Neuer Newsletter

  • Was steht in dem neuen Newsletter drin?
    Habe noch keinen bekommen!

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN, WER NICHT KÄMPFT HAT SCHON VERLOREN


    Lauterer geben niemals auf sie kämpfen

  • Ladies and Gentlemen,
    ab sofort wird uns die Bandpause etwas erleichtert: Vom meldet sich jetzt regelmäßig mit seinem eigenen Video-Podcast…

    VOMS ROCK´N´ROLL BAR: Der monatliche Video-Podcast mit Vom Ritchie (NEU)
    Vom hat seine Qualitäten als genialer Geschichtenerzähler ja schon im DVD-Bonusmaterial oder bei den „5 Fragen an DTH“ nachgewiesen. Jetzt erhält er öfter mal die Gelegenheit, den einen oder anderen Schwank aus seinem aufregenden Leben zu erzählen – in seinem eigenen Video-Podcast. Die erste Folge spielt standesgemäß hinter der Theke von „Voms Rock´n´Roll-Bar“. Und weil Vom damit schon etwas Training hat, beantwortet er zum Start einfach mal ein paar dringende Fragen von Euch. Wer schon immer wissen wollte, warum man besser kein Drummer in einer Punk-Rock-Band wird, was Vom als "native speaker" von den deutschen Texten der Hosen versteht und wieso beim Band-Camping der Frosch in Voms Mund landete, der sollte jetzt reinschauen! Zusätzlich gibt es diesmal auch noch einen ganz speziellen Kulturtipp für den 11. November in Düsseldorf. Now have fun with the Vom-Ritchie-Show!


    Hier geht es zur ersten Folge von „Voms Rock´n´Roll-Bar“

    NEUES SONGBOOK: "Das Alte und das Neue Testament" mit allen Texten und allen Liedern erscheint am 24.11
    Endlich gibt es alle Songs und alle Texte, die die Hosen jemals geschrieben haben, in einem Band. Kuddel hat die Bandpause genutzt, um das Buchprojekt selbst abzunehmen und noch einmal jedes Stück durchgespielt. Das Ergebnis: 238 Songs auf 296 Seiten. Das Songbook kommt in rotem PVC-Cover mit Goldprägung plus Leseband und sechs Seiten ausklappbarer Grifftabelle. Die Hosen schreiben im Vorwort zum Songbook: „Ihr habt nach dem dritten Bier eine Wette laufen, mit welcher Zeile die zweite Strophe von irgendeinem Lied auf der ‚Unter falscher Flagge’ losging? Wir stehen im Proberaum und wollen nach gefühlten 58 Jahren zum ersten Mal wieder ‚Glückspiraten’ spielen und wissen nicht mehr genau, wie der Text ging? Keine endlosen Diskussionen mehr! Schnell nachgeschlagen und alle Fragen sind beantwortet!“


    Das Songbook ist ab dem 24.11 im Handel erhältlich. ACHTUNG: Ihr habt die Möglichkeit, das Buch ab dem 13.11. in unserem Shop vorzubestellen, so dass wir es euch pünktlich am Tag der Veröffentlichung am 24.11. zukommen lassen (Vorausgesetzt natürlich, dass die Kollegen der Post uns in diesen Tagen keinen Strich durch die Rechnung machen...).


    Hier könnt Ihr Euch das Songbook vorab anschauen

    FREUND DES HAUSES: Fryderyk Gabowicz, Fotograf des neuen Bildbands „Fotografien 1986-2006"
    Die Hosen haben Fryderyk Gabowicz 1987 bei Dreharbeiten besser kennen gelernt. Zunächst war man innerhalb der Band skeptisch gewesen, weil er als Fotograf für das Teenie-Magazin „Bravo“ unterwegs war. Sie stellten aber fest, dass Gabowicz im Herzen ein Rock´n´Roller geblieben war und man sich auf ihn verlassen konnte. In den letzten 20 Jahren verbrachte man viel Zeit miteinander – zum Beispiel auf Fahrradtour durch die DDR, bei der Fußball-WM in Italien, beim Video-Dreh in Coney Island/New York, bei den ersten Gigs in Buenos Aires oder auf Stippvisite bei Posträuber Ronnie Biggs in Rio de Janeiro.



