12.10.2013 Düsseldorf, Esprit Arena

  • Ich denke auch nicht, dass sie um 20 Uhr beginnen werden. 20:30 vielleicht, dann wird es im Oktober wahrscheinlich ja auch schon etwas dunkel.


    Und da steht ja "ca 20 Uhr"... ;)

    28.6.97 D - 8.6.08 RaR - 8.12.08 DO - 20.12.09 & 23.12.09 D - 3.6.12 RaR - 26.12.12 & 27.12.12 DO - 14.5.13 & 15.5.13 BI - 1.6.13 BO - 29.6.13 K - 7.8.13 & 9.8.13 B - 31.8.13 MI - 1.9.13 D - 7.9.13 MA - 11.10.13 & 12.10.13 D - 19.10.13, 20.10.13 & 21.10.13 D - 4.12.14 WI - 12.5.15 DD - 15.5.15, 16.5.15, 19.5.15, 22.5.15 & 23.5.15 BA (ar) - 2.6.15 FFO - 5.6.15 RaR - 15.8.15 Z (ch) - 22.8.15 L - 24.8.15 L - 26.8.15 Herbern - 5.5.17 K

  • Dass die Hosen schon um 20 Uhr beginnen, kann ich mir auch nicht vorstellen, das würde sich bei drei Vorbands nur schwer ausgehen, wenn man nach jeder Band eine halbe Stunde Umbaupause rechnet. Ich denke, folgender Spielplan wäre da schon realistischer:


    17:30-18:00 Madness/The Computers (je nachdem, wer zuerst spielt)
    18:30-19:00 Madness/The Computers (je nachdem, wer zuerst spielt)
    19:30-20:15 Donots (mein Gefühl sagt mir, dass sie als letzte spielen werden)
    20:45-ca. 23:00 DTH (sofern es ein normal langes Konzert wird, aber wer weiß, vielleicht machen sie ja wirklich ein bisschen länger, weil es das Tourfinale ist :rolleyes:)


    Aber wie auch immer, mir persönlich ist es eigentlich ziemlich egal, wann die Hosen anfangen, mein Flugzeug landet um 9 Uhr früh in Düsseldorf. Da sollte ich es schon rechtzeitig zur Arena schaffen :D.

    2 Mal editiert, zuletzt von matthi2805 ()

  • Ich denke, dass "The Computers" als erstes spielen. Mit Madness haben die Hosen ja eine nicht ganz unbekannte Band bekommen. Und ich denke auch, wie matthi, dass die Donots als letztes von den 3en spielen werden.

    Korn, Bier, Schnaps und Wein


    und wir hören unsere Leber schrein'

  • bin dann auch das erste mal in Düsseldorf am Start. Kann mir jemand sagen wie genau es da so mit Kontrolle Zugang Innenraum genommen wird? Im Schweinfurter Stadion z.B. konnte jeder in den Innenraum, es wurde nicht noch einmal kontrolliert für welchen Block du Karten hattest.

  • Das letzte mal zum Tourabschluß hatte ich beim Einlass in die (damals noch) LTU Arena Probleme mit meinem Pyramidennietengürtel .. hoffentlicht hat sich das entspannt! Das war ein Stress .. Gürtel verstecken .. mit Seyurity streiten .. ! Die dachten ich hab ihn in den Stiefeln .. da musste ich die Stiefel noch ausziehen .. ! Meine Fresse! Also ich hoffe dass dieser Kindergarten nicht wieder passiert!


    Gruß

  • nicht falsch verstehen:


    Ich meine die Zugangskontrollen für die Tickets, sprich mit Unterrang Karten in den Innenraum. Wie schon gesagt, in Schweinfurt fand nur eine einzige Kontrolle statt um auf das Glände zu kommen und danach konntest du dich im ganzen Stadion frei bewegen.

  • Kann nur fürs ISS Dome sprechen: dort war das ganz klar geregelt. hattest keine Chance von einem Oberrang oder Unterrang in den Innenraum zu kommen (gemäss Versuche von Bekannten).


    Andere Frage: wer wird ab wann anstehen? Vielleicht trifft man sich ja dabei :)

  • Kann nur fürs ISS Dome sprechen: dort war das ganz klar geregelt. hattest keine Chance von einem Oberrang oder Unterrang in den Innenraum zu kommen (gemäss Versuche von Bekannten).


    Andere Frage: wer wird ab wann anstehen? Vielleicht trifft man sich ja dabei :)


    iss auch richtig so!!!!...oder wollen wir ein 2. tausendestes Konzert???


    ich finde das sowas von assi wenn man das versucht!

