15.5.2013 Bielefeld Seidenstickerhalle

  • Sitzen war eh nicht überall möglich.
    Erste Reihe ging ja nicht, weil da der Innenraum im Weg war.
    Letzte 2-3 Reihen gingen auch nicht, weil oben Rollifahrer waren.
    Aber finde es auch gut so.

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Zitat

    Wer die Toten Hosen in diesem Jahr noch nicht live gesehen hat, darf


    sich darauf freuen (oder wahlweise ärgern), dass sie die Spielart ihrer


    Songs an die kommenden Stadionkonzerte angepasst haben.

    Bei welchen Songs war das alles? Außer bei "Alles wird gut"?

    Born free - but still they hate.
    Born me - no, I can't change.

  • Ich fands geil :-) Hatte eigentlich damit gerechnet, dass quasi das identische Set vom ersten Teil der Tour kommt, zum Glück war es nicht so :-) Zum Glück ist Europa, zumindest gestern, rausgeflogen, das Ding geht live gar nicht finde ich :D Gut fand ich auch, dass die Hosen allem Anschein nach etwas spontaner waren und zumindest mal 2 Lieder auf Wunsch des Publikums gespielt haben. Das war letztes Jahr eher selten der Fall glaube ich - so darfs gerne weitergehen!


    Allerdings hätten die gerne den Inneraum komplett einzäunen dürfen, stand etwas rechts von der Schneise in den beiden Wellenbrechern, da drängten ständig Leute von hinten durch die Lücke obwohl es in der Mitte mehr als voll war. Und da auch die ganze Zeit Leute durch die Schneise raus wollten, gab es Stillstand und dabei trotzdem jede Menge Gedrängel. Genießen konnte man da eher weniger :-( Innenraum mit Bändchen ist da schon angenehmer, wenn man zwischendurch mal Pause machen will, hat man hinten wenigstens Ruhe und Platz, das ging gestern mal so gar nicht. Und die Halle an sich fand ich auch nicht so gut, ziemlich warm und stickig und den Sound habe ich auch schon besser und lauter erlebt ...


    Jetzt freu ich mich auf Bochum :-)

  • Ich frag mich immer, was sollen diese neu inszenierten Mitgröhlparts? Ich finde einfach keine Begründung.
    Campino et al. betonen doch immer, dass die Texte bei den Hosen genauso wichtig seien wie die Musik. Und warum werden dann ganze Strophe gestrichen, welche mitunter Teile der Intention unterstreichen oder erst deutlich machen.? Ich versteh es einfach nicht. Einfach nur, um zusätzlich Stimmung zu generieren? Um die Massen zufrieden zu stellen? Und müssen unbedingt die Songs und in der Masse verändert werden, um genau dieses zu erreichen? Ich wage letzteres doch stark bezweifeln. Ich bezweifel ferner, dass der Eventgänger (nicht despektierlich gemeint) eher auf so etwas anspricht. Er erwartet doch die Songs, die ihm gefallen. Bei Stücken, die er nicht kennt, ist es doch egal, ob sie unverändert gespielt werden oder nicht. Dann wäre es doch eigentlich "fairer", diese unverändert zu spielen. Auch kann es ja durchaus sein, dass wenn 8 Songs so verändert werden, dass dieses auch dem Eventgänger zu viel wird. Und wenn schon Leute von tape.tv, die ja wirklich den Hosen sehr zugänglich sind, so etwas bemängeln, dann ist es diese Strategie doch überdenkenswert.

  • Gerade bei Youtube gefunden

    :D :D


    wie geil, dabei hieß es immer, und so lang war auch die Schlange, das die Mädels-Toiletten total voll waren


    ich bin schon bei den Jungs gegangen, aber Piano habe ich da nicht gehört


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


    Einmal editiert, zuletzt von chamäleon16 ()

  • Ich fands geil :-) Hatte eigentlich damit gerechnet, dass quasi das identische Set vom ersten Teil der Tour kommt, zum Glück war es nicht so :-) Zum Glück ist Europa, zumindest gestern, rausgeflogen, das Ding geht live gar nicht finde ich :D Gut fand ich auch, dass die Hosen allem Anschein nach etwas spontaner waren und zumindest mal 2 Lieder auf Wunsch des Publikums gespielt haben. Das war letztes Jahr eher selten der Fall glaube ich - so darfs gerne weitergehen!


