Farid Bang "disst" Campino in neuem Song

  • Der Farin Bang braucht wohl aufmerksamkeit für seine Dumpfbackenmusik. Ich werd an Teufel tun und ihn googlen. nicht.

    Leider verkauft sich das Zeug immer (bzw. Streamt) sich immer noch ziemlich gut.


    Billige Provokation hat sich schon immer gut verkauft.

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Billige Provokation hat sich schon immer gut verkauft.

    Ein Schelm, wer jetzt an "Hofgarten" oder gen Berlin blickend an "Geschwisterliebe" denkt ;-)

    Ich finde Provokation grundsätzlich in Ordnung, die darf auch mal platt sein und auch als Selbstzweck kann das durchaus okay sein. Im besten Fall kann eine Provokation aber auch der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten, auch wenn das im vorliegenden Beispiel nun wirklich nicht der Fall ist.


    Den Diss, um den es hier geht, finde ich zwar schwach, aber nicht schlimm. Grenzwertig wäre es, wenn er gegen eine tatsächlich (und allen ersichtlich) mit Sucht kämpfende Person ginge. Die seinerzeit bei der Echo-Verleihung kritisierte Zeile zum Beispiel war da schon noch ein paar Stufen tiefer...

    Es gibt definitiv geschmackliche Grenzen (von strafbaren Inhalten spreche ich hier natürlich ausdrücklich nicht), die man besser nicht überschreitet, aber selbst da gilt es, den Kontext zu berücksichtigen. Man denke da beispielsweise an Georg Kreisler.

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • Ein Schelm, wer jetzt an "Hofgarten" oder gen Berlin blickend an "Geschwisterliebe" denkt ;-)

    Nunja, das "Ficken, Bumsen, Blasen alles auf dem Rasen" ist halt einfach nen Spruch der an Schulen rumging. Scheinbar brauchte man noch nen Song fürs Album und hatte 4 Minuten.


    Geschwisterliebe, der Song ist genau so alt wie Hofgarten, ich vermute da immer noch das Fu irgendwas in "Inzest" in nem Billigschmuddelheft gelesen hat, die wo "Bruder und Schwester" nicht mal ansatzweise ähnlich aussehen und darüber nen lustigen Song gemacht hat. Der war nicht mal als Provokation geplant.


    Das ist ja ein gravierender Unterschied zu dem "Hiphop->Deutschrap" scheiss da, der ist nur als provokation überhaupt geplant gewesen, je extremer desto mehr verkäufe...

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Der war nicht mal als Provokation geplant.

    Spätestens, als er "instrumental" als "Ritt auf dem Schmetterling" nochmal in Form eines akustischen trojanischen Pferdes aufgelegt wurde, definitiv ;-)

    Du wirst mir aber grundsätzlich zustimmen, dass beide Bands in den 80ern nicht unbedingt mit Provokationen gegeizt haben bei ihren öffentlichen Auftritten, oder?

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

    Einmal editiert, zuletzt von DTH_HB_86 ()

  • Spätestens, als er "instrumental" als "Ritt auf dem Schmetterling" nochmal in Form eines akustischen trojanischen Pferdes aufgelegt wurde, definitiv ;-)

    Du wirst mir aber grundsätzlich zustimmen, dass beide Bands in den 80ern nicht unbedingt nicht Provokationen gegeizt haben bei ihren öffentlichen Auftritten, oder?

    Provozierend wurde es eher mit der Sintflut und der 7" Single dadrin. Ich glaub auch nicht das die Barschelnummer in München geplant war, dass ist halt ne spotane Sache gewesen.


    Geschwisterliebe auf Platz 5 der Setlist zu setzen war dann natürlich eine. Die Band stand da mit dem rücken zur FInanziellen Wand, was sollte da noch passieren ..


    Aber wie gesagt, dass wird alles ungeplant gewesen sein. diese Deutschrapkacke ist von vorne bis hinten durchgeplant

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!