Sorry, dass ich mich schon wieder einmische, bei ebay geht ja vieles, aber manches sollte man auch nicht riskieren. ;)


    @ Ordner = Security:
    simmer schon 3, den Gedanken hatte ich erst auch. :D

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Das Problem bei solchen Sachen, ist einfach, das es im netz jede Menge findige Anwälte gibt, die kleinen Leuten wie dir z.b. Die gern ihre selbstgemachten sachten verkaufen möchten abmahnen, und das kann richtig teuer werden. Und erst recht, wenn Logos genommen werden, die evtl. Geschützt sind. Da gab es vor einiger zeit mal ganz böse Ärger mit Jack wolf*kin, die jede Menge Leute abgemahnt haben, weil sie Pfoten auf alles mögliche, genäht, gemalt, oder sonst wie genutz haben.


    Verschenk deine Ordner lieber, gegen ein aufgerundetes Porto, aber verkaufen ist echt riskant.

    LG Franzi

  • Wie nennt man die Teile ohne das es als Securities verstanden wird?


    Wie sieht's aus wenn ich etwas Geld für Farbe oder Porto kriege und den Ordner verschenke, wie gesagt, mir geht's hier nicht ums reich werden. Ich möchte nur was teilen was Leuten angeblich gefällt und wozu ich Zeit habe. Fan zu Fan so zu sagen.

  • Ja, wie gesagt, wenn du dich mit den Interessenten über Material- und Portoübernahme im privaten Rahmen absprichst, denke ich mal, dürfte es kein Problem sein. zumindest dann nicht, wenn der "Käufer" kein Schindluder damit treibt.


    "Ordner" als Bezeichnung für die Dinger stimmt ja schon, allerdings ist das Wort halt ein Teekesselchen und weckt - gerade in nem Konzertforum - unterschiedliche Assoziationen. :D

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!