Dresdner Bäder erstatten Anzeige gegen die Tote Hosen

  • Was für ein Blödsinn. Wer darauf bietet ist selbst schuld. Aber warum zum Teufel musste der das denn nun unbedingt PEGIDA alkfrei nennen?

    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • Nackt? Ich lese da Nacht :D



    Ich auch, ich auch :)
    Aber für mich schließt das eine das andere nicht aus oder so. :D

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"

  • Ich auch, ich auch :)
    Aber für mich schließt das eine das andere nicht aus oder so. :D


    weißes pferd auf grüner wiese, weißes pferd auf grüner wiese...


    Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
    Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

  • Zwar ziemlich dämlich erstmal mit Anzeige zu drohen und jetzt den Vorteil auszunutzen, dass die Hosen dort als Entschuldigung spielen sollen. :down:
    Das war "damals" ja schon kurz im Gespräch und es wurde angeboten, wenn die Hosen da ein Konzert geben, sehen sie von einer Anzeige ab.
    Jetzt wird es einfach anders ausleget, denn jetzt wird es als eigenständige Veranstaltung abgetan, die es aber in dieser Form- ohne die Einstiegaktion- sicher nicht gegeben hätte.


    Dann sollten sie jetzt aber zumindest die Chance nutzen und in der Setlist weiter rotieren und "Vom Surfen und vom Saufen" spielen.
    Wenn nicht jetzt, wann dann. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Fabsi ()

  • Auch wenn verrückte und spontane Hosen-Aktionen aller Ehren wert sind: Campino sollte sich lieber mal wieder 'nen Tag Ruhe gönnen vor dem Bremen-Konzert - statt so 'ne penetrant rangeschleimte "Da-machen-wir-jetzt-hübsch-PR-draus"-Nummer seitens der Schwimmbadbetreiber zu unterstützen.

    "Morgen ist auch noch ein Tag", sagte der Optimist.
    (Werner Mitsch)

  • Naja, nix gegen eine spaßige Aktion. Aber ich stell mir so vor: Freibad mit 40.000 Besuchern vorm Drehkreuz. Das Chaos ist doch vorprogrammiert. hätte man besser vorher geschwiegen...

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • Zitat

    vehementer Widerspruch auf die Nachfrage unserer Redaktion hätte allerdings anders ausgesehen.


    Die wären ja auch schön blöd, das zu dementieren. So bekommt man das Bad wenigstens voll. Sagt für mich noch nichts darüber aus, ob sie wirklich kommen.

  • Ich glaube nicht das die kommen. Erstens wird sich Campi mehr auf das Nachholkonzert Bremen konzentrieren. Ich glaube nichts wäre schlimmer als wenn es aus irgendwelchen Gründen nochmal abgesagt werden müsdte. Und zweitens machen die Hosen erst recht nen Rückzieher wenn Presse im Spiel ist. Ich möchte jetzt nicht wissen, wieviele leute dahinwandern in der Hoffnung die Hosen treten dort auf.

  • Naja, nix gegen eine spaßige Aktion. Aber ich stell mir so vor: Freibad mit 40.000 Besuchern vorm Drehkreuz. Das Chaos ist doch vorprogrammiert. hätte man besser vorher geschwiegen...


    Selbst wenn da "nur" 7.000 Leute stehen: 4.000 dürfen rein, der Rest klettert über den Zaun (Motto: Haben die Hosen ja auch gemacht).
    Das kann keiner verhindern. Dann bricht da das Chaos aus...

  • Und dann spielt nur eine ranzige Coverband :D


    "captain gabu & the days like these-combo"


    Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
    Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.

  • Zitat

    Selbst wenn da "nur" 7.000 Leute stehen: 4.000 dürfen rein, der Rest klettert über den Zaun (Motto: Haben die Hosen ja auch gemacht).
    Das kann keiner verhindern. Dann bricht da das Chaos aus...


    Ja genau und alle springen gleichzeitig ins Wasser und das Becken läuft über und überspült mit einer herzglück harten Welle das ganze Freibad und die Technik versagt und alles steht unter Strom... Dann ist wirklich Tote Hose :s_iro:


    Die werden schon für Sicherheit sorgen und alle möglichen Szenarien bedenken. Was anderes dürfen die sich garnicht erlauben.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!