[2006.12.04] Grosse Weihnachtsverlosung // Jahresinterview mit Campino // u.v.m.

  • WEIHNACHTSVERLOSUNG: Schickt uns eine Weihnachtskarte! // 25 Weihnachtspakete von DTH zu gewinnen

    SONGBOOK-VERLOSUNG: 5x1 "Das Alte und das Neue Testament" zu gewinnen!

    BAND-INTERVIEW-SERIE: Teil 5: Campino über seine Erfahrungen am Theater, einen geplanten Trip nach Afrika und das Ende der Bandpause

    WAS IHR SCHON IMMER VON DTH WISSEN WOLLTET: Teil 36 mit Kuddel

    FREUND DES HAUSES: Florian Hayler, Betreiber des Ramones-Museums in Berlin

    WAS FRÜHER EINMAL WAR: Die besten Presseartikel aus den 80er Jahren

    FAN DES MONATS DEZEMBER: Petra Weiser und Ilona Potreck (beide 40 Jahre) aus Düren

    PRO ASYL: „Bundestag muss gesetzliche Regelung beschließen!“

    DER AKTUELLE TIPP: "In meinem kleinen Land" von Jan Weiler: Bücher & Hörbücher zu gewinnen & "Macht und Rebel" von Schorsch Kamerun

    NEUES VON WÖLLI: "Rock am Turm" am 27. Dezember in Meerbusch mit Spittin´ Vicars

    KAUFMICH I: Neue Totenkopf-Tasse // DVD En misión del señor" und VHS-Kassette "Wir warten aufs Christkind" jetzt fast umsonst

    KAUFMICH I: Überraschungspaket, Geschenkgutschein + letzter Paketversand vor Weihnachten

    Ladies and Gentlemen,

    wie fast immer in den vergangenen Jahren haben wir für den Dezember-Newsletter ein längeres Interview mit Campino geführt...

    WEIHNACHTSVERLOSUNG: Schickt uns eine Weihnachtskarte! // 25 Weihnachtspakete von DTH zu gewinnen

    Zum Jahresabschluss möchten wir einfach mal DANKE speziell an alle Newsletter-Abonnenten für 2006 sagen. Wir haben 25 Weihnachtspaketen für Euch geschnürt, wer ein Geschenk mehr unter dem Weihnachtsbaum liegen haben möchte, sollte also mitmachen!


    Mitmachen ist ganz einfach: Schickt bis zum 18.12. (Einsendeschluß) Eure besonders geschmackvolle Weihnachtskarte an:

    Die Toten Hosen
    c/o JKP
    Plange Mühle 1
    40221 Düsseldorf

    Nur (ausreichend frankierte) Weihnachtskarten berechtigen zur Teilnahme. Nicht akzeptiert werden E-Mails oder Faxe. Schreibt unbedingt Eure Postanschrift dazu!

    SONGBOOK-VERLOSUNG: 5x1 "Das Alte und das Neue Testament" zu gewinnen!

    Wenn wir schon mal dabei sind, verlosen wir auch gleich noch 5x1 von der Band signierte Exemplare des neuen Songbooks ("mit allen Texten und allen Liedern"). Das Buch wartet mit einigen Extras auf, wie zum Beispiel dem praktischen PVC-Buchumschlag, dem Leseband und der ausklappbaren Grifftabelle. Die Quizfrage lautet: An welche legendäre politische Bibel erinnert das Buchcover von "Das Alte und das Neue Testament"?

    Wie ihr teilnehmen könnt steht auf der Website zum Songbook

    BAND-INTERVIEW-SERIE: Teil 5: Campino über seine Erfahrungen am Theater,
    einen geplanten Trip nach Afrika und das Ende der Bandpause

    Zum Ende unserer Band-Interview-Serie 2006 haben wir uns länger mit Campino unterhalten. Er zieht sein persönliches Fazit zum ablaufenden Jahr, beurteilt seine Theaterzeit als "Mackie Messer", spricht über die Erziehung seines kleinen Sohnes, blickt auf gemeinsame Jugendtage mit Andi Meurer in Mettmann zurück und verrät, auf welchen Kontinent es ihn demnächst mit Breiti verschlägt.

    Hier geht es zum letzten Teil der Serie

    WAS IHR SCHON IMMER VON DTH WISSEN WOLLTET: Teil 36 mit Kuddel

    Wir haben Eure dringendsten Fragen wieder mal an Kuddel weitergeleitet. Er erläutert Euch, welche Gitarre man als Linkshänder nehmen sollte, erzählt davon, was Fans schon gemacht haben, um auf ein Konzert zu kommen – und zeigt Euch, was mit den Haaren passieren kann, wenn man mal etwas länger nicht auf Tour geht.

