Welchen Film habt ihr euch zuletzt gekauft ?

  • Hoffentlich gibs hier noch Leute die sich DVD´s wie ich noch kaufen^^
    Der Thread wird doch denk ich auch mal kein Flopp , oder? :(



    Also ich hab mir gestern den Film "Training Day" und "The Football Factory" gekauft!
    Habs auch nicht bereut :D




    So jetzt seid ihr dran^^
    Wenn der Thread überflüssig ist
    dann bitte Closen

  • ach so viele dvds kaufe ich mich auch nicht


    meine letzte liegt schon ein paar monate zurück und es war "24" 2. Staffen

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Ich weiß nicht mehr welchen Film ich mir zuletzt gekauft habe...


    Aber ich habe mir zuletzt "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ausgeliehen. Hat mir ganz gut gefallen...


    ... und sie fragten sich, ob das noch Punkrock ist, oder wie man sowas eigentlich nennt...

  • Zitat

    Original von Fisherman
    Ich weiß nicht mehr welchen Film ich mir zuletzt gekauft habe...


    Aber ich habe mir zuletzt "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ausgeliehen. Hat mir ganz gut gefallen...



    Den Film habe ich um 2,50€ im Ausverkauf vor einigen Monaten erstanden.
    Meiner Meinung nach ist er die 2,50€ gerade noch wert.
    Mir hat der Film überhaupt nicht gefallen, dass liegt wohl daran, da ich zuerst das Buch gelesen habe, welches ich übrigens für sehr gut halte.


    David Bowies Konzet, im Film so aufsführlich dar zu stellen, fand ich total überflüssig und Christines Heroinsucht kam meiner Meinung nach bei weitem nicht so gut rüber wie im Buch.
    Wie soll ich das nun genau erklären ... wie ich das Buch gelesen habe, kam bei mir wirklich die Botschaft rüber, wie scheiße Heroin ist, was einem durch die Sucht alles geraubt wird, wie der Selbstrespekt verloren geht usw.


    Wenn ich den Film nun nicht mit dem Buch vergleiche, würde ich ihn okay finden, aber das war es auch schon.
    Meiner Meinung nach, hätte das Buch eine weitaus besser Verfilmung verdient.


    Zum Verlgeich:
    "Engel + Joe" ist ein Buch das auch von Kai Hermann geschrieben wurde, es Basiert ebenso wie "Wir Kinder vom Banhof Zoo" auf einer wahren Gesichte und wurde auch verfilmt.
    Diese Verfilmung ist meiner Meinung nach besser gelungen, als die zu "Wir Kinder vom Banhof Zoo".


    Nun aber zum eigentlichen Thema: Die letzte DVD die ich mir gekauft habe war "Ein Lied von Liebe und Tod - Gloomy Sunday".
    Meiner Meinung nach, ist der Film ein sehr "schönes" Drama und die Filmmusik finde ich auch sehr gelungen.

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

    Einmal editiert, zuletzt von polsterzipfal ()

  • also "wir kinder vombahnhof zoo" hab ich ma zum teil in der schule geguckt. fand den jetzt net so klasse. dat buch hab ich irgendwo liegen, bin aber leider noch net dazu gekommen es zu lesen. werd ich aber bald mal tun.
    "engel+joe" is einer meiner lieblingsfilme...der is echt sowat von geil (auch wenn er in köln speilt....)


    welchen film hab ich mir denn zuletzt gekauft? mhhh?
    "engel+joe" oder "uhrwerk orange"
    ka einer von den beiden...sind aber beide sau geil...


    gruß jule :winker:

    WHAT A CAMERA!?

  • äm wo von handelt der film oder das buch eigentlich

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Zitat

    Original von Michi
    äm wo von handelt der film oder das buch eigentlich


    "Engel + Joe" meinst du?


