technische Fragen aller Art

  • Kennt Ihr ein kostenloses Programm, das ohne Probleme DVD Tonspuren rippt? Am besten, es findet auch die Kapitel einzeln, sodass es bei einer Konzert DVD nichtmehr so schwer ist, die Tracks zu schneiden. Und das Programm sollte keine Testversion oder Trialversion sein.
    Ausserdem sollte es Mp3 320kbs Rippen können.
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau...


    Meine Mitschnittliste



    12.12.2012 Die Toten Hosen TUI Arena Hannover
    07.06.2013 Die Toten Hosen Hannover Expo Plaza Open Air
    18.08.2013 Uelzen Ärztefesival

  • Zitat

    Original von cAmPi 15
    ich kenn ein Programm was kostenlos ist. Komme aber grade nicht drauf. Oder warte ich guck ob ichs aufm PC habe.


    PS.: Programm heißt DVD Audio Extractor


    Das Ding Kostet 32 Dollar :D aber trotzdem danke für deine Mühe!

    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau...


    Meine Mitschnittliste



    12.12.2012 Die Toten Hosen TUI Arena Hannover
    07.06.2013 Die Toten Hosen Hannover Expo Plaza Open Air
    18.08.2013 Uelzen Ärztefesival

  • [URL=http://www.google.de/search?q=tonspur+von+dvd+kopierenm&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#hl=de&client=firefox-a&hs=DPH&rls=org.mozilla:de:official&sa=X&ei=QOIlToyACsfAswaph8STCQ&ved=0CBgQvwUoAQ&q=tonspur+von+dvd+kopieren&spell=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=da4af9a3b1aa18c6&biw=1280&bih=854]Hier gehts auch[/URL]

    "Alkohol ist ´ne komische Sache:
    Wenn man traurig ist trinkt man, um zu vergessen.
    Wenn man glücklich ist, um zu feiern.
    Und wenn nichts passiert trinkt man, DAMIT etwas passiert!"


    Zitat: Charles Bukowski

  • Zitat

    Original von djrj
    Du kannst den Kopfhörerausgang nutzen.
    Von dort in die Soundkarte (line in) des PC gehen oder einen Verstärker vorschalten, wenn das Signal zu leise ist.


    Natürlich brauchst du die passenden Kabel bzw. Adapter.
    ich würde es erst ohne Verstärker ausprobieren, vielleicht reicht es dir ja.


    Alles klar. Werde es mal versuchen. Danke :)

    I want to conquer the world, Give all the idiots a brand new religion,
    Put an end to poverty, uncleanliness and toil, Promote equality in all my decisions


  • Zitat

    Original von The_Clash
    wie kann man hier im forum bilder hochladen, ohne sie bei imageshack hochzuladen?!
    ist das überhaupt möglich?!


    danke schonmal


    Indem du auf Dateianhänge gehst und das Bild hochlädst ;)

    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau...


    Meine Mitschnittliste



    12.12.2012 Die Toten Hosen TUI Arena Hannover
    07.06.2013 Die Toten Hosen Hannover Expo Plaza Open Air
    18.08.2013 Uelzen Ärztefesival

  • Gibts (gute) Alternativen zu Avidemux?


    Will avi´s umwandeln, damit sie aufm DVD-Player laufen (tun sie weder bei mir, noch beim Filmer), aber Avidemux öffnet die Dateien nicht. ?( Hatte ich noch nie.
    Man kann sie aber übern den VLC-Player ganz normal gucken.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Mein Rechner spinnt, egal ob ich online oder offline arbeite, er hat einen Aussetzer nach dem anderen, d.h. ich kann 2-3 sek schreiben, blättern, tun und dann hängt er für ein paar Sekunden, ehe ich weiter machen kann.


