Berlin SO36 02.09.2009

  • Können wir hier nicht mal irgendwo nen anderen Thread mit pschologsicher Hilfe für alle die die nicht dabei sein konnten eröffnen???


    Man fühlt sich schlechter als nach ner Beerdigung - der schlimmste Tag in meinem (DTH-) Leben!!!


    Mit hängender Fahne


    Carsten


  • auch wenn wir nicht dabei waren, ist es doch gut dass sies überhaupt gemacht haben.
    und wie gesagt: es kommt die zeit, woho...

  • Jo also hinten gings tatsächlich null ab! Unglaublich!


    Ich musste mich ja, nachdem ich bei den Sanis war wieder von hinten durchkämpfen, und beim Getränkestand standen die Leute und haben sich nur unterhalten... versteh ich nicht :|


    So ich geh jetzt ins Bett, wach seit Mi 5:30 Uhr und jede Sekunde hat sich gelohnt!!

    Düsseldorf - Düsseldorf - Düsseldorf - oohh Düsseldorf


    Wenn ich wirklich einmal anders bin
    ist mir das heute noch scheißegal
    (DTH-Wort zum Sonntag)

  • Carsten, lass uns eine Selbsthilfegruppe eröffnen! ;)


    Glückwunsch an alle, die dabei waren. Ich konnte leider nicht, da Mika noch gestillt wird und er Flaschen nicht nimmt... *grummel* Naja, es sei ihm verziehen und ich gratuliere jedem einzelnen, der dabei sein DURFTE!

  • Zitat

    Original von Outrage
    Jo also hinten gings tatsächlich null ab! Unglaublich!


    Ich musste mich ja, nachdem ich bei den Sanis war wieder von hinten durchkämpfen, und beim Getränkestand standen die Leute und haben sich nur unterhalten... versteh ich nicht :|


    warum gehn solche leute dahin??? kannten die die lieder nicht und wollten alles aus liebe hören, oder sind die über die gästeliste reingekommen um andern die karten wegzunehmen? NULL verständnis!

  • Das versteh ich auch nicht das die Leute hinten nicht abgegangen sind habe ich gar nicht mitgekriegt na ja ich war auch nur vorne :D danke Hose Voll fürs reinstellen der Bilder :daumen:

  • Zitat

    Original von Carsten73
    Ich denke es wird lange Zeit dauern diese Enttäuschung zu verarbeiten. Seit mehr als 15 Jahren warte ich darauf mal ein anderes, überraschendes Set mit selten gespielten Liedern (nicht zwangsläufig alten) zu hören. Oder aber mal 5-7 dieser Lieder in ein Standardset einzubauen. Aber all die ganzen Jahren hört man immer wieder wie schwer und langwierig es sein soll, diese Lieder wieder einzustudieren oder überhaupt noch live spielen zu können.


    Ich ärgere mich auch, nicht nach Berlin gefahren zu sein, aber eine ähnlich extrem abgewandelte Setlist habe ich schon einmal vor sieben Jahren miterleben dürfen:
    Am 06.09.2002 am Zeltplatz auf der Loreley (am Vorabend des eigentlichen Konzertes des "Grillfestes").


    Hat eigentlich noch jemand die damalige Setlist parat?

  • Was war das denn Bitte?


    Noch bissel gefrustet vom Vortag mit 6h anstehen, aber dafür am 02.09. einmal zurück in die Vergangenheit gereist mit top aufgelegten Hosen.
    Mit dem Intro - bei dem mir die Haare (auf den Armen :D ) abstanden wie die Pickser vom Igel - waren alle Gedanken an die Steherei nach den Karten vergessen.
    Scheiss auf die 6 Stunden!



    Vorne mit dabei ... einfach alles super.
    Dachte schon das Konzi bei den Black Devils war genial. Aber das hier hat nochmal 50 Schippen oben drauf gelegt.
    Die Setlist war wie aus einem Guss; hat einfach alles gepasst.


    Bilder gibts dann morgen. Tine hat paar Fotos geschossen.



    Weiss garnicht was ich sagen soll und freue mich schon tierisch auf die DVD.

    Hier kommt der Diktator!
    wer ihm nicht folgt, der wird verbannt.
    Er verlangt absoluten Gehorsam
    von seiner kranken Anhängerschaft.

