Persönliches Problem

  • Hallo,


    hab im moment im privaten bereich eine riesen baustelle. kann ich das hier schildern so dass ihr eure meinung dazu äußern könnt oder seit ihr eher der meinung das so etwas hier nichts zu suchen hat ??

    Einmal editiert, zuletzt von kuddel84 ()

  • Ich würde die Überschrift abändern in Persönliche Problem Frage dazu
    dann kannst du es kurz anschneiden und je nach dem wie es die anderen auffassen bekommst du, antworten oder eben nicht.
    Im schlimmsten Notfall könntest du Andi bitten es zu löschen


    Grundsätzlich: einer für alle, alle für einen
    Wir sind eine Forumsgemeinschaft warum sollte es also hier unerwünscht sein.
    Nur wer nach Hilfe fragt ,kann sie erhalten (auch durch PN´s)


    also Mut und los

  • Ich weiß ja nicht, aus welcher Richtung Dein Problem kommt, aber Dir sollte schon bewußt sein, dass es hier ziemlich öffentlich ist.
    Wenn das für Dich okay ist denke ich, dass hier einige versuchen werden, Dir zu helfen.


    ...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

  • Servus,


    vor ungefähr einem jahr haben ein guter freund und ich anscheinend unsere große liebe gefunden, aber mit verheerenden folgen wie es im moment scheint.


    wir haben viel zusammen gemacht und uns mehrmals die woche getroffen, waren meistens 3-5 leute. das es veränderungen gibt wenn man eine beziehung hat ist klar, aber sowelche?


    weiß nicht so recht wie ich anfangen soll, schreibe einfach drauf los



    letztes jahr august (er) bzw.september (ich) sind wir mir unserem partner zusammen gekommen. die frauen kennen sich auch untereinander, aber noch nicht sehr lange. am anfang war noch alles gut wir haben auch mal was zu viert gemacht.
    als wir aber wie immer samstags fußball gucken wollten kamen schon die ersten problem auf, seine olle saß immer woche für woche mit dabei wohl aus angst etwas zu verpassen wenn ich das jetzt nach weiteren sachen die vorgefallen sind beurteile. oft war es auch so das er nach dem fußball gucken nichts mehr machen durfte.


    dann ca mitte oktober war es so das er tatsächlich von ihr die schnauze voll hatte(gott sei dank dachte ich) und wir unter uns männern etwas zusammen gemacht haben. ich schreibe dann zwischendurch mal mit meiner freundin ne sms.............so bla bla halt, wie ist so? viel spaß usw............er wurde während des abends 3x von ihr angerufen, nach dem dritten mal war er sichtlich genervt und ist dann auch nicht mehr dran gegangen, nach ein paar stunden hatte er über 80 anrufe in abwesenheit, alle von ihr. warum?? weil sie dachte das wir was mit anderen frauen machen.
    von dem tag an ist sie ihm bis heute kaum noch von der stelle gewichen und kontrolliert ihn wo sie kann: sie hat ihn bei icq gelöscht, wenn sein handy klingelt geht immer sie ran, sein facebook kennwort kennt er nicht mehr, sie hat es geändert und gleichmal diverse weibliche kontakte gelöscht.


    ich habe mich dann für 2-3 wochen nicht sehen lassen, ganz einfach weil ich auf so ein kindergartenscheiß kein bock habe. seit dem zeitpunkt haben auch seine und meine freundin nichts mehr miteinander zu tun.


    ende november musste ich(das erste von 2x) am schienbein operiert werden ich habe zwei tage vorher alle leute soweit informiert: vater,mutter,oma,opa usw und natürlich auch meine freunde, wie sollte es natürlich anders sein? natürlich! als ich ihn angerufen hab geht seine olle dran.........bla bla.......sie richtet es ihm aus......leider hat er es nicht für nötig gehalten sich nach meinem befinden zu erkundigen !! Als ich wieder aus dem krankenhaus raus war, hat er so getan als wenn alles wie immer ist, ich hab ihm dann erstmal die kalte schulter gezeigt und nur hallo und tschüß gesagt.


    auch nach der operation hab ich mich so gut wie gar nicht in meiner alten runde sehen lassen, der kreis hat sich auch ein bißchen verändert(andere leute). die olle hat während der zeit wo ich nicht da war das gerücht verbreitet ich mache nichts mehr mit denen, weil ich nur noch bei meiner freundin abhänge.........leider wird das bis zum heutigen tag auch so im dorf erzählt und ich hab es von mehreren leuten gehört.


    lange rede kurzer sinn ende januar wurde ich das zweite mal operiert, auch da hat er es nicht für nötig gehalten sich zu melden, hat aber erzählt das sich bei mir gemeldet hat. als ich das gehört hab hatte ich die schnauze voll und habe ihn gefragt warum er so ein müll erzählt. bis heute keine antwort desweiteren habe ich gesagt das ich auch mal wieder was unter männern machen will....nichts..........kein reaktion bis heute also 7 monate später...........er hat mir nicht zum geburtstag gratuliert (15.5.) ich ihm schon (24.7.)


