Palermo Shooting

  • Zitat

    Original von Horrorschau1988


    Ich habe den auch auf DVD :D


    ich auch.....und die liegt immer noch eingeschweißt seit 2 Jahren im Regal. Ich bin irgendwie nicht der DVD- Gucker. Ist ja mit Musik DVDs auch nicht anders.
    Hab den Film damals im Kino gesehen.

  • Und hier weitere Tv-Termine


    Donnerstag, 21. Juli 2011
    3.05 - 5.00
    arte
    Palermo Shooting
    Drama, Deutschland, 2008, 104 min



    Dienstag, 2. August 2011
    3.00 - 5.00
    arte
    Palermo Shooting
    Drama, Deutschland, 2008, 104 min

    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau...


    Meine Mitschnittliste



    12.12.2012 Die Toten Hosen TUI Arena Hannover
    07.06.2013 Die Toten Hosen Hannover Expo Plaza Open Air
    18.08.2013 Uelzen Ärztefesival

    Einmal editiert, zuletzt von Horrorschau1988 ()

  • Danke .. !


    Angeblich: Vom "ist bei einer halluzination wo finn im flugzeug ist(aufm weg nach palermo) und das bild vom tod anguckt, da ist vom rechts vom tod"


    Weiß nich ob es stimmt.


    Breiti am Hafen hab ich auch gedacht, war mir aber nicht sicher.

  • Ok, der Film ist für Campinos Leistung schon ganz toll. Hätte man ihm gar nicht so zugetraut. Die Story, naja, wenig spannend. Da ich ihn auch auf DVD habe, durfte ich ihn schon 3 mal anschauen. Nur wegen Campi.Für einen Kultursender durchaus in Ordnung. Schaut ihn euch an. Jeder hat seine Meinung dazu.

  • Campino, als treuer Fan: "Schuster, bleib bei deinen Leisten"
    Dem Film kann man lediglich 2. von 10. Punkten geben.

    In diesem Sinne, rinn in die Rinne!

  • Zitat

    Original von Vogtländer
    Bin froh, die DVD nicht gekauft zu haben. Mich hat der Film inhaltlich gelangweilt, trotz guter Bilder und Soundtrack. Und Campino sehe ich dann doch lieber live auf der Bühne... :D


    Genau das hab ich mir gestern abend auch gedacht. :D

    Shut up, you talk too loud
    You don't fit in with the crowd

  • also zur leistung von campino muss man objektiv sagen:


    ausbaufähig. aber schlecht würde ich nicht sagen. er ist halt kein schauspieler. er hat aber eine wirklich starke präsenz, das merkt man. der typ gehört einfach auf ne bühne, die leinwand oder sonst wohin. wenn er ein bisschen mehr übung hätte, würde er glaub ich durchaus nen richtig guten schauspieler abgeben.
    so muss man festhalten: mimik, usw. eigentlich gut. aber die dialoge wirken teilweise aufgesetzt von seiner seite aus. da besteht eben nachholbedarf.


    der film: mh, ja... gibt auch in der presse geteilte meinungen, wie hier. durchaus interessante ansätze und gute dialoge, in denen man sich wiederfindet. aber meiner meinung nach bleibt es bei diesen guten ansätzen. umgehauen hats mich nicht.

  • Ich fand´s irgendwie schwere Kost. Die Bilder und Aufnahmen waren echt toll, aber das Thema fand ich abgedroschen, das gab´s schon hundertmal besser umgesetzt. Was mich überrascht hat, dass Campino die absolute Hauptfigur war und in wirklich nahezu jeder Szene zu sehen ist. Hätte mir den FIlm irgendwie total anders vorgestellt und vor allem nicht so übertrieben künstlerisch inSzene gesetzt. Ich finde, das widerspricht dem natürlichen Wesen von Campino total...Aber vielleicht muss man den Film zweimal sehen, dass man wirklich was dazu sagen kann.

    Es gibt 1000 Gute Gründe auf dieses Land stolz zu sein, warum fällt uns jetzt auf einmal kein einziger mehr ein???

  • Zitat

    Original von ..Boeses_Seelchen..
    Schlecht ist relativ... wenn man lieber Harry Potter sieht, dann sollte man eventuell die Finger davon lassen.


    Da muss ich widersprechen :D Ich hab mir gestern das dritte mal den neuen Harry Potter reingezogen und fand Palermo Shooting trotzdem ganz gut :) .

    SUPERKALIFRAGILISTISCHEXPIALIGORISCH

  • Shit hab den Film verpasst aber hatte eh Spätschicht. Werde ihn mir auch hundert pro noch reinziehen obwohl ich nicht viel erwarte!

    Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

  • Campino ist Musiker und kein Schauspieler :D
    Wenn ich eine DVD mit Campino kaufe, dann nur mit den Titel "Die Toten Hosen"

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!