• weil´s bequem ist...


    hinzu kommt, dass es eine lange, lange Denk-Tradition gibt, welche die europäische Kultur als das Non-Plus-Ultra sieht und verlangt, dass andere Kulturen sich dem anpassen müssen. Ich empfehle Edward Saids Buch "Orientalismus" als Einstieg....

  • Aber warum funktioniert das immer, und noch dazu so einfach?!?


    weil die reichen immer schon schlau genug waren ihren lakeien so viel und nicht mehr zu geben, dass sie was zu verlieren haben wenn sie aufbegehren. ist eigentlich ganz einfach. und deprimierend.

    A fallen wall becomes a bridge to connect us rather than divide. (Zeb Love)

  • weil´s bequem ist...


    hinzu kommt, dass es eine lange, lange Denk-Tradition gibt, welche die europäische Kultur als das Non-Plus-Ultra sieht und verlangt, dass andere Kulturen sich dem anpassen müssen. Ich empfehle Edward Saids Buch "Orientalismus" als Einstieg....

    In der Tat ein Klassiker der Fachliteratur. Wobei ich da persönlich noch unterscheiden würde zwischen dem zwanghaft kulturchauvinistischem Drang, "nicht-europäischen" Kulturen die eigene Lebensweise aufdrücken zu müssen oder aber bestimmte Philosophien und Kulturnormen im eigenen Land nicht zu akzeptieren. Letzteres kann manchmal legitim sein, wird aber häufiger vom ersteren überlagert.

    Megawatt- Die Band von Constantin aus Marienfelde:
    Neues Album: Die Nächste Etappe
    Jetzt als Download und Stream auf Amazon, Google Play, iTunes, Spotify, Deezer
    http://www.megawatt-berlin.de

  • weil´s bequem ist...


    hinzu kommt, dass es eine lange, lange Denk-Tradition gibt, welche die europäische Kultur als das Non-Plus-Ultra sieht und verlangt, dass andere Kulturen sich dem anpassen müssen. Ich empfehle Edward Saids Buch "Orientalismus" als Einstieg....


    Ich sehe es auch so, dass hier die Denk-Tradition so fest in uns verankert ist, dass alleine das darüber Nachdenken schon utopisch und realitätsfremd erscheint. Die Obrigkeitshörigkeit sieht man ja auch in kleineren Machtgefügen heute noch ganz gut. Es gab immer schon die, die maßlos mehr hatten - zum Beispiel die Monarchen. Das ist halt so.


    Und solange sie uns Zuckerl wie Urlaubsbonus und ein bisschen Geld fürs eigene Auto hinschmeissen, ist uns der Mund gestopft. Weil es bequem ist. Und wenn ich noch einen Euro für den Obdachlosen übrig habe, kann ich auch mein Gewissen freikaufen.
    Vielleicht haben deswegen so viele Angst vor den Flüchtlingen, weil sie uns aufzeigen, dass der Almosen-Euro nicht die Lösung ist.

    Auf da Alm gibt´s ka Sünd!

    "… Nimm nichts mit, wir brauchen nichts. Lass alles hier und schmeiß es weg. All die Souvenirs, unsere Biographien.

    Alles lästiges Übergewicht… "

  • .. Alter... Wir deutschen sind kein - ja verdammt nochmal kein - Stück besser!!!!!


    Wie jetzt? Deswegen bin ich doch deutsch geworden!!! Bin jetzt enttäuscht :D


    Nicht vergessen: Ein sehr, sehr großer Anteil der Islamistenopfer sind die Moslems selbst. Denkt an die ganzen Anschläge in Afghanistan, Pakistan, Irak, Somalia, Nigeria etc... etc....
    Wenn schon Globalisierung, dann auch global denken! ;)

  • Mal wieder einen halben Tag nicht im Forum, und dann so einen Mist lesen müssen. Zum Kotzen.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Aber warum funktioniert das immer, und noch dazu so einfach?!?