    Habe ein paar Scanner drüber laufen lassen (Panda, Launch BiDefender Quick Scan, avast) - nix auffälliges. CCleaner ist auch nach jeder Sitzung fällig, zu voll ist meine FP auch nicht. Mehr do-it-your-self Möglichkeiten fallen mir nicht mehr ein.
    Was kann das sein?


    Hat es vllt damit was zu tun, dass beim runterfahren immer die Meldung kommt "reg.exe DLL kann nicht initialisiert werde, System wird gerade herunter gefahren"? Bzw. umgekehrt, hat das stocken was mit der Meldung zu tun?

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Welches Betriebssystem hast du denn?


    Fährt der Rechern noch runter, oder bleinter bei der Meldung hängen?


    Seit wann besteht das Problem? - Hast du vielleicht nen systemswiederherstellungspunkt von vorher?


    Suche:

    2015.08.24 Leipzig, 2015.08.12 Kempten, 2015.06.02 Frankfurt/O, 2015.05.12 Dresden, 2014.12.02 Wiesbaden, 2013.10.12/11 Düsseldorf, 2013.08.24 Neu Ulm, 2012.04.10 Bremen - 30 Jahre DTH - Magazinkeller

  • Also ohne Betriebssystemangabe kann man nur spekulieren.
    Bei w2k oder xp reichte es bei eifachen problemen meist aus, wenn man mit F8 den PC im abgesicherten Modus gestartet hat und mit scandisk die Festplatten überprüft hat.


    Ansonsten ist ein PC-Forum vielleicht sinnvoller, aber da kriegst du erst einmal um de Ohren gehauen ein Bild von deinem PC zu posten, also kein Foto, sondern eine Systemanalyse, die man mit Hijack This erstellt
    http://www.chip.de/downloads/HijackThis_13011934.html
    Damit ist eine Fehleranalyse möglich, aber ich bin kein Crack in solchen Sachen.

  • Also ich habe XP und der Rechner bleibt im ersten Moment bei dieser Meldung zwar hängen, wenn ich dann aber ein paar mal auf OK gedrückt habe, fährt er normal runter. Manchmal fährt er aber auch ohne mein klicken runter, trotz Meldung.


    Das Problem dürfte seit ca. 14 Tagen bestehen, es können auch 3 Wochen sein, keine Ahnung.
    Systemwiederherstellungspunkt? Wat dat denn?
    Also ich habe die reg-Sicherungsfiles wenn ich via CCleaner aufräume, ist das sowas?


    @ HijackThis:
    ich habe kürzlich zwar mal nen Check gemacht und habe den auch auswerten lassen. Da war zwar nix gravierend alarmierendes dabei, aber ich meine mich erinnern zu können, das was dabei war, das man fixen konnte und ich glaub, das hab ich getan. Ob das der Auslöser war?


    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Fernanalysen und -diagnosen ziemlich schwierig sind, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • also ohne mehr system infos wirds wirklich recht schwer das problem zu lösen.
    falls du die infos zusammengetragen hast wäre, z.B. tomshardware.de nen guter anlaufpunkt um nen thread zu starten.


    fall das zu kompliziert für dich ist, kannst du natürlich mal ne reperatur mit der windows cd versuchen, oder wie schon von Michi vorgeschlagen daten sichern und die systemfestplatte platt machen und win neu aufsetzen - is aber halt nur die notlösung ;)


    mit seit wann meinte ich mehr sowas in der richtung: Hast du ein programm/treiber installiert und seit dem tritt das problem auf, ne unzuverlässige internetseite aufgesucht etc..


