Wenn die Worte fehlen...

  • Wir machen uns Sorgen,
    Sorgen um Thomas.
    Das ist nicht der Thomas, den wir kennen!


    Thomas zeigt ein merkwürdiges Verhalten auf, nachdem er verlassen wurde. Und wir machen uns eben Sorgen, dass es schlimmer werden kann...


    Neuer Begriff:
    Das Nichts, Leere

    Sometimes I throw my telescope in the air, singing

    AYYYYYYOOO, I'M GALILEO

  • Das Nichts/Leere


    Jetzt kann ich gleich nichts mehr spürn,
    jetzt schließt sich die Tür in mir,
    jetzt beginnt mein Herz zu friern,
    jetzt bin ich ganz leer.


    drogen haben halt auch ihre negativen seiten :think:


    neuer Begriff:Schuss

    Der Mund des Gerechten soll Weisheit sprechen und seine Zunge das Urteil.
    Gesegnet sei der Mensch, der der Versuchung wiedersteht.
    Denn wenn er geprüft wurde, soll er die Krone des Lebens erhalten.
    Herr, göttliches Feuer, hab Erbarmen!
    Oh wie heilig, wie erhaben, wie gnädig, wie liebevoll
    Oh Lilie der Reinheit

  • Schuss.


    Da hab ich 2 Möglichkeiten:


    Bang, bang you're dead -
    but your blood's still running red.
    If you look at your life with different eyes,
    you'll know how to start again.


    You're Dead ist eins der besten englischsprachigen Lieder der Hosen. Es handelt meiner Meinung nach darum, dass man sich ändern kann, wenn man das Leben mit anderen Augen sieht. Ergo also ein Lied über ein Nahtod-Erlebniss. Danach ist das Leben immer anders...


    Wir schießen zwei, drei, vier, fünf Bullen um,
    wenn es nicht mehr anders geht.
    Jeder weiß genau, was er da tut,
    wenn er uns aufhalten will.


    Bonnie & Clyde, ein Hymne an die grenzenlose Liebe, die kein Risiko kennt. So würd ich den Song in einen Satz zusammenfassen :D


    Neuer Begriff:
    Respekt

    Sometimes I throw my telescope in the air, singing

    AYYYYYYOOO, I'M GALILEO

    3 Mal editiert, zuletzt von Micka ()

  • Respekt
    Bei ihm hab ich mir immer mein Gemüse eingekauft. [...]
    Erdal kommt vom Schwarzen Meer,
    doch er wohnt in dieser Stadt
    und zu Hause ist er hier.
    Erdal - kannst du mich hören?
    Was auch immer hier passiert -
    ich halt zu dir!



    Respekt: sowas ist für mich respekt, wenn jemand den anderen einfach an erkennt, auch an erkennt, was er arbeitet und wie er sein leben führt, egal wo er her kommt... aber heut zu tage ist es ja leider schon verpönt, wenn man "nur" verkäufer oder putzfrau usw ist. dabei haben diese menschen den größten respekt verdient...




    neuer begriff:
    zu spät sein/komme/gehen...

    (16.07.00); 03.06.05; 02.07.05; 05.08.05; 07.06.07;
    15.05.09; 03.07.09; 23.08.09; 28.08.09; 18.08.10; 26.05.12; 29.12.12
    ;
    09.08.13

  • zu spät sein/kommen/gehen:



    Wir stehen auf der Straße, wann ist es soweit?
    Seit heute ist alles Vergangenheit.
    Wir hängen rum und warten auf die neue Zeit,
    gebt uns Gewehre für den letzten Streit.
    Wir sind bereit
    Wir sind bereit
    Wir sind bereit
    Wir sind bereit
    Hoch geschlagen ziehen wir uns zurück
    und nehmen die Leichen unserer Freunde mit.
    Doch sehr bald wird dies alles vergessen sein,
    und durch die Nacht tönt unser Schrei.


    irgendwann erkennt man, dass es zu spät für die zukunft ist, auf die man immer gewartet hat, dass sie durchkreuzt wurde von irgendetwas.
    unterwegs hat man mit anderen viele verluste erlitten und im schlimmsten fall vergessen wir nach einiger zeit unsre träume von früher und können nur noch unbefriedigt und tief verletzt laut schreien. das ist dann aber nutzlos.


    neuer Begriff:
    Das "Ich"

    Unser Glück dauert nur 'ne kurze Zeit,
    doch das ist besser als Langeweile in alle Ewigkeit.

  • Begriff: Zukunft


    Textstelle: Ich glaube, dass die Welt sich nochmal ändern wird und dann gut über böse siegt...


    Kommentar: Sehr guter Opener auf Konzerten... Ich mag diesen Song. Er vebreitet Hoffnung und Zuversicht...


    Nächster Begriff: Tod

    Gruß, GooT

  • Begriff: Tod


    Und so red ich mit dir wie immer
    und ich verspreche dir,
    wir haben irgendwann wieder jede Menge Zeit



    Was soll man da noch groß dazu sagen, ich hoffe einfach dass es wirklich so ist!


    Nächster Begriff:
    Kinder

    Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

  • Als Tom Sawyer und als Sherlock Holmes
    sind wir hier durch die Gegend gerannt.
    Wie oft haben wir uns mit Steinen beworfen
    und schlossen Frieden schon am nächsten Tag...


    Eigentlich das, was jedes Kind mal durchgemacht hat. HAT deswegen, weil es ja heute nicht mehr bei jedem üblich ist, dass die Kinder ihre Erfahrungen in der freien Natur bei selbsterdachten Spielen machen.