    Dieser Thread zeigt das eigentlich ganz gut. Hier wurde ja schon zwei mal sinnvollerweise nach Fakten gefragt und da kommt einfach rein gar nichts. Das ist ein sehr emotional aufgeladenes Thema. Solche Leute glauben, was die glauben wollen. So funktionieren auch fake news. Wenn es in die Stimmung passt, dann wird das eben GERNE geglaubt. Ob es wirklich stimmt oder nicht, interessiert da schon nicht mehr. rollmops wird sich jetzt auch als großes Opfer sehen, zum nächsten Stammtisch rennen und die gleiche scheisse nochmal erzählen. Deswegen macht es vielleicht nicht so viel Sinn, ihn irgendwie hier rauszuschmeissen und wüst zu Beleidigen. Da fühlt er sich nur bestätigt. Allerdings fällt es mir da auch schwer, entspannt zu bleiben ;).

  • rollmops wird sich jetzt auch als großes Opfer sehen, zum nächsten Stammtisch rennen und die gleiche scheisse nochmal erzählen.


    Richtig, aber deswegen das Ganze unwidersprochen hinnehmen? Ist auch Scheisse. So oder so. Braune Kacke. Man sollte sich einfach besser im Griff haben. Fällt aber schwer. Und jetzt kommt auch von mir nichts mehr.

    Du wartest auf die Liebe

    Und ich auf das letzte Bier

    Der Platz am Tresen neben mir bleibt heute leider leer

    Eine gute letzte Reise, zum Abschied leise winken

    Elektronische Musik kann man sich so selten schöntrinken


    Thees Uhlmann - Avicci

  • Das habe ich ja nicht gesagt. Nach Fakten fragen und argumentieren macht vielleicht etwas mehr Sinn, als "verpiss dich" zu sagen. Wobei das immer auch meine erste Reaktion ist...
    Bei manchen ist es aber auch schlicht egal, was man sagt, da kommt einfach nichts an.

  • Bei dem Titel "was wäre wenn" habe ich mir so etwas Wichtiges wie "Campino will/kann/darf/soll nicht mehr singen, lösen sich die Hosen dann auf?" "Kuddel bekommt Arthritis und die anderen Ex-Hosen spielen bei den Ärzten mit" oder sowas in der Art vorgestellt. Also wirklich wichtige Dinge... :s_iro:


    M.M.n. sollte jeder straffällig gewordene Mensch (jung, alt, egal welcher Hautfarbe, sexueller Orientierung, Herkunft, Religion oder Geschlechtes, Einkommens oder Bekanntheitsgrades) nach Gesetz und Vorschriften bestraft werden. Das trifft dann auch einen Campino der ins Bad einsteigt. Oder einen Jugendlichen der einer Oma die Handtasche klaut. Oder einen deutschen Geschäftsmann der Steuern hinterzieht. Und da für mich alle Menschen gleich sind, trifft das natürlich auch Leute mit Migrationshintergrund die Straftaten begehen. Dabei überlasse ich die Verurteilung denjenigen, die etwas davon verstehen. Und wenn ihr was ändern wollt, moppert nicht rollmops an sondern studiert Jura, Politik, bringt euch in euren Vereinen, Stammtischen, Parteien etc. ein und bewegt was!


    Lot jonn
    Köln

    "Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!"


  • Wie jetzt? Deswegen bin ich doch deutsch geworden!!! Bin jetzt enttäuscht :D


    Nicht vergessen: Ein sehr, sehr großer Anteil der Islamistenopfer sind die Moslems selbst. Denkt an die ganzen Anschläge in Afghanistan, Pakistan, Irak, Somalia, Nigeria etc... etc....
    Wenn schon Globalisierung, dann auch global denken! ;)



    Wie jetzt? Deswegen bin ich doch deutsch geworden!!! Bin jetzt enttäuscht :D


    Nicht vergessen: Ein sehr, sehr großer Anteil der Islamistenopfer sind die Moslems selbst. Denkt an die ganzen Anschläge in Afghanistan, Pakistan, Irak, Somalia, Nigeria etc... etc....
    Wenn schon Globalisierung, dann auch global denken! ;)


