technische Fragen aller Art

  • welche Geschwindigkeist hast Du denn? ggf. könnte das mit Gerät Nr. 5 langsam eng werden, wenn dann der Datentransfer zu hoch ist


    Ich weiß nicht, ob ggf. die verschiedenen Frequenzbänder nun auch eine Rolle spielen können :|



    habe seit vergangem Jahr ne Fritz-Box 7430 (bestellt bei amazon) und bin damit zufrieden. Allerdings hänge da auch keine 5 Geräte glz. dran
    Ich habe aber auch eine Frage: das letzte Windows 10 Update hat meinen Laptop (SSD-Platte) beim Starten und auch sonst wesentlich langsamer gemacht, so dass ich dieses wieder runter geschmissen habe. Wenn nun das nächste Update kommt, zieht der Laptop sich das oder macht er jetzt gar keine automatischen Updates mehr?


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • Eine Frage zum Thema WLAN: Wir haben daheim etwa 5 Geräte, die permanent über WLAN mit dem Internet verbunden sind. Nun haben wir im vergangenen Monat ein Internetradio gekauft. Seitdem tun sich unsere Laptops schwerer, sich mit dem Internet zu verbinden. Man muss den Router neu starten, dann funktioniert es wieder. Zuvor war es schon so, dass mein Laptop sich nicht mit dem Internet verbinden wollte, wenn ich mein Handy mal über WLAN mit dem Internet verbunden habe, was allerdings nur höchst selten vorkam. Es scheint also so, also würde unser WLAN-Router nur eine bestimmte Anzahl an Geräten gleichzeitig mit dem Internet verbinden. Ist das heutzutage noch normal? Oder gibt das blöde Ding einfach langsam seinen Geist auf?


    Hättet ihr Vorschläge für einen neuen Router? Er muss keine Wunderdinge vollbringen und soll auch nicht zu teuer sein. Konkret ist mir jetzt dieser Router mal ins Auge gestochen: AVM FRITZ!Box 4020. Gibt es dazu Erfahrungen? Freue mich über Rückmeldungen.


    Ich hab bei uns ähnliche Probleme gehabt: 3 PCs, 5, Handys, 1 Reciever, 2 Router, 1 Repeater & Tablete teilten sich die IPs auf, Theoretisch kann man an jeden Router 255 Stück dranhängen, ich hab aber immer wieder IP-Addressenkonflikte gehabt, dies hab ich gelöst, in den ich bestimmten Geräten feste IPs zugewiesen habe.
    Du hast vermutlich irgendwas mit 192.168.x.x als IP-Rang, dann bin ich her gegangen und hab meinen Reciever auf die 192.168.1.30 gesetzt, somit war der immer verbunden, hatte stets die gleiche IP und vor ihm konnten sich 29 Geräte einsortieren ohne sich ins Gehege zu kommen, schau mal ob du bei deinem Internetradio damit vielleicht weiter kommst.

    Du bist nur ein Wassertropfen, kannst nichts ändern hier auf Erden
    Doch aus vielen Wassertropfen können Wasserfälle werden

    ----

  • Nach dem Ausflug diese Woche nach Berlin muss ich nun nochmal das Auto durchchecken. Vielleicht könnt Ihr mir dabei weiterhelfen.


    Wie oft muss man im Autoreifen die Luft wechseln? Muss man einmal im Jahr die alte Luft raus machen und neue frische Luft wieder auffüllen?
    Oder macht das die Autowerkstatt bei der Inspektion?
    Ist zu viel alte Luft im Autoreifen schädlich?

    NEIN :!:

  • Nach dem Ausflug diese Woche nach Berlin muss ich nun nochmal das Auto durchchecken. Vielleicht könnt Ihr mir dabei weiterhelfen.


    Wie oft muss man im Autoreifen die Luft wechseln? Muss man einmal im Jahr die alte Luft raus machen und neue frische Luft wieder auffüllen?
    Oder macht das die Autowerkstatt bei der Inspektion?
    Ist zu viel alte Luft im Autoreifen schädlich?


    Wenn du die Luft in Form von Seifenblasen in den Reifen füllst, hast du kein Problem. Durch die Seifenumhüllung bleibt die Luft sehr lange frisch

  • Ich habe das nun ein paar mal versucht und schon ganz schwarze Lippen.
    Die Seifenblasen passen nicht durch das Ventil.


    Am besten geht es mit einer Tortendekorationsspritze. Wirst du vermutlich ja oft benutzen, wenn du Torten verzierst. Die Seifenblasen hinein geben und an das Ventil des Reifens ansetzen. Durch den Kapillareffekt werden die Blasen dann ohne Beschädigung in den Reifen gesogen.


    Zur Weihnachtszeit gebe ich gern auch noch ein wenig Glitter hinzu.

  • Ich glaube, ich muss damit zur Werkstatt - ich habe es versucht, aber es klappt nicht so richtig. Der Reifen ist nun ziemlich platt. Zum Glück aber nur unten, oben ist noch Luft drin.


    Wenn ich morgen zur Werkstatt fahre, gebe ich Eure Tipps weiter, wie die das machen sollen. Glitzer finde ich nämlich echt gut.



    Nur wie kriege ich die Luft von oben nun wieder nach unten?

