19.06.20 Düsseldorf - ISS Dome


  • https://www.facebook.com/dieto…767978301/?type=3&theater


    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • Oh, wenn Messe ist, dann wird es auch in umliegenden Städten teuer. Selbst in Köln steigen die Zimmerpreise.
    Die DRUPA dauert 10 Tage
    Sechsbettzimmer im A&O kostet 36,90 €/Peson/Nacht


    Ansonsten sind bei Airbnb noch günstigere Zimmer zu finden, aber da muss jeder selber wissen, ob er vielleicht zur Gentrifizierung und Verteuerung von Wohnraum beitragen will.


    Wenn man eine Unterkunft braucht, sollte man vielleicht von Düsseldorf Abstand nehmen.


    Ein Doppelzimmer gibt es im IBIS Duisburg 127 €. Günstiger geht es kaum.

  • Es wurde ja schon bezüglich Vorbands gemutmaßt. Hab gesehen, Thees Uhlmann spielt am 20.06 in Duisburg. Am 19.06 könnte ich ihn mir im ISS Dome vorstellen :]

  • andy

    Hat das Label [Alles ohne Strom] hinzugefügt
  • Ich vermute mal, dass die ganze "Alles ohne Strom" Tour verschoben wird oder die Konzerte als "Geisterspiele" ausgetragen werden. Zumindest für das Düsseldorf Konzert kann ich mir ein "Geisterspiel" mit Online Stream vorstellen. Auch wenn die Tour verschoben werden sollte.

    *****************************
    + + + SUCHLISTE + + +
    ... Helau (Promo CD) ... All For The Sake Of Love (Promo CD) ... Tout pour sauver l’Amour (Promo CD) ... Liebeslied (7‘ Promo Single) … Alles ohne Strom (Promo CD) … sonstige Promo CDs ab 2012

  • Das wird jedenfalls immer wahrscheinlicher, denn auch wenn irgendwann eine schrittweise Normalisierung eintritt, sind Großveranstaltungen vermutlich nicht Priorität 1.

    Allerdings muss man auch bedenken, dass der organisatorische Aufwand für ausländische KünstlerInnen nochmal ein anderer ist und Themen wie Reisebeschränkungen da schwieriger vorherzusehen sind als bei einer inländischen Band.

    Insofern schwingt da bei Clapton sicherlich auch eine Spur Prävention mit wohingegen die Hosen da noch ein wenig abwarten können.

    "Geisterspiele" im Plural kann ich mir nicht vorstellen, das würde wirtschaftlich keinen Sinn machen und wäre auch ziemlich schnell ziemlich unspannend, wenn scih alles wiederholt; allerdings wäre eines zum Termin der Düsseldorf-Konzerte ggf. wirklich denkbar, allein schon, weil der Band die Fußballanalogie gefallen würde.

    R.T.B.A.M.

  • Ein Geisterkonzert funktioniert wegen dem Kontaktverbot und Abstandsgebot nicht. Außerdem gibt es ja schon die DVD, was ja auch schon erwähnt wurde.
    Da macht ein Geisterkonzert in diesem Rahmen keinen Sinn.


    Über einen musikalischen Gruß aus dem Proberaum würde ich mich mehr freuen, nicht akustisch, sondern so laut, das alle Coronavieren vor Angst weglaufen. :)

  • Ein Geisterkonzert funktioniert wegen dem Kontaktverbot und Abstandsgebot nicht.

    Dachte ich auch kurz dran, aber das Szenario "Kontaktverbot gelockert, Großveranstaltungen trotzdem weiter erstmal untersagt" ist ja auch denkbar.


    Über einen musikalischen Gruß aus dem Proberaum würde ich mich mehr freuen, nicht akustisch, sondern so laut, das alle Coronavieren vor Angst weglaufen. :)

    Das nähme ich natürlich auch jederzeit gern ;-)

    R.T.B.A.M.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!