    _________

    Meine Marktplatz-Artikel

  • Ja :D
    Und am Ende sieht man für 'ne Sekunde noch einen von JKP der auch immer bei der Blauen Stunde dabei is, weil die Kamera nach links schwenkt ...
    Sogar er hat sich das angeschaut, also vom Publikum aus :daumen:

    BAD RELIGION - 40th +1 Anniversary Tour 2021

    01.+02.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 01.08. Coesfeld | 09.-13.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Sascha89 ()

  • Soo... also ich hau dann auch nochmal meinen Bericht raus und hoffe, 1,2 Leute haben noch ne Freude damit, nachdem hier wahrscheinlich eh schon mal alles gesagt wurde....


    Also Vorfreude vor dem Konzert war schon gewaltig, nachdem ja durchsickerte, dass viele ältere Titel gespielt wurden. Zu Hause angestimmt mit nen paar Bier, dann losgegangen und beim Anstehen prompt mit den "Ich kenne dich!" und "Marvin ist hier!" überrannt worden. Das mich mittlerweile doch so viele bei den Hosen gesehen haben, Wahnsinn. Stimmung super, das Warten mit all den anderen, die man schon vom Vortag kannte, hat auch super Spass gemacht und die Zeit bis 20 Uhr konnte nicht schnell genug rum gehen. Dann noch zu erfahren, dass meine Beste ihre Klausur super bestanden hat hat die Stimmung auf ein Maximum gesteigert. "Ein Plektrum von Kuddel und ich hätte keine Wünsche mehr", hab ich spontan dann mal rausgehauen. 20 Uhr, Einlass, wunderbar gesittet und ordentlich und den Platz in der 2. Reihe ergattert und dank Pennsocke und den anderen auch behalten. Das eigene, wirklich coole SO36-Hosen-Shirt gekauft und dann wieder gewartet.... super Stimmung.
    Die Vorband war auch ziemlich geil, hätte ich nach den paar Minuten bei Myspace nicht erwartet, aber die Stimmung kochte da ja schon teilweise über und manche konnten da schon den Pogo nicht mehr abwarten. Umbaupause, You'll never walk alone und dann leider die Fahne abgeben, weil zu groß für die Zentrale. Meine gelbe also nur am Anfang mit dabei, aber Kopf hoch.
    Die Einstimmung mit dem "wahren Heino" war auch geil, ich glaube "Blau Blau Blau blüht..." wurde noch nie mit so viel Überzeugung und Spass gesungen. Dann kommen die Hosen auf die Bühne und die ersten Stimmen ein "Hey Ho Let's go" an... Kuddel grinst und stimmt "Spiel mir das Lied vom Tod" an. Gänsehaut, wo die Leute langsam merken, dass der Abend heute ganz anders wird, nichts Standardplaylist, nichts tausend mal gehörte Lieder, sondern eine einzige Party. Was folgte, ist wohl eine einzige Abfolge von 34 Highlights in einer Playlist, an der man echt gar nichts zu meckern haben kann. Super Security wieder, Wasser und Bier schütten ins Publikum, Stagediving von Campino und Andy mit seinem Bass, eine einzige fette Party bei gefühlten 100°C. Schade, dass Pennsocke raus musste, aber toll, dass Hofgarten dann doch gespielt wurde :)
    Ansonsten was kann man noch groß sagen, Kuddel ist nen geiles Arschloch, hat mir sein Plektrum gegeben und mehrfach zu Trinken, wo ich ihm das signalisiert habe, Breiti mit Dauergrinsen und Campino wie im Rausch, krasser geht es wirklich kaum mehr. Eine einzige Party bis zum Ende. Wunderbar geil auch, dass die Hosen ungeplant wirklich noch "Wort zum Sonntag" gespielt haben, nachdem wir es in der Mitte angestimmt hatten. Ich glaube, sowas kann es auch nur im SO36 geben, Back to the Roots pur, Publikumswünsche, die Plakate, die Klamotten und vorallem nur alte Lieder. Konzert 1A!!! Nach dem Konzert scheiße ausgesehen, durchgeschwitzt, voller Wasser und Bier und es war egal. Fahne noch eingesammelt und Wasser und Bier abgeholt, danach langsam aber sicher gen Ausgang gestolpert und draußen gewartet. Gruppenfotos mit Andy, Breiti, Campi, Vom und Noppa, dazu noch Autogramme von allen und danach sogar noch im Franken "Saufen mit den Hosen". Wann erlebt man sie schon mal so nah und menschlich. Ich denke da nur an "Ey. Wenn ihr Campi sucht, der sitzt gerade da drüben im Dönerladen!". In dem Sinne schon mal Danke an HoseVoll, HosenFan80, Hose86, Schelsi, Pennsocke und alle anderen, die ich zu 100% vergessen habe (MELDET EUCH BEI MIR!) für den geilen Abend dann noch.
    Dann noch mit Pennsocke (Jaa, du bist keine Zicke xD "Wenn du 2 Jahre älter wärst und nicht 100te Km weg wohnen würdest... " :p ), schelsi und Rory. Ich sag nur "beschissensten". Zu geil die Aktion. Danach dann auch noch Taxi fahren und der McDonalds-Besuch, ich würde sagen ein vollkommen gelungener Abschluss eines Abends, den ich bis jetzt immer noch nicht voll realisiert habe, sondern erst jetzt bei allen Bildern und Videos merke, wovon ich eigentlich ein Teil sein durfte... Danke an alle, die diesen Abend so geil gemacht haben und meldet euch bitte wegen den restlichen Fotos und euren Kontaktdaten :)


