Willkommen in Deutschland - Tonhalle 20.10.

  • Tracklist:


    The Sea Hawk
    Die Moorsoldaten
    Einen großen Nazi hat sie! :thumbsup:
    Kanonensong
    Zuhälter-Ballade
    Moritat Mackie Messer :thumbup:
    Das Lied vom Fliegen
    Das Lied von der Freundschaft
    Stimmen aus dem Massengrab
    Deutsche Misere
    Wiegala
    A Survivor from Warsaw op. 46


    Pause


    Adagio nach hebräischen Melodien
    Komm Zigan, spiel mir was vor
    Sog nit kejnmal
    Ich muss heute singen :thumbsup:
    Sholem-alekhem, rov Feidman (Klezmer)
    Rememberances (aus der Filmmusik zu Schindlers Liste)
    Im Nebel :thumbup:
    Willkommen in Deutschland
    Alabama Song
    Sascha
    Drei Kreuze :thumbup:
    Ballast der Republik


    Europa
    Das Mädchen aus Rottweil


    Drei Kreuze

    Dateien

    ************************
    Don't Eat The Yellow Snow!

    **************************

    3 Mal editiert, zuletzt von binda ()

  • Was für ein schöner Abend!!
    Da ich fast nie zu E-Musik- bzw. Klassikkonzerten gehe, fand ich den Einstieg mit der Filmmusik von The Sea Hawk sehr angenehm, weil musikalisch leicht konsumierbar. Ich hatte insgesamt wesentlich kompliziertere Musik erwartet, aber es klang alles sehr harmonisch.
    Umso berührender und verstörender kamen dagegen die von Campino und Prof. Leander vorgetragenen Erläuterungen zu den Komponisten und den Hintergründen der Musik rüber, die mir mehr als einmal Gänsehaut verursachten.


    Ich hab mich allerdings über mich selbst geärgert, weil ich PK1 genommen habe, ohne zu fragen, wo die Band platziert ist. Schön blöd. :( Campino konnte ich zwar fast die ganze Zeit einigermaßen gut sehen, aber ob die anderen Jungs auch da waren…? Keine Ahnung. Habe Andi, Breiti und Kuddel nur kurz beim Schlussapplaus gesehen und Vom gar nicht. Die Band sitzt auf der linken Seite der Bühne, und das auch noch nach hinten versetzt. Wer also irgendwo vorne rechts sitzt, hat leider die A-Karte gezogen. Nun ja, dafür konnte ich mich voll auf die exzellente Akustik konzentrieren. ;)


    Das Orchester und seine Solisten haben ganz klar den größeren Anteil an Spielzeit, aber das war wirklich ein Genuss. Vielleicht entgeht einem als Hardcore-Rock/Punkfan doch eine große Bandbreite anderer Musik. Hmm. Hab ja jetzt genug Zeit, außer den Hosen alles Mögliche zu hören.


    Irgendwie war dieses wunderbare, sehr ruhige und spezielle Konzert ein würdiger Abschluss des wilden Tourjahres 2013.


    :s_thanks: :s_thanks: :s_thanks: :s_thanks: an die Hosen und an alle Beteiligten, die die vielen grandiosen Konzerte von ganz klein bis riesig groß möglich gemacht haben!!
    Und viel Spaß allen, die heute Abend in der Tonhalle sind!


    17.11.12 Köln / 10.5.13 Bremen / 29.6.13 Köln / 1.7.13 Essen / 9.8.13 Berlin / 23.8.13 Dresden /
    1.9. & 11.10. & 12.10. & 20.10.13 D'dorf //
    Cryssis: 10.2.13 & 1.2. & 27.12.14 D'dorf / 19.2.13 & 13.1.14 Essen

  • Ich hab mich allerdings über mich selbst geärgert, weil ich PK1 genommen habe, ohne zu fragen, wo die Band platziert ist


    Eigentlich gehts doch um die Botschaft der Veranstaltung und nicht um die Band. Aber die meisten von uns würden nicht in solch eine Veranstaltung gehen, wenn nicht die Toten Hosen dort spielen würden. Von daher verständlich. Ich hab das Vergnügen heut abend auch rechts zu sitzen. Also ich weiß schon mal Bescheid. :D


    Und ich möcht mich schon mal im Voraus entschuldigen, wenn ich durch Husten die Veranstaltung störe. Ich werde mir Mühe geben es so leise wie möglich zu machen. Scheiß Erkältung. Aber sonst freue ich mich schon auf heut Abend. In der Stunde gehts mit dem Zug los. Bis später.


  • Guten Morgen! Das ist mein erster Beitrag hier im Forum (Fehler sind zu entschuldigen)
    Wir saßen PK 3, G links und hatten solch ein Blick auf die Bühne.
    Ein guter, gelungener Abend mit ganz vielen positiven Eindrücken. Da wir noch nie Klassik live erlebten, war das schon sehr beeindruckend. Abgerundet mit einer gewissen Leichtigkeit wurde der Abend durch die Hosen, was aber auch gleichzeitig den Ernst der Veranstaltung nicht vermissen ließ!
    Schön die Jungs auch mal im solchen Rahmen zu erleben. Das passt!
    Wünsche Allen heute Abend was Unvergessliches und der genauso viel Freude und Nachdenken bringt, wie bei Uns ;) Genießt es!

