Ohrringe/Piercings: Fake Plugs

  • ich bin schon die ganze zeit auf der suche nach schönen fake plugs, finde aber immer nur diese motive: http://flesh-tunnel-shop.de/index.php?k=310
    und zwar immer und immer wieder auf jeder seite dieselben. oder irgendwelche zu großen teile aus stahl oder glas. Oo


    es soll eigentlich ein ganz normales sein mit ein paar schönen motiven, so 8mm


    hat da jemand ne gute quelle, wo man bestellen kann???
    das wäre super! :]

  • Dehnungsstäbe gibts auch in Piercinggeschäften+Underground/Subkulterläden. Achte darauf nicht zu schnell zu viel zu dehnen, du musst langsam dehnen. Und Eisspray+Desinfektionsspray wäre auch von Vorteil. ;)


    Freundinnen von mir dehnen sich das Ohrloch derweil. Sie haben mit 0,9mm angefangen und alle 1-2Wochen kommen 0,1-0,2mm dazu.

    Welcome destruction with open arms
    It's all to static bring it on, bring it on
    Erase the comfort, erase the crutch
    When given nothing we appreciate so much
    ~We're rising up from ashes~ (:

  • geh zu nem piercer und lass dich ordentlich beraten. wenn ein piercer direkt anfangen will und nicht viel erklärt: umdrehen und gehen! gute piercer erkennt man daran, dass sie dir lieber ne stunde das ohr ablabern als gleich drauf los zu piercen. da bekommt man dann auch ne ordentliche pflegeanleitung und zum weiter dehnen geht man immer wieder hin und bekommt das getauscht. und 3mm wird ja schnell gehn.

  • ich hab nen tunnel...
    und wenn du einen haben willst, und n ohrloch hast, würde ich dir raten, da erstman n piercing reinzumachen.. die haben ja meist schon 1,5mm..
    dann kann man besser mit so dehnungsstäben oder dehnungsschnecken arbeiten..

    en el principio fue el ruido - en el final fue el silencio..

  • Wollt mir auch mal so´n Ding ins Ohrloch machen lassen, aber auch nurn kleines, ´n bisschen größer wie´n Stecknadelkopf. Hab nach den normalen Ohrloch-schieß-steckern in beide ein Piercing reingetan - links im höheren Loch ein nicht geschlossener Ring, rechts unten ein Stäbchen - damit die Löcher nicht kleiner werden.
    Allerdings hat mir der Piercer während dem Gespräch vom Dehnen eher abgeraten, weil er fand, dass es ziemlich mühselig und langwierig wär und es außerdem später nicht mehr schön aussehe, weil die Löcher nicht mehr zuwachsen würden. Fand ich schon mal gut von ihm, dass er nicht nur um Kasse zu machen, gleich losgelegt hat. Hat mich dann auch überzeugt.


    Die Piercings hab ich allerdings immer noch in beiden Ohrläppchen. :rolleyes: Was in sofern manchmal nervig ist, dass ich die nicht wie normale Ohrringe/Stecker wechseln kann, weil ich das Minikügelchen nicht gegriffen krieg. Und weil sie nun mal halten bleiben sie eben zu bzw. drin. Sieht halt bei kleinen Creolen etwas unsymetrisch aus, wenn einer unten und einer höher steckt.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ich wollte meine mal auf 8mm dehnen hab's aber genau aus dem Ohrringe Grund nicht gemacht.
    wenn ich irgendwann keine Lust mehr auf Plugs/Tunnel hätte, dann hätte ich da 8mm große Löcher im Ohr und könnte keine normalen Ohrringe mehr tragen deshalb hab ich's gelassen und mich ebenfalls für Fake-Plugs entschieden und plane stattdessen mir 'n Helix machen zu lassen (Ohrring oben am Ohr)



    I solemnly swear that I'm up to no good.

  • Zitat

    Original von Katastrophenkommando
    Allerdings hat mir der Piercer während dem Gespräch vom Dehnen eher abgeraten, weil er fand, dass es ziemlich mühselig und langwierig wär und es außerdem später nicht mehr schön aussehe, weil die Löcher nicht mehr zuwachsen würden.


    Also dass das lange dauert, das stimmt.. ist auch wichtig dass es lange dauert, damit es wirklich dehnt und nicht reisst...
    und dass das dann nicht mehr so schön ausieht ist relativ... klar... wenn du das rausnimmst wächst das nicht sofort zusammen.. aber nach wochen sieht das wirder normal aus.. war zumindest bei mir so, weil ich dann meinen tunnel nicht mehr haben wollte und dann ging das spiel wieder von vorn los, alsich doch wieder nen tunnel wollte....
    bis 8mm kannst du unbesorgt gehen dann zieht sich das hinterher wieder normal zusammen und sieht aus wie n normales ohrloch.. (meint mein piercer)
    ich hab die erfahrung bei 6mm gemacht..

    en el principio fue el ruido - en el final fue el silencio..

  • Ich will morge mal zum Piercer gehen und meins von 6mm auf 8mm machen..


    cAmPi 15: Immer langsam weiter schieben. bloß nicht ganz auf einmal, weil so kann die Haut reissen und das sollte nicht passieren, weil es dann nicht gedehnt wird. und dann kann es sein, dass sichs hinterher nicht mehr wie gewünscht zusammen zieht.
    Mir wurd damals als Tip gegeben die größeren Stäber bzw Schnecken nach dem Baden/Duschen einzusetzen, weil da die Haut ja n bisschen gedehnt ist...
    Und ich würde dir noch empfehlen iwie Creme zu nehmen, dann wirds glatter ;-)und immer nur n kleines Stückchen.. und dann später weiter.. und nicht gleich alles auf einmal.

    en el principio fue el ruido - en el final fue el silencio..

  • Zitat

    Original von Chuck
    Immer langsam weiter schieben. bloß nicht ganz auf einmal, weil so kann die Haut reissen und das sollte nicht passieren, weil es dann nicht gedehnt wird. und dann kann es sein, dass sichs hinterher nicht mehr wie gewünscht zusammen zieht.


    und immer nur n kleines Stückchen.. und dann später weiter.. und nicht gleich alles auf einmal.


    :D :D :D... Wie geil hört sich das denn an ?!?!? :D :D :D


    Sorry für OT, das musste sein!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!