  • Ich kann nur sagen das ich in München beobachtet habe wie im Innenraum Karten eingesammelt wurden.
    Es wurde versprochen wieder zu bringen also habe ich meine auch abgeben.
    Was dann passierte hat meine Zustimmung nicht so gefunden
    Mit den Karten wurden Leute in den Innenraum geholt die keine Karten dafür hatten bei jeden passieren mußte man Karte vorzeigen.
    Diese Scheusetätigkeit ging bis zum Auftritt der Hosen als ich merkte das der dann auch noch Geld dafür bekam war ich vollsten angepisst(nicht weil ich es ihm nicht gegönnt habe aber ich fand es nicht fair und richtig) Ich hatte 29 Personen gezählt gehabt bis ich unter einen Vorwand (ich möchte Getränke holen) eine Karte zurück holte.


    Am liebsten hätte ich ja gepetzt aber petzen tut man nicht.


    Der ist auf der einen Seite raus mit den anderen Karten in der Tasche und beim nächsten Eingang mit der Gruppe wieder rein
    Bis ich geschalten habe bzw gesehen habe das der Geld dafür bekommt und es dann kapiert habe nachdem ich aufgeklärt wurde, waren die anderen schon unter der Menge verschwunden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Medusa1599 () aus folgendem Grund: Methode erklärt und eingefügt

  • Kapier ich nich .. dich hat einer gefragt ob er deine karte mal halten darf und du bekommst sie dann wieder?! Und du hast sie ihm gegeben? Weil er so nett geguckt hat oder was??
    Oh Gott oh Gott.

  • Also ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass


    1. es jede Menge Möglichkeiten gibt, auch ohne Innenraumkarten in den selbigen zu kommen und


    2. es Personen, die für Kohle Leute schleusen oder Bändchen verkaufen, an den Kragen geht. Die Fliegen raus und kriegen vielleicht sogar noch eine Anzeige.

    NEIN :!:

  • @ Pommes
    Die Zugangskontrollen sind scharf. In NRW ist es wichtig geschlossene Wellenbrecher zu haben, es würden zu viele nach vorne und in den Innenraum wollen.


    Man kommt ohne Innenraumkarte bzw. Bändchen nicht in den Innenraum!
    Dort bekommt man ein Bändchen, um raus zum Klo gehen zu können und auch wieder rein zu kommen.
    Das gilt auf jeden Fall für erste und zweite Welle. Beim restlichen Innenraum kann eine Karte genügen, da bin ich mir bei der Arena nicht sicher, aber ich bin sicher, dass man eine Innenraumkarte braucht, um in den Innenraum zu kommen.


    Ein paar Bändchen werden meist schon vorher verteilt, um das Gerenne in die erste Welle zu vermeiden.


    Was Medusa da schildert, das geht gar nicht.
    Ich hatte mal Stress mit einem Security, weil ich jemandem ein Bändchen bringen wollte, das ich von einem anderen Security hatte.
    Der hat mir das einfach mit Gewalt abgenommen, mit der Begründung sie würden hier die Bändchen verteilen.
    Keine Ahnung für welchen Bekannten der noch ein Bändchen brauchte und der Troubleshouter hatte eigentlich auch keinen Bock auf so eine Kinderkacke, aber das Bänchen für einen Kumpel war ich im Endeffekt los... Diskutieren bringt nichts, selbst wenn man Recht hat, das ist leider eine immer wieder bestätigte Erfahrung...
    Nächste mal stecke ich es völlig unsichtbar in die Tasche, ganz einfach. Die Reaktion war echt übertrieben, ich habe ja nichts verbotenes gemacht und auch nicht mehr Leute eingeschleust, als für die erste Welle vorgesehen waren, die Anzahl der Bändchen war ja begrenzt und es war noch reichlich Platz in der ersten Welle.


    Was Medusa da schildert, geht m.E. gar nicht, das ist schon kriminell, wenn man da Geld für nimmt. ich hätte meine Karte wohl auch gutgläubig verliehen, wenn es darum geht noch einen Freund rein zu kriegen, aber wenn das wer ausnutz, kann man das ja nicht vorher sehen, da würde ich niemandem einen Vorwurf machen, aber ich würde petzen! Arschlöcher müssen wie Arschlöcher behandelt werden.


    @ RackerJ
    entweder erzählst du es hier oder du lässt es ganz bleiben. "Ich weiß was, aber sag es nicht" finde ich doof.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!