Eure Top 10 Konzert Besuche

  • salve zusammen


    ich musste mich wirklich zusammen reißen, bez. mein bestes Konzert ever ... es war eigentlich immer das Stones Club Konzert in Utrecht vor kanpp 1000 Leuten !!! Aber nach dem Schlachthof Gig .... Man do


    aber


    01 Toten Hosen Schlachthof (beste Show ever vor allem der Sound war Meeeegaaaa Geil)
    02 Rolling Stones Utrecht 2003
    03 Rolling Stones Madison Square Garden 2003
    04 Metallica Köln 2009 (mega hammer set)
    05 Toten Hosen Heimspiel 2002
    06 Paul McCartney Köln 2005 (3 Stunden Set der alte Sack :) )
    07 Metallica Arnheim (komplette Master of Puppets)
    08 Rolling Stones Oberhausen 2003 (inkl. ACDC und the Cranberries als Vorband)
    09 R.E.M. Köln 2001
    10 Metallica Köln 2003 (mein erstes Metallica Konzert)


    bin mal auf eure Top 10 gespannt

    basti & die Hosen on Tour
    2012 Bremen - Schlachthof, Köln - Gloria, Rock am Ring, Düsseldorf - Tonhalle Krach der Rep. Tour 17.11 Köln, 24. + 25.11 Düsseldorf, 26.+ 27.12 Dortmund

  • Puuuh... ich finde, die meisten Konzerte kann man sehr schlecht miteinander vergleichen. Viele haben ihren eigenen Reiz und es sticht immer irgendwie was raus... ich versuch mich trotzdem mal (könnte aber sicher morgen auch schon wieder ganz anders aussehen)


    1. Die Toten Hosen - Stuttgart 2004 (Allererstes Konzert. Hat einfach einen bleibenden Eindruck hinterlassen)
    2. Roger Waters - The Wall in Hamburg 2011 (was der Mann da aufgefahren hat war einfach nur ganz, ganz groß)
    3. Coldplay - Frankfurt 2011 (unglaubliche Stimmung. Volk hat viel mitgesungen, die Armbänder haben eine wahnsinnige Atmo geschaffen)
    4. Rammstein - Stuttgart 2011 (muss man einfach erlebt haben. Wahnsinns Show)
    5. AC/DC - Hockenheimring 2009 (riesen Kulisse mit ca. 100 000 Besuchern und AC/DC könnens selbst in ihrem Alter noch)
    6. Donots - Southside Festival 2010 (riesen Stimmung für ein Festival. Das komplette Red Stage-Zelt war rappelvoll und hat gebebt)
    7. Friska Viljor - Stuttgart 2011 (bei Friska ist immer super Tanzstimmung, aber mit Stuttgart funkt es irgendwie noch nen Tick mehr als sonst)
    8. Monsters of Liedermaching - Open Flair 2011 (Sonntagmittags um 14 Uhr auf der Hauptbühne... ca. 15 000 haben ihren persönlichen Headliner gefeiert und die Monsters zu Tränen gerührt. Sympathische Band, die sowas einfach verdient hat. Und dann mim Schlauchboot zur Zweitbühne rübergesurft und da Pensen abgeliefert, der direkt nen Auftritt mit Das Pack hatte... oder der crowdsurfende Security)
    9. Die Toten Hosen - Obertauern 2009 (Schweinekalt, verschobener Konzertbeginn, Glühwein im Graben, schöne Setlist - klasse)
    10. Portishead - Southside 2011 (vorher nicht gekannt und einfach nur weggeblasen worden)

  • 1. Toten Hosen Schlachthof
    2. Ruhrpott Rodeo 2011
    3. Toten Hosen Hannover (2009 oder 2010)
    4. Toten Hosen Weihnachtskonzerte
    5. Toten Hosen Oberhausen
    6. Toten Hosen Köln
    7. Toten Hosen Münster
    8. Westernhagen Dortmund 2011
    9. Kassierer Essigfabrik 2011
    10. Ärzte XY 2011

