DER W (Stephan Weidner und Band)

  • Ich drücke seit heute morgen um 10h meine Erinnerung aufm Handy weg, weil ich noch nicht wirklich Zeit hatte, mich um den Ticketkauf zu kümmern.

    Wenn Frankfurt bis dahin ausverkauft ist, bis ich später mal Zeit und Muße dazu habe, dann ist es eben so.

    Obwohl ich schon Bock hätte...

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Man tut einiges gegen ein Upgrade. :D


    45 € haben mich dann doch von einem Kauf abgehalten. Das ist einfach nicht gerechtfertigt für mich. Vielleicht werden ja jetzt alle Konzerte so teuer...

    In Frankfurt sinds 50€. 😳

    Öhm, ich glaube dann überlege ich mirs auch noch mal.

    Ist ja nicht so, als hätte man aktuell zu wenig Karten zu Hause liegen und es wäre das einzige Konzert im Jahr.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Ich drücke seit heute morgen um 10h meine Erinnerung aufm Handy weg, weil ich noch nicht wirklich Zeit hatte, mich um den Ticketkauf zu kümmern.

    Wenn Frankfurt bis dahin ausverkauft ist, bis ich später mal Zeit und Muße dazu habe, dann ist es eben so.

    Obwohl ich schon Bock hätte...

    Tja dann...:


    Zitat

    +++ Frankfurt ist AUSVERKAUFT! +++

    Liebe Leute,

    ihr habt das Heimspiel ruckzuck ausverkauft! Prallgefülltes BETT - vielen Dank fürs Vertrauen in den alten Zauber und die frische Magie. "V" steht ins Haus und wird euch nicht enttäuschen. Ich liebe das Album. Aber was soll ich auch anderes sagen? 😉

    Also: Frankfurt nach ein paar Stunden ausverkauft. Hammer!

    Quelle: Der W. auf Fb

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • +++ "V" kommt am 27. Mai +++


    Liebe Leute,


    dies ist einer der besten Momente seit 2016:

    Es gibt ein neues Album - und es gibt einen Termin!


    "V" erscheint am 27. Mai im Digipack und digital und ist ab nächster Woche vorbestellbar!


    Und natürlich: auf Vinyl erscheint "V" auch noch vor der Tour im Herbst!


    Danke für eure Treue, danke für eure Vorfreude!

    Euer Der W (Stephan Weidner) - Offizielle Seite




    ---


    Quelle: Der W Facebook-Beitrag

  • Das neue DER W Album "V" ist seit heute, im offiziellen DER W Shop, vorbestellbar.


    "Endlich: Nach sechs Jahren präsentiert DER W ein neues Album! "V" reiht sich ein in die überaus erfolgreiche, vor allem aber gnadenlos kompromisslose Diskografie von Stephan Weidner, Kopf von DER W und Texter der Böhsen Onkelz. Lange, viel zu lange hat es gedauert, aber es ist eben auch viel passiert im Leben von Stephan Weidner. Manches glorreich, manches triumphal, nicht alles war gut, aber vieles war sehr intensiv. Die 12 Tracks von "V" sind der Nachhall einer lauten jüngeren Vergangenheit. Gefühle sind größer als Krisen. Weidner und Gitarrist Dirk Czuya haben sie zu Musik gemacht. Aus dem Klang eines Lebens wird der Soundtrack für ein neues, besseres. „In Zeiten wie diesen fühlt es sich manchmal falsch an, sich gut zu fühlen, doch ich fühl mich gut“, sagt Weidner. „Das Leben hat mich gelehrt es zu ertragen und es nie in Frage zu stellen. Das Verlangen, das dadurch entsteht, verbrenne ich in meinem Schreiben.“


    Für Weidner folgten auf den Vorgänger „IV“ von 2016 zwei Nummer-1-Alben mit den Böhsen Onkelz und Konzerte in den größten Arenen des Landes vor Hunderttausenden von Zuschauern. Irgendwann nach musikalisch und persönlich intensiven Jahren steht plötzlich alles still und die Dinge ändern sich für alle. Zeitfenster schließen sich, während sich Türen öffnen und sich neue Ideen einnisten. So kommt vieles anders, als es geplant und erhofft war. Am Ende aber wird es gut für DER W und „V“.


    Die ältesten Ideen, die auf „V“ gelandet sind, stammen von 2019, ab dann wuchs alles und alles zusammen. Vor allem Gitarrist Dirk Czuya veredelte Weidners Ideen. In gemeinsamen Sessions entwickelten beide in Weidners Studio auf Ibiza das Album. „Es liegen Welten zwischen den ersten Demos und dem, wie alles nach den „Czuya-Sessions“ klingt“, schwärmt Weidner von dem Gitarristen, der schon seit der ausverkauften Tour zum goldveredelten Debüt „Schneller, höher, Weidner“ Teil von DER W ist. „Dirk bringt unsere Songs auf ein anderes Level.“ Michael Mainx, der seit mehr als 25 Jahren im Studio an Weidners Seite ist, begleitete die Entstehung von „V“ nahezu von Beginn an bei den Recordings und später im Mix.


    „Der Austausch war zu unserem Glück überhaupt nicht digital, sondern im Gegenteil, sehr persönlich“, berichtet Weidner vom Endspurt in Coronazeiten. „Dirk und Micha haben während der Sessions in meinem Haus gelebt und wir haben gemeinsam gegessen und gearbeitet und quasi 24/7 aufeinander gehangen.“ Den Gedanken, DER W leise zu beerdigen, gab es nie.