  • Es war ein wirklich phantastischer Abend, ich muss sagen, das Orchester hat mir wirklich sehr gut gefallen. Man konnte wirklich, wie irgendwo schon jemand schrieb, in die Musik eintauchen. Ich hatte mehrere Male Tränen in den Augen, oder saß staunend mit offenem Mund da.
    Trotz PK 3 konnte ich sehr gut sehen, die Akkustik war ein Genuss. Bereits das erste Stück "The Sea Hawk" fand ich grandios und mir wurde es keineswegs zu lang. Ich kann aber gar nicht sagen, welcher Beitrag mir am Besten gefallen hat, vielleicht der Kanonensong oder "Komm Zigan, spiel mir was vor", oder auch der Alabama-Song.
    Bei 3 Kreuze und Ballast der Republik hatte ich auch Gänsehaut. Faszinierend zu erleben, wie viel Nachdruck diese Lieder mit dem Orchester erhalten. Auf Willkommen in Deutschland war ich mit am meisten gespannt, da es eins meiner Lieblingslieder ist, und auch hier muss ich sagen, genial umgesetzt. Ich verstehe allerdings auch nicht, was es an dem Text auszusetzen gibt, meiner Meinung nach ist der auf den Punkt. Ich hoffe, es wird bei der nächsten Tour mal wieder berücksichtigt.
    Mir ist wieder einmal aufgefallen, wie gut Campinos und Kuddels Stimmen harmonieren und Campinos Bühnenpräsenz ist wirklich unglaublich.
    Alles in Allem hat es sich so was von gelohnt, dass ich zum 2. Mal innerhalb von 8 Tagen nach Düsseldorf gefahren bin.
    Danke für dieses Erlebnis. :)

  • Hast du schön beschrieben Johno! So ging es mir auch!

    ..und wenn ich wirklich einmal anders bin ist mir das heute noch scheißegal !
    " Die sind mehr an ihren Werkzeugen, als...als an den Titten von ihrer Ollen!"

  • Um ganz ehrlich zus ein: Ich finde die Veranstaltung einfach nur großartig. Und das sage ich, obwohl ich gar nicht vor Ort war. Ich kenne jedoch den Großteil der Lieder.


    Und ich würde mir von diesen Abenden lieber eine DVD wünschen als eine x-te Konzert-DVD der Hosen, wo 80% der Songs sowieso identisch zu den letzten DVD-Veröffentlichungen sind.

  • Von der Setlist ja sehr abwechslungsreich, mir wäre es aber zuviel Kultur, da hätte ich keinen Spass dran gehabt.


    Da ich fast nie zu E-Musik- bzw. Klassikkonzerten gehe,


    Da wir noch nie Klassik live erlebten,


    Ich bin entsetzt. :|

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Wurde gestern auch gefilmt ?

    Es ist egal ob wir dass Spiel verliern denn darauf kommt es nicht an !
    Und ob dass irgendjemand hier sonst kapiert ist für uns nicht interresant

  • Vielleicht ist die Chance auf eine Veröffentlichung garnicht so schlecht? Überall standen wieder die großen professionellen kameras und ALLE beteiligten trugen exakt due gkeiche kleidung.... das is für mich ein relativ sicheres Indiz (zumindest hoffe ich das)

    _- Ich werde immer laut durchs Leben ziehen...-_

  • Zitat

    Weil wegen Kulturbanausen und so


    Hätten die Hosen das Event nicht gemacht, sondern das Musikensemble von Wattenscheid hätte kein Hahn danach gekräht. Weils nämlich langweilig ist.


    Dadurch, dass die Hosen das gemacht haben ist überhaupt erst Interesse daran entstanden.

    Ende.

  • Hätten die Hosen das Event nicht gemacht, sondern das Musikensemble von Wattenscheid hätte kein Hahn danach gekräht. Weils nämlich langweilig ist.


    Dadurch, dass die Hosen das gemacht haben ist überhaupt erst Interesse daran entstanden.


    Vielleicht ist die Chance auf eine Veröffentlichung garnicht so schlecht? Überall standen wieder die großen professionellen kameras und ALLE beteiligten trugen exakt due gkeiche kleidung.... das is für mich ein relativ sicheres Indiz (zumindest hoffe ich das)

    Stimmt beides. Im Moment lässt sich halt alles gut vermarkten wo DTH draufsteht bzw DTH drin sind.

    29.12.2008 Köln
    19.12.2009 Düsseldorf 22.12.2009 Düsseldorf 23.12.2009 Düsseldorf 25.12.2009 Düsseldorf 26.12.2009 Düsseldorf
    23.11.2012 Düsseldorf 24.11.2012 Düsseldorf 27.12.2012 Dortmund
    01.06.2013 Bochum 29.06.2013 Köln 11.10.2013 Düsseldorf 12.10.2013 Düsseldorf
    05.05.2017 Köln

  • @ Steph , das hoffe ich auch!


    Ich denke dass es gut ist, s o mit dem Thema umzugehen. Es erreicht viel mehr Leute und das ist gut so.

    ..und wenn ich wirklich einmal anders bin ist mir das heute noch scheißegal !
    " Die sind mehr an ihren Werkzeugen, als...als an den Titten von ihrer Ollen!"


  • Hätten die Hosen das Event nicht gemacht, sondern das Musikensemble von Wattenscheid hätte kein Hahn danach gekräht. Weils nämlich langweilig ist.
    Dadurch, dass die Hosen das gemacht haben ist überhaupt erst Interesse daran entstanden.


    ... sagt eine der Kulturbanausinen... ;)


    Von hier ausm Forum wär vllt so gut wie niemand hingegangen, aber selbst wenn das Wattenscheider Ensemble es in der Kulturhalle Oer-Erkenschwick gespielt hätte, wärs interessant gewesen, ohne Hosen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!