Fünf Songs, die ich auf der 40 Jahre DTH Tour hören möchte

  • Total irre, was für einen Trümmerhaufen dieses Forum seit einiger Zeit darstellt. Der Abstieg ist wirklich beispiellos, und irritierend ist dabei für mich, dass das vollkommen egal zu sein scheint. rollmops und Gabumon gehören beide rausgeschmissen (wobei Gabumon zumindest ab und an seine guten Momente hat, rollmops dagegen Null-komma-null). binda, der so gerne diskutiert, kann gar nicht diskutieren, sondern beharrt mit einer Ignoranz und auch Aggressivität auf seiner Meinung, dass einem schlecht wird. Die interessanten Leute haben größtenteils aufgehört zu schreiben oder sich komplett aus dem Forum abgemeldet (sollte man sich vielleicht ernsthaft mal überlegen). Diejenigen, die hier sinnvolle, interessante und diskussionswürdige Posts schreiben, kann man an einer Hand abzählen. Ansonsten gibt es noch ein paar "Buchhalter", die sicher für ein Forum wichtig sind, aber inhaltlich langweilig hoch 10 sind. Und warum es einen "Inhalt melden" Button gibt, wenn andy eh alles wurscht ist, was hier passiert, verstehe ich eh nicht. Zumindest habe ich noch nie ein Feedback bekommen, wenn ich rollmops Schwachsinn-Posts gemeldet habe und auch sonst noch nie bemerkt, dass sich andy hier schlichtend oder regulierend einmischen würde. Ich finde die Entwicklung dieses Forums nur noch traurig.

  • Total irre, was für einen Trümmerhaufen dieses Forum seit einiger Zeit darstellt. Der Abstieg ist wirklich beispiellos, und irritierend ist dabei für mich, dass das vollkommen egal zu sein scheint. rollmops und Gabumon gehören beide rausgeschmissen (wobei Gabumon zumindest ab und an seine guten Momente hat, rollmops dagegen Null-komma-null). binda, der so gerne diskutiert, kann gar nicht diskutieren, sondern beharrt mit einer Ignoranz und auch Aggressivität auf seiner Meinung, dass einem schlecht wird. Die interessanten Leute haben größtenteils aufgehört zu schreiben oder sich komplett aus dem Forum abgemeldet (sollte man sich vielleicht ernsthaft mal überlegen). Diejenigen, die hier sinnvolle, interessante und diskussionswürdige Posts schreiben, kann man an einer Hand abzählen. Ansonsten gibt es noch ein paar "Buchhalter", die sicher für ein Forum wichtig sind, aber inhaltlich langweilig hoch 10 sind. Und warum es einen "Inhalt melden" Button gibt, wenn andy eh alles wurscht ist, was hier passiert, verstehe ich eh nicht. Zumindest habe ich noch nie ein Feedback bekommen, wenn ich rollmops Schwachsinn-Posts gemeldet habe und auch sonst noch nie bemerkt, dass sich andy hier schlichtend oder regulierend einmischen würde. Ich finde die Entwicklung dieses Forums nur noch traurig.

    Genau, am besten jeden rausschmeißen der etwas negatives sagt. Am besten nur noch jede Setlist, jeden Song, jedes Wort von Campino abfeiern

  • [...] wenn man sich Deine letzten Beiträge hier ansieht, dann geht es doch nur noch darum gegen das Forum und einzelne Leute zu schießen.

    Umgekehrt wird ein Schuh draus:

    setzt man deinen Nickname in die Klammer, passts auch.


    Du sprichst allen, die auf deine ellenlangen Referate eingehen und in die Diskussion einsteigen wollen, das Verständnis und die Ahnung ab und beharrst nur auf deinen "Erkenntnissen". Irgendwie kommt mir das verdammt bekannt vor... :/;)

    Früher kamst du da aber nicht so dagegen an und jetzt, wo du "freie Bahn" hast, spielst du dich genau so auf.


    Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern, dass du bei irgendeiner Unterhaltung oder Diskussion, seien es die Unterschiede/Gemeinsamkeiten der letzten Touren oder Alben oder bei Liedinterpretationen irgendwann mal eine andere Sichtweise anerkannt oder wenigstens annähernd an dich ran gelassen hast. Wie ein kleines Kind in der Trotzphase.