    Ein Mädel, Joe, rennt von zu Hause weg und lernt kurz darauf Engel kennnen, der mit ein paar Punks auf der Straße lebt.
    Die beiden verlieben sich ... Joe wird schwanger, Engel kommt wegen Diebstahls, wiede einmal ins Gefängnis ...
    Nach Engels Gefängnisaufenthalt, versuchen die beiden mit ihrem Kind zu (über)leben...
    Engel wird wieder Heroinabhänig ...
    Engels und Joes wunsch wäre es mit dem Kind in den Bergen ein friedliches Leben zu führen, als Joe genug von Engels Heroinsucht hat, geht sie aufn Strich, um Geld für eine Zugfahrt nach Tirol zu bekommen.. dort angekommen machn sie sich auf den Weg in die Berge ..

    Ein Tag wie jeder andere,
    doch für mich ist er nicht gleich.
    Ich fühle mich heute seltsam gut, denn ich weiß, es ist soweit.
    Ein Leben, das zu Ende ist, und eins das neu beginnt.
    Durch die Tür nach draußen gehen,
    es gibt kein Zurück.

  • ne Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Hmm das ist eine echt schwierige frage bei mir :D
    Aber ich glaube es war "Night of the Dämons 2" und dazu "Valley of the Doomed" :think:


    Hier ist meine restliche Sammlung, ist aber nicht ganz komplett.


    Polsterzipfal


    Wenn dir bei diesen Film (Wir Kinder von Bahnhof Zoo) nicht vor Augen geführt wurde was einen Heroin alles rauben kann, dann bist du aber ziemlich veroht oder ist es normal für dich sich auf den Straßenstrich zu prostituieren um seine Drogensucht zu finanzieren?

    MFG yellochip

    3 Mal editiert, zuletzt von yellochip ()

  • "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ist aber auch schon ca. 20 Jahre alt... sollte
    man auch nicht vergessen. Das Mit dem Bowie Konzert ist schon irgendwie
    überflüssig, aber was solls...

    ... und sie fragten sich, ob das noch Punkrock ist, oder wie man sowas eigentlich nennt...

  • @ polsterzipfal


    mir hat der film zu "wir kinder vom bahnhof zoo" auch nicht gefallen. ich habe ihn mir voller vorfreude vor einiger zeit angesehen und war bitter enttäuscht. ich finde zwar, dass christianes heroinsucht gut rübergebracht wird, da fällt mir ganz spontan die szene ein, in der sie und ihr freund entziehen und sie sich über das gesmate bett übergibt, aber ich habe eine abneigung gegen die hauptdarstellerin. sie ist mir nicht überzeugeng genug.


    @ topic


    ich habe mir zuletzt "the great rock´n´roll swindle" gekauft- die "reportage" der sex pistols. ich muss allerdings zugeben, dass ich mir nicht allzu häufig dvd´s zulege denn-1. sind die mir meist etwas zu teuer und 2.kommen immer mal gute filme sonntag abend 20:15 uhr und 3. ist für die meisten filme das geld zu schade. ich bin zu kritisch, das nervt mich schon selbst, ich finde (fast) immer etwas, das mich stört.

    "I was chatting to this guy in a bar, when I felt something hard on my thigh. I thought 'oh hello'. Then I looked down and thought 'oh no'...it was a gun." Brian Molko

  • Ich hab mir seit ewigkeiten mal wieder eine DVD gekauft und das ist The Davinci Code.


    Ich find den Film klasse.

    Unterwegs auf der Straße, die dich nach morgen führt.
    Im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.
    Keine Zeit, groß zu bereuen; niemand gibt dir was zurück.
    Dreh dich nicht zu lange um - es ist dafür zu spät.


    Weil Du nur einmal Lebst...

  • Letzte DVD die ich mir geholt hab war Friss oder Stirb xD. Den letzten Film den ich mir geholt hatte war Fluch der Karibik1. Aber wir haben einen DVD-Verleihshop in der Nähe und bevor ich mir ne DVD kaufe, leih ich sie mir dort lieber mal aus und weiß dann, ob es sich lohnt oder nicht.

  • Hab mir kürzlich "Borat" angeguckt - fand den ok, habe mir etwas mehr und extremere Gags erwartet.. Im grossen und ganzen eine etwas verkrampfte, aufgesetzte Angelegenheit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!