    In Liebe xD Totenkopfgitarrist :daumen:



    Edit fügt noch ein paar Zitate des Abends dazu:
    Marvin: "Also mir wäre die alte Setlist ja lieber gewesen" (xD)
    Campi: "Du warst der Freak der die ganze Zeit in der zweiten Reihe Party gemacht hat, oder? Bleib so!"
    Breiti: "Wir haben nur 2 Tage und nicht viel geprobt. Es hilft die Lieder vor 25 Jahren schon mal gespielt zu haben, nur Vom war am Arsch."
    Andi (leicht Hacke): "Fotos? Fotos? Aber ich hab doch schon... Oh... ich muss grinsen!"
    Vom: "Es war einfach nur geil Dank euch, aber nächste Mal brauchen wir mehr Bier."
    Pennsocke : "Sag "beschissensten"..." (xD)
    Passant: "Ey. Euer Campino sitzt da gerade im Dönerladen!"
    Crew-Mitglied: "Boah. Alle sind da, nur der Vom nicht, dann muss er halt sehen, wie er alleine nach Hause kommt."
    ...
    ...
    ...


    Unterwegs auf der Strasse, die dich nach morgen führt,
    im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.


    Keine Chance groß zu bereuen, niemand gibt dir was zurück,
    pack deine Sachen und mach dich auf den Weg...


    WEIL DU NUR EINMAL LEBST UND WEIL ES UNS NICHT EWIG GIBT!

    2 Mal editiert, zuletzt von Totenkopfgitarrist ()

  • Zitat

    Original von Sascha89
    Sie ham "Spiel mir das Lied vom Tod" also live gespielt?
    Oder lief es vom Band als Intro?


    Sie haben es als Intro live gespielt... also die Band bis auf Campi waren oben und dann hat Kuddel das angestimmt und in der Mitte des Liedes kam Campi dann auf die Bühne...


    Unterwegs auf der Strasse, die dich nach morgen führt,
    im Rückspiegel siehst du all die Jahre hinter dir.


    Keine Chance groß zu bereuen, niemand gibt dir was zurück,
    pack deine Sachen und mach dich auf den Weg...


    WEIL DU NUR EINMAL LEBST UND WEIL ES UNS NICHT EWIG GIBT!

  • Zitat

    Original von wsv


    warum gehn solche leute dahin??? kannten die die lieder nicht und wollten alles aus liebe hören, oder sind die über die gästeliste reingekommen um andern die karten wegzunehmen? NULL verständnis!


