31.05.2013 - Bochum, Stadion

  • Wann haben die Vorbands jeweils angefangen zu spielen?
    Kann mir dazu einer etwas sagen?

    Würde mich auch mal interessieren :)
    Vor allem die Donots. Kriegt da jemand die Setlist hin? :)

    Born free - but still they hate.
    Born me - no, I can't change.

  • Würde mich auch mal interessieren :)
    Vor allem die Donots. Kriegt da jemand die Setlist hin? :)

    Ohne sie und die Spielzeit zu wissen, schätze ich einfach mal auf:
    Calling, Pick Up the Pieces, You Got It, Wake The Dogs, To Hell With Love, High And Dry, Stop The Clocks, Whateber Happened To The 80s, Dead Man Walking, We're Not Gonna Take It


    Das eigentlich so das Standard - Supportset.


  • Meg & Jez haben ja noch 2 gespielt ("Lion and the Lamb" & "Call of the Wild"), dann sinds schon 32 Songs. Aber sonst fehlt meiner Meinung nach nix.


    Bin auch der Meinung, dass das alles war.


    Fand das Konzert gestern irgendwie komisch. War zwar selbst nicht so gut drauf, hatte aber den Eindruck, dass die Stimmung allgemein nicht so wirklich gut war. Könnte am Publikum gelegen haben, hatte den Eindruck, dass da verhältnismäßig viel Event-Publikum dabei war. Die extrem bekannten Lieder wurden mitgesungen, bei den eher unbekannten Liedern haben sich die Leute um mich herum fröhlich unterhalten. Verstehe irgendwie nicht, wieso man zu nem Konzert fährt und sich da fast die ganze Zeit nur unterhält ?( Wobei der Sound da auch stark mitgeholfen hat, war meiner Meinung nach viel zu leise. Immerhin: Der Auftritt von Voms Sohn mit Freundin hat mir sehr gut gefallen, das kurze Gastspiel zwischen den hinteren Innenräumen fand ich auch geil. Hoffentlich wirds heute besser :)

  • ich will ja meinem ruf gerecht werden: horror setlist. kein einziges lied von opel gang UND unter falscher flagge. das geht einfach mal gar nicht.

    besteht die band jetzt nur noch aus campino? wenns nach dem artikel geht, ja. zum kotzen.

  • Also ich stand in der ersten Welle und fand es auch ein wenig strange.
    Die Pogo Menge nicht zentral, sondern sehr nach links verschoben und viele Leute die sich übers pogen beschwerten (aber immer auf ihrem Platz dann stehenbleiben wollten :thumbdown: ), bzw. sich auch beschwerten wenn man nach vorne gedrückt wurde...
    Nunja was mir diese Tour aber im Moshpit auch immer wieder auffällt sind Leute die nen schönen "Ellenbogen Dance" hinlegen und den einen oder andere abräumen. Auch eher uncool meiner Meinung nach.
    Am besten drehen wir ein Video "How to Mosh". Dennoch fand ich den Pit genrell wie immer freundlich und hilfsbereit :thumbup:

  • Ach man, wenn man das alles so liest, dann muss ich echt leider zugeben, dass mir ein wenig die Lust auf die Konzerte vergeht.
    Die Setliste treibt mir auch leicht ;( ...menno

  • Also die setlist is schon irgendwie ein witz, dazu noch 6 coversongs obwohl man locker 20 konzerte hintereinander geben könnte mit eigenen krachern

  • wer noch Lust drauf hat: Paradies mit der "vorab-Predigt" ;)


    sorry, wenn es etwas wackelig ist, aber haltet mal gut 6 Minuten die Arme fast still nach oben, versucht anderen "Winkern" auszuweichen und diesem erwachsenen hyperaktiven Sänger halbwegs noch drauf zu bekommen :rolleyes:


    http://www.youtube.com/watch?v=Nqxe6VUNTr0&feature=youtu.be



    Na, wie sieht's aus ?
    An Tagen wie diesen, 17.08.2015 Zürich, Mascotte,
    :thumbsup: wünsch ich mir Unendlichkeit !


    Einmal editiert, zuletzt von chamäleon16 ()

  • Diese Aktionen sind es doch, die wir (oder zumindest ich ;)) an den Hosen lieben,
    denn das macht nicht jede Band und sowas find ich cool! :D


    Das sollter er ma bitte aufm Betze machen..:D

    Am Anfang war der Lärm- und dieser Lärm hört niemals auf!



  • Ich hatte Spaß, aber ich habe 2 halbe Vorbands am Klo angestanden.
    Die Dixi-Versorgung war unterirdisch schlecht und es gab keine Alternative.
    Wir sind schon immer zu zweit gegangen, um Zeit zu sparen.



    Allerdings! Ewig lange Wartezeiten. Ich weiß auch nicht, wie man sich sooo lange in nem Dixi aufhalten kann. Unglaublich.

  • Stimmt die Dixie Klos waren eine Katastrophe. Erst zuwenig und dann als sie endlich mal zwei Neue brachten hatten die noch nicht einmal Toilettenpapier. Vorallem das man keine Möglichkeit hat Hände zu waschen. Find ich geht gar nicht. Hab mir für den nächsten Tag Feuchttücher besorgt. Muß sagen, war ne ganz gute Sache. Kann ich nur jedem empfehlen.

  • Es war wieder einmal ein spaßiger Abend mit einer gut gelaunten, flotten Band.


    Für mich eine vorher noch nicht besuchte Location und dann vorne in der 1. Welle sicher
    eine tolle Sicht bei bestem Wetter.


    Wir hatten Spaß :daumen:


    Was man als negativ aufzeichnen kann (wie auch hier schon mehrfach erwähnt) ist ganz sicher die Toiletten-Situation im gesamten
    Innenraum. Die reinste Katastrophe speziell von ca. 17 Uhr bis ca. 21:30 Uhr. Mit mäßigem Bierkonsum
    hat man quasi die Zeit bei den Vorbands mit anstehen vor den Dixis verbracht :thumbdown: ....


    Ach ja: Ja und Amen :D !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!