    Allerdings hätten die gerne den Inneraum komplett einzäunen dürfen, stand etwas rechts von der Schneise in den beiden Wellenbrechern, da drängten ständig Leute von hinten durch die Lücke obwohl es in der Mitte mehr als voll war. Und da auch die ganze Zeit Leute durch die Schneise raus wollten, gab es Stillstand und dabei trotzdem jede Menge Gedrängel. Genießen konnte man da eher weniger :-( Innenraum mit Bändchen ist da schon angenehmer, wenn man zwischendurch mal Pause machen will, hat man hinten wenigstens Ruhe und Platz, das ging gestern mal so gar nicht. Und die Halle an sich fand ich auch nicht so gut, ziemlich warm und stickig und den Sound habe ich auch schon besser und lauter erlebt ...


    Jetzt freu ich mich auf Bochum :-)


    aehm was????? so viel platz hatte ich schon lange nicht mehr auf nem hosenkonzert. und ich war vorne in der mitte... ween die leute alle an der seite stehen bleiben sind se selber schuld. und offene wellenbrecher sind eigentlich zehn mal geiler als mit baendchen.

  • Ich fand der 2. Tag war um länger besser.Setlist war schon ziemlich gut,Stimmung eindeutig besser.Glaub auch die Hosen selbst waren besser drauf als am Tag vorher.Mein Highlight war Reisefieber.Super!!Hoffentlich bleibt es immer ein wenig in Wechsel mit den Liedern.Paar Raritäten immer am Start haben,dann kann man sich nur auf die anstehenden Konzerte freuen. :) Obwohl freuen tu ich mich eh,Bochum sind ja nur noch 2 Wochen 8)

  • So, ich bin dann auch mal wieder zu Hause. Und hat sich gelohnt mal spontan 650 km zu fahren. Megageile Stimmung in der Halle, viel Bewegung, gute Setlist. Ertrinken in der Akustik Version gefällt mir, auch fand ich´s toll das sie Liebesspieler, Alles wird gut, Verschwende deine Zeit gespielt haben. Hab ich live bisher noch nicht gehört. Was zu Draußen vor der Tür angeht. War überrascht das es so früh in der Setlist war. Hinsetzen finde ich geht ja noch, muß nicht sein aber ok. Aber was gar nicht geht, meiner Meinung nach, bei diesem ruhigen Lied Arminia Bielefeld reinzuschreien. Das geht ja wohl gar nicht! Liebe Bielefelder, ist ja schön und gut daß ihr aufgestiegen seid, aber bei diesem Lied hat dieser Name nichts zu suchen!
    Ansonsten habe ich mich recht gut amüsiert über Campinos Spruch zu Bayern. Götze hat wohl seinen Platz in dem Lied sicher, jedenfalls für die nächste Zeit :D .
    Und einen Campino mit schmerzender Hand rocken zu sehen hat schon was. Der Kerl ist unglaublich hart in nehmen. Ok, er hat schon mit schlimmeren Verletzungen die Bühne gerockt! Aber ich glaube, wir können alle froh sein, daß er nicht versucht hat, mit dem Fuß die Brandschutztür aufzuhalten. :think: Hat man eigentlich schon für das morgige Endspiel in Hannover alle Mülleimer entfernt? Nur für den Fall der Fälle. Aber ich hoffe natürlich doch, daß es anders kommt. Ein verletzter Finger reicht! :D
    Was ich schade finde, daß er dafür nicht Schwarzwaldklinik gespielt hat. Hatte ich ja gedacht, als er vom Krankenhaus erzählte, aber nein, es kam Schön sein.
    Und ein kleines Highlight für mich, hatte noch nach dem Konzert die Gelegenheit ein Foto mit Vom, Breiti und Andi zu machen. Fand ich supernett von ihnen.

  • Was ich schade finde, daß er dafür nicht Schwarzwaldklinik gespielt hat. Hatte ich ja gedacht, als er vom Krankenhaus erzählte, aber nein, es kam Schön sein.

    Das wäre es mal gewesen... hätte super gepasst. :D


    Ich hatte im übrigen den Eindruck, dass Campino zwischenzeitlich schon starke Schmerzen hatte, besonders nach dem er sich den Microständer versehentlich an die Hand gehauen hat.
    Schön, wenn der Schmerz wieder nachlässt.... ;(


    Hoffen wir mal, dass es ihm heute schon um einiges besser geht.

    2012:
    27.11. Hamburg, 11.12.2012 Hannover, 26.12. Dortmund, 30.12. Berlin


    2013:
    21.03. Echo Berlin, 18.04. Essen, 10.05. Bremen, 15.05. Bielefeld, 11.06. München, 29.06. Köln, 09.08. Berlin, 31.08. Minden, 11. + 12.10. Düsseldorf

  • Erwartungsgemäß fand ich das zweite Konzert in Bielefeld auch besser. Die Stimmung war gut.
    Überheizt war die Halle aber auch schon beim Einlass am Vortag.
    Warsteiner staatt Herforder gab es - ein Grund weniger zu trinken, wenn es nicht schmeckt.