    Und was geben dir deine abwertenden Bewertungen und Kommentare, insbesondere gegenüber Solarangel?

    Weil du Kontra oder Gegenstimmen von einer Frau bekommst? Kratzt scheinbar arg an deinem Ego, denn gegenüber Wehende Bayernfahnen , DTH_HB_86 , BZBE89 (die grad in diesem Thread aktuell sind) gibst du dich ja noch relativ zivilisiert.


    Habe fertig. Jetzt darfst du hier auch nen Daumen runter setzen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • [...]

    Einmal editiert, zuletzt von dummy ()

  • Puuh, ganz schön was los hier.

    Zuerst einmal möchte ich Svet recht geben. Es ist schon erschreckend mit welchen Ausdrucksweisen hier teilweise geschrieben wird. Auch inhaltlich gibts manche Posts die in diesem Forum nichts zu suchen haben - damit meine ich überwiegend rollmops. Sowas widert einfach nur an.

    Auch finde ich es sehr schade zu sehen, wie immer mehr eingefleischte User zu stillen Mitlesern werden ( auch ich ), weil manche Diskussionen schlichtweg für einen selber null Sinn ergeben. Interessanter Weise sind es auch immer die selben Personen die einem den Spaß am Schreiben nehmen.

    Zu einer lebendigen Diskussion gehören gegenseitiger Respekt, was nicht heißt, dass es auch mal nicht emotional werden kann. Das muss so, davon lebt ein Forum. Aber die Emotionen und die Art der Gesprächsweisen einiger User hier sind unterste Gürtellinie. Wenn man bei einer Diskussion nur auf seiner Meinung beharrt, hat das nichts mit einer Diskussion zu tun. Man geht auf den Gegenüber ein, versucht zumindest einiges an Argumenten zu entkräften, statt sturr auf seiner Meinung zu beharren. Sonst wird es einfach langweilig.

    @binda die Geschichten die Svet erzählt, sind vielleicht für außenstehende nicht greifbar - verstehe ich. Aber warum dann den Usern den Spaß daran nehmen, die wissen was wie gemeint ist? Mir wäre das sowas von Latte.

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • Lustige, positive Gedanken die geteilt werden, die vielleicht nicht jeden betreffen, mit aggressiv sturem Wiederkäuen gleichzusetzen bedarf dann allerdings schon einer alternativen Auffassung- und Auslegungsgabe.


    Am besten ignorieren wir binda, die Bühne die wir ihm mit unseren Reaktionen bieten, sucht er doch händeringend.


    I'm outa here.

  • Puuh, Jungs und Mädels!


    Jetzt geht sich jeder mal nen Bier holen, ne Runde laut Mucke aufdrehen und dann kommen wir alle mal wieder runter, bitte.


    Wir sind alle fertig mit den Nerven, uns allen fehlen die Konzerte und das Feiern. Aber bitte lasst uns zumindest den Anschein wahren, dass wir uns alle noch einen Funken Menschlichkeit erhalten konnten in dieser sonst schon so beschissenen Zeit!


    Danke.


    *zisch... ahhhh*

  • Ansonsten.. was geht es Dich an?

    Tja... rein zufällig bin ich auch User dieses Forums und in der konzertlosen Zeit lese ich außer den "Zärtlichkeiten" des Ehepaares Rollbumon auch gerne mal was anderes - und wenns Interpretation oder Tour/Albenvergleiche sind, was nicht unbedingt mein Interessensgebiet ist.


    Was ich aber nicht gerne lese - egal wo, egal von wem - ist, wenn jemand immer nur auf seinem beharrt oder sich auf (einen) andere/n User eingeschossen hat und diesem/n immer wieder eins drauf gibt (das fand ich selbst eine zeit lang beim Umgang mit Rollmops nicht ok).

    Schon gar nicht dann, wenn dieses Mitglied nur eine andere Meinung oder Sichtweise zum Thema hat.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Dann kannst Du als Hörer vielleicht persönlich noch ein Waldhorn raushören und hast damit Dein subjektives Empfinden. Aber Du solltest dann auch akzeptieren, dass du falsch liegst.