    Hier geht es zum aktuellen „Freunde des Hauses“-Interview

    WAS IHR SCHON IMMER VON DTH WISSEN WOLLTET: Teil 35 mit Campino
    Wir haben wie jeden Monat Eure dringendsten Fragen an ein Bandmitglied weitergereicht. Campino berichtet davon, wie die Proben normalerweise ablaufen, welche Instrumente er außer der Trompete beherrscht und wie der Text zu „Am 30. Mai ist der Weltuntergang“ entstanden ist.


    Hier geht es zu den aktuellen Antworten von Campino

    WAS FRÜHER EINMAL WAR: Reportagen von Fryderyk Gabowicz zwischen 1987 und 1992
    Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Fotobuchs "Fotografien von Fryderyk Gabowicz 1986-2006" haben wir in ein paar alten Bravos geblättert. Wir wollten noch einmal wissen, was das komische Magazin eigentlich aus den ganzen Bildern von Fryderyk Gabowicz gemacht hat. In unserem Online-Pressearchiv findet deshalb Ihr ab sofort ein paar interessante Bildreportagen: Rheinstadion Düsseldorf (1989), Fußball-WM Italien (1990), Westfalenhalle Dortmund (1990), DTH-Büro in Düsseldorf (1990) Olympiahalle München (1992) – und dazu ein Interview von 1987: „Die Toten Hosen reden Klartext“.


    Hier geht es zum aktualisierten Pressearchiv

    FORTUNA 95: Der offizielle Audio-Podcast auf der Klub-Homepage
    Während wir unseren Video-Podcast mit Vom gerade starten, gibt es auf der Homepage von Fortuna Düsseldorf seit dieser Saison einen regelmäßig Audio-Podcast. Wer sich aus erster Hand über das Wohlergehen unseres Klubs informieren will, sollte sich die Folgen mal runterladen! Die aktuelle Folge erzählt vom 2:1-Heimsieg gegen Tabellenführer 1. FC Union Berlin, stellt die FARE-Kampagne „Zeig´ Rassismus die Rote Karte“ vor und huldigt dem Film „Warum halb vier?“ von Lars Pape.


    Hier geht's zum Fortuna Podcast

    FAN DES MONATS NOVEMBER: Peter Rinck (42 Jahre) aus Buxtehude
    Die nächste Karte wird umgedreht: Peter Rinck (42 Jahre) aus Buxtehude arbeitet im Hamburger Hafen auf einer kleinen Schiffswerft und kann nicht immer abkömmlich sein "wegen Terminarbeit und so". Trotzdem hat er geschafft, auf der letzten Tour nicht weniger als 42 Konzerte zu sehen. Seine Fan-Laufbahn begann 1986 in der Fabrik in Hamburg, als die Hosen zusammen mit den Goldenen Zitronen und Rocko Schamoni spielten, und führte ihn bereits mehrmals nach Südamerika und sogar einmal nach Kuba.


    Hier geht es zum aktuellen "Fan des Monats"

    DER AKTUELLE TIPP: 1 Jahr Ramones-Museum am 17.11. im Cassiopeia in Berlin
    Die Hosen empfehlen die erste Geburtstagsparty des Ramones-Museums in Berlin


    Hier geht's zum aktuellen Tipp

    KAUFMICH I: Fotobuch, Songbook, Kerze, Christbaumkugeln, Kühlschrankmagnet & Skateboard
    Natürlich könnt Ihr bei uns die beiden neuen Druckwerke bestellen – das Fotobuch "Fotografien von Fryderyk Gabowicz 1986-2006" und das Songbook „Das Alte und das Neue Testament" (Wie Ihr vorab bestellen könnt, ist weiter oben erklärt). ACHTUNG: Die ersten 1000 handsignierten Kopien des Fotobuchs sind allerdings mittlerweile ausverkauft.