    ich erwähnte ja oben das wir immer 3-5 leute waren wenn wir was gemacht haben, ich habe allen anderen unter vier augen meine situation geschildert.........und was ist? sie geben mir alle recht, aber es kommt keiner auf die idee zu sagen los komm lass mal was machen, sondern machen alle weiterhin was mit ihm und diesem weib das alles und jeden kontrolliert und manipuliert und zur ersten frau werden könnte der ich die fresse poliere


    ich hab so eine riesen wut und fühl mich teilweise wie im falschen film, habe logischerweise zurzeit auch keine freunde oder kumpels da wir uns in der runde alle gut verstanden haben und das hat mir immer gereicht und würde mir auch heute reichen. ich liege oft nachts wach und überlege was ich machen kann, mir fällt nichts ein. ich will ein stück von der alten zeit zurück und erhalten, wie gesagt das es veränderungen gibt ist klar aber sowelche?


    ein weiteres problem was auch mit rein spielt ist, das er in dem sportverein wo ich die fußballsparte leite, als spieler aktiv ist. ich sehe ihn und seine alte also jeden sonntag. wenn ich dann abends wieder zu hause bin, denke ich meistens an die alten zeiten und mir gehts anschließend nicht besonders gut


    soll ich drum kämpfen oder alles aufgeben? eins ist mit klar: es wird mich so oder so viel kraft kosten

  • Ich würde mir es genau überlegen. Freunde kommen und gehen. und anscheinend bist du nicht mehr gut genug für ihn. Kopf hoch und es gibt sicher bald wieder für dich einen Grund zum Lachen.

  • Ich verstehe deine wut bei soner miesen sache von der freindin deines freundes wenn ich das richtig verstanden habe aber magst du nich seine freundin sagen oder die frau und nich immer olle?

  • Der größte Konflikt liegt hier doch in der Kommunikation (sowie immer). Also würde ich ihn einfach fragen, ob er es sich vorstellen kann, dass es eher wieder wie früher wird.

    Einen Tag gewonnen und ein Leben verloren!

  • Ich seh das wie Pianostein. Ihr solltet Euch mal zusammensetzen und reden, nur Ihr 2, eye to eye.
    Und wenn er kein Bock mehr auf Eure Freundschaft haben sollte, soll er es dann sagen.
    Wer weiß, welchen Einfluss sein Mädel auf ihn hat und inwieweit er sich dem entziehen kann.


    ...mein Herz das schlägt für Düsseldorf am Rhein...

  • Was er davon hat? Vllt. Gehts ihm dann besser wenn er rat bekommen hat? Es wirds glaub ich kaim machen um einfach nur aufmerksamkeit zu bekommen! Er erhofft sich hier vllt. Hilfe? Weil er verdammtnochmal vllt. Tatsaechlich keinen menschen hat mit dem er bereden koennte! Es wird schon seinen grund haben dass er hier um hilfe bittet! Wsl bleibt ihm nichts anderes uebrig und auch wenn schon dann haelt er es einfach fuer eine gute idee hier zu fragen! Die frage is vllt. Geil...."was hast du davon" ...

  • Schliesse Mich frische frehse an! Dem problem dirket entgegentreten! Schlechter als jetz kanns dir danach nich gehn! Ungewissheit is ja glaub ich noch vielschlimmer als es eindeutig zu wissen dass er nichts mehr will! Bevor du dir monate lang den kopf zerbrichst trete ihm entgegen sag was sache is umd dann wirst dus sehn! Dann beendest du entweder das ganze umd siehst dich nach neuen leuten um oder es is wieder so wie frueher (natuerlich nich ganz :-) ).
    Sei mutig! Also ich wuerde es pers. So machen! In meinen augen das beste! Und wenn er vor die "fluechtet" dann hast du ja eig. Auch schon ne antwort! Er hat anscheinend keinen bock mehr...

  • ² Mängelexemplar


    Das hat er doch schon geschildert, dass er im Moment mit seinen Freunden im Zwiespalt steht und so daher kaum mit ihnen darüber reden kann/will.
    Er ist mit Sicherheit nicht der Einzige der sich die Meinung neutraler "Mitmenschen" sucht.
    Ich selber hab in einem anderen Forum mit den Leuten dort, auch das ein oder andere Problemchen diskutiert und besprochen und es kann wirklich gut tun, die ganze Situation zuerst einmal aufzuschreiben und sich einen Überblick zu schaffen und die Meinung anderer dazu zu hören und so vielleicht etwas zu sehen, was man selbst vielleicht noch nicht gesehen hat oder sogar auf einen grünen Zweig zu kommen.
    Ich finde das schon angebracht, denn immerhin ist das ein Diskussionsforum und jeder kann sich hier mitteilen wie er will und das sollte man nicht verurteilen.
    Was man von sich selber preis gibt, muss man mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren können.


