Alle Jahre wieder... der gleiche Stress!

  • Wer kennt das nicht. Bald geht die Vorweihnachtszeit los und man muss jetzt schon Kreise rennen.


    Ich für meinen Teil musste das schon die letzten 2 Wochen. Jetzt kommen die Leute und brauchen unbedingt noch Internebanner die zu Weihnachten passen, STNE verlegt die Weihnachtsaktion vor vom 1.12 auf den 21.11 wo noch viel zumachen war wie Features testen und programmieren sowie Werbekampagnen erstellen und und und...


    Ich freu mich schon auf den 4 Advent, hab da bin ich erstmal eine Woche Internet und Telefon los in einem kleinen Haus im Erzgebirge und kann entspannen. :D


    Und was läuft bei euch so ab in der Vorweihnachtszeit?


    Gruß Sozi


    ps: Dran denken die Roten Rosen Weihnachts-CD rauszusuchen.^^

  • Also die CD zur Weihnachtszeit von den "Roten Rosen" hab ich schon vor Wochen ausgiebig gespielt.


    Weihnachtsstress.. Meine Frau und ich, wir nehmen das nicht so genau mit den Terminen und den Geschenken. Neulich gab meine Armbanduhr ihren Geist auf (am 14.11.), da hat mir meine Frau "als Weihnachtsgeschenk" eine neue gekauft, die ich aber schon trage. Sie hat sich auch etwas gewünscht....


    Trotzdem bemühen wir uns aber, auch das eine oder andere Überraschungsgeschenk zu besorgen, das dann erst am "Heiligen Abend" überreicht wird.


    Etwas wehmütig denke ich an früher zurück, als die Weihnachtsfeiern noch groß waren... aber Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und andere Verwandte leben nicht mehr.


    Jedes Jahr nehme ich mir vor, weniger Weihnachtskarten zu verschicken... es sind nicht mehr so viele wie früher, immerhin...


    Im Moment (22.11. 7 Uhr 40) ist es draußen sehr weihnachtlich. Dicker Schnee liegt... Ich werde nach dem Frühstück Schnee schippen (schneeschippen?).


    Walter

  • Weihnachtszeit... naja. Mitte September konnten wir uns an der Arbeit zum ersten mal "last christmas" von Wham anhören.. im selben Monat standen glaube ich auch schon Lebkuchen in den Regalen, wovon wir Anfang Oktober dann auch welche Daheim hatten. -.- Ich finde das alles viel zu früh. Wahrscheinlich sind dann im Januar schon wieder Osterhasen in den Läden...kann ich garnix mit anfangen. Aber wir sind halt ne verdammte Konsumgesellschaft...und die Spenden für Kinder und sonstige Organisationen müsste man das ganze Jahr über so öffentlich machen oder öfter als jetzt. Jedenfalls nicht nur in der Weihnachtszeit. Von alleine kümmern sich da doch wenige Leute drum.
    Dekoriert wird bei mir sowieso immer erst ein paar Tage vor Heiligabend, weil ich vorher ganz einfach zu faul bin....und wenn ich dann schmücke ist das gerade mal ne Lichterkette und ein paar Kerzen. :]
    Hachja ich schreib so negativ...aber es entspricht meiner Stimmung, sorry. Ach und noch zu den Geschenken. Die werden immer in letzter Minute gekauft. Wie jedes Jahr. Ich versuche mich zwar immer zu bessern, aber is nich... und ich will auch immer kreativ sein, aber wenn ich mir so viel Zeit lasse wirds dann eng mit was tollem ausdenken...
    An der Arbeit merkt man die Weihnachtsstimmung nich so arg. Wir basteln nebenbei ein paar Karten für die Kunden und die Süßigkeiten orientieren sich auch schon an Advent...und das wars dann auch schon.

  • Versteh ich ^^
    Das einzig Gute was ich an Weihnachten derzeit abgewinnen kann, ist das Essen (die ganzen lecker Süßkram Sachen, hab ich auch kein Problemmit die Mitte September schon in den Supermärkten zu sehen ^^ Meinen Gaumen und meinen Bauch erfreuts nämlich :D ) Geschenke, ja, ich bin ein konsumgeiles Stück was selber gerne nimmt, aber ungerne gibt weil es zu geizig ist.
    Und ja... Das war´s glaube ich auch schon..
    Nein und die Feiertage :D
    Ich weiß noch nichtwie ich das dieses Jahr handhabe.
    EIn Stufenkameradhat heute was passendes gesagt:
    "Ich glaube dieses Jahr mache ich es mal ganz anders. Dieses Jahr lasse ich mich nur beschenken. Verschenken tu ich nix!Spart viel Zeit und Ärger.. und Geld."