    Immer laut durchs Leben

  • Ich würde mich mal auf drei wirklich herausragende beschränken wollen, bei dem Rest ist eine weitere Sortierung nicht sinnvoll:


    1. Die Toten Hosen im Eventwerk Dresden 2010
    2. Sportfreunde Stiller- Dresden 2002 -> saugeile Stimmung, die ganze Halle hat mitgemacht, der Schweiß tropfte von der Decke ;)
    3. Die Toten Hosen- Riesa 2000 -> mein erstes Hosen-Konzert, welches auch noch mit 2-stündiger Verspätung begann, was sich dann auf meinen Müdigkeitsgrad in der Schule am nächsten Tag massiv niederschlug

  • 1. Toten Hosen 24.02.1985 Ausweg/Gießen
    (mein erstes Hosen Konzert. Und das in meiner damaligen
    Stammlocation. Herz- was willste mehr)
    2. ZK/Mimmis/Toten Hosen Weihnachtskonzert
    26.12.2009 ISS Dome Düsseldorf (auf Platz 2 wegen ZK Reunion)
    3. Ramones 22.11.1989 Stadthalle Offenbach
    (Mein erstes Ramones Konzert)
    4. Ramones 24.01.1996 Stadhalle Offenbach
    (Abschieds Tournee...und mein letztes Ramones Konzert ;( )
    5. NoFX die gesammte Mons Tour 1995
    6. The Lords of the New Church 06.10.1988
    Batschkapp/Frankfurt (auch wenn Stiv Bators keine Lust hatte)
    7. The Pogues 01.11.1985
    Batschkapp/Frankfurt (es floß jede Menge Whisky)
    8. Die Goldenen Zitronen/Rocko
    Schamoni/Walter 11 01.06.1987 Batschkapp/Frankfurt
    9. Bizarre Festival 1991 (mit Stiff Little
    Fingers, NMA, Bad Religion ua.) 29./30.06.1991 in Gießen (Gießen
    hat sich von dem Schock nie erholt :D )
    10. Green Day 03.10.1994 Negativ/Frankfurt
    (das erste & letzte Mal das ich sie in einem kleinen Club gesehen
    hab)

    3 Mal editiert, zuletzt von Hirsel1901 ()

  • 1. Die Toten Hosen 2002 in Böblingen ich glaube die länge der Setlist sagt alles: http://www.dth-live.de/forum/T…12-28_B%C3%B6blingen.html
    2. Die toten Hosen 2010 in Krakau Endlich die Hosen mal vor kleiner Menge
    3. Metallica 2009 in München
    4. Subway to sally und apocalyptica in nem Doppelkonzert in München 2008
    5. Schandmaul 10-Jahres-Jubiläums-Konzert in München 2008

    Hilfe!! Ein Waschbär hat mir meinen Penis geklaut!!!!!

  • 1. Die Toten Hosen - Breslau, Kultowa 10.10.2010
    2. Die Ärzte - Dortmund, Westfalenhalle 20.12.2011 XY-Männer-Konzert
    3. Donots - Frankfurt, Batschkapp 10.4.2010
    4. Dritte Wahl - Frankfurt, AU 3.4.2012
    5. Farin Urlaub Racing Team - Frankfurt, Jahrhunderthalle 30.11.2008 (mein erstes Konzert überhaupt!)
    6. Die Toten Hosen - Krakau, Kwadrat 9.10.2010
    7. Die Mimmis - Helgoland Rock'n'Roll-Butterfahrt 30.4.2012
    8. Laternen Joe - Kaiserslautern, Kammgarn 24.4.2011
    9. Metallica - Nürnberg, Rock im Park 1.6.2012
    10. Peter and the Test Tube Babies - Frankfurt, Batschkapp 23.12.2011

    Campi: "Jetzt muss ich mal von Amateur zu Amateur fragen: Wollen wir hier stimmen an dieser Stelle? Breiti muss die Gitarre wechseln! Das hätten wir uns früher nicht erlaubt so ne Scheiße!"
    Andi: "Früher hatte Breiti nur eine Gitarre!"


