07.12.2019 Speyer, Gedächtniskirche SWR3

  • Leute, der Campino ist doch immer voll nervös bei diesen intimeren Veranstaltungen und braucht die Weinschorle zum Locker werden. Lasst doch mal den armen Mann in Ruhe, der kann einem schon echt Leid tun :S

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Noch mal, gerade auf Gigs mit mehr als 100 Zuschauern wird genau DAS nicht passieren. In KEINEM Fall. Da steht immer noch ein Manager bei der das aktiv verhindern wird. Wir reden hier jetzt nicht von 1-2 Bier, obwohl ich selbst da zweifel habe das auf der Bühne/daneben überhaupt Bier getrunken wird. Höchstens zu Showzwecken um die angenippten Dosen ins Publikum zu geben.


    Um "Besoffen" zu sein braucht Campino so einiges mehr als 1-2 Bier nebenbei auf nem Gig. Und das lässt sicher weniger Orth als auch die anderen Bandmitglieder zu


    Zunächst mal werden deine Aussagen nicht überzeugender, wenn du Großbuchstaben verwendest.
    Zu "in KEINEM Fall" bei Gings "mit mehr als 100 Zuschauern": Aber sowas von, 2017 in Argentinien zum Beispiel. In Wiesbaden 2014 hab ichs auch als deutlichst bemerkbar empfunden. Das waren beides keine großen Hallen und kein Stadion. Aber es waren jeweils erheblich mehr als 100 Zuschauer.


    Klar kannst du "Besoffen" so definieren, dass es nie passt. Er konnte immer stehen, es wurde kein Konzert abgebrochen, er kam nicht zu Konzertbeginn besoffen und ihm ist auch das Publikum nicht entglitten. Er nimmt seine Verantwortung wahr. Wenn der Ausfall hierbei Voraussetzung für "besoffen" ist, hast du recht - das gabs nicht mehr soweit ich es verfolgt habe.


    Zu deutlicher Bemerkbarkeit der Alkwirkung hats aber gegen Ende der Show - und auch das Showende spielt sich "auf der Bühne" ab - selbst bei von mir besuchten Konzerten schon gereicht. Und mein erstes war erst 2005.


    Stört mich im Übrigen auch überhaupt nicht - find ich je nach Gig und Konzertverlauf sogar sehr passend. Meine Kritik bezog sich ja auf was anderes.

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

    Einmal editiert, zuletzt von BzbE ()

  • Meine Güte, worum geht es hier? Wir reden noch immer über die Hosen. Wer sie in den 80ern bis Mitte 90er live erlebt hat, macht sich 0 Gedanken darüber, ob er nun manchmal einen sitzen hat oder nicht... Solange er abliefert ist das unwichtiger als unwichtig.

  • Find ich auch und ich will auch keinen nerven hier - wollte nur die überhebliche Aussage nicht so stehen lassen.
    Unwichtig ist im Grunde sehr vieles bis fast alles in einem Fanforum - und wird trotzdem mit Recht leidenschaftlich diskutiert. :)

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • Die definition von Besoffen ist stark alkoholisiert. Mit Ausfallerscheinungen. Das tritt nicht nach 2-3 Bier ein


    So ein Konzert ist extrem kraftraubend. Gerade im höheren alter. Das die Show dann zum Ende hin auch etwas "lockerer" wird dürfte eher daran liegen. Zudem ist dann auch nervosität etc weg wenn das Konzert bis kurz vor Ende funktioniert hat. Sowas haben auch Leute die schon 2000 Konzerte gespielt haben immer noch


    Wolfgang Wendland hat diese ausfallerscheinungen am Ende zu einem Kassierer Konzert (wobei ich mir da langsam echt sorgen drüber mache)

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Sollte nur der Begriff unseren Dissenz begründet haben, lagen wir ja mal erstaunlich nah beieinander. :D


    Eine einzig richtige Definition des Begriffes gibt es mE nicht. Wenn ich mir die im Duden aufgeführten Synonyme ansehe, reicht das von für näher an meinem Verständnis liegenden Worten wie "berauscht", "alkoholisiert" bis zu "stockbesoffen" und "voll wie eine Strandhaubitze", was wohl dein Verständnis ist.
    Ich denke da ist also ein gewisser Bedeutungsspielraum in dem Begriff angelegt und wenn man den mit in den Blick nimmt, bewerten wir Campis Zustand zumindest weniger verschieden als gedacht. 8)

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • Berauscht kann aber auch vom Adrenalin, Glücklich sein etc kommen.


    Da brauchts keinen Alkohol, vor allem da ja genug Leute dabei sind die drauf achten werden das eben nicht gesoffen wird

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • also wenn man währed des Konzerts wie in St Gallen 3-4 Bier abzieht plus Schnaps plus Weisswein dann iss man halt angetrunken
    Jahrelang wurde auf derBühne auf Alkohol verzichtet ...wieso damit wieder angefangen wurde iss mir ein Rätsel aber solange Er einigermassen seine eigenen texte kann und nicht lallt isses ja ok


    wenn man sich die Ansagen von Zürich anhhört in diesem Stadion 2018 dann merkt man auch dass er angetrunken ist


    In Wiesbaden war er definitiv gegen Ende ziemlich betrunken


    Und glaubst Du im Ernst dass er sich von Orth vorschreiben lässt was er zu trinken hat?

  • Hier sind noch ein paar Presseartikel zum Konzert in Speyer:
    .
    Mannheim Morgen : "Tote Hosen ins Gebet genommen"
    https://www.morgenweb.de/schwe…nommen-_arid,1567651.html
    .
    Die Rheinpfalz: Auftritt der „Toten Hosen“ in der Gedächtniskirche
    https://www.rheinpfalz.de/loka…kirche-mit-bildergalerie/
    .
    Badische Neueste Nachrichten: Intime Kirchen-Show in Speyer: "Warum die Toten Hosen Karlsruhe lieben"
    https://bnn.de/nachrichten/kul…der-toten-hosen-in-speyer
    .
    SWR3: Live im Radio: DIE TOTEN HOSEN – ohne Strom in der Kirche in Speyer
    https://www.swr3.de/events/Liv…276418/1dc5itq/index.html
    .
    Rheinische Post: "Campino als Punk-Prediger"
    https://rp-online.de/nrw/panor…de-in-speyer_aid-47682593
    .
    Mannheimer Morgen: Speyer: "Die Toten Hosen musizieren und diskutieren in der Gedächtniskirche"
    https://www.morgenweb.de/newst…che-_tickerid,117235.html
    .
    Express: "Die Toten Hosen - Düsseldorfer Band gibt Konzert an kuriosem Ort"
    https://www.express.de/duessel…-an-kuriosem-ort-33583358

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!