    Recht hatta xD


    Ne, aber eig. weiß ich nicht weshalb man sich beschenkt..
    Weiß das jemand?

  • vllt hilft das weiter
    Dabei wird ein wesentlicher Unterschied zur Werbung im übrigen Jahr übersehen: Normalerweise zielt die Werbung darauf ab, dass der Beworbene sich eigene Wünsche erfüllt. Im Weihnachtsgeschäft geht es darum, nahestehende Mitmenschen zu beschenken. Das Geschenk oder die „Gabe“ ist seit ältester Zeit der Menschheit ein wesentliches Mittel zur Stabilisierung von Beziehungen. Überall auf der Welt gibt es Feste, die einen Gabenaustausch zum Inhalt haben.quelle wikipedia

  • Liebes Christkind!


    Heuer wünsche ich mir zu Weihnachten
    eigentlich nur eine Homolka Kettensäge
    mit kraftvollen 1,6 PS, Dreifachschliff
    und Schmierautomatik.


    Homolka!


    Homolka! Der Testsieger!




    oder wie war das? :)


    ääähm, naja was heißt stress, ich werd wohl in der woche vor weihnachten bisschen rumhetzen und en paar geschenke für die liebsten besorgen, das wars dann aber, an weihnachten dann schön fett essen :)

  • Meine "Wir warten aufs Christkind" läuft schon seit Herbstanfang.. :]


    Mein Vorweihnachtszeit sieht so aus, das ich mich erstmal drauf freu, das sie wieder vorbei geht :D Am 27.12 München und das wird mein persönlicher schönster Tag im Jahr.. Jetzt noch die letzte Woche Schule für dieses Jahr und dann noch die Weihnachtstage überstehn ;)

    Tag und Nacht denk ich nur an dich, seitdem ich weiß, das es dich gibt!


    Tag und Nacht denk ich nur an dich, weil meine Welt sich nur noch um dich dreht!

  • Auweia, eigentlich ist ja Weihnachten nicht so mein Ding, aber dieses Jahr komme ich mir richtig blöd vor :rolleyes::think:
    Hab mich dieses Jahr mit den ganzen Tickets am Meisten beschenkt,
    hoffentlich bleibt für meine Lieben noch was übrig ;)


    Na ja, aber ich muss auch zugeben, ich bin froh, wenn diese ganze Weihnachts.... vorüber ist....


    in diesem Sinne...allen einen schönen 3. Advent! ;)


    Stephie

  • Ich mach mir keinen Streß, habe seit dezember alle geschenke zusammen.
    Und sonst geh ich halt mal aufn weihnachtsmarkt und trink kakao mit schuß.
    Also ich laß es ganz ruhig angehen

    Computer sagt Nein *HUST*


    "Ich habe nichts gegen die Staatsmacht, wenn man sie als das betrachtet was sie eigentlich ist: Non existent"

    Noppa bei der ersten FoS Folge


    "Ich bin Klaustrophobisch!" "Das heißt du hast Angst vor Leuten die Klaus heißen?"

  • mir fehlen noch ein paar geschenke, aber das wird nächste woche erledigt...
    ich mach mir nur ein paar gedanken, dass es an und um weihnachten selbst stressig wird. ein tag vor und 2 tage nach weihnachten hosen konzert. =D ist schon mal was besonderes.


    btw hasse ich es geschenke kaufen zu müssen...vorallem haben wir in der klasse schon wieder besprochen, dass gewichtelt werden soll...grml.. da hat man eh schon kein geld und muss noch irgendwas unnützes kaufen, was sowieso keiner gebrauchen kann. :down:

  • Zitat

    Original von Kaddl
    vorallem haben wir in der klasse schon wieder besprochen, dass gewichtelt werden soll...grml.. da hat man eh schon kein geld und muss noch irgendwas unnützes kaufen, was sowieso keiner gebrauchen kann. :down:


    Auweia, das kenne ich auch...und ich hasse es jedesmal aufs Neue.... :wall:


    (Dieses Jahr bleibe ich aber, Gott sei Dank, davon verschont :D )


    Stephie

  • Zitat

    Original von Zerschmetterling
    Dann frag ich direkt mal, was ma nseinem Vater schenken soll?
    Ich hab absolut keine Ahnung.. und er hat am 25.12. auch noch Geburtstag..


    mein papa hat mir nen tipp zugeschoben, was es dieses jahr sogar einfacher macht...jetzt muss ich nur noch wissen, wo ichs herbekomme...eine woche haben wir ja noch XD


    @stephie
    ich hab "eine tüte weihnachten" gekauft...son kleines tütchen, wo ein spruch raus kommt, wenn man sie aufmacht.. gibts ja auch für geburtstage usw.
    jetzt noch ein stück schokolade rein, eingepackt und fertig. dann hab ich das auch hinter mir. ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!