    S036, 2. September 2009

  • 1. Die Toten Hosen, Bremen 2012
    2. Donots, Münster (Gorillabar) 2010
    3. Gisbert zu Knyphausen, Würzburg 2012
    4. Turbostaat, Heidelberg 2011
    5. Beatsteaks, Amsterdam 2010
    6. Die Toten Hosen, Dresden 2010
    7. Die Toten Hosen, Salta 2012
    8. TV Smith + Vom, Düsseldorf, 2011
    9. Die Toten Hosen, Wien (Unplugged No2) 2012
    10. Die Toten Hosen, Weißenburg 2012


    Ziemlich viele Hosenkonzerte in meiner Auflistung, aber wenn man bedenkt,
    dass die Hosen 1/4 meiner besuchten Konzerte ausmachen, vielleicht verständlich :D
    1.Ich glaube dazu muss man nicht viel sagen - nach so vielen Monaten des
    Wartens endlich wieder auf der Bühne und dann geschahen so viele wunderbare
    Momente....
    2. Ein Donots-Konzert vor nur 60 Leuten, auf einer Bühne, auf der eigentlich
    gar kein Platz für fünf Leute gewesen wäre - unbeschreiblich.
    3. Wahrscheinlich habe ich auf keinem anderen Konzert so lange Tränen in den
    Augen und Gänsehaut gehabt... davor auch noch eines der schönsten Interviews
    mit Gisbert geführt - besser hätte der Abend nicht werden können.
    4. Sauna im Hell zu Heidelberg - eines der heißesten Konzerte meines Lebens und
    die krassesten blauen Flecken meines Lebens - da half es auch nichts, dass der
    Sänger mir seine Handtücher vor die Knie legte...
    5. Mein erstes Beatsteakskonzert nach der Bandpause - unglaublich gut und dann
    noch auf die Bühne geholt worden - ein Abend, wie er im Bilderband stehen könnte.
    6. Das erste Hosenkonzert nach acht Monaten: So viele liebe Leute von der MML-Tour
    wieder getroffen, in der ersten Reihe gestanden, Hofgarten wieder gehört - perfekt!
    7. Dazu muss man wohl meinen Konzertbericht gelesen haben: Schöne Stadt, Soundcheck
    miterlebt, super Setlist & dann fast noch auf die Bühne geholt worden... Gänsehaut.
    8. In der Hosenfreien Zeit viele Leute von der Tour wieder getroffen, sehr schöne Set
    gehabt, es wurde viel gelacht und es gab einige Momente, die ich so nicht vergessen werde.
    9. Unplugged in der legendäre Kulisse, Nachmittags noch nahezu alle Hosen getroffen und
    das schöne Wetter in Wien genossen - ein unglaublich genialer Tag mit einem genialen Abschluss.
    10. Spontaner kann man nicht zu einem Konzert eingeladen werden, fast noch zu spät zum
    Beginn gekommen und dann einen unvergesslichen Abend genossen...

  • Ich versuch mich auch mal.
    Die Nummerierung stellt allerdings keine Rangwertung dar, außer die ersten beiden, die teilen sich definitiv Platz 1.