    genau deswegen,hatte ich das shirt an!
    für die feinen DAMEN und HERREN X(

  • Offtopic: Hm... Ich kann die Mentalität der Hardcorefans hier langsam nicht mehr ab, muss ich ehrlich sagen... Nicht nur in diesem Thread, sondern im gesamten Forum! Dauernd diese User, die drüber meckern, wenn Andere den Text nicht können, Strophenänderungen, die vor 18 Jahren stattfanden, nicht wissen oder oder oder! Oder eben, wenn Leute an der Bar stehen und sich unterhalten. Ich frag mich langsam echt, wie ihr euch das denkt?! Erwartet ihr wirklich von jedem, dass er/sie sich bei jedem Konzert die Seele aus dem Leib schreit und den Schweiß aus dem Körper pogt? Ist das euer Ernst? Ich kenne nen Haufen Leute, die das nicht tun. Die GERNE hinten stehen. Die sich GERNE auch unterhalten. Oder die GERNE sitzen! Das muss nicht heißen, dass es nicht auch Fans sind! Es muss auch erst recht nicht heißen, dass sie das Konzert "nicht verdient" haben oder so! Das muss überhaupt nicht heißen! Die Meißten von diesen Leuten kennen die Band wahrscheinlich sogar schon länger als viele der User hier im Forum! Manche wollen eben nicht die ganze Zeit geschubst und geschlagen werden und sie wollen auch nicht heißer sein! Sie wollen einfach nur Musik hören! Oder das SO36 unterstützen! Wo ist das das Problem??? Kann mir das mal Irgendwer logisch und unegoistisch erklären? Ich warte wirklich drauf! Warum wird von jedem gleich so eine Hardcoreattitüde erwartet? Das ist echt ein Witz! Lasst die Leute da doch stehen, wie sie wollen! Die haben Eintritt bezahlt. Egal ob mit Glück, Anstehen, Gästeliste, Beziehungen oder sonstwie! Die haben gezahlt und die dürfen da sein und das Konzert so genießen, wie SIE das wollen. Ich finde es wirklich absolut unverschämt, wie hier drüber hergezogen wird und die "armen ECHTEN Fans" bemittleidet werden! Ich kenne jemanden, dessen Freizeit besteht eigentlich nur daraus, CDs/Merch von Bands zu sammeln und deren Konzerte zu besuchen. Dieser Mensch ist der krasseste Fan, den ich kenne. Das Geld, was der in diese Bands gesteckt hat, das geht mittlerweile mit Sicherheit in den 5-stelligen Bereich! Und soll ich euch mal was sagen? Ich habe den noch nie pogen gesehn! NOCH NIE! Wo er kann, setzt er sich hin! Oder steht am Rand mit nem Bier in der Hand! Oftmals auch mal an der Bar! Und oft genug hab ich mich selbst schon mit ihm wärend eines Konzerts einfach mal 1-3 Lieder lang unterhalten! Dennoch LIEBT er die Bands!
    Was ich damit sagen will ist ganz einfach, dass es eben Solche und Solche gibt! Und ich finde es wirklich gemein, dass Einige sich dann das "Recht" herausnehmen, darüber so abzulästern. Dafür gibt es absolut keinen Grund. Jeder hat das Recht darauf, ein Konzert zu besuchen! Da ist IMMER auch Glück dabei! Und auch die, die nicht jeden Text können dürfen sich das Konzert gerne anschauen! Und auch die, die nicht schwitzen/tanzen wollen dürfen sich das Konzert angucken! WARUM DENN AUCH NICHT? Weil es Andere gibt, die es "mehr" verdient haben??? Na super diese Einstellung :evil: reißt euch verdammt noch mal am Riemen! Es ist nicht jeder gleich! Und das ist auch sehr gut so!

    You like Rock'n Roll, don't you? SAY YES!!!!

    Lemmy Kilmister

  • Hallo Freunde,


    ich freue mich fuer alle, die dieses unvergessliche Konzert erlebt haben. Fuer mich leider unmoeglich, da ich im nicht minder tollen Rio de Janeiro sitze. Aber ich habe mich sowohl Samstag (die Hosen spielten bei mir daheim umme Ecke in Losheim) als auch gestern Abend geaergert, dat ich hier net weg kann. In Deutschland haette ich alles getan um bei diesen Konzerten dabei zu sein. Aber hier im abenteuerlichen Brasilien lernt man zu verzichten und zu goennen. Ich erlebe hier grade die aufregensten und unglaublichsten Momente, die ich vorher nur mit den Hosen hatte. Es geht auch ohne - auch wenn das grade aus meinen Mund hart klingt.


    Ich kann Carsten73 sehr gut verstehen, dat er ein bisschen angepisst ist. Aber Carsten lass Dir eins gesagt sein, ich habe meinen besten Abend mit Dir und den Hosen im April verbracht. Ich kann mich noch gut ans 2. Konzert erinnern, als Du mir angedroht hast, den ganzen Laden in Schutt und Asche zu legen. Deine Aktion auf dem Balkon mit den hunderten Laser-Pointern von der verzweifelten argentinischen Security werde ich nie vergessen. Auch wir werden noch unvergessliche Abende bei den Hosen erleben. Ich hab gut reden, da im November fuer mich dat Abenteuer erneut drin zu sein scheint. Einer meiner Chefs hat schon gruenet Licht gegeben. Und wenn die sich hier querstellen - hau ich einfach hab.


    An alle Entaeuschten: Also Kopf nicht haengen lassen - nichts bleibt fuer die Ewigkeit. Jeder von uns wird noch gute Momente mit den Jungs haben.


    Alles wird gut,
    Euer Schusta Thomas



    P.S.: Rueckblickend klingt dieser Text sehr sentimental und pathetisch... egal mir war danach.

    ... ein Leben voller Heimspiele...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!