12.05.2015 Dresden - Eventwerk




  • Quelle: dth-dta.de

    04.06.04 Rock im Park/ 11.12.04 FFM/ 27.05.05 Würzburg/ 13.08.05 Open Flair/ 10.09.05 Düsseldorf/ 06.06.08 Rock im Park/ 26.12.08 FFM/ 12.05.09 Bamberg/ 09.08.09 Taubertal/ 23.08.09 Highfield/ 19.12.09 Düsseldorf/ 02.06.12 Rock im Park/ 18.11.12 FFM/ 20.07.13 Schweinfurt/ 12.10.13 Düsseldorf/ 06.06.15 Rock im Park / 02.06.17 Rock im Park/ 09.07.17 Ludwigsburg/ 01.12.17 FFM/ 20.05.18 Braunschweig

  • So, da mach ich mal den Anfang.


    Starkes Konzert, wie eigentlich immer in Dresden. Band und Publikum mit guter Vorstellung. Von der Setlist her eine tolle Mischung. Anfangs hatte ich zwar Bedenken, als nach der Ansage "ist ja nicht nur Laufkundschaft hier, also spielen wir auch paar Klassiker" auf einmal Disco kam... aber durch die guten Cover (Passenger!) und Sachen wie Kauf mich oder die halbakustische Warten-Version war für mich doch einiges an eher rarem Material dabei.


    Mein Highlight war definitiv Willkommen in Deutschland. Darauf hab ich Jahre gewartet. Passte auch gut in den Kontext, kam direkt nach Europa. Insgesamt hat die Band dieses Mal eher weniger auf Party gesetzt, dafür ab und an Haltung gezeigt. Hatte ich oft vermisst in den vergangenen Jahren. Stark war auch die Live-Version von Guter Tag zum Fliegen, die ich so noch nicht kannte.


    Kurz gesagt: Dresden (für mich Heimspiel) lohnt sich mit den Hosen immer.

  • Es war wirklich gut :)
    Das neue (?) Lied stand auf der setlist mit "...in den Mai" drauf. Habe aber nur von einer die neben mir stand kurz die setlist einsehen können, selbst hab ich keine bekommen. Und dort war auch die Hälfte abgerissen so dass ich den neuen Titel nicht ganz lesen konnte.
    Steh auf Stand als vorletztes auch noch drauf, wurde aber nicht gespielt.
    Jetzt erstmal drei Stunden Heimfahrt und sortieren :D

    Born free - but still they hate.
    Born me - no, I can't change.

  • an die, die da waren: inwiefern stimmt denn die gedruckte setlist mit der tatsächllich gespielten überein? ist mit lola ein kinks cover gemeint? gabs das? wie war der neue song "tanz in den mai" und wann wurde er gespielt? inwiefern war die live version von ein guter tag zum fliegen neu?


    p.s.: und könnt ihr suffköppe mal aufhören bommerlunder zu grölen, damit ein geiler song wie all die ganzen jahre dafür nicht rausfliegt? :P

  • also, soweit ich mich erinnern kann, wurden kauf mich und verschwende deine zeit zusätzlich zur gedruckten setlist gespielt. ein, zwei Sachen sind wohl dafür weggefallen. Lola ist das von den kinks... Hintergrund: campino erzählte ne längere Story darüber, woher man lied-ideen geklaut hat. und dann haben sie mit den Akkorden und dem Rhythmus von warten auf dich direkt zu Lola übergeleitet, so als beweis, bei wem man geklaut hat :) das tanz in den mai ding hat mir gefallen, aber ich vermute, es war auch ein cover, sonst hätte man wohl dazu was gesagt. ob die live-Version von tag zum fliegen neu war, weiß ich nicht, aber in dieser form (mehr druck, mehrere mitsing-Passagen) habe ich sie noch nicht gehört gehabt

  • Ne Lola wurde gespielt. Während "warte auf dich" noch lief hat Campi ne Story erzählt dass sie die Melodie von einem Lied namens Lola "geklaut" haben ("sich inspirieren ließen" :D ) und hat es dann quasi angestimmt. Dass es extra auf der setlist stand wundert mich. Haben da aber nur m paar Runden den Refrain oder wie Melodie gesungen und nicht das ganze Stück.
    Hoffe du verstehst wie ich das meine :D

    Born free - but still they hate.
    Born me - no, I can't change.

  • naja, man weiß ja nicht, ob der Name auf der Setlist auch tatsächlich der Titel des Liedes ist. "Tanz in den Mai" war halt eine markante Zeile in dem Stück, aber das hat bei den Hosen ja nicht viel zu heißen. Da stehen ja manchmal Namen auf der Setlist, die nicht dem originalen Titel entsprechen :)

  • Ne am 30. Mai ist der Weltuntergang war es mit absoluter Sicherheit nicht, scheint wohl wirklich Tanz in den Mai zu heißen

    Haut rein, gebt Gas!

  • Sehr nettes Konzert. Nicht überragend gut,aber als Warm-Up absolut tauglich.


    Jedoch möchte ich diesem Radiosender Jump gerne schmerzhafte Dinge antun dafür, was für absolute Nulpen er da geholfen hat aufs Konzert zu kommen.
    Die Leute gingen gar nicht und als man sie drauf hinwies, dass es absolut normal ist, dass hier gedrängelt wird etc. wird einem noch Schläge und "Deine Mudda!"angedroht.

    Ende.

  • ...muss immer etwas lächeln bei den "Nazis raus"-Rufen (bei "Europa" jetzt auch nicht soooo gut platziert, finde ich) ... Der Inhalt dieser Forderung ist doch sehr zu diskutieren: Nazis raus - ja, wohin dann? Raus aus dem Land? Den Pöbel einfach einem anderen Land unterjubeln? Im Endeffekt dann auch wieder nur egoistisch.



    Trotzdem tut es gut zu wissen, dass das Publikum bei den Hosen nicht komplett gleichgültig geworden ist.

    Einmal editiert, zuletzt von pillermaik ()

  • Sehr nettes Konzert. Nicht überragend gut,aber als Warm-Up absolut tauglich.


    Jedoch möchte ich diesem Radiosender Jump gerne schmerzhafte Dinge antun dafür, was für absolute Nulpen er da geholfen hat aufs Konzert zu kommen.
    Die Leute gingen gar nicht und als man sie drauf hinwies, dass es absolut normal ist, dass hier gedrängelt wird etc. wird einem noch Schläge und "Deine Mudda!"angedroht.


    Ja, fiel mir auch auf, dass da einige seltsame Leute waren. In den Umbaupause haben mich auch tatsächlich Leute (sah aus wie eine Familie, wobei die Kinder schon erwachsen waren und die Eltern im entsprechenden Alter) von hinten angestupst und mir im vollen ernst gesagt, mit meiner Größe solle ich mich doch weiter hinten hinstellen, es wäre blöd, wenn die dann nix sehen können? Aber ich denke, die waren dann da vorne schnell weg, als es los ging.


    Und am Einlass war tatsächlich eine reifere Dame in Sandalen. Die hat bestimmt auch Spaß gehabt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!