    Lieder wie Madlaime aus Lüdenscheid oder Das ist der Moment höre ich doch recht gerne und mit Bayern und Paradies kann ich mich sehrgut identifizieren. Ich habe nichts dagegen, wenn das im Set bleiben würde. Verschwende deine Zeit sollte unbedngt drin bleiben, aber nicht unbedingt als Alternative zur Opelgäng.


    Also es hat schon wieder richtig viel Spaß gemacht und ich freue mich auf die kommenden Konzerte, wenn es auch nur noch sechs oder sieben sind. Das beste Konzert war ja schon in Bremen.

  • So, Bilder vom zweiten Abend in Bielefeld sind im Archiv online! Check http://www.dth-dta.de
    Bisher läuft doch alles gut, die Konzerte sind stimmungsvoll und energiegeladen,
    es kann gerne so weitergehen!
    Noch eine Info zu Kiel: Sind heute nicht am Start, daher gibt es auch keinen Ticker!


    Laute Grüße,


    Toby

  • Aber ich glaube, wir können alle froh sein, daß er nicht versucht hat, mit dem Fuß die Brandschutztür aufzuhalten. :think: Hat man eigentlich schon für das morgige Endspiel in Hannover alle Mülleimer entfernt? Nur für den Fall der Fälle. Aber ich hoffe natürlich doch, daß es anders kommt. Ein verletzter Finger reicht! :D

    der soll, wenn Fortuna das nicht packt, auf ein Kopfkissen einschlagen :D
    oder besser noch, zwei oder drei Kopfkissen übereinander oder ein mit 1500 g Federn gefülltes zusammengelegtes Plumeau ;)


    andererseits kann man sehr froh sein, dass das nicht einem der anderen passiert ist
    (aber ich glaube, die kämen auch nicht auf so ne Idee ;) )
    Campino hat so viele Verletzungen, dass sie für die anderen mit ausreichen


    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


  • Also ich muss sagen, dass das einfach ein hammergeiles Konzert war!!! :)
    Ich war in der zweiten Reihe so zwischen Breiti &Campi von der Lage her &so, dass wirklich alle einmal direkt vor mir gestanden haben.
    Besser hätte es gar nicht sein können! :)
    &zur Setlist: Traumhaft!
    Fettes Plus geht für mich persönlich an folgende Songs: Alles wird gut, Ertrinken, Verschwende deine Zeit (einfach nur hammer!), Niemals einer Meinung, Eisgekühlter Bommerlunder, Liebesspieler + Reisefieber (dass ich die beiden Lieder live erleben durfte...)


    Achja, als er das mit seinem Finger erzählt hatte, meinte er ja von wegen, dass ein Teil von ihm jetzt in Bielefeld bleiben würde...
    Iwie dachte ich da, dass die dann Teil von mir spielen würden, aber dann kam Das ist der Moment... naja, schade, falsch gedacht ^^


    Jetzt bin ich wieder zu Hause &habe Ganzkörper-Muskelkater (sogar im Hals!) &bin immer noch euphorisiert.
    Ich glaube, ich muss doch noch auf Karten-Suche gehen, dass ich noch 1-2 Konzerte mitnehme! :)

    "Den Mond, die Angst, die Einsamkeit.
    Das Glücklich- und das Traurigsein.
    Das Meer, das mit fast in Stücke reißt."


    [Alles mit nach Hause // Die Toten Hosen]

  • Jetzt bin ich wieder zu Hause &habe Ganzkörper-Muskelkater (sogar im Hals!) &bin immer noch euphorisiert.
    Ich glaube, ich muss doch noch auf Karten-Suche gehen, dass ich noch 1-2 Konzerte mitnehme!



    Haha, so geht´s mir auch immer nach dem Konzert, da will man gleich nochmal :D

  • Achja, als er das mit seinem Finger erzählt hatte, meinte er ja von wegen, dass ein Teil von ihm jetzt in Bielefeld bleiben würde...
    Iwie dachte ich da, dass die dann Teil von mir spielen würden, aber dann kam Das ist der Moment... naja, schade, falsch gedacht ^^

    hab ich auch schon gehofft.... neben der schwarzwaldklinik vermutung die hier auch jemand hatte, meine zweite bittere enttaeuschung. dass er einem auch immer solche hoffnungen mit seinen ansagen machen muss :rolleyes:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!