Zehnteiliger Podcast von 1LIVE zum 40. Jubiläum

  • Und Vom als Über-Schlagzeuger zu preisen ... naja

    Vom ist einfach 100% Energie, spielt mit Schub, scheint nie müde zu werden oder konditionelle Probleme zu haben. Er spielt mit einem guten Flow. Das sind wichtige Eigenschaften für einen Schlagzeuger.

    Dass Campino Wöllis Schlagzeug-Spiel eher schwach eingestuft hat, hat mich aber auch irritiert

    Ja, ich bin ein Fan von Wöllis Schlagzeugkünsten. Irgendwie hat das nen Drive mit einer Lockerheit. Und wesentlich variabler als Vom, jedoch vom Spiel her eher Oldschool. Vom spielt wie Tre von Green Day oder so. Irgendwie poppiger.

    Trini war für die frühen Hosen meiner Meinung nach absolut essenziell

    Genau. Er ist ja etwas älter und war daher Stratege. Zwar ein Chaot und Joker, aber mit klarer Linie. Ironie könnte sein, dass er die Hosen durch geschicktes Marketing so hat wachsen lassen, dass sie für ihn dann zu gross und bekannt wurden.

  • Vom ist einfach 100% Energie, spielt mit Schub, scheint nie müde zu werden oder konditionelle Probleme zu haben. Er spielt mit einem guten Flow. Das sind wichtige Eigenschaften für einen Schlagzeuger.

    Ja, ich bin ein Fan von Wöllis Schlagzeugkünsten. Irgendwie hat das nen Drive mit einer Lockerheit. Und wesentlich variabler als Vom, jedoch vom Spiel her eher Oldschool. Vom spielt wie Tre von Green Day oder so. Irgendwie poppiger.

    Ja, das ist vollkommen richtig, Vom ist total straight und spielt sein Ding durch, aber gerade weil im Podcast gesagt wird, dass die Band Vom schon zu Zeiten von Wölli Stücke Demos zugeschickt hat, mit der Bitte doch mal seine Ideen einzubringen, wundert mich sehr. Weil variabel und einfallsreich finde ich das Schlagzeugspiel von Vom eben nicht ..... da war Wölli viel prägender.


    Vom ist mir damals nur bei "Was zählt" extrem aufgefallen, da war erstmalig so ein anderer Groove bei den Hosen. Das hat sich aber danach irgendwie in Wohlgefallen aufgelöst


    Ich mag Vom und finde ihn sensationell sympathisch, aber Wölli ist für mich immer noch DER DTH-Schlagzeuger.


    Das Trini nicht das Schlagzeug-Talent war und ist, keine Frage. Und das seine Stärken sicher woanders lagen und extrem wichtig für die frühen Hosen, die wir ja zum Teil noch so abfeiern, das ist ebenfalls unstrittig. Ich finde aber die Äußerung von Campi aber trotzdem irgendwie deplatziert .... so als ob Trini keinen Anteil an den Hosen gehabt hätte. Vielleicht ist das aber auch nur so ein persönliches Empfinden.

    ..... eine handvoll glück reicht nie für zwei,
    man muss nehmen, was man kriegt ...

  • Vom spielt für meinen Geschmack viel zu sehr mit den Becken. Teilweise hört man nichts anderes außer eben diese.

    Wölli‘s Schlagzeugspiel passte viel besser. Trotzdem mag ich Vom natürlich auch total.

  • Unbedingter Tipp: Alle Folgen des "1LIVE Ikonen: Die Toten Hosen"-Podcasts sind nun online! So ausführlich wurde unsere 40-jährige Bandgeschichte vielleicht noch nie erzählt. Wir selbst hatten viel Spaß beim Hören und erfuhren so einiges, was wir noch nicht wussten. Jedes Bandmitglied wurde für diesen Podcast ausführlich interviewt, viele Weggefährten und Freunde kommen zu Wort. Vielen Dank noch mal an das 1LIVE Ikonen-Team für die tolle Arbeit, da ist euch wirklich etwas Besonderes gelungen! Das Ganze kann hier nachgehört werden » https://bit.ly/3x6ufwo


    292360912_573311764147497_7737235305300073571_n.jpg?stp=dst-jpg_s640x640&_nc_cat=1&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_eui2=AeGLEIGZBHFm0iKdppWBmrvisziC_380mGezOIL_fzSYZyyx8Cc-cOl_kIrBiqLXsTLgeGIr_RxP5pcJl4IAiYyV&_nc_ohc=nQ4ppU8aS1sAX_0MTQH&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AT_yvfBtOIhrxBeJoLEugvixmyED3fh1AP0R9-P500y9zg&oe=62C8E0A3


    Link: DTH-Facebookseite

  • Letztes Jahr produzierte 1LIVE den Podcast "1LIVE Ikonen – Die Toten Hosen". Federführend war Jochen Schliemann, der tolle Arbeit leistete und mit jedem von uns lange Gespräche führte. Das Ergebnis war ein toller Erfolg: Selten erreichte uns so viel leidenschaftliches, emotionales und ausführliches Feedback wie bei diesem Projekt. Bisher haben deutlich über 1,5 Millionen Menschen den Podcast gehört, womit wir niemals gerechnet hätten. Wer bisher noch nicht dazu gekommen ist und Lust auf eine umfassende Reise durch unsere komplette Bandgeschichte hat, kann sich hier alle 11 Folgen anhören » https://bit.ly/3x6ufwo


    339774001_885797859182405_6780641466278215304_n.jpg?stp=dst-jpg_p526x296&_nc_cat=106&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=mdYmeHNJq74AX-q3trS&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AfDSGXWcIAvKpwCN5eUABTYehvPFLyosR6oNveHf89mlkw&oe=642FFB2E


    Link: DTH-Facebookseite

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...