    Leider vergessen das ganz viele- nicht nur muslime in ihren heimatländern werden terrorisiert und leiden unter dem ganzen scheiß, sondern auch hier. hat der rollmops jemals mit einem muslim in deutschland oder frankreich gesprochen und ihn gefragt, was er von solchen anschlägen hält? bestimmt nicht.


    aber ich erzähle dir mal was total überraschendes: die leute verurteilen diese anschläge genau wie jeder andere nicht-muslim. und da wäre noch etwas, was dir vllt neu ist: weisst du wie sehr die muslime oder auch nicht-muslime mit bspw arabischer herkunft darunter leiden, dass menschen anschläge verüben, die der selben religionsgruppe angehören oder aus dem selben land der eltern/eigenem herkunftsland sind? seit jahren, fast zwei jahrzehnten inzwischen, wird pauschal auf dem araber und muslim drauf gehauen. es gab zeiten, da hatten die medien quasi propagandische züge angenommen, welche ich mal nicht mit einer gott sei dank vergangen zeit vergleiche möchte. man steht unter generalverdacht und erlebt kritik, abweisung, schlechtere chancen bei der wohnungssuche oder beim job. das is leider fakt.


    DIESE menschen, die im übrigen die absolute mehrheit sind, leiden mehr unter all dem scheiß als du in deinem dreckskaff in BaWü.

  • Da hätten wir doch die Aufgreifung bzw. Umsetzung des Vorschlags des Idioten, der hier diesen Thread eröffnet hat (auch wenn er nicht der erste Idiot ist):


    https://perspektive-online.net…insel-abgeschoben-werden/

    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

    Einmal editiert, zuletzt von OssiHose ()

  • Na trollklopsjunk, wo bleiben jetzt nach dem Terroranschlag von Christchurch Deine Worte?
    Leute wie Du, die AFD/PEGIDA usw. haben die Saat ausgelegt für solche Taten.

    "Ich warte nur auf den Regen,
    Der die Flüsse überlaufen lässt
    Und den Müll aus dieser Stadt endlich wegspült
    Der die Falschheit und Intrigen
    Und die Heuchelei mitnimmt,
    Die uns jeden Tag nach unten zieht"

  • Na trollklopsjunk, wo bleiben jetzt nach dem Terroranschlag von Christchurch Deine Worte?
    Leute wie Du, die AFD/PEGIDA usw. haben die Saat ausgelegt für solche Taten.


    Das ist ja das Ironische. Jetzt hatten wir hier einen absoluten Neonazianschlag. Was macht die Presse da teilweise raus "Ja bewaffneter Überfall" "Schießerei" etc... Das war ein verdammter Neonaziterrorist...


    Das die AfD da auch wieder rumschwurbelt und das jedem in die Schule schiebt ausser eben sich selbst....

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Mich interssieren eure Beliedungen nicht die Bohne...der Anschlag war zum kotzen und eben genau von einem Arschloch oder Arschlöcher verübt wie die anderen Anschläge in den letzten jahren....aber darum ging es in meinem Eingangspost nicht... das Herr Gabumon nicht anderes kann als andere leute dumm anmachen oder sich negativ über alles und jeden auszulassen ich ja....da steh ich drüber....


    Ich weiss dass ich noch nie AFD gewählt habe, diese Dreckspartei auch nie wählen werde aber wenn manchen denken dass sie es besser wissen als ich ...bitte..ist mir relativ egal

  • Du stehst drüber?! Lässt dich aber immer wieder darauf ein und reagierst.

    BAD RELIGION - 40th Anniversary Tour 2020

    02.+03.06. Wiesbaden | 14.06. Köln | 02.08. Coesfeld | 11.-14.08. Punk Rock Holiday | 16.08. Ljubljana


    "Haste 'nen Link zur Quelle für mich?" :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!