27.09.2010 Tadschikistan

  • Ja das Land gehört zu den ärmsten Ländern der Welt.
    Auch darum war es schön und wichtig das eine deutsche Rockband sich dort mal sehen ließ und ein Konzert gab. Die Karten waren frei, wenn auch sicher nicht für jeden zugänglich.
    Ich glaube aber ehrlich ,es war für die nächsten zehn Jahre wieder das letzte Konzert in Tadschikistan.
    Aber es hat den Menschen viel gegeben, mehr als knapp zwei Stunden Musik.
    Das Gefühl wie es ist, sich über korrupte Bullen auch mal hinwegsetzen zu können, den Hauch von Freiheit und und und.
    Danke deshalb an die Hosen und die deutsche Botschaft.
    Ein kleiner Schritt mit riesen Wirkung!


    Zur Korruption.. das ist da so "normal" das man schon auffällt wenn man sich darüber aufregt hat auch Herr Frege in einem Interview geäußert ! Und es stimmt. Sehr traurig aber wir können auch nicht alles an unseren Maßstäben messen. Wobei es bei dem Thema sicher besser wäre , es würde unser Maßstab gelten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!