    NEIN :!:

  • Wie oft muss man im Autoreifen die Luft wechseln? Muss man einmal im Jahr die alte Luft raus machen und neue frische Luft wieder auffüllen?
    Oder macht das die Autowerkstatt bei der Inspektion?
    Ist zu viel alte Luft im Autoreifen schädlich?


    Ist Luft in allen Reifen? Ich hatte immer gedacht, meine Reifen bestehen komplett aus diesem schwarzen Material, in das die Hersteller das Profil reingefräst haben... :wacko:


  • Einfrieren. Dann das Auto aufs Dach legen. Die geforene Luft fällt runter. Dann wieder auftauen. Eigentlich ganz einfach, wenn man ein wenig von Physik/ Chemie und Origami versteht


    Ich bin in Physik, Chemie und Orgasmus noch nie so gut gewesen. Deswegen bin ich auf Hilfe angewiesen. :s_thanks:
    Vom Eisfach im Kühlschrank habe ich jetzt den Gartenschlauch in die Garage gelegt, damit die Luft einfrieren kann. Mein Nachbar leiht mir noch seinen zweiten Wagenheber und dann rollen wir morgen das Auto um, wenn alle Luft gefroren ist.


    Das wird! :-)




    Ist Luft in allen Reifen?


    Nur in den runden Reifen.

    NEIN :!:

  • Mal eine Frage an alle Sound-Ästheten hier:
    Könnt ihr Bluetooth-Lautsprecher für die Stereo-Anlage empfehlen als Ersatz für analoge Boxen? Meine Boxen, die ich seit meiner Jugend besitze, sind nun kaputt und ich spiele mit dem Gedanken, auf Bluetooth umzusteigen, da mich die Kabel und die nicht ideale Ausrichtung der Boxen schon länger nerven und das Zimmer eher auf einen zentralen Lautsprecher passt.
    Vielleicht hat ja hier jemand eine Empfehlung. Vielen Dank schon mal im Voraus.

  • Ich nutze Boxen von Bose und ich bin sehr zufrieden.

    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • Bluetoothlautsprecher sind meist zu schwach, um auf die gewohnte Leistung der HIFI-Anlage zu kommen. Der Bass wird meist künstlich verstärkt, da der kleine Lautsprecherdurchmesser zu wenig Wumms machen. Das macht sich leider auch schon bei niedrigen Lautstärken bemerkbar.


    kann sein, dass Bose vernünftige Bluethoothlautsprecher hat, aber die werden ihren Preis haben. Ich würde mir vor dem Kauf die Lautsprecher auf jeden Fall anhören wollen.
    Kabellos ist das ganze auch nicht zu 100%, weil die Akkus der Lautsprecher auch geladen werden müssen.


    Eine Soundbar für TV und Stereoanlage würde wahrscheinlich auch Sinn machen, aber da ist man schnell ein paar hundert Euro los.


    Wenn du deine Boxenkabel mit einem Adaprer auf 3,5 Klinke umrüsten kannst, wäre das hier vielleicht eine sehr günstige Lösung für dich:
    https://www.conrad.de/de/renkf…-30-sbc-10-m-1217950.html

  • Erfahrung mit Blutooth-Lautsprechern habe ich leider nicht, da ich kabelgebundene Bose-lautsprecher habe.


    In meiner aktuellen TV-Zeitung ist so´n Werbeartikel zu Elektrogeräten. Angeblich hat Stiftung Wartentest Lautsprecher getestet.
    Sieger soll sein Bang & Olufsen Beolit 17 für schlappe 400,- €. Ebenfalls gut ("schwächelt aber etwas am Bass") sei JBL Flip4.


    Kabelgebunden sei Testsieger Bose 301 Serie V (355 €) und Heco Victa Prime 202 (140 €)

  • Eine Frage an die Mac-User: Kann man es beim Programm "Mail" so einstellen, dass wenn eine E-Mail innerhalb des Programms gelöscht wird, diese dann automatisch auch vom E-Mail-Server gelöscht wird? Wenn ja, wie funktioniert das?

    Ist schon länger her, wo ich das mal gesehen habe, also keine Gewähr ...


    "Mail" öffnen


    1. Unter "Mail" -> "Einstellungen" -> "Accounts" -> "Postfachverhalten" -> "E-Mails endgültig löschen" => "beim beenden von Mail" einstellen
    2. Häkchen weg bei "gelöschte E-Mails aug Server sichern"

  • Moin Moin,


    habe folgende Situation:


    Bin in Besitz eines alten Kodak All-in-One-Druckers, Modell ESP3205. Um von meinem Mac diesen benutzen zu können, bräuchte ich eine Software. Leider hat Kodak den Support für dieses Produkt eingestellt, sodass keine Version dieser Software mit meinem Mac 10.13.6 kompatibel ist.


    Frage: Gibt es irgendeinen Trick, wie ich eine alte Software-Version auf dem neuen Betriebssystem zum Laufen bekomme?


    Ein neuer Drucker wäre irgendwie doof, da der alte theoretisch ja noch funktioniert...


    Danke und liebe Grüße in die Runde


  • Hier evtl?: http://support.de.kodak.de/app…/a_id/28191/selected/true

    "Die ganze Republik schreit auf, wenn hier ein Auto brennt
    Ein Brandanschlag aufs Flüchtlingsheim, dann wars ja nur ein Mensch"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!