    Textlich richtet Weidner auf "V" die auf, deren Weg schwer ist und reicht jenen die Hand, deren Geschichte im Kampf startet - wie seine eigene. "Was stillsteht, ist tot. Was sich bewegt, das lebt. Es zählt nicht woher du kommst, nur wohin du gehst" schreibt Weidner im schnellen "Das Lied vom Blut" programmatisch. Zum Glück ist die Zukunft nicht in Stein gemeißelt. Es wird immer den freien Willen geben – und zugleich auch etwas Geheimnisvolles im Leben. „V“ ist die logische Konsequenz und sie steht für mehr als schlicht das fünfte Studioalbum von DER W seit 2008. In der Zahlenmystik steht die Fünf für Loyalität, Freiheit und die Möglichkeit, Veränderungen herbeizuführen. Alles steht im Geiste der „V“.


    Es sind seit jeher seine Lieblingsthemen: Der Ausbruch aus dem Schatten in die bessere Welt und das stetige erweitern des Bewusstseins. Aus eigener Kraft für die eigene Vision. Dass das nicht immer gut geht, ist auf "V" ebenso nachzuhören. Es ist manchmal ein Kampf, meistens mit sich selbst. DER W vertont die Schlacht im Inneren mal brachial, mal reduziert. In eine Schublade will sich Weidner mit "V" nicht stecken lassen. Mit "Kosmogenesis" steht eine sechsminütige Liebeserklärung auf dem Album, die beinahe opulent daher kommt. Eine Hymne an das Universum, die Menschen, die eigene Tochter und vor allem an die Liebe. Ohne letztere gibt es nichts. Wer es hört, fühlt es. Bisweilen knüpft "V" an das düstere, aber ungeheuer erfolgreiche Debüt "Schneller, höher, Weidner" an. Aber am Ende scheint auf „V“ ein helles Licht. Aufbruch, kein Zusammenbruch. „V“ will heilen, befreien und stärken. Während die Welt verrückt spielt, ist man sich selbst der beste und wichtigste Verbündete."




    Die CD im Digipak (und die Quelle des Textes): https://der-w-shop.de/der-w-v-cd

    LP folgt später im Jahr.

  • Hm... bestelle ich sie im Weidner Shop (vor) und nehme die 5,50€ Versandkosten in Kauf oder warte ich und spekuliere drauf, dass sie auch noch sonstwo zu bekommen sein wird? Stellt sich halt die Frage, wann.


    Müsste noch ne andere CD bestellen und wollte das eigentlich zusammen legen. Grmpf.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

  • Die neue Scheibe macht Laune.

    Neu erfinden wird man sich im Hause Weidner nicht mehr, aber es gibt mehr Tempo, mehr Variation als zuletzt und so verkopft wie die IV ist die Platte auch nicht.

  • Gestern war Tourstart der DER W Tour 2022 in Magdeburg.

    Die Setlist schaut sehr ordentlich aus. Guter Mix aus allen fünf Alben und für mich sehr rund (ohne es bisher live gehört zu haben beurteilt).


    83a2a9395c_album.jpg



    01_Das Lied vom Blut ["V" 2022]

    02_Lektion in Wermut ["III" 2012]

    03_Der Berg bewegt sich nicht ["V" 2022]

    04_Alles wieder anders ["V" 2022]

    05_Urlaub mit Stalin ["Autonomie!" 2010]

    06_Herz voll Stolz ["III" 2012]

    07_Mordballaden ["III" 2012]

    08_In stürmischer See ["Was ist denn hier nicht los" EP 2010]

    09_Für dich ["V" 2022]

    10_Leinen los ["Leinen los" Free-Download 2012]

    11_Das letzte Boot über den Acheron ["V" 2022]

    12_Machsmaulauf ["Autonomie!" 2010]

    13_Keiner kann es besser als du ["IV" 2016]

    14_Justitia / Kafkas Träume ["IV" 2016 / "III" 2012]

    15_Kosmogenesis ["V" 2022]

    16_Mein bester Feind ["Schneller, höher, Weidner" 2008]

    17_Schlag mich (bis ich es versteh) ["Autonomie!" 2010]

    18_Neuland (Erinnerung ist Sperrgepäck) ["IV" 2016]

    19_Schatten ["Schneller, höher, Weidner" 2008]

    20_Nein, nein, nein ["Autonomie!" 2010]

    21_Haus aus Spiegeln ["V" 2022]

    22_Stille Tage im Klischee ["Schneller, höher, Weidner" 2008]

    23_Mehr! ["IV" 2016]

    ---

    24_Geschichtenhasser ["Schneller, höher, Weidner" 2008]

    25_Gewinnen kann jeder [Original: Nordend Antistars] ["Was ist denn hier nicht los" EP 2010]

    26_Operation Transformation ["III" 2012]

  • Heieiei...werde diesmal wohl nicht drum rum kommen, mich für wenigstens einen Frankfurt-Termin zu entscheiden.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!


    Nr. 5 lebt - wir sehen uns wo die eisernen Kreuze stehen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Registrierte Mitglieder haben die folgenden Vorteile:
  • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
  • ✔ direkter Austausch mit anderen DTH-Fans
  • ✔ keine Werbung im Forum
  • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • ✔ kostenlose Nutzung unseres Marktbereiches
  • ✔ eigene Konzertübersicht
  • ✔ und vieles mehr ...