    1) Ozzy Osbourne, L-Esch 2011
    Allein die Vorfreude, diesen verrückten, "alten" Mann noch live zu sehen, war schon klasse und das Konzert erst!
    1) Rammstein, F-Straßburg 2009
    Einfach ein megabombastisches Event, außerdem an meinem halbrunden Geburtstag
    3) Green Day, SWE-Göteborg 2010
    weils so´n schöner Zufall war, dass ich zu der Zeit ein paar Tage in Göteborg war und mir spontan vorm Stadion ne Karte kaufte
    4) Status Quo, Saarbrücken 2009
    ein blendend gelaunter Francis Rossi am Mikro, dazu ein Publikum in einem Alter, dass es völlig gelassen sah, ob man in Reihe 4 oder 14 steht. So macht das Spaß.
    5) W.N und die Leopardenfellband, Saarbrücken 1995
    das Konzerte dauerte gefühlte 5 Stunden, wenn nicht noch mehr und fand in einer (damals wie heute) Disco statt, die eigentlich damals schon ungeeignet für solche Veranstaltungen war
    6) DTH, Saarbrücken 1994
    mein erstes DTH Konzert, bei dem ich gleichzeitig die Lust verloren hatte, es doch noch bei der Polizei zu versuchen
    7) Deep Purple, Saarbrücken 1994
    ich hatte gerade erst ausgelernt, und tat mich schwer damit, ob ich die 55 DM (!) für die Konzertkarte ausgeben kann/soll/will. Eigentlich war das Konzert eher doof: Sitzränge gesperrt, so dass ich auf ner Treppe stand, allerdings tierisch Sonnenbrand hatte, an dem jeder vorbei strich, der die Treppe hoch/runter ging. Aua. Außerdem (zu) langes warten auf Smoke on... - war das letzte Lied des Abends
    8 ) BO, Saarbrücken 2004
    La Ultima - mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen... Leider mein einziges BO-Konzert, weil ich vorher immer zu lange in Sachen Karten überlegt habe, wenn sie mal im Saarland spielten (würde mir heute nicht mehr passieren)
    9) Spittin Vicars, K´lautern 2006
    hatte vorher keine Ahnung, was mich erwartet, war nur wg. Vom hin. Lustiger Abend, dazu Montreal (als Vorband) kennen gelernt. Und warte seitdem auf das/mein nächstes SV Konzert
    10) Extrabreit, Wemmetsweiler 2008
    Ein Konzert in einer stinknormalen Kneipe in (m)einem Nachbarort. Karte gewonnen, keine Ahnung von Extrabreit (gehabt), aber klatschnaß geschwitzt nach Hause gefahren. Top


    Och, das ging besser als ich dachte. Ich hätte noch´n paar auflisten können.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Schwierig,schwierig.
    1.DTH-Düsseldorf 23.12.1993(erstes Hosen Konzert von mir)
    2.Mera Luna Festival 1998 (u.a. mit Rammstein)
    3.Phillip Boa-Wuppertal Börse 2011
    4.Metallica-Gelsenkirchen 2011
    5.Die Ärzte-Wuppertal Stadthalle(ich glaube in den 90er)
    6.DTH-Köln Tanzbrunnen 2009
    7.Bad Religion/NOFX-Oberhausen Musik Circus (1992)
    8.Secret Discovery-Jena 1992(Casa Blanca)
    9.DTH-Düsseldorf 26.12.2009
    10.The Cure/New Model Army-Rock am See 1996
    :)

  • Die Toten Hosen - Erfurt 1994 ( 1. Hosen Konzert)


    The Bates - Moritzbastei Leipzig & Eschwege 1995


    Rammstein – Auensee Leipzig 1997


    Die Toten Hosen - Conne Island Leipzig 2003


    Ärzte - Berlin 2008


    Die Toten Hosen - Leipzig 2008


    Peter Fox – Chemnitz 2009


    The Gossip – Leipzig 2010


    Broilers – Leipzig 2011


    Beatsteaks – Zwickau 2011




  • Ich habe garantiert schon so viele geile Konzerte vergessen, dass es mir unmöglich scheint, auch nur ansatzweise ein Ranking zu erstellen.


  • Ich muss den post aktualisieren, weil Black Sabbath, Frankfurt 04.12.2013 unbedingt mit an die Spitze muss, nur was nehm ich weg? Schwierig.
    Wenn mein Leben davon abhinge, würde ich wsl Status Quo oder Spittin Vicars raus nehmen, mit Tendenz zu SV.
    Musikveranstaltungsmäßig müsste auch noch der Besuch der Wagnerfestspiele in Bayreuth mit drauf, aber das wär zuviel des Guten, das bekommt nen Sonderstatus.