    Schade, dass ich wieder auf Deine Provokation anspringe. Aber was ein Schwachsinn. Du solltest hier vielleicht auf Argumente eingehen und nicht nur alles niederbügeln, nur weil es Dir nicht passt.

    Übrigens wären nach der Argumentation, dass alles nur subjektive Empfindungen sind und es kein richtig oder falsch gibt, auch die Aussagen, dass das Album Ballast der Republik eines der schlechtesten Alben ist und die Krach der Republik Tour die mit Abstand mieseste und uninspirierteste Tour der Bandgeschichte höchst zweifelhaft. Man könnte das gar nicht objektiv belegen und es wäre nur das persönliche Empfinden von bestimmten Leuten.

    Du hast es vielleicht ja doch kapiert? Wie willst Du denn objektiv belegen dass ein Album schlechter ist als ein anderes ist? Wenn zehn Musikjournalisten (nach Deinen Worten, ausgewiesene Experten) über ein Album schreiben, wie viele verschiedene Bewertungen wirst du dann haben? Richtig. Mindestens 2, entweder Ablehnung oder Begeisterung. Und an was liegt das? Richtig, an ihrem subjektiven Empfinden.

    Natürlich gibt es dann noch die, die eine Band nicht mögen und sie deshalb verreissen, aber das sind auch keine Experten.


    Ach ja, auf den Rest gehe ich besser nicht ein, da disqualifizierst Du dich selbst.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Wenn zehn Musikjournalisten (nach Deinen Worten, ausgewiesene Experten) über ein Album schreiben, wie viele verschiedene Bewertungen wirst du dann haben? Richtig. Mindestens 2, entweder Ablehnung oder Begeisterung.

    Ganz meiner Meinung.
    Es mag zwar Schema oder Raster geben, anhand denen sich Musik (von mir auch aus Kunst, Design, etc.) in wertvoll, anspruchsvoll, schwer, originell, wichtig, oder was auch immer einteilen lässt, aber letztendlich wird auch immer das persönliche Gefallen mit einfließen - selbst bei Experten.

    Mein persönliches Beispiel: "Europa":
    ja, das Lied hat einen wichtigen Inhalt und Aussagekraft, trotzdem mag ich es nicht. Aber nur alleine deshalb, weil es "wichtig" ist, kommt ein Lied noch lange nicht auf meine (imaginäre) tgl. Playlist, da gehört für mich noch mehr dazu.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Also wenn Du auf der Opel-Gang ein Waldhorn hörst und jemand Dich darauf hinweist, dass Du falsch liegst, dann ist das also "Schwachsinn"?!

    Nein das nicht, aber Dein Beispiel. Aber das willst Du wohl nicht kapieren.

    Wir (oder wenigstens ich) sprachen von der Qualität der Scheiben und der Konzerte und nicht der Anzahl der zu hörenden Instrumente. Hat also eins mit dem Anderen nichts zu tun. Anzahl kann man objektiv feststellen durch hören, sehen, fühlen oder was auch immer. Qualität eines Songs, eines Gedichtes, eines Buches usw. ist immer subjektiv. Natürlich kannst Du Worte, Noten, Seiten zählen. Du kannst Dir anhand der gespielten Instrumente vorstellen ob Dir der Song gefällt aber niemals kannst Du daran festmachen das ist ein guter oder schlechter Song. Da zählt immer noch Bauchgefühl, persönliches Empfinden.

    Machten die Sex Pistols, die Ramones objektiv gute Musik? Machten Mozart, Beethoven objektiv gute Musik? Waren die Beatles besser als die Stones? Oder die Hosen als die Ärzte? Überlege mal.


    Auflösung: Die Hosen machen bessere Musik. :thumbup::saint:

    Achtung, nur meine subjektive Wahrnehmung.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

    Einmal editiert, zuletzt von BZBE89 ()

  • @binda: ^^ Ich bin gerade erschüttert, weil sich "Mensch" nicht auf der Top-5-Liste findet. Wenn ich Platz 4 und 5 dafür opfere, geht es sich immer noch nicht aus. Ich brauche also andere Opfer. Gibt es im Forum ein paar hilfsbereite Menschen, die "Mensch" in ihre Liste aufnehmen würden?


    Das wäre echt super freundlich! :s_thanks: Dafür würde es ein Knutscherchen (:*) geben :]

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!