    Zusätzlich haben wir jetzt schon für die Weihnachtszeit vorgesorgt – mit der schwarzen Kerze (mit DTH-Totenkopf) und den Christbaumkugeln (mit DTH-Adler), die wir uns vor zwei Jahren eigentlich mal als Witz ausgedacht hatten... Wer öfter mal etwas an seinen Kühlschrank hängt, kann das jetzt stilecht mit drei DTH-Magneten machen. Und für alle, die mit den DTH-Kernsportarten Fußball, Eishockey und Tischtennis weniger am Hut haben, gibt es ab sofort ein Skateboard – im DTH-Totenkopf-Design und aus 100 Prozent kanadischem Ahorn.


    Hier geht's zum Online-Shop

    KAUFMICH II: Der Online-Shop ist komplett renoviert & jetzt noch übersichtlicher
    Wir haben unseren Online-Shop in den letzten Tagen ein wenig renoviert und hoffen, dass Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid. Was uns dabei besonders wichtig war: Jetzt kann man endlich mal a-l-l-e Klamotten richtig sehen! Andi hat es sich übrigens nicht nehmen lassen zusammen mit JKPler Marcel, die meisten Fotos selbst zu machen. Die vermeintlichen Models auf den Bildern sind alles Mitarbeiter unserer Plattenfirma, Freunde oder deren Kids. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern


    Hier geht's zum Online-Shop

    Viele Grüße aus Düsseldorf!

    Er ist der Mann mit Gitarre Er ist der Mann mit dem Hut
    Manchmal geht es ihm Schlecht - Manchmal geht es ihm Gut
    - Der Mann mit dem Hut - Chefdenker -

  • langsam geht mir diese anhäufig von "Podcasts" doch auf die nüsse, ist hoffentlich nur nen trend, hat ja scheinbar den "jeder idiot braucht nen blog" trend abgelöst..


    die fragen an Campino sind viel interessanter, als wenn der nicht wüsste obs vom ersten Konzert ne aufnahme gibt, der bräuchte nurmal bei JKP innen schrank zu gucken..


    und der schreibt echt nur songs wenn man ein album plant? ja genauso hört sich die zurück zum glück auch über weite strecken an.. genau nach "ich brauche jetzt krampfhaft nen text, in 5 wochen muss das fertig sein"


    da lob ich mir doch nen FU, der eigentlich ständig texte schreibt und mit den tapes wo er die drauf singt wohl mitlerweile nen turm bis zum Neptun bauen kann

    Es kommt die Zeit
    in der das Wasser wieder steigt...
    Es kommt die Zeit
    in der der Airport wieder brennt...

  • Ist ein super film, meint ihr die Hosen beenden ihre Bandpause bald?

  • Zitat

    Original von Gabumon
    und der schreibt echt nur songs wenn man ein album plant? ja genauso hört sich die zurück zum glück auch über weite strecken an.. genau nach "ich brauche jetzt krampfhaft nen text, in 5 wochen muss das fertig sein"


    da lob ich mir doch nen FU, der eigentlich ständig texte schreibt und mit den tapes wo er die drauf singt wohl mitlerweile nen turm bis zum Neptun bauen kann


    Grundsätzlich hast du recht, ein ganz klein wenig hab ich mich auch gewundert. Allerdings ändert das nichts daran, dass FU zumidnest mit DÄ auch nur noch mist baut.
    Aber ich glaube, Campi hat das immer schon so gemacht.


    Muss man mal abwarten, evtl ist Herr Frege ja diesmal besser inspiriertdurch die 3GO, das Kind die Trennung oder was weiß ich... und sonst muss er halt mal wieder ins Kloster ;)



    Zum thema Podcast: naja.. ich tu es mir nicht an.


    Zum Shop: Ein Skateboard? DTH haben wohl etzte Tour zu lange mit Anti-Flag und ZSk rumgehangen ;)


    Zu den Fragen: ganz gut.. und es wurden endlich mal nicht nur 15 unsd 16 jährige Fragensteller genommen...