    Hier geht es zu den aktuellen Antworten von Kuddel

    FREUND DES HAUSES: Florian Hayler, Betreiber des Ramones-Museums in Berlin

    Florian Hayler war bei 101 Konzerten der Ramones und hat im Sommer 2005 einfach keinen Platz mehr für seine ganzen Memorabilia gehabt. Kurz entschlossen eröffnete er in Berlin-Kreuzberg das weltweit erste Ramones-Museum - auf 60 Quadratmetern. Im Alter zwischen 15 und 24 Jahren sammelte er alles über die Ramones, was ihm in die Finger kam. Er reiste zu Konzerten der New Yorker rund um den Globus. Dabei knüpfte er auch enge Kontakte zu den Bandmitgliedern. Heute ist er stellvertretender Chefredakteur von Uncle Sally´s, dem kostenlosen Rock´n´Roll-Magazin, und hat natürlich auch schon manches Interview mit den Hosen geführt.

    Hier geht es zum Interview mit unserem aktuellen "Freund des Hauses"

    WAS FRÜHER EINMAL WAR: Die besten Presseartikel aus den 80er Jahren

    Im Juli 1987 veröffentlichte das Düsseldorfer Stadtmagazin "Überblick" den Text "Einmal München und retour!" von Jäki Eldorado, damals Tourleiter der "Bunter Abend für eine schwarze Republik"-Tournee. Jäki Eldorado gilt bis heute als erster Punk Deutschlands. Der "Musik Express/Sounds" ließ sich die Tour in dem Jahr ebenfalls nicht entgehen und berichtete hinterher unter der Überschrift "No sleep till Bamberg - vier stinknormale Tage mit den Toten Hosen". Passend zum aktuellen Monat haben wir außerdem ein vorweihnachtliches Motiv des "Fachblatt Musikmagazin" heraus gekramt. Selbst wenn das aus heutiger Sicht etwas befremdlich wirken sollte: Im Dezember 1987 war man mit dieser Maskerade weit vorne…

    Hier geht's zur neustes Ausgabe des Pressearchivs

    FAN DES MONATS DEZEMBER: Petra Weiser und Ilona Potreck (beide 40 Jahre) aus Düren

    Die nächste Karte wird umgedreht: Petra Weiser und Ilona Potreck (jeweils 40 Jahre) aus Düren fahren seit 1989 exzessiv zu Konzerten, immer gemeinsam. Seit der Premiere im Eurogress in Aachen sind pro Nase nicht weniger als 231 weitere Termine dazu gekommen. In unserem Fragebogen erzählen sie davon, wer einem in Polen manchmal bei der Hotelsuche weiterhilft, in welche Länder sie gerne noch mal fahren würden und wie man seinen Jahresurlaub möglichst geschickt nach der Tourplanung der Hosen ausrichtet.

    Hier geht's zu den aktuellen Fan(s) des Monats

    PRO ASYL: „Bundestag muss gesetzliche Regelung beschließen!“

    Laut Innenminister-Beschluss erhalten rund 20.000 Ausländer ab sofort ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht in Deutschland, weil sie bereits einen dauerhaften Arbeitsplatz haben. Langjährig Geduldete ohne Job sollen bis Ende September 2007 eine Übergangsfrist zur Arbeitssuche erhalten. Pro Asyl kritisiert den Beschluss als völlig unzureichend und unsozial: „Nach dem Innenminister -Beschluss werden weiterhin mehr als 100.000 Menschen dauergeduldet in Deutschland leben. In weiten Teilen Deutschlands ist die Arbeitslosigkeit so hoch, dass Geduldete keine Chance auf einen Arbeitsplatz haben. Die von der Innenministerkonferenz beschlossenen Kriterien sind äußerst restriktiv und für viele unerfüllbar.“

    Hier geht es zur Homepage von Pro Asyl:

    DER AKTUELLE TIPP: "In meinem kleinen Land" von Jan Weiler: Bücher & Hörbücher zu gewinnen // "Macht und Rebel" von Schorsch Kamerun

    Die Hosen empfehlen das neue Theaterstück von Schorsch Kamerun an den Münchner Kammerspielen - und das Taschenbuch "In meinem kleinen Land". Dieses Tour-Tagebuch von Jan Weiler verlosen wir zudem unter allen, die wissen, welchen englischen Sänger der Bestseller-Autor zusammen mit Campino für das SZ-Magazin interviewt hat: 10x als Buch und 3x als Hörbuch (mit einem kleinen Gastauftritt von Andi als Bofrostmann).