    Du Glücklicher, wenn du zwei Dutzend Freunde hast, mit denen du immer über alles reden kannst.



    Zum Problem:


    Ich finde das eigentliche Problem hat ihr eindeutig die Freundin deines (Ex)Kumpels. Das klingt wirklich nicht mehr gesund, wie die ihre Beziehung führt!
    Aber egal, wie sie ihre Beziehung führen wollen, sei dahingestellt, denn das ist ihre Sache.
    ich würde auf alle Fälle mal ein Gespräch suchen unter VIER Augen. Und mit ihm sprechen, warum er glaubt, dass ihr euch so auseinandergelebt habt. Und ob er sich wohl fühlt, bei dem wie sein Leben momentan abläuft.
    Wer weißt, vielleicht geht es ihm ja beschissener, als es nach außen hin scheint, wenn doch die Freundin von ihm alles so richtet, wie sie es will. Und das wäre dann auch der Schein nach außen.
    Wie die anderen bereits gesagt haben, hast du nur drei Möglichkeiten:


    *Lass es und vergiss ihn.


    *Grüble weiter drüber nach und zerbrech dir den Kopf.


    *Rede mit ihm, denn schlimme kanns eh nicht mehr werden, oder? Wichtig ist, dass du wirklich den Mut aufbringst zu sagen, wie es DIR dabei geht. Beschuldige ihn nicht, sondern schildere die Situation, wie es dir dabei geht. Rede stets von deiner Person aus und wirf ihm nichts vor oder unterstelle ihm was. Das würde nur zu einem Streit führen. Führst du ihm aber die Situation vor Augen, wie sie ist/war, so kann ein Gespräch entstehen. ICH Botschaften versenden :D
    Wer weiß, vielleicht findet ihr so wieder zueinander, oder ihr trennt euch komplett.
    Eine Freundschaft ist im Grunde ja sowas ähnliches wie eine Partnerschaft, so dass auch hier Reden und Pflege der Freundschaft ein wesentlicher Teil sind, was leider sehr viele vergessen und die Freundschaft als selbstverständlich hinnehmen.


    Ich wünsch dir alles Gute (:

    HEUTE BIST DU NUR NOCH EIN m ä d c h e n DAS ICH EINMAL GEKANNT HABE!

  • Das Wichtigste war ja schon gesagt: aktiv das Gespräch suchen.
    Und ansonsten noch eine Anmerkung aus langjähriger Erfahrung:
    Freundschaft ist niemals eine Einbahnstraße, das funktioniert immer nur von/mit beiden Seiten. Wenn die andere Seite also kein Interesse mehr hat, musst du es -so hart es im Moment vielleicht auch ist- akzeptieren. Du wirst neue, interessante Menschen treffen und aus mancher Begegnung wird vielleicht auch wieder Freundschaft...

    "Was sind schon Argumente? Nichts weiter als überbewertete Fakten."
    (Olaf Schubert)

  • Sorry ich habe hier so ein scheiß Internet auf Campingplatz


    Ich würde alle einladen Freunde der alten Runde ,der neuen Runde die Freundin usw
    Es gibt zwei Möglickeiten ihr sprecht euch aus oder ihr geht getrennte geklärte Wege


    Es sollte in der Runde geklärt weden, nicht nur unter vier Augen. Gerüchte können sich über zig Jahre halten.
    Oft hat man aber auch nur in de Gruppe den Mut Dinge an/ aus zusprechen die nicht so nett sind.


    Früher gab es das Spiel " Der heiße Stuhl "
    Jeder mußte sich mal auf den Stuhl setzen und jeder durfte sagen was einem an dieser Person stört. Für jedes negative mußte man was positives zum ausgleich finden (nicht immer einfach) Man sieht den anderen aufeinmal anders und selbst werden einem die augen geöffnet Spiegel des eigenen Verhaltens usw.


    Ich füchte bei Euch hat ein Missverständnis das nächste gejagt. Bei Klärung habt ihr eine gute Chance, eine neue Gruppe zu werden.

  • Danke koksi sprichst mir in allen hinsichten aus der seele!


    Smilie schonma uebung fuern dezember?! ;-) bin auch grad aufm campIngplatz!!! :D

  • Gab eigentlich schon genug gute Tipps u.Anregungen. :thumbsup:
    Ansonsten würden mir nur noch die hochgeschätzten Privatsender einfallen.Irgendeine Sendung ala Meiser,Schäfer,Britt etc wird es doch noch geben? :s_iro:

    GUERILLA OPEN ACESS MANIFEST

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!