Neues Album - Besprechung

  • man wird auch vergesslich, jetzt wo du es sagst, erinnere ich mich, das in der IAS Diskussion gelesen zu haben.

    "Du bist so lange glaubwürdig, bis dir einer nicht mehr glaubt", sagst du und ich sag "glaub ich nicht".

  • Ich finde wenn es ab und zu mal vorkommt, dass man mit Jemanden zusammen einen Text verfasst oder einen Song zusammen singt, ist das ok.
    Aber das halbe Album mit Hilfe von Anderen schreiben, weil sonst nichts zu stande kommt ist irgendwie schon traurig.


    Man stelle sich vor, Kuddel muss sich andauernd Hilfe von anderen Gitarristen holen, weil ihm nichts mehr einfällt... :wacko:

  • Jetzt mal ohne Scheiss. Was hoffe ich auf den Coversong "Last drink" von Chelsea!!! Und den bitte dauerhaft als Ersatz für YNWA am Ende des Konzertes. Ein perfekter Endsong.
    Ich nehme mal an, dass jeder, der hier liest und angemeldet ist, diesen Song kennt. Und falls nicht, muss man sich fragen, was habt ihr nur die ganzen Jahre gemacht ;-)


  • ganz nettes Lied, aber an YNWA als Abschlusslied kommt es nicht heran...

  • alles ist besser als ynwa. Seit gefühlten 20 Jahren Endpunkt nahezu jeden Konzertes. Es hat seine Schuldigkeit getan. Auf zu neuen Ufern.



    obwohl gefühlt 20 Jahre?????? Kann sogar durchaus hinkommen, oder?

  • alles ist besser als ynwa. Seit gefühlten 20 Jahren Endpunkt nahezu jeden Konzertes. Es hat seine Schuldigkeit getan. Auf zu neuen Ufern.



    obwohl gefühlt 20 Jahre?????? Kann sogar durchaus hinkommen, oder?


    Auf der "Im Auftrag des Herrn" ist es drauf - zwar gekürzt und danach kommt boch Schönen Gruss, aber trotzdem.
    Ich bin immernoch für Mehr Davon als letztes Lied  8)

    The easiest thing to do.


    Just say fuck you.

  • 1996 gab es die kurze, schnellere Version. Danach war es aber ein paar Jahre nicht mehr im Set. Die klassische Endversion wie heutezutage gibt es seit 2000. Habe gerade mal die Setlisten im Tourdatenarchiv gecheckt ;)

  • [...]


    Ich bin immernoch für Mehr Davon als letztes Lied  8)



    :D :D :D


    sehr schön, aber dann gibt es ja nie ein ende...


    vllt. danach "auflösen", dann verlassen wirklich alle freiwillig die halle/den platz ;)


    köln

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Vielleicht wiederhole ich mich, die Forenpolizei möge es mir nachsehen, aber so sehr ich YNWA liebe und so oft ich mir das Lied zu Hause anhöre, so wenig brauche ich es als Live dargebotenen Hosensong. Gerne, wirklich sehr, sehr gerne sollen sie es als ersten Song vom Band laufen lassen,
    nachdem das Konzert vorbei ist. Statt vor dem Konzert von mir aus. Da würde es einfach besser hinpassen. Dann auch gerne für 35+ Jahre.
    Bei den Broilers läuft auch seit ner gefühlten Ewigkeit "Don't stop believing" als erster Song vom Band und da kann er von mir aus auch bis zum Bandende bleiben. Krumm nehmen würde ich es ihnen, wenn sie ihn selbst live spielen würden. Ähnliches haben die Hosen ja aber auch schon gemacht, mit "Far far away." Fand ich eher :down:

    Wir sind übrig.

  • Is' ja wohl eher ein Tümpel. Sind doch alles Hochstapler. :D

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • aha, sorg(e) dich nicht, lebe... :D :D

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Sogar mit Vom. Das bedeutet wohl sie sind in der heißen Phase. Sonst mach der sich doch eher rar ^^

    Der Hund an der Leine
    der hat keine Beine,
    darum ist der Hund
    auch untenrum wund!

  • Ist aber sicher länger geplant. Das schreibt TV Smith bzgl. dem 26.11.2016 (man beachte: ein Samstag):
    "This year it's one man for one day at the Pitcher, as Vom is busy with DTH. Likely to sell out - advance tickets recommended."

  • Sollte TV da recht mit haben mit dem Vorabend des 1. Advent (!), dann bin ich raus. Kann ich nicht.


    WEIHNACHTSKONZERT???????? ;(

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!