    Also dann jetzt so (auch hier gilt: die Nummerierung stellt keine Rangwertung dar, außer die ersten 3, die teilen sich definitiv Platz 1.):
    1) Ozzy Osbourne, L-Esch 2011
    Allein die Vorfreude, diesen verrückten, "alten" Mann noch live zu sehen, war schon klasse und das Konzert erst!
    1) Black Sabbath, Frankfurt 2013
    Allein schon der Legenbildung wegen ein Muss! Karte spontan kurz vorher günstiger über ebay gekauft, quasi ein Geburtstagsgeschenk (Ozzy und ich hatten einen Tag vorher), recht weit vorne gestanden, ein blendend aufgelegter Ozzy, einfach sensationell!
    1) Rammstein, F-Straßburg 2009
    Einfach ein megabombastisches Event, außerdem an meinem halbrunden Geburtstag
    4) Green Day, SWE-Göteborg 2010
    weils so´n schöner Zufall war, dass ich zu der Zeit ein paar Tage in Göteborg war und mir spontan vorm Stadion ne Karte kaufte
    5) Status Quo, Saarbrücken 2009
    ein blendend gelaunter Francis Rossi am Mikro, dazu ein Publikum in einem Alter, dass es völlig gelassen sah, ob man in Reihe 4 oder 14 steht. So macht das Spaß.
    6) W.N und die Leopardenfellband, Saarbrücken 1995
    das Konzerte dauerte gefühlte 5 Stunden, wenn nicht noch mehr und fand in einer (damals wie heute) Disco statt, die eigentlich damals schon ungeeignet für solche Veranstaltungen war
    7) DTH, Saarbrücken 1994
    mein erstes DTH Konzert, bei dem ich gleichzeitig die Lust verloren hatte, es doch noch bei der Polizei zu versuchen
    8 ) Deep Purple, Saarbrücken 1994
    ich hatte gerade erst ausgelernt, und tat mich schwer damit, ob ich die 55 DM (!) für die Konzertkarte ausgeben kann/soll/will. Eigentlich war das Konzert eher doof: Sitzränge gesperrt, so dass ich auf ner Treppe stand, allerdings tierisch Sonnenbrand hatte, an dem jeder vorbei strich, der die Treppe hoch/runter ging. Aua. Außerdem (zu) langes warten auf Smoke on... - war das letzte Lied des Abends
    9) BO, Saarbrücken 2004
    La Ultima - mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen... Leider mein einziges BO-Konzert, weil ich vorher immer zu lange in Sachen Karten überlegt habe, wenn sie mal im Saarland spielten (würde mir heute nicht mehr passieren). Und auch diese Karte hatte ich (telefonisch) über ne Kleinanzeige ergattert, weil wieder alles weg war.
    10) Extrabreit, Wemmetsweiler 2008
    Ein Konzert in einer stinknormalen Kneipe in (m)einem Nachbarort. Karte gewonnen, keine Ahnung von Extrabreit (gehabt), aber klatschnaß geschwitzt nach Hause gefahren. Top


    1. Absteiger:
    Spittin Vicars, K´lautern 2006
    hatte vorher keine Ahnung, was mich erwartet, war nur wg. Vom hin. Lustiger Abend, dazu Montreal (als Vorband) kennen gelernt. Und warte seitdem auf das/mein nächstes SV Konzert

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • spontan fallen mir folgende Konzerte ein, aber ohne jegliche Reihenfolge:


    Toten Hosen Salzburg 1996 (erstes Hosenkonzert)
    Toten Hosen Huxleys 2013
    Toten Hosen Obertauern 2009
    Peter Maffay Waldkraiburg :whistling: (wurde von meinem Vater mitgeschleppt weil sein Begleiter ausgefallen ist und ich war total überrascht, welch guter Hand- und Hausgemachter Rock da gespielt wurde, zudem war das ein kleines Konzert in seinem Heimatdorf, die Lokation hatte das Flair einer Schulaula)
    Rolling Stones München (ca. 1998 )
    AC/DC München
    Robbie Williams Prag 2003
    Bryan Adams ca.1994 (mein erstes richtiges Konzert überhaupt)
    Robbie Williams Berlin Velodrom 2005
    Toten Hosen Tourfinale Freitag 2013

    Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

  • 1994 DTH in FFM ( erstes Hosen Konzert)
    1997 Misfits Berlin/So36
    2001 Bouncing Souls/Bombshell Rocks Schweinfurt/Stattbahnhof
    200? Nofx Köln/Palladium (mit Wasserschlacht auf dem Klo)
    2006 Los Fastidios Mannheim/juz
    2009 Rancid London
    2010 Cock Sparrer/Perkele/Broilers Endless Summer Festival
    2012 DTH Giessen/Wohnzimmer
    2012 4 Promille Hamburg/Knust
    2013 The Oppressed/The Bois Hamburg Klubheim St.pauli.

  • Auf eine Reihenfolge kann und mag ich mich nicht festlegen.


    Bad Religion Garage/Saarbrücken, Juli ´13
    Blink 182 Festhalle/FFM Juni ´12
    Sum 41 Garage/Saarbrücken 2011
    Hosen Rock am Ring 2012
    Billy Talent & Anti-Flag Saarlandhalle/Saarbrücken Oktober ´12
    Billy Talent & Donots Rockhal/Esch Mai ´13
    Broilers Alte Schmelz/St.Ingbert Dezember ´11
    Die Ärzte Losheim/Strandbad August ´08 (erstes Konzert überhaupt)
    Hosen/Ska-P/CJ Ramone Losheim/Strandbad August ´09 (erstes Hosen Konzert)
    Frank Turner & the sleeping Souls Garage/Saarbrücken April ´12


    20 wären mir leichter gefallen. :D

    29.08.2009, Losheim, Strandbad
    03.06.2012, Nürburg, Rock am Ring
    22.06.2013, Bosen, Festwiese am Bostalsee
    23.06.2013, Bosen, Festwiese am Bostalsee
    02.12.2014, Wiesbaden, Schlachthof
    12.05.2015, Dresden, Eventwerk
    11.08.2015, Esch sur Alzette, Rockhal
    18.05.2018, Esch sur Alzette, Rockhal
    15.09.2018, Bosen, Festwiese am Bostalsee

    Einmal editiert, zuletzt von Joschal ()

  • Also eine richtige Reihenfolge kann ich auch nicht sagen! :D


    AC/DC - 25.05.2010 Messegelände Hannover, mein erstes Konzert überhaupt!
    Kraftklub & KIZ - 07.12.2012 Palladium Köln, einfach eine geile Show (Red Bull Soundclash)
    Bruce Springsteen & The E Street Band - 28.05.2013 AWD Arena Hannover, einfach ein Wahnsinnsmusiker mit einer sagenhaften 3-stündigen Show!
    Die Toten Hosen - 26.05.2012 Messehalle 1 Frankfurt/Oder, Mein erstes Hosen Konzert! Einfach der Wahnsinn!
    Die Toten Hosen - 12.10.2013 Esprit Arena Düsseldorf, das Torufinale! Eine Wahnsinns Stimmung und ein geiler Tourabschluss!
    Die Toten Hosen - 10.05.2013 Pier 2 Bremen, kleine Location, geile Setlist, geile Stimmung! Was will man mehr?
    Billy Talent - 19.08.2013 Capitol Hannover, eine Hammer Band im relativ kleinen Capitol zu sehen war schon sehr geil!
    Wacken - 01.-03.08 2013, Mein erstes Festival! Einfach eine geile Sache! Bester Act: Sabaton!
    ZSK - 10.02.2012 Faust Hannover, mein erstes richtiges Punk Konzert und einfach ein geiles Erlebnis und eine geile Band!
    MC Fitti - 07.10.2013 Faust Hannover, auch wenn es nicht wirklich zu den anderen Bands passt war es ein geiles Konzert, das viel Spaß gemacht hat!
    Slime - 17.10.2012 Faust Hannover, eine geile Band, Hammer Stimmung! Hat sehr viel Spaß gemacht!

