Freiwild Covern Hosen

  • Hallo,
    Freiwild haben unter anderen Die Ärzte und Hosen gecovert, die haben so jede Band gecovert, die mal irgendetwas gegen Freiwild gesagt haben.
    Mehr Infos gibt es hier
    http://news.frei-wild.info/archiv/multi/nl-2019-06-11/
    Was haltet ihr von dieser Aktion, unnötige Provokation oder einfach nur lustig?
    Ich finde diese Aktion schon lustig, auch wenn ich kein Fan von Freiwild bin.

    Vorhang auf für ein kleines bisschen Horrorschau...


    Meine Mitschnittliste



    12.12.2012 Die Toten Hosen TUI Arena Hannover
    07.06.2013 Die Toten Hosen Hannover Expo Plaza Open Air
    18.08.2013 Uelzen Ärztefesival

  • Ich finde die aktion geil, während sich jetzt sicher die ein oder andere band aufregen wird und nichts machen kann, wixxen sich freiwild einen :)

  • Einfach ignorieren.
    Wenn die PM irgendwas zeigt, dann doch, dass man mit dem Feiern der gecoverten Künstler immer ziemlich richtig gelegen hat: Der einzige Kritikpunkt an DTH und co heißt "Moral". :rolleyes:

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • eben nicht. Sie wollen wohl damit sagen, dass die gecoverten Bands auch unmoralische Songs haben und Freiwild zu Unrecht verschrien wäre, was natürlich Quatsch ist.

    Der einzige Kritikpunkt an DTH und co heißt "Moral". :rolleyes:

    Don't feed the fanboys.


    "Wenn Eltern sich freuen, dass ihre Kinder zu unseren Konzerten kommen, höre ich auf"
    Campino

  • Klar, deswegen verballhornen sie sicher auch das zutiefst unmoralische "Still", in dem Nicholas von JupiterJones den Tod seiner Mutter verarbeitet...

    "Mit 15 schrieben wir noch Parolen an die Wand,
    die keiner von uns damals...so ganz genau verstand."

  • Ist mir auch schon aufgefallen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Am Ende geht es immer darum ein Album voll zu kriegen, es passt ja auch auf anderen Konzeptalben nicht immer alles zusammen.

    Klar, deswegen verballhornen sie sicher auch das zutiefst unmoralische "Still", in dem Nicholas von JupiterJones den Tod seiner Mutter verarbeitet...

    Don't feed the fanboys.


    "Wenn Eltern sich freuen, dass ihre Kinder zu unseren Konzerten kommen, höre ich auf"
    Campino

  • Nach einem Jahr würde ich - wenn ich DTH und Feine Sahne wäre- mich mit der Tantiemenkohle fett öffentlich bedanken und einen Teil davon an die Gegen-Nazi-Organisation spenden, die Frei.Wild als Unterstützer vor 2 Jahren abgelehnt haben.


    Das ärgert die kleinen Str**her bestimmt noch viel mehr :D

    Ende.

  • Mal ganz davon abgesehen, dass diese Aktion mehr als peinlich ist, ist jeder einzelne Song so miserabel gesungen, dass man einfach nur davonrennen möchte. Aber scheinbar ist es Frei.Wild doch nicht so egal, was andere Künstler über sie denken. Anders ist diese lächerliche Aktion nicht zu erklären. Auf diesem Album verewigt zu sein, sollten alle betroffenen Künstler mit dem nötigen Schuss Humor hinnehmen und sich heimlich, still und leise darüber freuen, dass betroffene Hunde bellen. Oder in diesem Fall eher ins Mikro brechen.

    Wir werden immer laut durch's Leben zieh'n, jeden Tag in jedem Jahr :thumbup:

  • Natürlich will diese Musik provozieren. Klappt das nicht mehr mit nationalistischer Kackscheiße, probieren sie es mit Covern.
    Es wäre nicht klug über das hingehaltene Stöckchen zu springen und FW über Pressemitteilungen o.Ä. mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, als unbedingt notwendig.


    Ignorieren ist wohl der beste Rat.


    EDIT
    warscheinlich ist dieses Album für Kinder von FW-Fans, die hören sollen, wie scheiße auch "gute Musik" klingen kann, wenn sie von FW gesungen wird? zum Abgewöhnen?

  • Ich halte die Idee die GEMA einnahmen einem Antinazi projekt zu spenden für eine Super idee


    Das dürfe die das braune Frei.Kot Pack am meisten ärgern

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!