Termine zum Buch "Am Anfang war der Lärm"

  • Fernsehen:
    14.11. ARD 3nach9
    21.11. ARD Morgenmagazin
    21.11. ZDF Aspekte
    26.11. ZDF Markus Lanz
    24.11. Pro7 TV Total



    Presse:
    18.11. Spiegel Vorabdruck
    19.11. Rheinische Post Vorabdruck


    Radio:
    18.11. Focus live Lesung und Gespräch
    28.11. 1Live Klubbing
    28.11. 10 Uhr SWR1 Leute
    28.11. 13 Uhr NDR Kultur
    Termine unbekannt:
    Radio Bremen, Nordwestradio Gesprächszeit
    Bremen 4, Interview
    Ö3, Interview
    BR Eins zu Eins
    hr Doppelkopf
    NDR Klassik à la carte
    SWR Leute

    Hauptsache zusammen und mit dem Kopf durch die Wand

    6 Mal editiert, zuletzt von sego_de ()

  • Naja, was willste da den ganzen Haufen hinschicken.. Oder Vom mit Campi; da antwortet ja dann doch bloss nur einer (seriös)... Und Andi - ich weiss nicht... Der einzige, den ich vermisse ist Kuddel! Ihm höre ich gerne zu. Nur wird der sich nicht um solche Promo reissen.

  • alter, so viel promo haben die doch in den letzten jahren noch nie für irgendetwas gemacht. damit ist jetzt auch klar wo die reise hingeht. beschauliche arena und festwiesen tourneen werden der alltag sein und beim nächsten album (wie schon angekündigt) werden mit materia wieder hits geschrieben.

  • Mir ist dieses ganze dvd und Bücher raushalten bis zum gehtnichtmehr total suspekt. Vor allem weil sich alles wiederholt. Nix neues. Alles Geschichten die man schon mal tausend mal gelesen oder gesehen hat. Sah man grad gestern wieder bei 3 nach neun. Für meinen Geschmack ist das etwas zu viel des Guten.

  • Mein erster gedanke war auch:meine fresse,da wird aber ne krasse medienoffensive gefahren.und das fürn buch und zudem noch in der so oft beschworenen bandpause...denke jetzt schon mit grausen an das gespräch mit dem fürchterlichen lanz:gabs nicht mal die aussage,man sei durch mit talkshows??ja,klar... Die hosen waren und sind eben schon immer meister darin gewesen,alten wein in neuen schläuchen unters volk zu bringen mit viel tamtam.diese ganze inzwischen endlose best of-,live-,dvd- und doku/bücherliste...inzwischen wohl länger als die mit den regulären studioalben.

  • Gibt's für die ganzen Promo-Termine auch konkrete Daten und Uhrzeiten, damit ich davon auch was in den Kalender eintragen kann?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Also bei Ö3 ist er schon morgen im Ö3-Wecker (zwischen 5 und 9 Uhr) und wird ein paar Stellen aus dem Buch vorlesen. Ob das live ist oder nicht, weiß ich allerdings nicht, denn am Mittwoch wird er noch mal bei Ö3 sein (dann sicher live) und vor 30 Ö3-Hörern eine Lesung halten. Ob das dann aber im Radio auch zu hören ist, ist wieder eine andere Frage.


    Quelle

  • Die hosen waren und sind eben schon immer meister darin gewesen,alten wein in neuen schläuchen unters volk zu bringen mit viel tamtam.diese ganze inzwischen endlose best of-,live-,dvd- und doku/bücherliste...inzwischen wohl länger als die mit den regulären studioalben.


    :s_iro: Ich habe die Erleuchtung :thumbsup: : Wir schreiben alle ´nen Brief an die Jungs mit den Dingen die uns nicht sooo gut gefallen z.B. die Sache mit den ganzen Best of Geschichten und vielleicht nehmen sie sich unserer an ..

    Haut rein !
    Suse

  • Darum gehts doch gar nicht. Es ist nur die erkenntnis,dass die band lieber ihren alten fundus verwaltet und gewinnbringend anlegt anstatt sich kreativ noch mal auszutoben,grenzen einzureißen und zu überraschen.das selbstverständnis der band ist unbestritten,den schwerpunkt auf ihren ruf (und das schnellere geld)als liveband und ihre alten geschichten zu legen.allerdings ist diese erkenntnis auch nicht neu.ich hätte es besser gefunden,in der versenkung zu verschwinden,ohne jede nebengeräusche,und dann i-wann mit neuem material aufzutauchen.wunschdenken...

  • wird demnächst auch rumgenörgelt wenn die eine neue scheibe rausbringen? :D
    die hosen könnten sich zurzeit auf den kopf stellen und trotzdem würden sie alles falsch machen, wenn ich das alles hier so lese...

  • Wieso? Sie machen doch alles richtig.Die Medien fressen ihnen aus der Hand, die Massen -selbst die Kanzlerin- singen ihre Lieder, kurz: Die Welt umarmt die Hosen wie noch nie. Was kümmern dich die paar alten Fans, die den früheren Zeiten, Werten und Liedern nachtrauern...
    Und ne neue Platte wird nach den darauf enthaltenen Liedern beurteilt werden.
    Dass hier begründete Kritik und persönliche Meinungen noch mal inhaltlich beantwortet werden, werd ich wohl auch nicht mehr erleben.

  • genau, wie campino gesagt hat, sie wollen heute vereinen statt spalten.


    http://www.rp-online.de/nrw/ku…toten-hosen-aid-1.4672981



    sind alle so schön vereint, dass idioten die auf der hosenseite gegen flüchtlinge hetzen auch ihren spaß auf dem konzert haben? anscheinend ja. sieht man ja bei jedem politischen thema auf der hosen facebookseite.
    campino lebt in einer traumwelt. das deutschland von dem er fabuliert gibt es nicht und ensteht in seinem kopf, weil er nicht mehr mit dem gemeinen pöbel dieses landes in kontakt kommt. deutschland und sein volk sind so hässlich wie eh und je. dieses sich übermäßig mit dem eigenen land beschäftigen nervt mich bei den hosen in letzter zeit sowieso so an. "botschafter", "deutschland verteidigen im ausland", bla bla bla... :kotz:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!