    Haut rein, gebt Gas!

  • Versuche es auch mal - extrem schwierig, da ich keine Ahnung wieviele bands live gesehen habe... In diese Liste schaffen es nur die 10, wo nicht ur die Band top war, sondern auch das ganze drum herum. Der ganze Tag - alles. Diese waren PERFEKT:




    AC/DC - Hallenstadion Zürich, 3. April 1991


    Die Toten Hosen, Support: Manic Street Preachers - Winterthur/Schweiz, 5. September 1992


    Jethro Tull - Open Air St. Gallen Ende Juni 1993


    H-Blockx - Remise Wil, Ende 1994/anfangs 1995


    The Offspring - Rote Fabrik Zürich, 20. April 1995


    Dieter Thomas Kuhn - Open Air St. Gallen, 28. Juni 1996


    Rage against the Machine, Support: RANCID - Stadthalle Bülach, 7. Mai 1997


    The Hellacopters - Winterthur Musikfestwochen, August 2001


    Böhse Onkelz - als "Los Tioz" Geheimgig im z7 in Pratteln/Basel, Juli 2003


    Mando Diao, The Beatsteaks - Gurten Festival , 15. Juli 2005


    Crank - El Lokal Zürich, 10./11. Dezember 2011


    New Model Army - Komplex 457 Zürich, 22. Oktober 2013




    Sind 12 - aber die mussten sein!!

  • 1988 - Bruce Springsteen - (Ost)-Berlin
    2012 - Die Toten Hosen - Wien Wohnzimmerkonzert
    2009 - Die Toten Hosen - Buenos Aires (2. Tag)
    2009 - Die Toten Hosen - Buenos Aires (1. Tag)
    2013 - Dritte Wahl - Altenburg
    2010 - Die Toten Hosen - Krakau
    1993 - U2 + Die Toten Hosen - Stuttgart
    1988 - CITY - Altenburg
    2001 - ACDC + Die Toten Hosen - Lausitzring
    2004 - Die Toten Hosen - Leipzig
    2009 - Die Toten Hosen - Dresden


    Ups, sind schon elf ... könnt` noch ein paar nennen ... aber eigentlich hat jedes Konzert was besonderes ...

    1990 - Emmendingen, S / 1993 - S / 1994 - S, GP / 1996 - S, GP / 1998 - EF / 2001 - Klettwitz / 2002 - L, Riesa / 2004 - EF, L / 2005 - Wien, DD / 2008 - C, L, H / 2009 - 2x B. Aires, HH, Gräfenheinichen, DD, D / 2010 - Krakau, Breslau / 2012 - 2x Wien, FF, L, EF / 2013 - Gräfenheinichen, DD / 2015 - DD, 2x L / 2017 - MD, LB, B, 2x L / 2018 - B.Aires / 2020 - ??

  • 1. New Model Army - Beatpol Dresden 2013 (Wahnsinn!)


    2. TV Smith - Leipzig Stoned Bar 2012 (7 mal gesehen und eigentlich überall Überragend! Hab mich aber mal für die geniale Stoned Bar entschieden)


    3. Die Toten Hosen - Eventwerk Dresden 2010 (Setlist TOP)


    4. Cryssis - Leipzig Stoned Bar 2013 (Unplugged!Aber von Pogo bis Stage divin alles dabei)


    5. Dritte Wahl - Rath­manns­dorf 2010 ( Selbst Vorband gewesen und danach ein super 3W Konzert gefeiert)


    6. Planlos - Chemiefabrik Dresden 2010


    7. Die Ärzte - Elbufer Dresden 2004


    8. In Extremo - Festung Königstein 2006


    8. Manowar - Haus Auensee Leipzig 2010

    9. Puhdys - Flugplatz Bautzen 2006


    10. J.B.O. - Alter Schlachthof Dresden 2004

    En El Principio Fue El Ruido

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!