    Nächster Begriff: Treue

    11.06.09 DTH (Langenselbold), 08.08.09 DTH (Hofheim Black Devils), 22.12.09 DTH (Düsseldorf), 28.08.10 DTH (Rock am See), 30.06.12 DÄ (Frankfurt), 18.11.12 DTH (Frankfurt), 23.11.12 DTH (Düsseldorf), 24.11.12 DTH (Düsseldorf), 16.06.13 DTH (Kassel), 23.06.13 DÄ (Kassel), 09.08.13 DTH (Berlin), 10.08.13 DÄ (Berlin), 11.08.13 DÄ (Berlin), 11.10.13 DTH (Düsseldorf), 12.10.13 DTH (Düsseldorf)

  • Treue:


    Auf welches Lied sollen wir euch die Treue schwören,
    und dass wir noch immer die Alten sind?
    Wie oft wollt ihr noch "das Wort zum Sonntag" hören?
    Wie lang wollt ihr noch zu uns stehen?
    Wann kommt der Tag, an dem ihr ruft:
    "Es reicht, wir haben genug!
    Wir möchten endlich andere Lieder
    und eure Zeit ist um!



    Weil ich in 10 Jahren immer noch das Wort zum Sonntag hören will und niemals sagen will eure Zeit ist um:daumen:


    Nächster Begriff:


    Alkohol

    Wer immer mit der Herde geht kann nur Ärschen folgen!

  • "Und die Angst, sie quält dich weiter
    Als ob endloser Regen auf dich fällt
    Ein pausenloser Wegbegleiter
    Der dich nirgendwo in Ruhe lässt"


    oder:


    "Ich bin kurz davor durchzudrehn,
    aus Angst, dich zu verliern.
    Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht,
    dafür kann ich nicht garantiern"



    Angst als Psychose,und Angst davor ohne jemanden den man Liebt nicht leben zu können!!


    Nächster:
    Schmerz

    "Ich bezahle dich gut,
    ich geb dir alles, was ich noch hab.
    Meinen Charakter, meinen Selbstrespekt,
    jedes letzte Gefühl von Moral"

    3 Mal editiert, zuletzt von Milhouse ()

  • "Es gibt kein Heute, es gibt kein Morgen,
    Gestern ist schon lange her.
    Wie eine Wolke ziehe ich vorüber
    und ich spüre keinen Schmerz.


    Es ist nichts mehr in mir,
    ich bin endlos leer.
    Ich fliege weit weg von hier
    und finde mich nicht mehr." (fliegen)




    Finde den ersten Satz sehr schön. Manchmal ist es doch wirklich so,dass alles einfach weg ist, keine bedeutung hat und an einem verbei zieht.
    vielleicht stell ich mir auch so das ende vor



    Nächster:
    Hoffnung

    Einmal editiert, zuletzt von dth-ch ()

  • Und wenn ein Sturm dich in die Knie zwingt,
    halt dein Gesicht einfach gegen den Wind.
    Egal, wie dunkel die Wolken über dir sind,
    sie werden irgendwann vorüberziehn.



    nächster: unterdrückung

    Irgendwann kommt für jeden mal der Tag, an dem man sich entscheiden muss, auf welcher Seite man im Leben ist, auch wenn es noch so sehr weh tut.

    Einmal editiert, zuletzt von WehendeFahnen ()

  • ihr solltet auch hinschreiben, warum ihr die zeilen ausgewählt habt...;)
    quasi ne kleine interpretation schreiben... 1-2 zeilen dazu reicht schon aus...

    (16.07.00); 03.06.05; 02.07.05; 05.08.05; 07.06.07;
    15.05.09; 03.07.09; 23.08.09; 28.08.09; 18.08.10; 26.05.12; 29.12.12
    ;
    09.08.13

  • zu unterdrückung:


    was gäbe es da passenderes als mein lieblingslied PUSHED AGAIN
    doch jeder kennt den text auswendig also wähle ich ein anderes...


    bye bye alex
    Ursache und Wirkung,
    Unterdrückung und Aggression,
    es ist immer dasselbe Übel
    und keiner bleibt davon verschont.


    Sie alle gehörn zur Maschinerie,
    als ein Rädchen im System.
    Ohne sie würde sich das Uhrwerk
    nicht mehr lange drehn.


    Hey, bye bye Alex!
    Nur noch ein Clown,
    traurig anzuschaun.


    Wir gehören alle ins System. Sie wollen uns so wie sie uns wollen und machen schon die kleinsten dazu...
    Irgendwie sind wir doch wirklich nur ein kleines unbedeutendes Rädchen doch zusammen ein Zahnrad,welches keine Zahnlücken brauchen kann...



    Nächster: Lachen

  • Neulich hat jemand einen Witz erzählt,
    den ich nicht verstanden hab.
    Doch er muss wohl witzig gewesen sein,
    denn die anderen haben gelacht.
    Sie schlugen sich auf die Schenkel
    und hielten sich ihren Bauch.
    Dieser Witz muss ein Treffer gewesen sein,
    denn das Lachen hörte nicht mehr auf.


    Ha, ha, ha! Ha, ha, ha!



    Heutzutage bleibt wirklich nichts mehr verschont von irgendwelchen Witzen, egal wie geschmacklos ein Thema sein kann...irgendjemand lacht immer drüber...


    Als Nächstes: Begierde

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!