Wort zum Sonntag (Neuaufnahme 2022: "70 ist die neue 60, ihr Lutscher!")

  • Ihr könnt doch Songs von 1982/1983 wo man quasi noch ne Schülerband war nicht mit aktuellen vergleichen...


    ich glaube kaum das Wir sind Bereit und Reisefieber mit "ohohoho" ausgestattet wurden damit das Publikum das Mitsingt...

    Die Hosen hatten immer diese Fussball-Affinität. Beim Fussball gibt es in den Fankurven Stadiongesänge, die für Stimmung sorgen, die leicht mitsingbar sind. Davon ist die Musik der Hosen von Anbeginn weg geprägt. Was denkst du, ist der Sinn eines Liedes wie "Wehende Fahnen", das zu 80% aus "ooh" besteht? Das soll Publikum einen und zum Mitsingen animieren. Das ist ja auch ein Punkt, der den Hosen früh vorgeworfen wurde, sie wären prollig, zu nah am Fussball-Fan dran.


    Die Hosen waren ab Tag 1 eine Mischung aus Punk, Fussball und Alkohol. Das sind sie teilweise heute noch.

  • Das Video steht so richtig schön im Widerspruch zum Refrain "Erst dann werde ich erzählen, was früher einmal war."

    Früher hätte ich gesagt, dass das Absicht und die übliche Selbstironie der Hosen ist. Heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

    Einen Tag gewonnen und ein Leben verloren!

  • Das ist ein wenig Haarspalterei... die Alternativen wären gewesen, den Song einfach für immer zu begraben, weil "Ich bin noch keine 60" ja nun fraglos falsch sein wird oder aber den Text soweit umzubauen, dass das ursprüngliche Lied nicht mehr erkennbar ist.

    Dass man nach 40 Jahren Bandgeschichte auch mal zurückblickt, finde ich okay.
    Dass man das mit 24, zu einer Zeit, in der die Szene, in der man sich bewegte, totgesagt wurde und eine nostalgische Verklärung en vogue war, anders sah, ist auch normal.

    Es gibt kein Leben ohne Widerspruch.

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

  • "Was früher einmal war..." wär' für das Jubi-Album als Titel schon sehr amüsant gewesen...

    Stimmt. Allerdings hätte man sich dann die neuen Songs sparen müssen ;-)

    Es hat sich vieles getan, auf Dosenbier gibt es jetzt Pfand,
    aber die meisten von uns leben noch, das war nicht immer so geplant.
    (Koyaanisqatsi)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...