    Suche:

    2015.08.24 Leipzig, 2015.08.12 Kempten, 2015.06.02 Frankfurt/O, 2015.05.12 Dresden, 2014.12.02 Wiesbaden, 2013.10.12/11 Düsseldorf, 2013.08.24 Neu Ulm, 2012.04.10 Bremen - 30 Jahre DTH - Magazinkeller

  • der "Fix kann es gewesen sein, genau so wie die Ursachen, die Mungomunk eingebracht hat. So kommen wir nicht weiter.


    heißt die Fehlermeldung wirklich "reg.exe DLL kann nicht initialisiert werde, System wird gerade herunter gefahren" ???
    normaler weise kann eine DLL oder eine EXE nicht gefunden werden. reg.exe DLL kenne ich nicht, google findet "reg.exe DLL" auch nicht.
    Die genaue Schreibweise der Fehlermeldung wäre hilfreich


    Poste mal den Report von HijackTthis, damit man weiß welche Prozesse laufen, die die Meldung auslösen können.


    EDIT
    Während die meldung angezeigt wird, kannst du auch mal im taskmanager nachschauen, welche Prozesse den CPU gerade nutzen. /Edit


    XP muss man aber immer mal neu installieren, so nach spätestens 4 Jahren wird es spürbar langsamer, wenn man den Rechner regelmäßig nutzt.


    Daten sichern, Platte putzen und alles neu installiieren, würde eine ganze Zeit lang dein System frisch halten.
    Natürlich sind nach der Neuinstallation zig updates und Programminstallationen fällig, aber da hättest du einen ganzen Tag Arbeit und du wärst das Problem los und dein Rechner würde wieder schneller arbeiten.


    ... oder du gewöhnst dich an den Fehler.


    ;-)

  • Puh, wenn ich das hier lese und was ich in nem anderen Forum schon gefragt wurde, gewöhn ich mich glaub ich lieber an den Fehler. Bins von meiner I-netverbindung ja auch gewohnt und wer zudem den Rechner meiner Eltern kennt, schraubt seine Ansprüche gaaaaanz weit runter. :D


    Platte putzen und neu installieren stelle ich mal ganz, ganz weit nach hinten. Dazu bedürfe es näml. einer externen FP um die Daten zu sichern, die hab ich nicht und auch nicht vor, mir sowas zu kaufen.  8)


    Da ich ja wirklich nicht auf den Zeitpunkt des Eintretens geachtet habe, kann ich auch keine Rückschlüsse zu evtl. neu installierten Programmen, Updates oder dem surfen auf unzuverlässigen I-netseiten ziehen.
    Jo, das Ding heißt wirklich reg.exe DLL - wobei auch sein kann, dass dazwischen ein Bindestrich ist: reg.EXE - DLL Initialisierung fehlgeschlagen. Beim nächsten mal notier ichs ganz genau.
    Ich weiß, dass solche vage Angaben alls mögliche sein können, mir gehts ja wie gesagt genauso, wenn ich daraus was erkennen soll.



    Allerdings habe ich gestern abend beim völlig offline arbeiten, ohne Herstellung der I-netverbindung, diese Hänger seltsamerweise nicht gehabt, da lief alles rund. Ob das Zufall war, weiß ich nicht, ich müßte jetzt mal auf die On-/offline-Kombinationen achten.
    Denn als ich das Problem gepostet habe, war ich vorher auf dem Problemrechner zwar mitm I-net verbunden, habe aber offline (word, nero, wat-weiß-ich) gearbeitet.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

    Einmal editiert, zuletzt von Katastrophenkommando ()

  • dann gewöhn dich dran....


    Du kannst selber nochmal in der Ereignisanzeige nach Quellen suchen:
    rechtsklick auf Arbeitsplatz, verwalten, Ereignisanzeige.
    Ich glaube aber nicht, dass du daraus schlau wirst.


    Daten kann man auch auf DVDbrennen, was eh' geschickt ist, weil irgendwann auch mal die schönste Festplatte ihren Geist aufgibt und dann sind die Daten völlig verloren. Dem sollte man vorbeugen! Das ist eine Investition , die sich wirklich lohnt!


    Ich habe hier noch alte PC-Schätzchen rumfliegen, mit 2 GB Festplatten, aber 2 GB kann an auch auf einem USB-Stick oder auf SD-Karte sichern.


    Viel Erfolg bei der Gewöhnung!
    ;-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!