    Hier geht's zum aktuellen Tipp mit Jan Weiler
    Hier geht's zum aktuellen Tipp mit Schorsch Kamerun

    NEUES VON WÖLLI: 7. "Rock am Turm" am 27. Dezember in Meerbusch mit Spittin´ Vicars

    Wie in jedem Jahr lädt der ehemalige DTH-Schlagzeuger Wölli am 3. Weihnachtsfeiertag zu seinem Festival nach Meerbusch (bei Düsseldorf). Bei der siebten Auflage von "Rock am Turm" sind als Special Guests dabei: Voms Zweitband Spittin´ Vicars und EL*KE aus Berlin, die 2005 auch beim "Friss oder stirb"-Tourfinale gespielt haben. Das Konzert steigt im Alten Kesselhaus auf der Stadtgrenze zwischen Meerbusch und Düsseldorf an der Hansaallee 321. Tickets kosten im Vorverkauf zwölf und an der Abendkasse 15 Euro und können über die offizielle Homepage bestellt werden: http://www.rockam-turm.de

    KAUF MICH I: Neue Totenkopf-Tasse // DVD En misión del señor" und VHS-Kassette "Wir warten aufs Christkind" jetzt fast umsonst

    NEU: Nachdem das Trinkgefäß mit dem Adler offenbar ziemlich gut ankam, haben wir jetzt auch eine schwarze Totenkopf-Tasse im Schrank stehen.

    REDUZIERT: Zwei Sachen haben wir deutlich im Preis reduziert: die DVD "En misión del señor" für 14,50 Euro (statt 23,-) und die VHS-Kassette "Wir warten aufs Christkind" für 3,- Euro.

    Hier geht's zum Online-Shop

    KAUF MICH II: Überraschungspaket, Geschenkgutschein + letzter Paketversand vor Weihnachten

    NEU: Wer zu Weihnachten 2006 mal richtig klotzen will, für den haben wir uns etwas ganz Spezielles ausgedacht: Das DTH-Überraschungspaket ist gefüllt mit T-Shirts, Aufklebern, Flagge und vielem mehr und kostet nur 29,90 Euro, enthält aber Waren im Wert von 132,40 Euro (Originalpreis)!!! Die günstigste Gelegenheit, das DTH-Sortiment etwas aufzufrischen.

    GUTESCHEINE:Es gibt ja immer wieder mal das Problem, dass man etwas verschenken will, aber nicht genau weiß, was der Freund/die Freundin wirklich haben möchte. Jetzt gibt es im Online-Shop die "Wünsch Dir Was!"-Gutscheine (wahlweise für 25 oder 50 Euro). Natürlich sind die Geschenkgutscheine im typischen DTH-Stil aufgemacht und obendrein haben wir die Unterschriften der Hosen drauf gedruckt.

    WICHTIG: Wer sicher gehen will, dass seine Bestellung rechtzeitig zu Weihnachten ins Haus schneit, sollte bis zum 14.12. um 24 Uhr bestellt haben. Für alle Bestellungen bis zu diesem Zeitpunkt können wir die Punktlandung unterm Tannenbaum garantieren.

    Hier geht's zum Online-Shop

    Viele Grüße aus Düsseldorf
    Eure JKP-Weihnachtsmänner & JKP-Weihnachtsfrauen


    Ältere Rundbriefe können jederzeit im Archiv nachgelesen werden:
    http://www.dietotenhosen.de/neuigkeiten_rundbrief.php.

    Wenn jemand den Rundbrief der Toten Hosen nicht mehr bekommen will, kann er sich unter der Adresse
    http://www.dietotenhosen.de/neuigkeiten_rundbrief.php
    austragen. Bitte achtet darauf, dass Ihr genau die Mailadresse angebt, unter der Ihr Euch auch eingetragen habt.

    Oder ein eMail mit beliebigem Betreff und Text an
    news2-off@maillist.dietotenhosen.de
    schicken.Dieses eMail muss als Absender die gleiche Adresse haben, unter der Ihr Euch auch eingetragen habt.

    !! ACHTUNG !! Zum Abmelden, bei Fragen oder bei sonstigen Anliegen bitte nicht auf dieses eMail antworten. Die Mails werden nicht gelesen, sondern automatisch verarbeitet! Zum Abmelden nutzt bitte die oben genannten Möglichkeiten, für alles Weitere benutzt bitte unser Kontaktformular:
    http://www.dietotenhosen.de/fanblock_kontakt.php

    Danke.
    Das DTH Homepage Team

    Hier kommt der Diktator!
    wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
    Er verlangt absoluten Gehorsam
    von seiner kranken Anhängerschaft.

    _________

    Meine Marktplatz-Artikel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!