    Einmal editiert, zuletzt von Dommö ()

  • Zitat

    Original von Timbo
    besonders bemerkenswert ist, dass es zum ersten mal ein live.Interview mit Vom in seiner Kellerbar (ohh, böse Erinnerungen...) gibt!


    Check this out!


    Ich hab leider nur Ton und ein weißes Video-Fenster, obwohl ich eigentlich einen Quicktime-Alternative-Player habe. ?(

  • bei mir ging es auch nicht...
    einfach rechtsklick auf den quicktime-link -> ziel speichern unter -> herunterladen


    dann habe ich es mit einem anderen programm geöffnet (zb Nero Show Time) und das bild war da ;)

  • Zitat

    Original von Hose-89
    Zusätzlich gibt es diesmal auch noch einen ganz speziellen Kulturtipp für den 11. November in Düsseldorf. Now have fun with the Vom-Ritchie-Show!


    Könnt ihr mir bitte sagen, was das ist? Ich kann mir das nämlich mit meiner Schrottkiste nicht ansehen und dabei bin ich ja am 11. November in Düsseldorf... *schonfreu*.



    (Okay, auf nem Farin Urlaub Konzert, aber das ignorieren wir jetzt mal, es würde mich halt trotzdem interessieren *g*)

  • Also das ganze gelaber von Vom steht auch darunter nochmal aufgeschrieben.


    Sein Tipp - Fortuna Düsseldorf gegen St. Pauli

    Er ist der Mann mit Gitarre Er ist der Mann mit dem Hut
    Manchmal geht es ihm Schlecht - Manchmal geht es ihm Gut
    - Der Mann mit dem Hut - Chefdenker -

  • Puh... Also Podcast find ich an und für sich ganz nett, was Vom da macht ist richtig lustig :D
    Neuer Shop ist cool! Vor allem das die nu Models haben und sich die Alben auf dem Untergrund spiegeln, ne Tobi ;) ?
    Fragen? Hmm... Wie immer...


    Das Campino "erst" jetzt damit anfängt, neue Texte zu schreiben, muss ja nicht heißen, dass er sich noch keine Gedanken gemacht hat!

    You like Rock'n Roll, don't you? SAY YES!!!!

    Lemmy Kilmister

  • Zitat

    Original von Milkalucy


    Ich hab leider nur Ton und ein weißes Video-Fenster, obwohl ich eigentlich einen Quicktime-Alternative-Player habe. ?(



    Ich auch.



    Zitat

    Original von Kampino
    bei mir ging es auch nicht...
    einfach rechtsklick auf den quicktime-link -> ziel speichern unter -> herunterladen


    dann habe ich es mit einem anderen programm geöffnet (zb Nero Show Time) und das bild war da ;)


    Hab ich auch versucht: funzt och nich.



    Edit: Doch jetzt gehts. Allerdings nur auf meinem stummen Bürorechner. Sowohl im DTH-Fenster als auch als DL. Da allerdings nur mit dem VLC-Player. Habs jetzt in mpg umgewandelt, dann klappts auch mit dem Windows-Media-Player. Jetzt muß ichs brennen, damit ichs mit Ton zu Hause im DVD-Player gucken kann. Ahhh, ist das umständlich.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

    Einmal editiert, zuletzt von Katastrophenkommando ()

  • Zitat

    Original von Schildi
    Das mit Vom find ich auch total super! Ich glaub, ich bin auch 5 Bierflaschen groß :D


    Stuppis, Drittel-Literflaschen oder Liter-Flaschen? :D

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Zitat

    Original von Schildi
    Seit wann gibt's beim Bier Literflaschen? Bei uns in Österreich jedenfalls nicht! Na ich mein jedenfalls die gleichen Flaschen, die Vom eben gezeigt hat :D


    Doch gibts, bzw. gabs mal. Hab das Video noch gar nicht gesehen.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!